Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:03
@Addy

was da alles dranhängt braucht man nicht nochmal erwähnen, der Alltag verhindert vieles was notwendig wäre um den Bedürfnissen Aller gerecht zu werden, nur denke ich schon hat die soziale Kompetenz doch in vielen Bereichen eben durch diesen Alltag gelitten !


melden
Anzeige

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:14
ich denke das problem ist auch das teenis schon kinder bekommen oder kinder aus der falschen motivation heraus gezeugt werden wie zb. um beziehungen zu kitten oder weil es eben erwartet wird manche wollen auch nur kindergeld kassieren oder bekommen babys weil diese so süß sind oder weil sie beschäftigung brauchen ectr. kinder werden rein als mittel zum zeck in die welt gesetzt aus eigenützigen motiven habe ich den eindruck.

später erst merkt man das kinder verantwortung bedeuten, geld kosten und dass man sie nicht in die ecke stellen kann wenn man keine nerven mehr dafür hat. aber dann ist es schon zu spät und es passiert was passieren muss die kinder werden vernachlässigt, geschlagen, ignorriert man schenkt ihnen keine anerkennung oder liebe und dann entstehen diese psychischen probleme.

ich wäre wirklich dafür dass so eine art kinderführerschein eingeführt wird um festzustellen ob personen die kinder wollen auch wirklich psychisch dazu in der lage sind kinder aufzuziehen.


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:21
-Therion- schrieb:ich wäre wirklich dafür dass so eine art kinderführerschein eingeführt wird um festzustellen ob personen die kinder wollen auch wirklich psychisch dazu in der lage sind kinder aufzuziehen.
Wie lange das schon überfällig ist ....


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:37
Ich denke, die Kinder dürfen (können) in der heutigen Zeit in den meisten Fällen keine Kinder mehr sein. Oder besser gesagt, ihnen fehlt eine wichtige Entwicklungszeit. Erst sie sind zu klein und es wird ihnen nichts zugemutet und im nächsten Moment sind sie schon soooo reif (erwachsen) dann wird ihnen zu viel zugemutet. Dazwischen fehlt meiner Meinung nach etwas. Es fängt im KIGA an und geht in der Schule weiter. Nicht immer ist das Elternhaus schuld.


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:42
Hallo, @-Therion- ,
diese ganzen Sachen gab es früher ganz genauso,
und zusätzlich gab es weniger Verhütungsmittel ,

und ich glaube auch nicht, daß es heute mehr psychische Auffälligkeiten gibt,
nur daß sie heutzutage mehr auffallen,
weil stärker darauf geachtet wird. @RobbyRobbe

viele Grüße,
sandra


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:47
Das liegt ganz alleine an unserer Gesellschaft. Der technische Fortschritt schreitet in großen schritten voran und der soziale Fortschritt stagniert, oder entwickelt sich teilweise zurück.

Früher gab es Familien, die fast ein Leben lang zusammen blieb. Da lebten die Großeltern, die Kinder und die Enkel unter einem Dach. Es gab zwar reiberreien und es war bestimmt nicht alles blumig, aber man konnte für einander Sorgen und seine Erfahrungen der nächsten Generation vermitteln. Es gab keine Kindergärten, da die Großeltern, oder ältere Geschwister aufpassen konnten.

Da sich diese Familiengemeinschaften auflösten, wurde alles von Institutionen übernommen. Ob es Altenheime sind, oder Kindergärten. Alles wird von fremder Stelle übernommen, da man nur noch funktionieren muß. Es wird der Gesellschaft auch vorgegaukelt, dass die eigenen Bedürfnisse über allem stehen.

Darum soll man sich nicht mit alten, oder kranken Leuten belasten, oder gar seinem Kind (, das man ja auch schon mit 6 Monaten in fremde Hände geben kann). Heutzutage wird man nur noch über seinem Job, oder Erfolg definiert.

Das wird auch unseren Kinder eingeprägt und das die Menschen dann krank werden, ist eine logische Schlußvolgerung, da der Mensch, seit Anbeginn, ein Gruppentier ist, welches nicht dafür entwickelt ist, sich alleine durchzukämpfen.


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:50
Die kinder werden heutzutage massenhaft vergiftet durch die 6000 verschiedene chemiecocktaill in der nahrung , gertaranke und sussigkeiten, snacks !
Vorneweg Haribo schei...


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:54
Ich hatte früher auch sehr oft Bauchschmerzen wenn ich zur Schule musste. Ich wurde gemobbt meine ganze Schulzeit lang. Aber ich glaube als kleines Mädchen ist sowas viel schlimmer,jedenfalls kams mir so vor. Daher kann ich das verstehen.

Aber die Ignoranz meiner Eltern bestand daraus zu sagen : Ignorier sie die hören dann von alleine auf. Und genau das ist der Fehler in deren Logik gewesen. Die haben nie aufgehört.

Und so wies in Schulen zugeht,ist das auch kein Wunder wieso viele Kinder an Seelischen krankheiten leiden. Kinder können grausam sein...


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:57
@Windlicht
Das stimmt. Aber es war eigentlich schon immer so. Früher hieß das Hänseln und das war auf einen bestimmten Umkreis beschränkt, aber heutzutage (durch Facebook, etc.) wird das breiter getreten als füher.


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:58
Neben den anderen guten Aspekten will ich mal das Stichwort

"Reizüberflutung"

in die Runde werfen. "Früher" gabs ein Radio und "Real Life", das wars.


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 19:59
sandra.31 schrieb:diese ganzen Sachen gab es früher ganz genauso,
und zusätzlich gab es weniger Verhütungsmittel ,
früher war man aussenseiter und wurde gesellschaftlich missachtet wenn man ein aussereheliches kind zeugte. auch scheidungen waren verpöhnt, es gab viel mehr familiensinn und man ging verantwortungsbewusster damit um kinder in die welt zu setzen oder nicht und das nicht zuletzt weil es so gut wie keine verhütungsmittel gab.
man heiratete und bekahm dann erst kinder und überlegte auch ob man sich diese überhaupt leisten konnte. heutzutage gibt es diese überlegungen einfach nicht mehr weil wir in einer toleranteren gesellschaft leben.

ich denke das genau dass dafür verantwortlich ist das kinder in die welt gesetzt werden ohne sich großartig damit auseinandersetzen zu müssen weil es eben keinen gesellschaftlichen nachteil mehr bedeutet ob man nun einen vater zu dem kind hat oder nicht, ob man nun verheiratet ist oder nicht und es ist auch egal wie oft man sich scheiden lässt. das hat alles keine großartigen konsequenzen mehr und genau da liegt das problem !


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 20:00
@xtom1973
Ja, aber ich bin der Meinung, dass liegt auch an den überforderten Eltern, die den Kindern den richtigen Konsum von Medien nicht beibringen können, oder wollen.


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 20:05
@Shadowstalker7

Ja da stimm ich dir zu. Das kommt mir immer so vor das die Eltern so überfordert mit Job und Kinder sind das sie denen einfach nen Nutellatoast in die Hand drücken und sie vorn Pc oder Fernseher setzen nur um mal einen moment für sich zu haben. Ich kann sie einerseits verstehen denn in der heutigen Arbeitswelt ist nichts mehr so einfach. Man muss klotzen,klotzen,klotzen das was bei rum kommt. Mit Kindern ist das ziemlich schwer und Nervenaufreibend.


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 20:05
@-Therion-
Es liegt, denke ich, jetzt nicht genau daran, aber im Grunde ist das ein Teil dieser Problematik. Die Werte gehen verloren. Kinder haben keinen Respekt mehr vor Älteren und das einzige was zählt ist seinen Status bei zu behalten. Bei Markenklamotten fängt doch der Spaß an und zieht sich dann im gesamten Leben weiter (Haus, Auto, Urlaub, etc.).


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 20:06
Shadowstalker7 schrieb:Ja, aber ich bin der Meinung, dass liegt auch an den überforderten Eltern, die den Kindern den richtigen Konsum von Medien nicht beibringen können, oder wollen.
Wie soll man sich denn entziehen? Das ist doch de Facto unmöglich.

Ich merks doch bei mir selbst: da läuft grad ne uninteressante Folge DS9 während ich hier schreibe aber ich schalte es nciht aus, obwohl ich sogar mal ganze 5 Jahre ohne Fernseher gelebt habe.

Frei nach dem Motto: vielleicht kommt noch was interessantes in der Folge. Wir sind halt neugierige Wesen und wollen immer was Neues, wir wollen die Ablenkung. Wir wollen nichts verpassen. Kinder, die man einschränkt finden Strategien, dies zu umgehen. Und die Einschränkung kann dazu führen, daß später maßlos konsumiert wird, wnn man endlich "frei" ist.


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 20:07
Psychische Auffälligkeiten haben fast alle ^^


melden
NeoKortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 20:07
wenn man sich die kinder malgenau anguckt wie lebensfroh sie sind, gesund und fröhlich und wann das in der regel endet, weiß man woran es liegt : es liegt daran, an unseren absurden maßnahmen die kinder zu erziehen und ihre i selbstbestimmte ndividualität zu unterdrücken und sie zu dingen zu zwingen die sie nicht wollen


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 20:10
@xtom1973
Ja, da hast du recht. Genau das meine ich auch mit überfordert. Aber alle sind doch so überfordert. Ich glaube der technische Fortschritt ging einfach zu schnell. Keinem wurde der vernünftige Umgang mit den Medien beigebracht. Wir mußten es uns selber aneignen. Und da würde ich mich auch mit einschließen.


melden

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 20:15
Shadowstalker7 schrieb:Ich glaube der technische Fortschritt ging einfach zu schnell.
Und jetzt muß man mal überlegen, wie ich "alte" Leute so fühlen, die leben ja in einer komplett anderen Welt als zu ihrer Jugendzeit. Erstaunlich wie die damit klarkommen.

Vielleicht denken wir auch alle zuviel nach. Das hat mir letztens mal jemand gesagt und es hat mich sehr nachdenklich gemacht... ;)


melden
Anzeige

Vermehrt Kinder mit psychischen Auffälligkeiten verzeichnet

14.09.2012 um 20:16
Shadowstalker7 schrieb:Die Werte gehen verloren. Kinder haben keinen Respekt mehr vor Älteren und das einzige was zählt ist seinen Status bei zu behalten.
genau das wollte ich damit sagen, es werden keine werte mehr vermittelt erziehung bleibt immer mehr auf der strecke auch werden oft keine grenzen oder konsequenzen aufgezeigt dadurch fehlt den kindern die orientierung, sie werden immer mehr sich selbst überlassen.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbstmord142 Beiträge