Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

317 Beiträge, Schlüsselwörter: Wohnungsnot, Mietwucher, Wohnraumspekulation

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:06
@CurtisNewton
Und Erding, Freising sowieso, Ebersberg zieht an wie Sau, Vaterstetten und Baldham sind enorm gestiegen, Olching ebenfalls, Germering dieselbe Situation, usw. usf.


melden
Anzeige

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:07
@univerzal

Ich denke, man muss bereit sein, auch Kompromisse einzugehen, was den Arbeitsweg betrifft.

Hier in der Stadt hör ich teilweise von Leuten, dass sie es als Zumutung empfinden, schon mehr als eine halbe Stunde mit der S-Bahn zu fahren.


Okay, dass man jetzt nicht jeden Tag 2 Stunden hin und zurück zur Arbeit fahren will, kann ich verstehen.
Aber ich persönlich finde, ein Weg von 1 Stunde ist noch akzeptabel.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:10
Ja da stimmt, die Politik sollte wirklich mal was machen. Oder man lässt es sein. Wer nach München kommt sollte nicht am Hungertuch nagen, hier ist das Leben generell teuer, selbst unter den Stadtteilen sind die Preise ziemlich verschieden.
Bin aber der Meinung die anzahl der Studenten tut auch ihr übriges. Sind ja nicht wenige.


@Kc

Wer mal einen längeren Zeitraum mit der S-Bahn München fährt, will das nicht mehr. Aber ansonsten, die 1 Stunde kann man jemandem zumuten. Das ist halt der Preis dort zu Arbeiten oder zu leben. Wobei das anderes wo auch so ist.


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:10
@Kc

also ich will meinen 15min weg zur uni nicht missen :troll:
man brauch nur ein glückliches händchen :>


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:12
@Nerok
Nerok schrieb:also ich will meinen 15min weg zur uni nicht missen
Du willst also ewig studieren? :troll:


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:13
@Kc
Oho, die Bereitschaft ist da, suche sogar bevorzugt m. S-Bahnanschluss und ich habe kein Prob mich im Umland anzusiedeln, obwohl ich in der Stadt arbeite, mein Mädel übrigens auch. Was aber nichts bringt, wenn man hier bereits in den Kackkäffern horrende Mieten über dem Spiegel verlangt, obwohl die Infrastruktur eher kläglich ist. Allein hier in meiner Gemeinde zahl ich bereits eine sehr hohe Miete, obwohl nichtmal ein regelmässiger Busverkehr geboten ist. Iwo hörts es sich auf.


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:13
@CurtisNewton

wer will das nicht? :troll:
naja ich hab noch nen paar jährchen vor mir :D


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:14
Es ist Jammern auf hohem Niveau. Wer sich über einen Arbeitsweg von 30 Minuten beschwert, dem ist nicht mehr zu helfen.


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:15
@brucelee
Ich bin nicht nach Muc gekommen, sondern dort geboren und habe da die ersten Jahre gelebt, ehe meine Eltern mit mir ins Umland zogen. Ich will auch gar nicht in die Stadt ziehen, habe ich ehrlich keinen Bock darauf, Umland genügt völlig.


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 15:16
Es ist Jammern auf hohem Niveau. Wer sich über einen Arbeitsweg von 30 Minuten beschwert, dem ist nicht mehr zu helfen.

Aha und wer der anwesenden Diskutanten tut das nun genau? @rudi555


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 16:15
was ist bei dir hoch?

Also ich zahle nicht viel und bin 5km von Sifi weg. Ist zwar ein älteres Haus.. aber gepflegt und vor allem in ner City und doch im Grünen.^^


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 16:40
@Hornisse
Meinste mich? Und was ist Sifi, Sindelfingen?


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 16:52
@univerzal

nein den Threadsteller.

Sifi..für Sindelfingen ja.


München ist bestimmt viel teurer oder?

In deinem Fall würde ich aber schon überlegen ob du es über ein Maklerbüro machst. Klar zahlst du den Makler.. trotzallem steht dir aber mehr Auswahl zur Verfügung, vielleicht auch noch besseres.


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 16:56
@Hornisse
Jep, Muc ist da ein ganz eigenes Thema.

Danke für den Tipp, aber lieber hacke ich mir ne Hand ab, als nem Makler soviel Geld in den Arsch zu blasen. Hab sogar noch einen Makler in meinem alten Kundenbestand, für den ich immer die Werbung erledigt habe. Aber Geld wollen sie alle sehen.

Ich werde mich vermehrt auf den Wohnungsmarkt der Tageszeitung stützen, wird zwar langwieriger, aber die Immo.-Portale kannste in der Hinsicht inzwischen vergessen.


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 16:59
Also ich habe unsere Wohnung auch über einen Makler bekommen. Günstig und schön. Hätte ich so nie bekommen, den der Vermieter hat die Wohnung ja nicht normal in der Zeitung inseriert.

Aber gut, klar es geht auch ohne. Wenn du genug Zeit hast wirst du schon das Richtige finden.

Achja.. sag mir Bescheid wenn die Einweihung ist :D ....

München ist sehr schön.. :)


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 20:51
Ich habe da einen Artikel auf Focus Online gefunden.

Es werden wohl auch die Vermieter immer dreister. Die aus der Wohnungsnot Kapital schlagen wollen. Das ist eben die menschliche Gier.


http://www.focus.de/immobilien/mieten/mieterbund-schlaegt-alarm-mietpreisschock-neu-mieter-muessen-fast-die-haelfte-mehr...


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 20:54
@brucelee

Von der Politik erwarte ich hier überhaupt nichts. Man sieht ja wie dämlich sie sich bei den Spritpreisen anstellen. Und dann noch bei der Wohnungssituation.
Ich glaube eher, wenn die Politik eingreift, dass es dann noch schlimmer wird.


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 21:59
Hört sich zwar verrückt an aber teilweise sind die Mieten teurer oder genau so hoch wie die Kaufpreise. Besonders in Großstätten. Also lohnt es sich oft zu kaufen statt zu mieten. Hab ich zwar auch nicht geglaubt aber hat sich gelohnt.


melden

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 22:06
Bei weitem nicht nur ein Deutschland Problem. Wir werden immer mehr und alle wollen am besten in die Stadt ziehen. In Zürich kann man sich als normalverdiener auch keine Wohnung mehr leisten und muss in die Agglomeration ziehen. Bei der hohen Nachfrage können die Vermieter natürlich einfach ihren Profit daraus ziehen

Eine 3 Zimmer Wohnung kostet in Zürich mittlerweile locker 2000 Fr./1600 Euro.

Ich habe kein problem eine halbe Stunde oder etwas mehr in ein Stadtzentrum zu fahren, nur leider steigen dort die Preise auch immer mehr.


melden
Anzeige

Wohnungsnot wegen zu hoher Mieten

30.01.2013 um 22:40
Vielleicht würde ein Umdenken auch helfen, Wohnungsnot zu mindern.

Vielleicht sollten sich die Menschen nicht alle nur sagen:,,Ich will in die hippe, geile Großstadt", sondern sich überlegen, ob es nicht auch Alternativen in kleineren Städten oder ländlicher gelegen gibt.

Möglicherweise ließen sich da entsprechend auch Arbeitsplätze fördern.


melden
406 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nation der Waffen44 Beiträge