Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

243 Beiträge, Schlüsselwörter: User, Müll, Abfall, Sperrmüll, Wertstoffe, Slumdog Millionär

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:14
@KönigIsakim

Du brauchst garnicht soweit gehen - bis zu den Oceanen, obwohl das schlimm genug ist.....

Bei uns hier ist es so, das z.B. eine Tonne Bauschutt umsonst abgeben kannst - wenn es reiner Bauschutt / Abbruch ist. ( also ohne Farbeimer zwischen drin - oder sonstigen Dreck/Müll ) ...

Wie gesagt - umsonst. Wenn man mal über die gut ausgebauten Waldwege durch unsere doch schon recht großen Waldgebiete fährt entdeckt man fast jeden 5. Kilometer einen illegalen Bauschutthaufen - "gewürzt" mit Autobatterien,und sonstigen Lacken/Farbendreck-

Was nicht nachvollziehbar ist - weil man bei uns hier sehr vieles umsonst abgeben kann, solange es sortenrein getrennt ist - und spätestens beim Beladen des Hängers KANN MAN TRENNEN!

Ebenso Grünschnitt / Grasabfälle werden einfach an den Waldparkplätzen abgeladen -

Mittlerweile nützen noch nicht mal Zufahrtsbarrieren etwas, Schlagbäume aus Holz werden durchgesägt oder schlichtweg weggerissen.....

Abladen muß man so oder so - also warum fahren die Menschen das Zeug nicht zur Entsorgung?


melden
Anzeige

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:15
Bei uns wühlen regelmäßig einige -vermutlich südosteuropäische- Mülltouristen sogar in den Hausmülltonnen rum. Keine Ahnung, was die da noch von verwerten können, aber es scheint sich zu lohnen. Solange wie sie alles wieder ordentlich hinterlassen, störts mich nicht.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:18
@martialis

Essen? Adressen? "hilfreiche" Unterlagen?


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:21
Funzl schrieb:Essen? Adressen? "hilfreiche" Unterlagen?
Denke eher, die suchen nach irgendwelchen Gebrauchsgegenständen. Wie Adressen- oder Unterlagensammler sehen sie eher nicht aus.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:23
Müll ist ein Wertstoff und der Wert steigt,steigt..


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:24
martialis schrieb:Wie Adressen- oder Unterlagensammler sehen sie eher nicht aus.
Da würde ich mich nicht vontäuschen lassen......

Bei uns ist die Müllstation abgeschlossen - nur Hausbewohner haben einen Zugang


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:24
Sperrmüll ist für diejenigen die sich neue Möbel etc nicht leisten können eine gute Alternative. Eine Freundin hat damals viel für ihr Kind dort bekommen. Sie war jung und ohne Geld. In Gebieten wo Einfamilienhäuser standen gab es oft Sachen die noch aussahen wie Neu. Kinderbett,Hochstuhl....

Eine gute Sache wenn nicht alles auf den Strassen verteilt wird. Ganz in der Früh kommen aber Sammler und Trödler die daraus noch Geld machen wollen. Vorgefahren mit Bullis sacken sie alles ein was geht. Meist für den An u Verkauf. DAS sind mMn die schlimmsten.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:26
@martialis
@Funzl
hatte mal meinen schlüssel versehentlich mit in die papiertonne geworfen. zum glück wars die papiertonne. aber da haben die leute auch bescheiden geguckt, als ich dadrin rumwühlte...


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:27
Mr.UnGlaubLich schrieb:Müll ist ein Wertstoff und der Wert steigt,steigt..
Mittlerweile wird ernsthaft darübr nachgedacht, alte und uralte Deponien wieder aufzubrechen, schon alleine wegen den Anteil an Metall/Buntmetall, den man bis Mitte der 70er Jahre achtlos auf die Halde gefahren hat..

An sich ist der Sperrmüll eine gute Rohstoffquelle - das stimmt. Egal ob man gebrauchte Spanplatten weiter verarbeitet, oder eben die noch intakten Möbel mitnimmt und weiter nutzt - / verschönert.
feallai schrieb:hatte mal meinen schlüssel versehentlich mit in die papiertonne geworfen. zum glück wars die papiertonne. aber da haben die leute auch bescheiden geguckt, als ich dadrin rumwühlte...
Ist mir auch schon apssiert......*dir die Hand reich*


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:29
Ich finde Sperrmüll auch total spannend, denn manchmal findet man echte Schätze. Hatte mal ein paar wunderschöne Barockstühle im Sperrmüll stehen sehen und einen Stuhl sofort mit Nachhause genommen (den sich leider meine Mutter unter den Nagel gerissen hat) und als ich noch einen Stuhl holen wollte, waren die natürlich alle weg. :/


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:33
@CosmicQueen

Biedermayertisch,zwei Truhen, eine kleine ( 1883 ) und eine große von ca 1910, diverse Kleinmöbel, einen großen Bücherschrank, Gründerzeit - zweitürig, mit Glasscheiben in den Türen, einen Küchentisch um 1890 rum,diverse Stühle,Nachtschränkchen.

Alles zwischen 1980 und 1995 auf dem Sperrmüll gefunden, fachgegrecht restauriert und seitdem in der Wohnung.
Keine chemische Belastung des Holzes, kein Ausgasen - wunderschöne Optik...und keinen Wertverlust.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:36
@Funzl
Meinte Güte, sag mal wo wohnst du denn, dass du sowas alles auf dem Sperrmüll findest? :D

Aber das ist natürlich echt genial wenn man sowas auf der Straße für umsonst findet. :)


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 20:51
CosmicQueen schrieb:Meinte Güte, sag mal wo wohnst du denn, dass du sowas alles auf dem Sperrmüll findest?
Halb-ländlich. Aber gugg die die Jahreszahlen an, das WAR MAL!

Damals war es allerdings auch noch einfacher, solche Möbel zu finden - etwas Menschenkenntiss war schon die halbe Beute, sprich: In guten Wohngegenden fand man sowas nicht, weil DIE wussten was sie hatten.Solche Dinge fand man viel mehr in den sozial schwächsten Vierteln...wo die Mutter froh war wenn der "uralte Schrank" von Uroma endlich raus fliegen, und man ihn durch einen schönen, neuen, glänzenden aus der Ikea ersetzen konnte weil der Alte nicht restlos die Kohle versoffen hatte, oder mal wieder im Knast saß.

Je mehr Farbschichten drüber gepinselt waren, umso mehr freute ich mich - das war der beste schutz für das Holz.

Abend aufgeladen - am nächsten Morgen zum Spezial-Entlacker gefahren - eine Woche später blitzsauber und trocken wieder abgeholt - restauriert ( selbstverständlich nur mit in etwa gleichalten Holz der gleichen Holzart ) - geschliffen, OFB gemacht - ausdunsten lassen - und ab damit in die Wohnung........Investiert damals: 200 DM - / Wert damals ca 1900.- // - guter Deal. :)


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

28.02.2013 um 23:49
Bei uns ist einmal im Jahr Sperrmüll im Dorf und da findet man oft richtig gute sachen ein alter Plattenspieler mit Platten die wirklich gut sind ein ganzes Set an Silberbesteck eine Goldene Uhr an der nur eine Batterie fehlte und ein ganzer Karton an alten PC Kultspielen einmal sogar eine PS3 die noch tadellos funktionert hat ne Freundin von mir hat fast ihre ganze Wohnung mit wirklich guten Sachen vom Sperrmüll eingerichtet


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

01.03.2013 um 01:32
Zum Teil sind diese Sperrmüllsammler totale Idioten. Ich habe mal einem zwei absolut funktionstüchtige Plattenspieler gegeben und was macht der Spinner? Er reißt die Kabel ab und schmeißt die Plattenspieler auf den Boden. Die Plattenspieler waren ein vielfaches mehr wert als die Kabel. Auf meine Frage hin, ob er doof sei, kam nur ein Achselzucken.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

01.03.2013 um 08:14
Funzl schrieb:Bei uns ist die Müllstation abgeschlossen - nur Hausbewohner haben einen Zugang
Ja, bei uns auch. Allerdings sind unsere Müllboxen nur von einem kleinen Zaun umschlossen, den man leicht überklettern kann.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

01.03.2013 um 09:05
Das schlimmste an dieser Sperrmüllgeschichte ist ja nichtmal der Sperrmüll oder das es von anderen abgeholt wird. Elektrogeräte stellen wir z.B. grundsätzlich bei uns nur vor die Tür. Die sind spätestens 30min später weg und jeder ist froh drüber.

Was wirklich nervt ist dieses gefleddere. Sich nicht zu Schade sein den Müll von anderen zu durchwühlen, aber dabei auch noch wählerisch sein und ein Chaos anrichten. Man macht sich die Mühe den Müll so halbwegs erträglich ansehnlich an die Straße zu stellen (wir melden immer bei der Stadt den Sperrmüll an. Ist mehrere Male im Jahr kostenlos) und wenn man nach nem halben Tag dran vorbei geht sieht es aus als hätte eine Bombe eingeschlagen.

Mir persönlich ist das sehr unangenehm, da ich mich mit meinem Namen bei der Stadt anmelde und demzufolge geschlussfolgert werden könnte, dass ich den Sperrmüll da einfach achtlos hingeklatscht habe.

Aber der korrekte Umgang mit Abfällen scheint viele Leute generell nicht zu interessieren. Wir haben hier in unserem Privathaus zwei Gewerbe. Die hauen alles, aber auch wirklich ALLES in eine 120l Tüte und die kommt dann in den Hausabfall der demzufolge regelmäßig voll ist. Und die Bioabfälle der Anwohner müssen dann daneben gestellt werden da die Müllabfuhr nur 1x/Woche kommt. Ihr könnt euch vorstellen wie es da nach einigen Tagen riecht.

Und es passiert nichts. Die Hausverwaltung hängt dann einen Zettel ins Haus das doch bitte auf Mülltrennung zu achten sei...


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

01.03.2013 um 10:48
Also... ich finde auch, dass Menschen, die das, was ich wegwerfe, mitnehmen, weil sie es irgendwie noch verwenden können, völlig in Ordnung. Immerhin habe ich es als Müll entsorgt... und für andere ist es das vielleicht eben nicht.

Allerdings finde ich es auch zum Kotzen, wenn die Menschen dabei übergriffig werden.

Also nah ans Fenster kommen, die Menschen anquatschen wie hier:
Immer wieder kommt es vor, das wenn ich draußen bin und zufällig dann gerade nach Hause komme, wenn Sperrmüll ist, das fremde Leute mich ansprechen, ob denn da nicht etwas Wertvolles dabei wäre, damit sie gar nicht erst aus ihren Fahrzeugen aussteigen müssen, ums selber zu gucken.
..geht in meinen Augen NICHT in Ordnung.

Ich meine, hallo?

Zu faul um auszusteigen und selber zu suchen? Aber mich anlabbern, ob ich weiß, ob in dem Müllhaufen was wertvolles sei?

Der soll gefälligst seinen Ar... hochkriegen und suchen, wenn er was haben will.

Ich hab' doch keinen blaßen Schimmer, was für den noch wertvoll ist.. für mich ist es alles Schrott, sonst hätte ich es doch nicht weggeworfen, oder?

------
caviaporcellus schrieb:Was wirklich nervt ist dieses gefleddere. Sich nicht zu Schade sein den Müll von anderen zu durchwühlen, aber dabei auch noch wählerisch sein und ein Chaos anrichten. Man macht sich die Mühe den Müll so halbwegs erträglich ansehnlich an die Straße zu stellen (wir melden immer bei der Stadt den Sperrmüll an. Ist mehrere Male im Jahr kostenlos) und wenn man nach nem halben Tag dran vorbei geht sieht es aus als hätte eine Bombe eingeschlagen.
DAS meine ich auch mit 'übergriffig'... da hört der Spaß für mich auf... und mein Verständis.


melden

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

01.03.2013 um 12:02
weil 1.) Spaß macht und 2.) man sogar Geld mit machen kann.

Während des Studiums waren wir auch mindestens 1 mal pro Woche unterwegs. Einen Teil haben wir selbst behalten und einen Teil aufm Flohmarkt verscherbelt.
Die kuriosesten Funde: eine ca. 3 m lange Schlangenhaut (haben wir nicht mitgenommen)
Ein Kuhfell (lag ne zeitlang in unserer WG-Küche)

Bei uns im Landkreis gibts leider keinen Sperrmüll mehr. Ich habe ja ein Antiqauriat, und schmeiße "unbrauchbare" Bücher weg. Hab nen eigenen Container. So landen im Monat ca. 1-2 Tonnen darin. Ein paar Leute vom Dorf wühlen da ab und zu mal drinnen, das habe ich ihnen aber ausdrücklich erlaubt. Die tragen dann stapelweise Bücher mit nach hause :-).
Wenn die Müllfahrer das Zeug abholen, sind die erstmal ein paar Minuten beschäftigt. da steigt sogar der Fahrer aus, und guckt erstmal, habe ich genau beobachtet.


melden
Anzeige

Mülltouristen. Warum sind Menschen nur so wild auf Sperrmüll?

01.03.2013 um 12:35
caviaporcellus schrieb:Aber der korrekte Umgang mit Abfällen scheint viele Leute generell nicht zu interessieren. Wir haben hier in unserem Privathaus zwei Gewerbe. Die hauen alles, aber auch wirklich ALLES in eine 120l Tüte und die kommt dann in den Hausabfall der demzufolge regelmäßig voll ist. Und die Bioabfälle der Anwohner müssen dann daneben gestellt werden da die Müllabfuhr nur 1x/Woche kommt. Ihr könnt euch vorstellen wie es da nach einigen Tagen riecht.

Und es passiert nichts. Die Hausverwaltung hängt dann einen Zettel ins Haus das doch bitte auf Mülltrennung zu achten sei...
Bei uns kommt regelmäßig! ein Müll-Sheriff vorbei und durchsucht gründlich! die Große Hausmülltonne nach Zuegs was da nicht reingehört. Findet er was,kommt ein Aufkleber draus im bei Wiederholungsfall eine Nachsortierung von Hand erfolgt und diese Kosten der Hausverwaltung auferlegt werden - die wiederrum legen es auf die Betriebskosten um.

Eine Nachsortierung hat es schon gegeben - das sah wie folgt aus. Die große Tonne wurde aus dem Depot ins Freie gefahren - eine zweite leere nebenhin gestellt - und los ging die Suchaktion.....gefunden wurden. Ne Bratpfanne, Batterien, zig leere Konservendosen , ein altes kleines Radio und und und.....

Sperrmüll zerfleddern:

Diese Unsitte ist wohl kaum vemeidbar - bei uns hier in der Region wurde deshalb damals auf Container umgestellt, was die Sache nicht entschärfte,sondern durch erhöhte Lärmbelästigung die durch das Container entleeren entstand nur noch verschlimmerte.

Da bei uns der Sperrmüll von einem privaten Entsorger abgeholt wird ( also nicht von der Komune ) haben die Nägel mit Köpfen gemacht - sobald Sperrmüll-Abfuhr angekündigt ist - fährt im entsprechenden Viertel ein Sicherheitsdienst Streife,oder es sind dirket Leute des Entsorger unterwegs.


melden
78 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden