weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sterbehilfe

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Sterbehilfe
babsi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

26.04.2003 um 16:44
Ist Sterbehilfe richtig? Wenn jemand zum Beispiel 3 jahre lang im Koma liegt, das ist doch kein leben mehr. Oder tot kranke Menschen mit unerträglichen schmerzen. Es wäre eine Erlösung, aber trotzdem, könntet ihr das mit eurem Gewissen vereinbaren?


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

26.04.2003 um 17:17
Ich finde, dass Sterbehilfe für Menschen, die nicht mehr kämpfen können oder wollen und nur noch leiden gut ist.
Wenn jemand zum Beispiel einen Unfall hatte und es heißt, diese Person habe nur noch geringe Überlebenschancen, und wenn sie überleben täte hätte sie schwere Gehirnschäden und wäre schwer geistig behindert, dann bin ich auch für Sterbehilfe.

Wenn irgendeiner Person, die ich sehr liebe, das passieren würde, dann würde ich kämpfen dass man die Geräte abschaltet. Dann würde ich keine Sünde und keine Strafe fürchten. Wir haben zu Hause schon oft darüber diskutiert und jeder von uns möchte nach so einem Unfall nicht noch künstlich am Leben gehalten werden.

Sterbehilfe wäre - jetzt nicht denken ich sei herzlos - ansich eine gute Sache, wenn die Angehörigen wissen, dass es das "Opfer" auch so gewollt hätte.
Wenn das die Doktoren aber nach eigenem Ermessen machen würden, dann gäbe es sicher auch Missbrauch.

So etwas müsste dann unter 100% Einverständnis der Angehörigen passieren.

cu, Alexander


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

26.04.2003 um 18:29
@babsi

Darüber wurde hier schon gesprochen:

http://www.allmystery.de/system/forum/data/900.shtml

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

26.04.2003 um 18:41
@cHaos
Cooler Link dann komm ich genau wieder hier hin!!!

Na ja

Ich denke jedenfalls das sterbehilfe für Menschen die ziemlich lange im Koma liegen und die wahrscheinlich nicht mehr aufwachen oder dann ein sehr armseliges Leben leben oder tod-kranck sind und sowieso sterben werden, dann halte ich sterbehilfe durchaus für sinnvoll.
aber ich denke

USOPA rulez


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

26.04.2003 um 18:43
Sorry

Jetzt müsste es stimmen :-)

http://www.allmystery.de/system/forum/data/829-1.shtml

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 06:29
Finde Sterbehilfe gut.
Ich für meinen Teil würde nie so lange künstlich am leben gehalten werden wollen.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 07:30
Ich auch nicht, aber um das mitzuteilen einen 10 Jahre alten Thread aus dem Koma zu holen hätte nicht sein müssen.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 08:02
@blue_
Das Thema an sich ist doch immernoch aktuell.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 08:09
@sanatorium

Ja, ich weiß. Ich finde nur, wenn man so alte Dinger hier wieder ausgräbt, sollte es einen Beitrag wert sein, der über einen nichtssagenden Einzeiler hinausgeht.

Für mich ist es auch eine Horrorvorstellung, in meinem Körper gefangen zu sein, womöglich bei vollem Bewusstsein, aber mich nicht mal an der Nase kratzen zu können, wenn es mich juckt. Nichts mehr tun zu können außer reglos dazuliegen und auf Hilfe angewiesen zu sein.

Eine Patientenverfügung würde wohl das Schlimmste verhindern, aber aktive Sterbehilfe sollte kein Tabu sein. Es ist halt schwierig, wenn der Patient sich im Falle eines Falles nicht mehr klar dazu äußern kann.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 08:12
@blue_
So siehts aus.

Ich will nichtmal mehr leben wenn ich mir selbst nichtmehr den Arsch abputzen kann.
Ich mein... Was soll das? Leben um einfach so zu leben oder was?

Kein Bock old as fuck zu sein.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 08:21
@sanatorium

Je älter ich werde, desto näher kommt zwangsläufig das Thema. Man sollte die Patientenverfügungen dahingehend ausweiten können, in einer solch unwürdigen Situation nicht mehr leben zu wollen. Zumindest dann, wenn keine Aussicht auf Besserung besteht.

Leben bedeutet nicht nur existieren und atmen. Wenn mehr nicht mehr möglich ist, würde ich lieber kurz und schmerzlos den Abgang machen.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 08:29
@blue_
Kann ich gut verstehen. Ich bin zwar noch jung, aber weiß jetzt schon das ich niemals so leben wollen würde.


melden

Sterbehilfe

18.05.2013 um 09:08
Gebt dem Thread Sterbehilfe.


melden

Sterbehilfe

18.05.2013 um 10:10
@sanatorium
sanatorium schrieb:So siehts aus.

Ich will nichtmal mehr leben wenn ich mir selbst nichtmehr den Arsch abputzen kann.
Ich mein... Was soll das? Leben um einfach so zu leben oder was?

Kein Bock old as fuck zu sein.
Sehe ich auch so. Aber nicht nur bei Komapatienten sondern auch, wenn einem eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wurde, deren weiterer Verlauf unvermeidbar ist und zu einer schweren körperlichen und seelischen Belastung wird. Oder einfach aus altersbedingten Gründen. Ein körperlicher Verfall wäre für mich schlimm genug, aber Monate oder gar Jahre vor dem Tod schon nicht mehr bei klarem Verstand zu sein wäre für mich die Hölle.


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 10:16
Was würde wohl geschehen wenn man diese Sterbepillen im Supermarkt kaufen könnte, nicht gerade als Bonbons verpackt und erst ab 18 aber trotzdem frei erhältlich für jedermann?

Wäre das nicht die Lösung gegen Überbevölkerung, um mal wieder aufzuräumen, auf den Virus warten wir ja vergebens. Und die Erde sollte doch hier sein für Menschen die leben wollen.

Ein Problem wäre natürlich, wenn dann die Frauen ihren Männern diese Pillen unters Essen mischen ohne ihnen was davon zu sagen. :D @babsi reanimier.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 10:18
@du_selbst

Die ättest Tote? babsi weilt nicht mehr unter uns im Allmyland.


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 10:19
@all Achso ich stelle gerade fest den Thread gibts 2mal bitte hier weiterposten Diskussion: Sterbehilfe

okay Plan_B ;)


melden

Sterbehilfe

18.05.2013 um 10:22
du_selbst schrieb:Was würde wohl geschehen wenn man diese Sterbepillen im Supermarkt kaufen könnte, nicht gerade als Bonbons verpackt und erst ab 18 aber trotzdem frei erhältlich für jedermann?
Manche würden die auch aus einer Laune heraus schlucken, weil sie gerade von ihrer Freundin verlassen wurden o.ä.. :x Wenn, dann sollte es so ein Medikament nur auf Rezept geben.
@all Achso ich stelle gerade fest den Thread gibts 2mal bitte hier weiterposten Diskussion: sterbehilfe
Nö, der Thread hier ist besser.


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterbehilfe

18.05.2013 um 10:31
@Choko
hängst du da an einem Strick? geiler Ava :D

Warum auf Rezept, würde es nicht reichen wenn auf der Packung steht: Diese Lösung ist endgültig, schlucken sie diese Pille bitte nicht aus einer Laune heraus, weil sie gerade von ihrer Freundin verlassen wurden o.ä.

Und man könnte die Pillen für 10'000 Euro verkaufen und damit gleich die Beerdigung mitfinanzieren. Das würde auch dem missbrauch durch Jugendliche entgegenwirken.

Das wär dann praktisch das All in one Paket.


melden
Anzeige

Sterbehilfe

18.05.2013 um 10:43
du_selbst schrieb:hängst du da an einem Strick? geiler Ava :D
Danke :D
du_selbst schrieb:Warum auf Rezept, würde es nicht reichen wenn auf der Packung steht: Diese Lösung ist endgültig, schlucken sie diese Pille bitte nicht aus einer Laune heraus, weil sie gerade von ihrer Freundin verlassen wurden o.ä.
Daran würde sich natürlich auch jeder halten. Für manche ist in dem Moment das Leben einfach nur noch "vorbei".


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden