weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rezepte für eine lange Beziehung

152 Beiträge
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rezepte für eine lange Beziehung

16.12.2012 um 15:58
@Doors
das ist echt lang respekt. wie schaffst du es die liebe zwischen euch am leben und immer weder zu entfachen?


melden
Anzeige

Rezepte für eine lange Beziehung

16.12.2012 um 18:09
@toxic90

Ich schrieb es schon einmal in einem anderen Thread. Aber weil alte Männer sich ständig wiederholen (sich ständig wiederholen, sich ständig...), hier noch einmal:

Ohne Differenzen in der Partnerschaft wäre das Leben ja ödest langweiligst (wie meine Tochter das superlativieren würde) - praktisch sein eigenes Spiegelbild zu lieben, also jemanden, der genau so ist wie ich, stelle ich mir nicht nur ziemlich narzistisch, sondern auch noch höchst uninteressant vor.

Nur, weil es in einer Partnerschaft unterschiedliche Meinungen gibt, muss dies ja nicht gleich die Beziehung killen.

Im Gegenteil - ich finde unterschiedliche Meinungen, Vorstellungen, Temperamente durchaus belebend.

Ich liebe ihren irisch-katholischen Schlendrian und ihre Schlampigkeit und Verschwendungssucht im privaten Bereich, ihre ausgefallenen Wünsche hinsichtlich Freizeitgestaltung und Sexualität.
Im Privatbereich lässt sie es so ruhig angehen wie im Job hektisch.

Schlampigkeit ist meiner Meinung nach eine Reaktion auf den Zwang, im Job ständig perfekt zu wirken. Und ausserdem stehe ich auf Schlampen, so lange sie geile Schlampen sind!

Ich kann schlechter einparken und schiessen als sie, dafür aber schneller bügeln und meine Deutschkenntnisse sind besser. Meine Frau kann geschickter mit der Kettensäge und dem Gewehr umgehen, dafür kann ich geniessbarer kochen und preiswerter einkaufen.

Seit 21 Jahren ertrage ich St.Patrick's Day und sie "german gemutligkeit". Ich liebe ihre irisch-katholische Schlampigkeit und sie meine preussisch-protestantische Pedanterie.

Ihr Engagement in der SPD und meines in der Linken führt zu lebhaften Diskussionen.

Man muss sie einfach lieben. Sonst schlägt sie einem die Zähne aus. (guter, alter irischer Pub-Brauch).

Ich nerve meine Frau mit frühem Aufstehen,entsprechend früh, d.h. vor Mitternacht ist der Tag für mich gelaufen.

Ich nerve meine Frau mit meinen Perfektionsansprüchen an mich und an andere.

Ich nerve meine Frau damit, dass ich nicht lache.

Ich nerve meine Frau damit, dass ich angeblich das Leben nicht so unbeschwert geniessen kann.

Ich nerve meine Frau, weil ich keinen Alkohol konsumiere.



Meine Frau nervt mich im Gegenzug mit Schlampigkeit,Verschwendungssucht, Trödelei und ausgefallenen erotischen Ideen.

Beispiele gefällig?
Wenn sie von einer Geschäftsreise nach Hause kommt, zieht sich eine Spur von Schuhen und Bekleidungsstücken von der Haustür bis zum Bad. Es sieht aus, als hätten Hänsel und Gretel eine Partie Strip-Poker gespielt - und ich liebe es, beim Wäsche waschen klebrige Slipeinlagen aus ihrer Unterwäsche zu fummeln.

Es gibt Menschen, die sind bereit, ihr Seelenheil und viel Geld für Schnick-Schnack aus dem Fenster zu werfen. In der Garage ruht ein rund 40 Jahre altes Jaguar E Cabrio, und wenn ich dessen Unterhalts- und Reparaturkosten auf die Laufleistung umrechne, komme ich auf Betriebskosten pro Stunde wie für einen Tornado.

Aber gnä' Frau hängen daran. Ihr Kindheitstraum und mein Trauma. Wie oft habe ich diese Krücke irgendwo abgeschleppt. Ersatzteile dafür werden vermutlich von Bill Gates persönlich in Platin handgefertigt.

Vor einigen Jahren erstand meine Liebste in London eine Sonnenbrille für rd. 500 Euro und liess sie nach einer Stunde in einem Strassencafe liegen. Da geht Madame dann nicht zurück ins Cafe, sondern schnurstracks zurück zum Brillenladen und kauft eine neue. Während ich dann Schaum vorm Mund produziere. Ihr Kommentar: Komm, immerhin habe ich zwei Leuten eine Freude gemacht: Dem Finder, der eine Brille "for free" hat, und dem Ladenbesitzer, der doppelt verdient. Juchhu, Deppinnen sorgen für den Aufschwung im UK!

So pünktlich meine Frau in ihrem Geschäftsleben ist, zuverlässig wie eine Schweizer Uhr - im Privatbereich wird das kompensiert. "Als Gott die Zeit machte, hat er genug davon gemacht", offenbar in Irland ein stehender Begriff. Wer uns zur Sylvesterfeier einlädt, der kann gegen Ostern mit unserem Eintreffen rechnen. Solange dauert es, bis sich die Liebste zurecht gemacht hat, und wenn dann noch das Telefon klingelt, oder ihr etwas wichtiges einfällt... Hätte das Auto keine Standheizung, wären die wartenden Kinder im Winter schon längst erfroren.

Über den letzten Punkt nur soviel: Es gibt Frauen, die kompensieren Stress durch Schokolade - andere durch ausgefallene Anwandlungen. Ich danke ihrem katholischen Internat dafür. :D


Trotzdem sind wir seit nunmehr über 21 Jahren ein ziemlich glückliches und, wie ich finde, auch ganz "normales" Ehepaar.

Differenzen beleben den Alltag - und zwischen kreativer Streitkultur und hirnlosem Zank liegen Welten!


melden
boynamedsue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rezepte für eine lange Beziehung

16.12.2012 um 18:34
"ein jahr oder länger"

Ist das dein Ernst? Ich meine, 1 Jahr ist doch nichts...
Naja ok.
Ich denke, ein Erfolgsrezept gibt es nicht, entweder es klappt, oder es klappt nicht, schließlich gibt es auch so einige Paare die sich nach 7, oder 10 Jahren trennen.
Da sollte man doch meinen, wenn man so lange zusammen ist, würde man sich nicht wegen jedem Pups trennen und nochmal darüber nachdenken, was man schon all die Jahre so zusammen durchgestanden hat, aber gerade bei solchen Paaren sind dann auch ganz banale Dinge, wie ich sag mal Fremdgehen schuld am Beziehungsaus, aus heiterem Himmel.

Ich kann nur den Tipp geben, sich Freiraum zu geben, aber auch genug gemeinsam unternehmen, sonst schweisst einen nichts zusammen - und miteinander zu reden, egal was, alles sofort ansprechen. Wichtig ist auch, sich nicht zu sehr anzupassen, nur weil dem Partner dies und jenes nicht passt, eigene Persönlichkeit sollte bestehen bleiben.


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rezepte für eine lange Beziehung

16.12.2012 um 19:26
gemeinsamkeiten schweißen zusammen, unterschiede beleben. die richtige mischung ist wohl die zauberformel


melden

Rezepte für eine lange Beziehung

16.12.2012 um 19:27
@Doors

Ich mag Deine Frau.
Sie ist mir so sympathisch


melden
schascha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rezepte für eine lange Beziehung

16.12.2012 um 19:52
ich habe nur zwei Beziehungen gehabt, die jede nach 3 Jahren geendet hat.....aber was uns so lang zusammmen gehalten hat.......also man muss Kompromisse schließen......wenn man sich jeden Tag sieht, hat man irgendwann mal keinen Bock mehr auf den Sex....also wenn du mehr der typ bist, der mehr wert auf guten sex liegst, solltest du deine Freundin nicht jeden tag sehen und sich was neues einfallen lassen, was das feuer zwischen euch wieder neu aufflammen lässt, sich daran erinnern, wie eure erstes mal war und solche sachen .....

sonst wenn du eher der gemütlicher typ bist, reicht es, wenn ihr jeden tag gern und zusammen ins bett gehst und da gefühl zu haben, hier lieg ich richtig und da will ich auch einschlafen, selbst wenn es keinen morgen mehr danach gibt.

euch gegenseitig lustige Kosenamen geben und sie lieben....

Liebe ist immer das beste Rezept für eine lange Beziehung....


melden
toxic90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rezepte für eine lange Beziehung

16.12.2012 um 20:45
schascha schrieb:euch gegenseitig lustige Kosenamen geben und sie lieben....
das funktioniert, um die beziehung auf trab zu bringen?


melden
schascha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rezepte für eine lange Beziehung

16.12.2012 um 20:48
nicht immer kommt auf den mensch an .....


melden

Rezepte für eine lange Beziehung

17.12.2012 um 00:04
man braucht einfach glück¹ und dafür gibt es meiner meinung nach kein rezept. ich glaube der hauptgrund² für kurze beziehungen ist das min. einer von beiden weiß oder es zumindest glaubt das es keine gemeinsame zukunft für beide gibt.
mal eine frage an alle dazu. wer von euch kann für sein eigenes leben wirklich voll und ganz verantwortung übernehmen und sich "frei" entscheiden?! ich denke niemand...und damit möchte ich hier keinen beleidigen.
¹es geht einfach nur darum das dein/e arbeitgeber, familie, freunde, status, kultur, wohnraum usw. wissenschaftlich nachweisbar mehr einfluss auf die partnerwahl haben und es kaum etwas bewusstes an sich hat ob es zufällig jemanden in deinem umfeld gibt der/die als partner/in in frage kommt.
²außerdem kann sich jeder dieser punkte für fast jeden von uns ändern und dann driftet eine selbst glückliche beziehung evtl. auseinander da der aufwand die eigenen möglichkeiten schnell überscheiten wird. man kann sich dann für den ausgang der beziehung verantwortlich fühlen oder aber die schuld bei dem anderen suchen und das obwohl keiner von beiden wirklich die freiheit besitzt etwas an diesen lebenswandel zu ändern. und ach ja, trotzdem immer positiv denken...wichtig.

aber weil das ja nicht ganz zum beitrag passt is die sache mit der zauberformel wohl eine einfache und gute lösung.
toxic90 schrieb:gemeinsamkeiten schweißen zusammen, unterschiede beleben. die richtige mischung ist wohl die zauberformel


melden

Rezepte für eine lange Beziehung

17.12.2012 um 06:29
Hm also wir sind jetzt 25 Jahre zusammen. Das anfängliche Verliebtsein weicht nach einiger Zeit einer tiefen Zuneigung und ohne den nötigen Respekt voreinander klappt keine Beziehung, egal wie lange sie anhält. Man sollte nicht versuchen seinen Partner zu ändern, schließlich hat man sich ja in ihn verliebt, WEIL er so ist, wie er ist. Und mal ehrlich, wie langweilig wär das denn, wenn man ihn nach seinem Bild formen würde.
Natürlich gehört eine gute Portion Glück dazu. Man sollte versuchen, auch wenn man schon 25 Jahre verheiratet ist, immer wieder neuen Schwung in die Beziehung zu bringen. Und man darf nie aufhören miteinander zu reden. Und man sollte seine eigenen Interessen, Hobbies und Freunde nicht zu vernachlässigen. Irgendwann gibt man dem Partner dafür die Schuld und dann gehts bergab.


melden

Rezepte für eine lange Beziehung

18.12.2012 um 00:31
für einander da sein,
das Gefühl haben, sich auf den anderen verlassen zu können,
nicht nur an sich denken,
gemeinsam durch dick und dünn gehen,


melden

Rezepte für eine lange Beziehung

18.12.2012 um 10:50
wir sind seit 15 Jahren zusammen,
Wenn ich mir ansehe, worauf es in unserer Beziehung ankommt, fällt mir als erstes gegenseitiger Respekt ein. Respekt vor der Person, vor ihren Ansichten, ihren Wünschen.
nicht "Ändern wollen" oder gar verbiegen, beim Zusammeleben macht man eh nicht selten Kompromisse, mit denen aber beide leben können sollen.


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rezepte für eine lange Beziehung

18.12.2012 um 17:32
Bin mit meinem Mann seit 18 Jahren zusammen und ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum wir uns immer noch lieben. Er ist kein einfacher Typ und ich bin es auch nicht. Rein optisch passen wir eigentlich gar nicht zusammen, dafür haben wir beiden den gleichen Beruf. Ich glaube bei uns macht es die Mischung. Wir sind in manchem total unterschiedlich und dann haben wir wieder viel gemeinsam. Wir streiten viel, aber das hält die Beziehung frisch, wir lachen aber auch viel und haben den selben Humor und das hält noch frischer. Was nicht unwichtig ist: im Bett klappts immer noch prima und wir haben immer noch viel Spaß miteinander. Wir haben unsere Krisen und schwere Zeiten durchgestanden und das schweißt zusammen und wir sind beide unwahrscheinlich bequeme Typen, denen es einfach zu anstrengend ist, sich wieder zu verlieben, also bleiben wir einfach beim Alten ;-) .
Im Ernst, es gibt kein Patentrezept, außer, dass ich nie versucht habe, meinen Mann zu ändern. Meine Schwester hat das mit ihrem Mann versucht und ist dabei böse auf die Nase gefallen. Das würde ich wirklich keinem raten. Ich liebe ihn mit seinen Ecken und Kanten, auch wenn ich ihn manchmal erwürgen könnte.


melden

Rezepte für eine lange Beziehung

18.12.2012 um 17:33
Menschen sind einfach zu verschieden, als das man aus ihnen Patentlösungen ableiten könnte.


melden
myrna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rezepte für eine lange Beziehung

19.12.2012 um 08:10
@Doors
So isses


melden

Rezepte für eine lange Beziehung

19.12.2012 um 10:03
Abhängigkeit.


melden

Rezepte für eine lange Beziehung

19.12.2012 um 10:26
@toxic90

Hallo.
Meine Frau und ich sind seit 27 Jahren zusammen und seit 23 Jahren verheiratet.
Das besondere:
Ich bin 43,meine Frau 42.

Das wichtigste in einer Beziehung ist Ehrlichkeit,Vertrauen und...reden!!
Reden ist das wichtigste.
Sagen was einen stört,was man sich wünscht.Auch,oder besonders,auf sexueller Ebene.


Wir halten immer noch Händchen und setzen uns bei Feiern nebeneinander.
Wir haben unsere Kinder groß gezogen zu selbständigfen Menschen.
Jeder hat seine eigen Interessen und kann im Prinzip machen was er will.
Doors schrieb:Im Gegenteil - ich finde unterschiedliche Meinungen, Vorstellungen, Temperamente durchaus belebend.
Kann ich bestätigen.Meine Frau ist nicht nur biologisch das Gegenteil von mir.
Aber das ist auch ein Reiz.Die Welt des anderen miterleben zu dürfen und ein Leben lang zu versuchen dem Partner die eigene Welt zu erklären und zu zeigen.


melden
.genesis.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rezepte für eine lange Beziehung

19.12.2012 um 10:35
Ich habe schon ein paar lange Beziehungen gehabt.
Um so eine führen zu können, braucht es erst einmal den Wunsch dein Leben mit jemandem teilen zu wollen.
Ohne diesen Wunsch ist es nicht möglich.
Das nächste ist wohl Vertändniss und kompromiss bereitschaft.
Und das wichtigste von allem *LIEBE*


melden

Rezepte für eine lange Beziehung

19.12.2012 um 10:41
@toxic90
ich denke, die wichtigste vorraussetzung ist zunächst diese:
.genesis. schrieb:Um so eine führen zu können, braucht es erst einmal den Wunsch dein Leben mit jemandem teilen zu wollen.
man muss sich halt klar sein, dass das ggf. dann auch ganz einfach die "letzte" frau sein wird, mit der man zusammen ist. wenn man sich das nicht klar gemacht hat und der meinung ist, doch noch ausprobieren zu wollen, dann wird das mittelfristig sowieso kaputt gehen.


melden
Anzeige

Rezepte für eine lange Beziehung

19.12.2012 um 11:05
@Cesair
Cesair schrieb:man muss sich halt klar sein, dass das ggf. dann auch ganz einfach die "letzte" frau sein wird, mit der man zusammen ist.
Genau,und das ist nicht schlimm.
Man muss einfach auch den Mut und das Vertrauen haben seinem Partner die eigen Wünsche und Sehnsüchte zu offenbaren.
Wenn genug Vertrauen da ist,wird das funktionieren.

Ich muss nochmal auf die Sexualität zurückkommen.
Denn Fremdgehen ist in Beziehungen das größte Problem.
Nach langen Jahren Beziehung ist natürlich die Luft raus.Jeder fragt sich ob die Samstagabendnummer alles ist was das restliche Leben bringt.

Und schon sucht man Abwechslung.

Aber das geht auch zuhause.Man muss dem Partner nur sagen was man gerne machen möchte.
Ein Partner der dir vertraut wird dir zuliebe zumindest versuchen deine Wünsche zu erfüllen.


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden