Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 19:48
Hallo ihr lieben
Vielleicht haben ja einige von euch gestern Stern TV gesehen. Dort wurde auch ein Beitrag über die Diskriminierung Homosexueller, speziell Priester in der katholischen Kirche gezeigt. Leider finde ich kein Youtube- Mitschnitt der Sendung (weiß wer, ob Stern TV in der RTL Mediathek zu finden ist?), deshalb ist meine Quellenlage recht dürftig, aber auch ohne diese Quelle wird ausreichende Diskussionsgrundlage zu diesem Thema vorhanden sein. Jedenfalls wurden zwei Priester, die sich kirchenintern zur Homosexualität bekannten, ihres Priesteramtes entlassen. Diese waren später im Interwiew mit dem Moderator. Einer der Priester thesierte sinngemäß: Gerade unter den katholischen Priestern gäbe es überdurchschnittlich viele Homosexuelle, da zumindest früher, als Homosexualität bei uns noch nicht
gesellschaftsfähig war, das Priesteramt zahlreiche vorteile für einen Schwulen bot, so hätte er sich nicht zu rechtfertigen, warum er keine Frau hätte, er könne schöne Kleider tragen, etc. p.p.
Seit dem Amtsantritt Benedikt XVI. habe die kircheninterne Homophobie gegenüber Priestern als auch Laien erheblich zu genommen, auf Anweisung des heiligen Vaters, so der Priester. Er vermutet das der Papst selber latent schwul sein könnte, zumindest spräche vieles dafür, sogar sehr klischeehaft, das er sich ein eiges Parfüm mit einer "weiblich blumigen Note" kreieren lassen hätte" und dergleichen, und da er mit seiner Homosexualität eben nicht normal umgehen könne kompensiere er das eben mit stringentem Vorgehen gegen Homosexuelle in den eigenen Reihen.

Diese These kommt mir eigentlich sehr schlüssig vor, unbestreitbar zumindest ist doch, das die katholische Kirche ungerecht und teils ihre eigenen Werte und Menschen verachtend vorgeht.
Es wäre doch einer der größten Skandale der katholischen Kirche in ihren 2000 Jahren, wenn ihr höchster Vertreter, einer der prominentesten Feinde der Homosexualität, Gottes Vertreter auf Erden, selber schwul wär (nicht der Fakt das er schwul wär wär skandalös, sondern das er zugleich offen homophob ist). Wie seht ihr das? Ich meine es würde zu nichts führen, würde man alleine spekulieren ob der Papst schwul ist, sondern welche Konsequenzen hätte das für die Glaubwürdigkeit der Kirche? Wie steht ihr zu dem Verhältnis zu Homosexuellen in der Kirche (nicht unbedingt nur der katholischen). Findet ihr es gut, gerechtfertigt, oder anarchronistische grausam? Seid ihr selber Opfer von kirchlich-institutioneller Homophobie geworden? Kommt die kirchliche Homophobie von einer versteckten, verkorksten Homoselxualität?
Dies alles und noch mehr möchte ich hier mit euch diskutieren.

Meine Absicht ist nicht die religiösen Gefühle von Menschen zu verletzen, und ich bitte auch euch,
sachlich zu bleiben. Ich selbst bin ein ziemlicher Antipath des Papstes, aber das ist meine Meinung und ich möchte hier sachlich über das Thema diskutieren. Sollte ich dennoch (unbeabsichtigt) hiemit eine Person gekränkt, beleidigt oder sonst wie verletzt haben, bitte ich dies zu Entschuldigen, natürlich (sachlich) könnt ihr gerne schreiben wenns euch stört.

So, genug der vielen Worte,

LG Eure Mephi


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 19:51
Er ist 'ne Tunte, ohne Frage.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 19:57
Musste sofort daran denken;

Der erste deutsche Afterpapst?

Nach unbestätigten Meldungen soll er im Umfeld des kommenden Deutschlandbesuchs von Papst Benedikt XVI. zum ersten deutschen Afterpapst gekürt werden. :D

http://kreuz.net/article.12635.html


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 19:58
Meiner Erfahrung treffen diese Schwulenklischees (hübsche Kleider, Parfums) nur auf recht wenige Schwule tatsächlich zu.

Insofern halte ich die Beweislage für einen homosexuellen Papst für sehr dünn. Und eigentlich auch uninteressant. Für die Kirche an sich mag das schon hinkommen, dass es mehr Schwule gibt.


Das die katholische Kirche ein Problem mit schwulen hat, ist ja nix neues.


Wie heißt es doch so blumig in der Bibel:

"Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; Blutschuld lastet auf ihnen."

3. Mose, 20:13

Christliche Nächstenliebe ftw!


melden
ozeanzod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 20:01
Das wäre auf jedenfalls der Höhepunkt, aber jetzt mal ehrlich: irgendetwas stimmt sowieso nicht mit der katholischen Kirche heutzutage, man muss naiv sein wenn man ihr noch angehört ....

Meine Meinung....


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 20:04
Mir wäre das egal, dem Großteil der Katholiken vermutlich auch und auf die zurückgebliebenen Alten kann man eh pfeiffen :D


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 20:09
@chen
Naja nach Nächstenliebe such man im alten Testament ja auch lange ;)


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 20:10
Ich habe die Sendung gestern gesehen, auch das Interwiev, ich mich fürchterlich aufgeregt, wie die Prister behandelt wurden, weil sie sich geoutet haben.
Leider werden die Schwulen noch in der heutigen Zeit angegriffen, ob in der Kirche, oder in der Öffentlichkeit.
Ist doch viel besser, wenn der Prister schwul ist, als hetero, und heimlich seine Freundin sowie die Kinder wenn es hat, verstecken muss, da ja die Katholiken soo für die Familien und Kinder sind. Sowas ist doch ein Witz.


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 20:34
Mephi schrieb:unbestreitbar zumindest ist doch, das die katholische Kirche ungerecht und teils ihre eigenen Werte und Menschen verachtend vorgeht.
Die katholische Kirche hat sich im Unterschied zum Rest der Menschheit nicht weiterentwickelt in ihrer Denkweise, das ist das Problem.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 20:47
mit Kindern war ja auch mal .. also warum nich?


melden
SeelenStein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 22:02
Um ehrlich zu sein.. es ist mir egal ob der Papst schwul ist oder nicht..
Oder ob die Priester es sind.. oder der Kassierer im Toom..


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 22:28
Mir ist es egal , ob der Papst schwul ist oder nicht .

Schwule Männer, die Prister werden, wissen worauf sie sich einlassen,
also nachher nicht jammern .

Sie könnten ja auch ein normales Leben führen, warum wollen sie eigentlich mit solch einem Verein wie der Kirche , die sie nicht akzeptiert, etwas zu tun haben ?

Ich richte meine Sexualität nicht nach den Wünschen einer Religion ,und dem Papst schon garnicht


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 22:53
.lucy. schrieb:Sie könnten ja auch ein normales Leben führen, warum wollen sie eigentlich mit solch einem Verein wie der Kirche , die sie nicht akzeptiert, etwas zu tun haben ?
Weil es dazu kommen kann, dass Menschen mit ihrer Sexualität nicht klar kommen. Besonders wenn ihnen zweifelhafte Wertvorstellungen, wie eben die Homophobie beigebracht werden. Wenn sie dann merken, dass sie vllt homosexuell sind und ja die ganze Zeit beigebracht bekommen haben, dass es was schlechtes ist, dann kann so etwas ein guter Ort zum flüchten sein. Dazu ist das noch ein Akt der Selbstbestrafung, passt also auch wunderbar. Psychologisch betrachtet macht sowas also durchaus Sinn und ich halte das auch für recht wahrscheinlich.

__________

Allerdings hab ich auch was zu mäkeln an dem Interview (ich hab die letzten paar Minuten gesehen). Selbst von diesen beiden Interviewpartnern wurde recht stark mit Stereotypen gearbeitet, gerade in Sachen Verhalten von Homosexuellen. Also das man da ein Kleid tragen darf spielt wohl kaum bis gar keine Rolle. Zumal diese Klischéehomosexuellen ja nur wieder in ein Extrem flüchten und vermeintlich webliches verstärkt adaptieren, um sich besonders darzustellen. Es ist ja nicht typisch homosexuell die Züge des anderen Geschlechts zu adaptieren. Das findet sich ja eher im Transvestitismus.


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 23:01
wisst ihr was ich gar nicht an der ganzen Diskussion verstehe?

Das sind katholische Priester, und katholische Priester dürfen ihre Sexualität eh nicht ausleben. Wie kann man man schwul sein??


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 23:03
Die sexuelle Identität muss wird ja nicht unbedingt von jedem ausgelebt.

Rutz steht auch auf Frauen und hat trotzdem nie Sex.


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 23:03
@sodawasser
Ich hab die Sendung nicht gesehen.
Wie alt waren die Prister ?
sodawasser schrieb: . Wenn sie dann merken, dass sie vllt homosexuell sind und ja die ganze Zeit beigebracht bekommen haben, dass es was schlechtes ist, dann kann so etwas ein guter Ort zum flüchten sein
Das dürfte es in der heutigen Zeit doch garnicht mehr geben, dass Kindern und Jugendlichen erzählt wird , Homosexualität wäre etwas schlechtes


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 23:06
@YvonneS

Gute Frage

Alles Lug und Scheinheiligkeit was von denen von der Kanzel gepredigt wird .


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 23:06
YvonneS schrieb:Das sind katholische Priester, und katholische Priester dürfen ihre Sexualität eh nicht ausleben. Wie kann man man schwul sein??
Siehe mein Beitrag über deinem.
.lucy. schrieb:Ich hab die Sendung nicht gesehen.
Wie alt waren die Prister ?
Kann ich dir nicht sagen, ich hab nur die letzten paar Minuten des Interviews gesehen. Einer von denen war wohl Priester. Vllt 40-50. Ich kann schlecht das Alter schätzen.
.lucy. schrieb:Das dürfte es in der heutigen Zeit doch garnicht mehr geben, dass Kindern und Jugendlichen erzählt wird , Homosexualität wäre etwas schlechtes
Richtig, geben dürfte es das nicht mehr. Die Realität sieht aber leider anders aus.


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

27.09.2012 um 23:11
@sodawasser
sodawasser schrieb: Vllt 40-50.
Ja, die sind in einer anderen Zeit aufgewachsen, damals sprach man noch nicht so offen über Sexualität


Wenn ein Prister aber merkt , er kann nicht keusch leben, sollte er die Konsequenzen ziehen und sein Amt niederlegen , statt weiter zu heucheln und zu lügen


melden

Ist der Papst schwul? Homophobie in der katholischen Kirche

28.09.2012 um 15:05
.lucy. schrieb:Wenn ein Prister aber merkt , er kann nicht keusch leben, sollte er die Konsequenzen ziehen und sein Amt niederlegen , statt weiter zu heucheln und zu lügen
Da hast du Recht, der einzige Grund den ich gerechtfertigt finde, das homosexuelle Priester, die einen Partner haben ausgeschlossen werden, wäre der Zölibatsbruch (obwohl der gilt doch eigentlich nur für Mann und Frau, oder wie? Und wenn jemand kirchlich sagen würde, das wär doch das selbe...ja dann sind Ehen und Homo-partnerschaften auch wieder das gleiche...hach da ham wirs! :D )


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vater im Alleingang28 Beiträge