weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verzeihen

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Verzeihen
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verzeihen

15.11.2012 um 14:29
Hey. Habt ihr irgendwelche Strategien/Denkweisen oder so was, die euch das Verzeihen erleichtern?
a) gegenüber Personen, die euch übel mitgespielt haben
b) gegenüber euch selbst?


melden
Anzeige

Verzeihen

15.11.2012 um 14:31
Hm, ich wäge dann immer ab, wie groß der Fehler oder so der anderen war und wie wichtig mir die Freundschaft ist. Also inwiefern es das wert ist, deswegen alles wegzuschmeißen. Mal gewinnt die Freundschaft, mal nicht. Und man muss sehen inwieweit die anderen es bereuen, was sie getan haben.


melden
psycomind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verzeihen

15.11.2012 um 14:32
Naja wenn es eine Person ist die einem wichtig ist kann man sich denken das es das letzte Gespräch sein könnte und deswegen besser Gnade vor Recht ergehen lässt.

Bei Fremden kann man sich auch mal streiten, da können beide auch den restlichen Frust rauslassen^^


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:34
@jayjaypg

Hm - Kleinigkeiten übergehe ich, bei größeren Sachen - wirklich entscheidenden und beabsichtigten Fehlleistungen, bin ich eher unnachgiebig und ziehe meine endgültigen Konsequenzen ... ich debattiere nicht lange!


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verzeihen

15.11.2012 um 14:41
@Thalassa
Aber selbst, wenn Du die endgültige Konsequenz ziehst, die Person nicht mehr zu konnektieren, heißt das ja noch nicht, dass Du ihr verziehen hast.


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:42
@Thalassa
sehe ich genauso, vielleicht lasse ich mir als wiedergutmachung n bier ausgeben oder bei irgendwas helfen bei kleineren dingen, bei größeren schwerwiegenden sachen(vertrauensbruch par excellence) kann mich diese person am arsch lecken und/oder sollte mir besser aus dem weg gehen


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:43
Jeder hat eine zweite Chance verdient. Verzeihen ist nicht so schwierig finde ich, wenn man sich die Beweggruende fuer ein bestimmtes Verhalten vor Augen fuehrt. Dazu kommt bei mir noch das Problem, dass mir das meiste nach einiger Zeit oft total egal wird. Es kommt aber auch immer darauf an, was genau vorgefallen ist.

Und ich kann verzeihen wie ich will - vergessen werde ich es nicht, und kommt dasselbe oder aehnliches nochmal vor, dann war's das!


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:43
Genauso sehe ich das auch.
Es kommt auf die Schwere an.

Ich habe bis lang nur 2 Menschen die Freundschaft gekündigt und werde diesen Menschen auch niemals verzeihen. Ich finde das ist ein guter Schnitt in 32 Jahren ;)

Eine Freundin hat über Wochen über mich hergezogen und die zweite "Freundin" hat mich über Wochen absichtlich belogen.

Ansonsten verzeihe ich eigentlich ziemlich schnell. Da gibt es keine Strategie. Das ist einfach reines Bauchgefühl, wann ich verzeihen kann und wann nicht. ;)


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:44
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:heißt das ja noch nicht, dass Du ihr verziehen hast.
Nöööööö, brauche ich ja dann auch nicht mehr - weil ich die besagte Person samt der Angelegenheit einfach abhake! :D


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:45
Alari schrieb:Und ich kann verzeihen wie ich will - vergessen werde ich es nicht
Das geht mir auch immer so. Ich vergesse nicht so schnell, wenn mir jemand weh getan hat und ich ihm verzeihe. Das ist immer im Hinterkopf.


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verzeihen

15.11.2012 um 14:46
@Thalassa
Wenn das aber nicht geht, weil sie Dir zuviel Zeit/Geld/Energie geraubt hat, Und Du sie am liebsten zurückhättest, was aber auch nicht geht?


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:47
Flammende Rache, mit vom Himmel stürzenden Meteoriten und Gottes Faust die seines liebsten Schützling Feinde in Stücke reisst, find ich besser.
Wenn das nicht funktioniert wein ich heimlich über den miesen Verrat.


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:49
@Alari
hab erst einen die freundschaft gekündigt und ihn noch zusammen egschissen das er abgehauen ist kurz bevor ich rausfand was vorgefallen ist, da konnte ich ihn nichtmal nach allen regeln der kunst zusammenfalten
außerdem war es nur der letzte von vielen fehltritten die er begangen hat, bin desswegen auch aus der schaukampfgruppe ausgetreten, in die er mich gebracht hatte, könnte heute zwar ne zeitlang mit ihm verbringen wenn andere da sind, aber irgendwann hätte ich ihn im lage mit allem greifbaren(nach genug alk) angegriffen


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verzeihen

15.11.2012 um 14:50
@Fenris
Weinen lindert m.E. den Schmerz, hat aber nichts mit verzeihen zu tun...

Aber egal, kommen wir zum zweiten Punkt: Wie steht es mit dem euch selbst Verzeihen? Sagen wir, ihr habt im Suff eure Freundin verprügelt, oder ein Kind totgefahren, echt üble Sachen eben.

P.S.: Und mit jemand anderem verzeihen meinte ich Sachen wie ihr leiht eurem besten Freund oder einem Heiratsschwindler 50000 €, und er setzt sich damit nach Südamerika ab, oder jemand fährt euch besoffen an.


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:52
jayjaypg schrieb:Aber egal, kommen wir zum zweiten Punkt: Wie steht es mit dem euch selbst Verzeihen? Sagen wir, ihr habt im Suff eure Freundin verprügelt, oder ein Kind totgefahren, echt üble Sachen eben.
Dann denk ich mir:
Und wie immer ein gelungenes Wochenende.


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:53
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Wenn das aber nicht geht, weil sie Dir zuviel Zeit/Geld/Energie geraubt hat
Tja, ich kann das, manche Dinge einfach abzuhaken - vielleicht gehört dazu eine gewisse Erfahrung und Abgeklärtheit.
Bevor ich mir selber das Leben schwer mache, mache ichs mir lieber einfach :D ... zumindest in solchen Dingen.

Ich selbst vermeide tunlichst derartige Fehler, wie du sie aufgezählt hast ;) .


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verzeihen

15.11.2012 um 14:54
@Thalassa
Gutes Beispiel wäre noch, euer Vater hätte euch in eurer Kindheit mißbraucht.


melden

Verzeihen

15.11.2012 um 14:57
@jayjaypg

Abgesehen davon, daß ich das nichtmal ansatzweise nachvollziehen kann, gäbe es in dem Fall wohl erstrecht nichts zu verzeihen


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verzeihen

15.11.2012 um 15:02
@Thalassa
Aber glaubst Du nicht, dass es für einen selbst heilsam wäre, der Person zu verzeihen?


melden
Anzeige

Verzeihen

15.11.2012 um 15:05
@jayjaypg

Hm - schwierige Frage, weil ich mir das wirklich nicht vorstellen kann! Aber, für sich selber damit irgendwie abzuschließen würde wohl für das eigene Leben Bedingung sein ... aber dem anderen verzeihen? Niemals!


melden
210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden