Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat die Monogamie ausgedient?

581 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Gesellschaft, Sexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:37
Hallo.
Ich bin der festen Überzeugung, dass das Konstrukt Ehe und "monoamore" Beziehungen gegen die Natur der Gattung Mensch sprechen, sowohl aus anthropologischer, evolutionsbiologischer Sicht als auch soziologischer Sicht. Ich denke die Vortstellung einer romantischen monogamen Beziehung ist ein Fehlbild der Gesellschaft durch die christliche Religion und Walt-Disney Filmen :D

Evolutionsbiologische Studien zeigen, dass der Mensch genetisch keinem Lebewesen so ähnlich ist wie dem Bonoboaffen, in der sich Weibliche Tiere die Geschlechtspartner aussuchen und Sex mit möglichst vielen Geschlechtspartnern ausübt.
Monogamie ist ein veraltetes Konstrukt, seitdem der Mensch begann sesshaft zu werden und sein nomadisches Leben aufgab und "Grundbesitz" eingeführt wurde. Das gleiche gilt für das Konstrukt und der Idee der Familie.
Ich finde Liebe und Triebe sollten getrennt werden, bzw nicht auf eine Person beschränkt werden.
Ich sage: Monogamie macht unglücklich, der Mensch ist in Wirklichkeit polygam. Im 21. Jahrhundert verliert die Kirche und dessen Ideale immer mehr an Bedeutung. Seit det sexuellen Revolution der 68er gibt es immer mehr Singles, immer mehr Ehen werden geschieden. Aus evolotionärer Humanistischer Sicht sollte der Mensch polygam/polyamös leben.

http://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/Monogamie-ist-vergebene-Liebesmueh-/story/26929584

http://www.zeit.de/2012/13/CH-Monogamie

Meine Frage lautet wie seht ihr das, hat die Monogamie ausgedient und sollte Platz machen für ein neues(altes) Gesellschaftliches Konstrukt? Freue mich auf Antworten und eure Meinung.


1x zitiertmelden
Ja ,die Monogamie hat ausgedient und entspricht nicht der menschlichen Natur
37 Stimmen (18%)
Nein, dass der Mensch zur monogamen Lebensweise wechselte war und ist richtig.
116 Stimmen (58%)
Der Mensch ist nur seriell monogam, also nur solange er von einer Beziehung in eine andere monogame Beziehung wechselt
28 Stimmen (14%)
Mir egal/Keine Meinung
20 Stimmen (10%)

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:40
Nein hat sie nicht, ist doch was schönes. :) Besser als dieser neumodische Scheiß, in dem man immer die Partner wechselt, Wegwerf-Gesellschaft und so.


melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:42
Ich finde, dass das nur ne Ausrede zum Fremdgehen ist, dass der Mensch von Natur aus ja polygam ist.
Von Natur aus rennen wir auch nackt rum und sagen uga aga.
Die Zeiten ändern sich und der Mensch entwickelte sich weiter.


1x zitiertmelden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:47
@BarbieUndKen
Zitat von FrauLehrerinFrauLehrerin schrieb:Die Zeiten ändern sich und der Mensch entwickelte sich weiter.
Eben. und genau deshalb sage ich, ist es Zeit für etwas neues. Bzw Zeit endlich wieder unserer eigentlichen Natur zu folgen. Ich finde nicht, dass es eine Ausrede zum fremdgehen ist. Ich finde Monogamie ist egoistisch. Und Treue ist nur ein Produkt Moralprediger. Wieso sollte ich nur einen Menschen lieben können? Warum sollte sich Sex auf eine Person festlegen, wenn doch unsere Triebe dagegen sprechen und Sex mit verschiedenen Partner wollen?


3x zitiertmelden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:48
Tja, der eine hat eben noch Werte und legt Wert auf Beziehungen, Treue, Ehrlichkeit, Bestand. Die anderen setzen auf schnellen Sex und so weiter.
Wegwerf-Gesellschaft halt :D


melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:49
Zitat von Shaun7Shaun7 schrieb:Wieso sollte ich nur einen Menschen lieben können?
Sagtest du nicht vorher, man sollte Sex von Liebe trennen?

Außerdem, wie jeder lebt und das handhabt, ist jedem selbst überlassen und wird von niemandem vorgeschrieben. Man muss eben den dazu passenden Partner finden, der die Ansicht teilt.


1x zitiertmelden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:53
@BarbieUndKen
Zitat von FrauLehrerinFrauLehrerin schrieb:Sagtest du nicht vorher, man sollte Sex von Liebe trennen?
Ja stimmt das sagte ich, ich habe mich falsch ausgedrückt. Natürlich fallen Sympathien und Zuneigungen nur auf wenige MEnschen, die einen mag man, die anderen nicht.
Man kann also mehrere Menschen lieben und mit ihnen Sex haben, und mit noch mehr Sex haben. Das hört sich jetzt vllt drastischer an als ich es meine. Heisst natürlich nicht das man täglich seinen Sexualpartner wechselt, aber ich denke (zwanghafte) Treue ist eine gesellschaftliche Gewohnheit und macht Menschen unglücklich.


melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:53
Manchmal findet man doch noch diese Leute die das Leben eines Affen idealisieren.


1x zitiertmelden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:54
Wie wäre es mal damit, dass es jeder so machen kann wie er lustig ist, so lange keiner drunter leidet.


melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:56
Zitat von Shaun7Shaun7 schrieb:Ich finde Monogamie ist egoistisch.
Egoistisch ist es auch, wenn du mal eben die Monogamie allgemeingültig als veraltet darstellen willst, nur weil du es so siehst. Gibt aber Menschen die leben so sehr gut und gerne damit.


1x zitiertmelden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:58
@-ripper-
Zitat von -ripper--ripper- schrieb: die das Leben eines Affen idealisieren.
Wenn du das so ausdrückst :D Aber sowohl Meine eigenen Erfahrungen, als auch das "beobachten" der Gesellschaft und wissenschaftliche Tatsachen , lassen mich einfach zu dem Schluss kommen das Monogamie ein Trugbild veralteter Gewohnheiten , gepaart mit einem Hauch Egoismus ist.


melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 20:59
Was soll egoistisch sein, dass jemand mit nem Partner nen anderen bzw. ne andere nicht ran lässt?


melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 21:00
Ja ist egoistisch, mit jemandem sein Leben zu verbringen. :D


1x zitiertmelden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 21:00
@Saphira
Zitat von SaphiraSaphira schrieb:Egoistisch ist es auch, wenn du mal eben die Monogamie allgemeingültig als veraltet darstellen willst, nur weil du es so siehst
Das tue ich ganz und garnicht. Ich interessiere mich für andere Meinungen zu dem Thema, und akzeptiere sie. Ich habe vorweg meine eigene Meinung dazu geäußert , ich habe niemanden meine Meinung aufgedrängt, lediglich dargestellt. Wo ist das egoistisch?


melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 21:05
Was soll egoistisch sein, dass jemand mit nem Partner nen anderen bzw. nen andere nicht ran lässt?
Lest euch mal die Zeitungsartikel durch.

Mir ist klar, dass ich mit meinen Behauptungen auf große Ablehnung stoße. Ich hab auch lange gebraucht das so zu sehen, aber man sollte nicht sofort Abblocken, weil das das eigene Weltbild erschüttern mag, sondern sich das mal ernsthaft gedanklich durchgehen.

Und @Saphira ich finde es daher egoistisch, da man die Triebe(bzw die natürlichen Instinkte) des Partners missachtet und auf sich beschränkt. Wieviele millionen Beziehungen gehen täglich auseinander weil jemand fremd geht, wie oft versucht man solche beziehungen sinnlos zu retten -> weil die GEsellschaft zur Monogamie (fälschlicherweise) "erzogen wurde.


melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 21:07
@Shaun7

Ne tust du nicht, klar.
Zitat von Shaun7Shaun7 schrieb:Ich finde Monogamie ist egoistisch. Und Treue ist nur ein Produkt Moralprediger.



melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 21:07
Zitat von neonbibleneonbible schrieb:Ja ist egoistisch, mit jemandem sein Leben zu verbringen.
:D

Absolut egoistisch, wenn man bedenkt wieviele Partner/innen man haben könnte :D völlig ungerecht :D


1x zitiertmelden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 21:10
@Katori

Ja, sollte man unter Strafe stellen :D


melden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 21:11
@Katori
Zitat von KatoriKatori schrieb:Absolut egoistisch, wenn man bedenkt wieviele Partner/innen man haben könnte :D völlig ungerecht :D
Du machst dich lustig.dass heisst ja auch nicht das man mit jedem den man toll findet sofort ins Bett steigt. Aber findest du es nicht komisch, das heutzutage der Großteil der Beziehung daran scheitert das eine Partei fremd geht. Sollte man nicht Möglichkeiten in Betracht ziehen, dass das daran liegt das der MEnsch gegen seine Natur handelt?


1x zitiertmelden

Hat die Monogamie ausgedient?

03.11.2012 um 21:11
3 Kinder von möglifen ist chen 5 Vätern aus 2 Doppel- und einer Einfachbeziehung wovon 2 parallel liedoch nun nicht mehr sooo ungewöhnlich und beinahe standartisiertes Lebenswerk
;)


1x zitiertmelden