weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

449 Beiträge, Schlüsselwörter: Lesbisch, Schwule, Lesben, Homosexuelle, Adoptionsrecht

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:39
Agent_Elrond schrieb:zwei gleichgeschlechtliche KÖNNEN keine Kinder bekommen auf natürlichem Weg, das kann man drehen wie man will.
Bei zwei Frauen geht das wohl, da muss man einen Teil der DNA im Ei austauschen mit der DNA von der anderen, aber genauere Details habe ich jetzt nicht im Kopf. Also wie eine Art künstliche Befruchtung, wo das Kind dann zwei leibliche Mütter hat, und von der einen ausgetragen wird.

@C8H10N4O2 Kannst du was dazu sagen?


melden
Anzeige

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:40
ach ja bla...


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:41
@Agent_Elrond
Man muss sich nicht sorgen, dass die Schwulen iwann die Welt übernehmen und wir Heteros aussterben. Beide Sexualitäten haben sich stets ergänzt und standen nicht in Konkurrenz, auch wenn das viele hier anders sehen.

Übrigens ist diese, an die Natur angelehnte, Gründenennung einfach deshalb abwegig, weil wir dann konsequenterweise auch zeugungsunfähigen Männern und Frauen somit die Fortpflanzung untersagen müssten. Sehr glattes Eis sozusagen.

Nachtrag:
Mögl wäre es sinnvoller mal drauf zu achten das die Kinder die geboren werden nicht als Steuervorteil genutzt

Und was ist dein Lösungsansatz? Geburtenkontrolle, Zeugungsführerschein?


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:47
@univerzal
zugegeben manchmal klingt mein Standpunkt bestimmt hart, aber das Leben per se ist nicht wesentlich netter. Will niemanden Kinder absprechen, auf gar keinen Fall, aber wenn wir nicht immer so damit rumpfuschen würden hätten wir wahrscheinlich eine kleinere Gesellschaft mit weniger vernachläßigten Kindern, sehe das mehr als Ganzes. Was wir machen ist Symptome behandeln, nicht das ursprüngliche Problem.
und ja mittels Genetik können sich nat auch homosexuelle Paare fortpflanzen, das ist aber erst seit ca. 50 Jahren eine Option, so wie die A-Bombe ;) .....

Zusatz: Geburtenkontrolle, Zeugungsführerschein?

darauf wird es hinauslaufen, und lieber in freien Zügen dazu entscheiden, anstatt es wie in China wenn es zu spät ist aufgedrückt bekommen. Soviel auch zu vorrausschauend....


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:48
Agent_Elrond schrieb:und ja mittels Genetik können sich nat auch homosexuelle Paare fortpflanzen, das ist aber erst seit ca. 50 Jahren eine Option, so wie die A-Bombe
Selbst mit Smiley ist dieser Vergleich zum Kotzen!


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:50
@KillingTime

Theoretisch geht auch Mann + Mann. xD
An der Technik und Umsetzung müsste man feilen
Agent_Elrond schrieb:zwei gleichgeschlechtliche KÖNNEN keine Kinder bekommen auf natürlichem Weg, das kann man drehen wie man will.
Wenn bei einem Heteropaar jemand unfruchtbar ist, können sie auch keine Kinder bekommen - na und?


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:50
moric schrieb:Selbst mit Smiley ist dieser Vergleich zum Kotzen!
Ich stelle mir gerade eine "explosionsartige" Zunahme homosexueller Paare vor :troll:


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:50
@moric
wie gesagt: unverbindlich! dir passt es nicht, sry dein Problem....


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:50
so es reicht, mann mann mann, Wasser fließt den Berg hoch!!!
Viel Spaß noch.....


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 13:51
@Agent_Elrond
Mir wäre es ebenfalls deutlich lieber, wenn sich nicht jeder Vollidiot masslos fortpflanzen würde, aber wer bin ich, auch solchen Leuten dieses Recht abzusprechen?

Daher arrangiere ich mit der gegenwärtigen Situation und sehe die Vorteile darin: Ein homosexuelles Pärchen, dass sich ernsthaft um ein adoptiertes Kind bemüht und diesen bürokratischen sowie finanziellen Affentanz mitmacht, ist die deutlich bessere Basis, als ein Heim, als eine Pflegefamilie oder als ein asoziales Heteroprächen, was seinen Nachwuchs notorisch vernachlässigt.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 15:12
Meine Güte Vorstellungen haben manche. Was soll den passieren wenn wei Mamas oder zwei Papas die Kinder aufziehen? Keine Angst die kriegen nicht mehr schwule Mikrowellen ab als alle anderen.

Die Arbeitskollegin meiner Frau wurde von ihrem Mann verlassen weil er seine Liebe zu einem anderen Mann nicht leugnen konnte und es auch als falsch gegenüber Frau und Kindern empfunden hat. Nach einem guten Jahr einigte man sich wegen der Kinder über regelmäßige Besuche und Erziehungsgrundsätze. Die beiden Mädchen verbrachten danach Ferien und WE zum Teil nun bei ihrem Vater und seinem Freund.

Und man will es nicht glauben. Ganz normale Mädels.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 15:19
univerzal schrieb:Ein homosexuelles Pärchen, dass sich ernsthaft um ein adoptiertes Kind bemüht und diesen bürokratischen sowie finanziellen Affentanz mitmacht, ist die deutlich bessere Basis, als ein Heim, als eine Pflegefamilie oder als ein asoziales Heteroprächen, was seinen Nachwuchs notorisch vernachlässigt.
Sehe ich genau so... was man so manchmal erlebt so einiges z.B. im Supermarkt, Mütter die jünger sind als ich mit 2 Kindern total überfordert und aggressiv den Kindern gegenüber und im Einkaufswagen nur Süßkram und Cola...

Die sexuelle Orientierung oder die Fähigkeit sich Fortpflanzen zu können bescheinigt nicht die Reife und Fähigkeit mit dieser Verantwortung umgehen zu können.


melden
Schwann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

20.02.2013 um 15:41
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:und egal wie deine theoretische Welt aussieht, zwei gleichgeschlechtliche KÖNNEN keine Kinder bekommen auf natürlichem Weg, das kann man drehen wie man will.
Also für mich macht es keinen Unterschied, ob man jetzt Kinder durch Sex oder künstliche Befruchtung erzeugt. Beides ist am Ende dasselbe. Man hilft nur ein bisschen nach.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

08.11.2015 um 01:34
SO was hat sich mittlerweile in der Zeit getan, wir schreiben mittlerweile das Jahr 2015...der letzte Eintrag ist von 2013

Ein aktueller Bericht aus einer renomierten Tageszeitschrift hat letztens folgendes Erklärt:
Irgendwann könnten fast alle europäischen Staaten an Deutschland vorbeigezogen sein, was die Gleichstellung homosexueller Partnerschaften angeht. Bei Eheschließungen, aber auch, bei der Adoption nicht leiblicher Kinder. Und allzu lang wird es vielleicht nicht mehr dauern, bis Deutschland hier merkwürdig anachronistisch anmutet.
weiter heißt es ....
Lage in Deutschland
Die Mitglieder des Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) freuen sich über das Urteil im Nachbarland. Es sei eine "sehr, sehr gute Entscheidung", sagt Markus Ulrich, Pressesprecher des Verbands. Das österreichische Gericht argumentiere im Wesentlichen genauso, wie das deutsche Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, als es Homosexuellen im Februar 2013 die sogenannte Sukzessivadoption erlaubte, ihnen also das Recht gab, nicht nur die leiblichen, sondern auch die adoptierten Kinder ihrer Lebenspartner zu adoptieren.

Seitdem hat sich in Deutschland allerdings nicht mehr viel getan. Noch immer kämpfen Schwule und Lesben für das volle Adoptionsrecht. Und noch immer setzen sie sich dafür ein, dass sie sich nicht nur "verpartnern", sondern einfach heiraten können, dass also die die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet wird. Mit einem solchen Schritt wären dann quasi automatisch alle anderen Fragen der Gleichstellung homosexueller Paare gelöst.
Warum sind wir hier in DE sooo verklemmt , wenn es darum geht " Gleichstellung " und das in der heutigen Zeit...

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/politik/adoptionsrecht-fuer-homosexuelle-vater-vater-kind-1.2306551


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

08.11.2015 um 11:15
Das Adoptionsgesetz für Homosexuelle sollte mMn absolut ausgebaut werden.
Soviele Kinder auf der Welt die ohne Eltern aufwachsen müssen und kaum einer bekommt die Möglichkeit stressfrei zu adoptieren.
Es gibt soviel zu beachten...
erstmal wird abgeklärt ob man selbst auf natürlichem Weg nicht Kinder zeugen könne,
dann finanzielle Verhältnisse, haben beide einen Job?- dann wohnverhältnisse.
Adoptierende werden teils wie kriminelle behandelt.
Aber Eltern die Kinder in die Welt werfen als gäbe es keinen morgen mehr, fragt man nicht derart aus.
Da isses egal ob sie nen Job haben, wo sie wohnen usw.

Das Recht zu adoptieren sollte jedem zustehen, jedem der wirklich möchte.
Um die Kinder zu retten die ohne Familie sind


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

08.11.2015 um 11:40
Ich würde jetzt nicht unbedingt ein homosexuelles Paar adoptieren wollen, ich mein .. was sollte ich auch damit .. :ask: ??


melden
Ciaran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

08.11.2015 um 15:51
@Dini1909
Schon völlig blödsinnig, die Zustände diesbezüglich in DE, vor allem im Jahr 2015. Lächerlich ist so etwas.

Scheint ja auch nicht so als würde sich alsbald was ändern. Da krieg ich die Krise, allein schon weil es keine vernünftigen Argumente gegen das Adoptionsrecht und die Ehe gibt.


melden

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

08.11.2015 um 16:08
Jeder sollte die gleichen Rechte/Möglichkeiten haben Kinder zu adoptieren.
Ob nun Hetero-oder Homosexuell,
ob nun Paare oder alleinstehende...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

08.11.2015 um 16:17
Ich vertrete nach wie vor die Meinung, jeder hat das Recht auf Familie, aber das Bild der Familie ändert sich eben auch im Laufe gesellschaftlicher Evolution!

Ich finde es wird homosexuellen Paaren noch immer verdammt schwer gemacht, die selben Familienrechte zu nutzen wie es hetero Paaren heute gewährt wird, fängt bei so banalen Dingen wie der Stiefkind Adoptions Befähgungs Prüfung an...


melden
Anzeige

Adoptionsrecht von homosexuellen Paaren

08.11.2015 um 18:39
Vor kurzum noch ein schönen bericht gelesen, schwules und lesbisches Pärchen bekamen zusammen kinder.

Wohnen tür an tür. Und soll so seit jahren sehr gut funktionieren.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden