Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

508 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Belästigung, Atbeitsplatz

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 07:59
Wie verbreitet ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz?


Jede zweite Frau muss sich schlüpfrige Bemerkungen übe Ihre Figur oder Ihr Privatleben gefallen lassen.
Jede dritte berichtet von eindeutig zweideutigen Angeboten, etwa durch Po-Kneifen oder pornografischen Bildern am Arbeitsplatz.
Jeder fünften wurde überraschend an die Brust gefasst.
Jede sechste wurde mit aufgedrängten Küssen belästigt oder mit Briefen und Telefonaten mit sexuellen Anspielungen.
Jede zehnte wurde zum Geschlechtsverkehr aufgefordert.
Jede zwanzigste wurde mit Nachteilen im Job bedroht, falls sie nicht gefügig ist.
Jede dreißigste berichtete von Exhibitionismus der Kollegen und von Vergewaltigung.

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/sexuelle-belaestigung-wo-verlaeuft-die-grenze-a-879553.html

Gestern Abend wieder im Fernsehen gehört.
Thema : Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Es sollen ja so viele Frauen sein, die belästigt werden
Aber wo sind die ?
Ich kenne keine, außer mich selbst.

Wer wurde denn von euch schon sexuell belästigt ?
Welcher Mann tut das ?

Wird das jetzt nicht alles übertrieben ?
Ist plötzlich jeder Witz eine Belästigung ?
Sind Frauen zu zimperlich ?


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:02
@.lucy.
Also bis jetzt ist bei mir nix vorgefallen ich bin die einzig weibliche Person im Betrieb...
wo es am meisten auffällt vielleicht im Büro ect..


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:06
Ich hoffe, bei mir fängt die langsam mal an, sonst kündige ich.

Bei der aktuellen Diskussion findet die Diskriminierung der Frau nicht durch den Mann statt, sondern von der Frau aus den eigenen Reihen.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:06
Was bringt es einem, wenn er dem anderen auf den Po fasst? Wird da wirklich jemand erregt dadurch, wenn er einer angezogenen Frau auf den Arsch greift? Ausserdem was hat man davon? Dass man dann erregt in der Firma sitzen muss? Versteh ich nicht :D
.lucy. schrieb:Jede zwanzigste wurde mit Nachteilen im Job bedroht, falls sie nicht gefügig ist.
Das wiederum ist sehr hart, so richtig erbärmlich.

Wir haben ein tolles Betriebsklima, natürlich kommt es auch vor, dass manchmal Witze unter der Gürtellinie gemacht werden, aber so richtig derbes Zeug passiert in meinem Umfeld wirklich nicht.

Nacktkalender und Titten-Powerpoint-Präsentationen. Wieso dieses idiotische Zeug nicht schon vor Jahren ausgestorben ist wundert mich. Meistens mit dem Titel "Motivationsbilder". Was soll mich an Fleisch motivieren? Deswegen strikte Regel: "No Pink!" :D Präsentationen werden sofort gelöscht, hab keinen Bock, dass ich mir Fleischfotos von irgendwelchen C-Porno-Pinups ansehe und vielleicht plötzlich wer hinter mir steht.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:07
Ich hab eine Zeit lang fast nur mit Männern zusammen gearbeitet.
Klar wurden Witze gemacht,
Ich empfand das nicht als Belästigung, hab dann eine passende Antwort gehabt

Wenn eine Frau mal eine anzügliche Bemerkung macht, könnten die Männer auch " Hilfe, Belästigung " schreien.
Das tut aber keiner


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:08
@.lucy.
ich weiß es auch nicht wo die sind, das liegt aber daran das ich in einem beruf arbeite wo bis zu 90% nur frauen arbeiten.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:12
Ich kann mir kaum vorstellen, dass so viele Frauen belästigt werden. In meiner Berufsschulklasse während meiner Ausbildung waren wir fast auschließlich Frauen und keine hat von solcherlei Dingen berichtet. Wir haben da sogar mal ein Themenblock drüber gehabt und keine konnte bestätigen, dass ihr sowas auch mal passiert wäre.

Sicherlich werden Frauen, UND auch Männer (wieso klingt es immer so, als würde Männern sowas nie passieren?!), auch Arbeitsplatz belästigt. Und das ist nicht in Ordnung, auf gar keinen Fall. Aber ich persönlich kann es mir in der Größenordnung nicht vorstellen.

Das Einzige was mir passiert ist, dass während der Anfangszeit meiner Beziehung mit meinem Freund (er arbeitet hier) blöde Sprüch ihm ggü. kamen. Sowas wie "Und? Schon den Lachs versteckt?!"...oder "Na, wie ist sie so?". Sowas halt. Stehen wir drüber, ich weiß von wem es kam und die Personen sind sowieso mehr als primitiv. Ansonsten werd ich hier behandelt wie jeder andere auch. Ich arbeite ausschließlich mit Männern und die quatschen mit mir, als wäre ich einer von ihnen.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:12
Es soll ja auch Frauen geben, die sich aufregen, wenn in den Männerspints Fotos von nackten frauen hängen.
Das ist lächerlich .
Ich würd mir einen nackten Mann hinhängen und gut ist .

Wenn Männer merken, sie können eine frau auf de palme bringen mit Anzüglichkeiten, machen sie es dann nicht extra ?


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:16
.lucy. schrieb:Es sollen ja so viele Frauen sein, die belästigt werden
Aber wo sind die ?
Ich kenne keine, außer mich selbst.
Ich kenne auch keine andere... als mich selbst.
Vielleicht weil man darüber nicht reden mag.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:17
@.lucy.
Klar machen sie es dann teilweise extra zur Provokation. Wenn wir hier ein Prinzesschen sitzen hätten, würde unsere Dachdecker sich auch einen Spaß drauß machen.

Und Nacktbilder :D? Die tapezieren hier unsere Lagerhalle. Und jetzt? Bis jetzt hab ich noch keinen Augenkrebs. Manchmal kommt es sogar vor, dass ich irgendwelche Zettel in dem Aufenthaltsraum aufhängen will und jemand kommt nackt aus der Dusche *uiuiui* :D. Da wird dann drüber gelacht und gut ist.

Damit will ich jetzt nicht runterspielen, dass es Belästigung gibt. Die gibt es und die ist schlimm. Sobald mein Ggü. merkt, ich kann nicht mehr drüber lachen, sondern bin gekränkt oder verängstigt ist Schluss mit lustig.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:21
@Kältezeit
Kältezeit schrieb: Ich kenne auch keine andere... als mich selbst.
Vielleicht weil man darüber nicht reden mag.
Ich empfand es nicht Belästigung.
Da gab es nichts zu reden
Ich wußte, wie ich darauf reagieren muss.

Wenn man länger mit Männern zusammen arbeitet, weiß man, wie die ticken.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:23
Ist mir auch schon passiert, aber genaueres geht hier niemanden was an :)
.lucy. schrieb:Aber wo sind die ?
Ich kenne keine, außer mich selbst.
Ich glaube viele reden einfach nicht darüber, weils peinlich ist.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:26
Ich hab erlebt, dass eine arbeitskolegin in einem Superminirock auf der Arbeit erschien
Klar wurden Witze gemacht.
Dann der große Aufschrei von ihr, hat sich lauthals beschwert.
Ja hallo, was hat die erwartet ?
Sie wußte doch , wie es zugeht, war ja nicht ihr erster Arbeitstag


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:28
@.lucy.
.lucy. schrieb:Ich empfand es nicht Belästigung.
Da gab es nichts zu reden
Ich wußte, wie ich darauf reagieren muss.
Dann kannst du auch nicht sagen, dass du jemals belästigt worden bist, oder?

Das machst du aber mit:
.lucy. schrieb:Es sollen ja so viele Frauen sein, die belästigt werden
Aber wo sind die ?
Ich kenne keine, außer mich selbst.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:30
@.lucy.
.lucy. schrieb:Ich hab erlebt, dass eine arbeitskolegin in einem Superminirock auf der Arbeit erschien
Klar wurden Witze gemacht.
Dann der große Aufschrei von ihr, hat sich lauthals beschwert.
Ja hallo, was hat die erwartet ?
Sie wußte doch , wie es zugeht, war ja nicht ihr erster Arbeitstag
Sehr gut... ein Thema, das mich aufregt am morgen, macht mich doch gleich wach...

Du solltest unterscheiden zwischen Belästigung und blöden Sprüchen. Blöde Sprüche sind für mich nicht gleich eine Belästigung... schon gar keine sexuelle.
Ich dachte, es geht in diesem Thread weniger um Verbales...


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:32
@.lucy.
.lucy. schrieb:Wenn man länger mit Männern zusammen arbeitet, weiß man, wie die ticken.
Was nicht bedeutet, dass die gleich alle nen Freifahrtsschein für unangenehmes Verhalten erhalten sollten. Was'n das für ne Einstellung... Kann ich nur den Kopf schütteln.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:32
@Kältezeit


Es ist immer Sache, wie man es auffasst.
Nach den Ansichten vieler Frauen wären das sexuelle Belästigungen gewesen.

Was bezeichnet man als sexuelle Belästigung überhaupt.?
Schlüpfrige Witze ?
Die eine Frau sagt : Ich kenne auch welche, die andere macht deshalb schon eine anzeige.
Und trotzdem ist es eine sexuelle Belästigung ?


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:33
@.lucy.

Da kommt es wohl auf das "Wie" an... sieht mich der Herr lüstern dabei an, während er einen Spruch loslässt... oder ist das wirklich nur witziges Gerangel unter Kollegen?


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:37
Lol ein lüsternder Blick reicht also schon aus, köstlich.

Wer solch ein Egoproblem hat und sich an Blicke stört, zieht sich etwa falsch an oder sollte isoliert arbeiten.


melden

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

01.02.2013 um 08:37
Also ist sexuelle Belästigung immer Auffassungssache von den Frauen, wie sie es empfinden ?


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt