weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

243 Beiträge, Schlüsselwörter: User, Müll, Abfall, Sperrmüll, Slumdog Millionär, Wertstoffe
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:13
@KönigIsakim

Aus der Not herraus und weil es der Umwelt gut tut, wenn etwas wiederverwertet wird.
Ich hab meine Komplette Küche vom Sperrmüll.


melden
Anzeige

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:14
@KönigIsakim

Klar ;)

Dass das mit dem Schild ein taktischer Versuch war (der auch voll aufging), hast Du doch hoffentlich verstanden?!


melden
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:19
outandabout_ schrieb:Klar ;)

Dass das mit dem Schild ein taktischer Versuch war (der auch voll aufging), hast Du doch hoffentlich verstanden?!
Klaro. Ist natürlich trotzdem interessant. Denn diejenigen die das Schild sahen, wußten das es eigentlich NICHT Sperrmüll war, haben das Schild ignoriert.

Dein Trick, euer Trick hat funktioniert, aber man hat euren Wunsch nach Respektierung eures Besitzes nicht wahrgenommen.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:23
@KönigIsakim
es sollte so aussehen, als hätten die Sachen noch einen hohen Wert.
Vielleicht fühlten sich die Leute besser, wenn sie Wertsachen mitnehmen statt Sperrmüll


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:27
wer wirklich noch gute sachen hat, könnte eine Anzeige aufgeben : zu verschenken.
Ich seh auch öfter Möbel draussen stehen, die viel zu schade sind zum wegwerfen, aber wenn es erst mal nachts drauf geregnet hat, nicht meht zu gebrauchen


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:27
@KönigIsakim
KönigIsakim schrieb:Du willst nicht das jemand dein Fahrrad das du draußen stehen hast, für Sperrmüll gehalten wird, nur weil es draußen vielleicht an der Straße stand, und versehentlich von Sperrmüllsammlern für Sperrmüll gehalten wird.
Wer sein Fahrrad draussen stehen hat und es nicht abschliesst, ist selbst schuld... so viel dazu.

Ansonsten: wenn die Sperrmüllabfuhr zwischen Müll und Nicht-Müll unterscheiden kann, werde ich das wohl auch noch fertig bringen.


melden
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:36
@Thawra
Reicht aus, wenn das Fahrrad bisschen alt aussieht. Dann kann es auch ruhig abgeschlossen dastehen. Wenn es nicht gerade mit einer Kette an einem Pfahl oder sowas festgemacht ist, ist die Gefahr durchaus gegeben, das es zu nah am Feuer des Sperrmüll steht, und von diesem Feuer " mitverbrannt " wird, sprich es kommt irgend ein " Spassvogel " und schmeißt es auf seinen LKW.
.lucy. schrieb:Ich seh auch öfter Möbel draussen stehen, die viel zu schade sind zum wegwerfen, aber wenn es erst mal nachts drauf geregnet hat, nicht meht zu gebrauchen
ich hatte selber mal alte Waschmaschine. War Kaputt. War zu der Zeit gerade Sperrmüll. Habe die Waschmaschine in die Einzelteile zerlegt, damit man sie leichter vom 2 Stock hinunter transportieren konnte. Habe dann z.B. die Waschtrommel aus purem Edelstahl an die Straße gestellt. Ungelogen: In dem Moment, wo ich die Waschtrommel beim Sperrmüll hatte hingestellt, und mich wieder auf den Rückweg in meine Wohnung machte, drehte ich mich kurz um, und sah wie da eine Frau die Waschtrommel, die durchaus Altmetall Wert hatte, in der Hand hatte, und sie mitnahm.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:43
Jetzt kommt der sperrmüll nur noch nach Absprache.
Ich muss also anrufen.
Hat auch Nachteile.
Wer ruft schon nur wegen einem Stuhl oder Holbrett an .
Also hebt man es auf, bis es sich lohnt

Was mich ja noch stört: Der Sperrmüll nimmt nicht alles mit.
Keine Fernseher, Kühlschränke......
Dafür muss ich auch extra anrufen und der Abtransport kostet Geld
10 Euro, wenn ich mich richtig erinnere


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:47
@.lucy.

Stell den Fernseher und Kühlschrank doch einfach an die Straße, das sollte doch spätestens am nächsten Tag mitgenommen sein? Falls Du natürlich in einer stark befahrenen Straße wohnst oder petzende Nachbarn hast, erübrigt sich das wohl leider.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:50
wenn der müll umweltgerecht entsorgt wird ists gut.
wenn aber tonnen an müll nach afrika verschifft und dort aufgestapelt werden und menschen auf diesen müllhalden leben müssen um das bisschen elektroschrott zusammenzusuchen für ihr täglich brot...
dann kommt mir das kotzen.

ach ja, vieles wird auch einfach ins meer geschmissen.
aber mit den müllhalden etc. muss man nciht mal nach afrika schaun. atommüllendlager sind euch deutschen ja ein bekannter begriff.



melden
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:52
.lucy. schrieb:Was mich ja noch stört: Der Sperrmüll nimmt nicht alles mit.
Keine Fernseher, Kühlschränke......
Dafür muss ich auch extra anrufen und der Abtransport kostet Geld
10 Euro, wenn ich mich richtig erinnere
Es gibt paar Sachen, die nicht mitgenommen werden. Kühlschränke seit vielen Jahren nicht mehr. Fernseher, seit wenigen Jahren nicht usw.

Das stimmt: wenn man solche alten Geräte noch hat, ist das dann und wann problematisch sie zu entsorgen. Weiß gar nicht was das soll: Gerade Kühlschränke und Fernseher sind die besten Recycling Gegenstände. Können die von der Stadt doch wunderbar dem Recycling zuführen. Anscheinend aber nicht.
outandabout_ schrieb:Stell den Fernseher und Kühlschrank doch einfach an die Straße, das sollte doch spätestens am nächsten Tag mitgenommen sein?
Kann durchaus sein, das Fernseher mitgenommen wird, von Leuten die das mitnehmen wollen. Aber das kann man ja nicht genau wissen, das es auch tatsächlich so passiert, wie du es beschreibst. Dann mußt du den Fernseher auch noch von der Straße, wieder ins Haus zerren, weil es ja nicht erlaubt ist, den Fernseher da länger wie einen Tag nach Sperrmüll Abholtermin an der Straße zu lagern. Polizei kommt sogar, und es gibt Strafe wenn Fernseher nicht wieder von der Straße in einem zumutbaren Zeitraum entfernt wird.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:53
@KönigIsakim
KönigIsakim schrieb:und sah wie da eine Frau die Waschtrommel, die durchaus Altmetall Wert hatte, in der Hand hatte, und sie mitnahm.
Tja, Zeit für einen Sermon mit viel vom alten Höllenfeuer und dem Zorn des Herrn drin... ^^


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

07.02.2013 um 23:55
@KönigIsakim

Also unsere Nachbarn (die mit dem Schild) haben in den letzten Jahren auch schon des Öfteren mal Elektrogeräte (Mikrowelle und Fernseher) an die Straße gestellt und da hat sich bisher noch niemand beschwert. Die Sachen waren auch meist innerhalb eines Tages weg.
Wie schon oben erwähnt, kommt es aber natürlich auch darauf an wo man wohnt.

Bei uns fährt die Polizei eigentlich nur vorbei, wenn man sie ruft, daher hält sich das Risiko natürlich auch in Grenzen. :)


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

08.02.2013 um 00:27
Was ist daran so schlimm?
Eine Person wills wegschmeißen und eine andere Person hat noch Verwendung dafür (und wenns nur der Schrottwert ist oder ein Ersatzteil das man verwenden könnte). Ich finde das in Ordnung.

Vielleicht liegt meine Einstellung aber auch daran das ich regelrecht damit aufwuchs. Wenn in meinem damaligen Wohnort 1 Mal pro Jahr(?) der große Sperrmüll war fuhren kurz vor Sonnenaufgang schon die ersten Autos (manche auch mit ausländischen Kennzeichen) langsam durch alle Straßen um zu schauen ob irgendwas brauchbares am Straßenrand stand.
Auch die Bewohner des Ortes sahen manches nicht so eng, blieben mal hier und dort stehen um zu schauen, ließen unter Umständen Sprüche los wie "Ja mein, wie könnens denn nur so etwas gutes wegschmeißen? Das kann man noch brauchen".
Als wir unseren letzten Kühlschrank zum Sperrmüll an die Straße stellten dauerte es auch keine halbe Stunde bis das eine oder andere Teil ausgebaut war.

Viele Jahre später wurde die (bereits oben genannte) Regelung eingeführt das man es bei der Stadt anmelden muss wenn man Sperrmüll hat (möglichst auch was und wieviel) und dieses Zeugs dann abgeholt wird.
Selbst dann verschwindet auf gradezu magische Weise das eine oder andere Stück... aber was solls? Man selbst wills ja sowieso los werden.

Problematisch wird es bei Umzügen. Dann muss eben einer am Umzugswagen oder Anhänger stehen bleiben und aufpassen.
Einem Kumpel von uns wurde mal während eines Umzuges der Herd entwendet. Er hatte zum Glück sowieso vor sich bald einen neuen zu kaufen. Damals passierte das auch innerhalb weniger Minuten.

Bei uns in der Gegend fahren etwa 3 Schrotthändler regelmäßig durch die Gegend (das Gedudel nervt tierisch) und sammeln alles mögliche auf. Steht etwas herrenlos auf dem Gehweg oder am Grundstücksrand herum wird geklingelt und gefragt ob sie es mitnehmen dürfen. Ansonsten muss man eben schnell sein und rausdüsen wenn man etwas hat was man unbedingt los werden will.

Da fällt mir noch etwas ein...
ich hab daheim einen Fußschemel / Sitzhocker / oder wie auch immer diese Teile heißen herumstehen (komplett aus leder, rund, die Sitzfläche und die Bodenfläche sind jeweils flach) . Dieses Teil wollten damalige WG-Mitbewohner bei ihrem Auszug wegschmeißen... tja, seitdem ist es meines und wird von meinem Kind geliebt.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

08.02.2013 um 00:31
Keine Ahnung. Weil es umsonst ist? Habe letztens noch 2 Stühle ergattert :troll:


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

08.02.2013 um 08:58
Also ich verstehe das Problem auch nicht so ganz.

Es ist gar nicht so lange her, das ich Spermüll an die Strasse gestellt habe und es kamen auch mehrere Leute und haben sich die Sachen angesehen und was davon mitgenommen.
Teilweise waren es reparaturbedürftige Möbelstücke - trotzdem haben sie einen neuen Besitzer gefunden.
Eigentlich noch gute Sachen, aber für mich nicht mehr von Nutzen. So sind sie wenigstens nicht auf dem Müll gelandet und jemand kann sich, mit n bissel handwerklichem Geschick, noch drüber freuen.

Mich kratzt es nicht- schließlich wollte ich die Dinge eh nicht mehr haben :)

Allerdings muss ich dazu auch sagen, das es sehr gesittet zuging und sie sich nicht wie Raubtiere auf die Sachen gestürzt haben ^^


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

08.02.2013 um 09:16
outandabout_ schrieb:als die Sachen nach zwei Tagen aber immer noch alle da waren, stellten sie ein "zu verkaufen" Schild daneben und innerhalb eines Tages war alles weg.
Muhaha! Das funktioniert fast immer! ;D

Ich würd sagen, das größte Problem ist die Lärmentwicklung durch die Wühler während der Nacht.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

08.02.2013 um 09:33
Hab vor zwei Jahren auch mal ein paar Sachen für den Sperrmüll gehabt. Am Abend vor der Abholung rausgestellt. Am Morgen noch vor der Abholung hat schon die Hälfte gefehlt. :D
Mir ist das egal, wer sich das Zeug schnappt. Ich wollts ja eh los werden, vielleicht hat noch jemand Freude daran.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

08.02.2013 um 10:11
Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll ?

Weil dort für andere des öffteren noch wiederverwertbare Dinge liegen.


melden
Anzeige

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

08.02.2013 um 10:26
Also bei uns ist es so, dass man Sperrmüll anmelden kann, aber auch das so Sperrmüll geholt wird. Und zwei Tage vor dem Termin und noch zwei Tage danach fahren bei uns die Autos herum und nehmen Zeugs mit. (Meist polnische und niederländische Kennzeichen)
Es ist schon nervig, wenn man den Mist bei der Stadt anmeldet und dann morgens, nachdem man alles rausgestellt hat nichts mehr hat, was der Sperrmüll mitnehmen kann. Da wurd dann auch bei uns geklingelt und gefragt, wo der Sperrmüll denn nu is.
Oder es wird alles auseinander genommen, gerissen und gewühlt und man darf alles wieder nachher sauber machen.
Zumal das Verhalten ordnungswidrig ist, denn sobald der Sperrmüll auf dem Bordstein steht, geht das alles zum Eigentum der Stadt über und man stiehlt so gesehen.
Mich störts nur, wenn alles kaputt gemacht wird oder auseinander genommen wird. Zumal die echt laut dabei sind. Schrotthändler gehen mir mit ihren Melodien (die kommen fast täglich und dann verschiedene) auch auffen Keks.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden