weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Konsumterror
Heijopei
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:08
Hallo miteinender ,

aufgrund diverser Diskussionen die hier am laufen sind und an denen ich beteiligt bin eröffne ich nun diese Runde weil ich der Meinung bin das dies ein eigenes Thema sein sollte .

Was meint ihr , machen wir uns einen Grossteil unseres Alltagsstresses selbst weil wir ständig der Meinung sind irgendwelchen Trends hinterherjagen zu müssen ?
Wir sehen uns mittlerweile einem nahezu unüberschaubaren Freizeitangebot gegenüber und wollen nahezu alles mitnehmen.
Wir werden Tagtäglich mit Werbung vollgekotzt die Produkte anpreist die immer besser und toller sind als die von gestern , und die man natürlich haben muss um zur Gesellschaft dazu zugehören.

Das kostet natürlich Geld , und das will erstmal verdient werden und ist immer knapp wenn man versucht mit dieser rasanten Entwickelung Schritt zu halten .

Kann man sich diesem Trend eigentlich noch entziehen ohne ein Aussenseiter der Gesellschaft zu werden .
In wie weit ist ein Selbstbestimmtes Leben in Deutschland möglich ohne am Rande des Geschehens zu verweilen und zuzuschauen wie wir uns und unseren Planeten zu Tode Konsumieren ?


melden
Anzeige

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:13
@Heijopei

Ja man kann sich dem ganzen Entziehen ohne als Aussenseiter zu gelten, weil genug Leute mittlerweile genauso denken und der Rest wird noch dahinter kommen oder im Konsumterror ersticken.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:19
Heijopei schrieb:machen wir uns einen Grossteil unseres Alltagsstresses selbst weil wir ständig der Meinung sind irgendwelchen Trends hinterherjagen zu müssen ?
Ja, absolut.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:22
@Heijopei
Heijopei schrieb:Alltagsstresses
Naja.. viele. Aber nicht jeder...
Mir zum Beispiel sind Trends absolut egal. Ich muss nicht immer an vorderster Front des jeweiligen Hypes stehen. So kann ich auch locker auf ein Smartphone verzichten. Ich brauch das Handy halt nur zum telefonieren.


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:22
Welche personen haben denn wirklich noch Knete, es werden immer weniger..
Und ich meine zu beobachten, dass wir menschen immer mehr und mehr vereinsammen..


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:22
Heijopei schrieb:Kann man sich diesem Trend eigentlich noch entziehen ohne ein Aussenseiter der Gesellschaft zu werden .
Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass alle jeden Trend mitmachen. Wer jeden Scheiß mitmacht , nur weil er Angst hat, als Aussenseiter zu gelten, ist ein Mensch ohne eigene Individualität und damit ein armes Schwein.

Wer Trends mitlebt, weil er davon überzeugt ist, soll es von mir aus tun.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:31
@nurdasein

Die Vereinsamung sehe ich auch als ein weitreichendes Phänomen an, das geben ja auch einige offen zu!!! Man verkriecht sich in seinem Film und lässt emotional kaum mehr jemanden an sich ran^^ Kenn ich persönlich auch einige Fälle ;)


melden
nurdasein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:33
@Mystera
Ich kenne da sehr viele Fälle, die haben sich wahrscheinlich auch zu sehr von der uillusion leiten lassen..
egal, den fehler taten wir alle.. der eine mehr und dier andere weniger..


melden
Heijopei
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:34
martialis schrieb:Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass alle jeden Trend mitmachen.
Ich mir da nicht so sicher , es machen vielleicht nicht alle jeden Trend mit , aber alle versuchen möglichst viele Trends mitzumachen.
Wie sonst kann man sich erklären das Kinder schon mit Markenklamotten ausgestattet werden obwohl die da in kürzester Zeit wieder rauswachsen , nur um mobbing zu vermeiden und das man nicht ins Gerede kommt ---man kann ja seinen Kindern nicht mal was anständiges zum anziehen kaufen ---

Und das zieht sich durch sehr viele Bereiche des Lebens ,

Zitat von Statham aus einem anderen Thread :
Der Leistungsempfänger muss schon deshalb halbwegs gepflegte Kleidung besitzen, weil er auch Vorstellungsgespräche usw. wahrnehmen soll.
Also kommt es gar nicht mehr so sehr auf Qualifikation an , sondern mehr auf Schein als Sein ?


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:37
Heijopei schrieb:aber alle versuchen möglichst viele Trends mitzumachen.
Ich sicher nicht und die meisten die ich kenne oder kannte auch nicht. Kommt natürlich drauf an, was für einen Trend man meint.
Wenn es was fortschrittliches ist, wie zum Beispiel das Handy, hat das ja andere Ursachen sich sowas anzuschaffen, als nur mit der Gesellschaft mithalten zu müssen.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:41
@Heijopei

Markenklamotten hin oder her...die kriegst sogar wenn man es will billig auf ebay her und so wichtig ist es nicht, die Klamottenwahl muss zu einem Passen und da muss heute auch keiner mehr wirklich wie ein Penner auf der Straße rumlaufen!!! ... Vorallem ist das ja schon die letzten 30 Jahre so!!! Aber was mich viel bedenklicher in Sachen Konsumterror stimmt ist das man unnötig viel geklimper kauft und das Zeug mittlerweile minderwertig produziert wird, zuviel Plastik Scheiss und auch die heutigen Autos sind einfach nur aus Plastik, da bin ich froh um meinen alten Volvo^^ Schlimm empfinde ich auch eine zu extreme Resignation und Gleichgültigkeit die vieles Scheissegal macht^^....


melden
Heijopei
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:43
martialis schrieb:Wenn es was fortschrittliches ist, wie zum Beispiel das Handy, hat das ja andere Ursachen sich sowas anzuschaffen, als nur mit der Gesellschaft mithalten zu müssen.
Das sehe ich komplett anders , das Handy hat sich mittlerweile zum statussymbol schlechthin gemausert .
Und fortschrittlich finde ich das auch nicht .
Die entwickelung des Internets zum Beispiel , das nenne ich Fortschritt (mit all seinen Vor und Nachteilen)man kann sich mit wenig Aufwand mit Menschen austauschen mit denen man sonst vielleicht niemals "zusammengekommen" wäre .


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:47
"Die Gesellschaft ist Schuld, dass ich so bin", rief der kleine Dämlack, der keine Lust hatte, Verantwortung für sich zu tragen....


@Heijopei
"Das sehe ich komplett anders , das Handy hat sich mittlerweile zum statussymbol schlechthin gemausert ."

Naja, das gegenteil ist eher der Fall. war es zu Beginn seines Aufkommens extrem verrufen als Yuppieutensil, da noch sehr teuer im Gebrauch, ist es inzwischen so verbreitet, dass es als Statussymbol nicht mehr taugt. Natürlich gibt es Begehrte Marken etc., man denke an die IphoneIdiotie, aber der wert als Statussymbol ist seit Jahren im Sinkflug. Und deine gefeier des Inets ließe sich exakt so auch aufs Handy anwenden..


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:49
Heijopei schrieb:Das sehe ich komplett anders , das Handy hat sich mittlerweile zum statussymbol schlechthin gemausert .
Und fortschrittlich finde ich das auch nicht .
Dann hast du eine einseitige Sichtweise von dieser Welt. Mein Handy verstaubt irgendwo in der Anbauwand, weil ich es nur selten brauche. Was soll denn ein Handy für ein Statussymbol sein?

Mir ist das ziemlich Wurscht, was andere Leute für ein Handy mit sich rumtragen.


melden
Heijopei
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:51
Mystera schrieb:Markenklamotten hin oder her...die kriegst sogar wenn man es will billig auf ebay her und so wichtig ist es nicht, die Klamottenwahl muss zu einem Passen und da muss heute auch keiner mehr wirklich wie ein Penner auf der Straße rumlaufen!!!
Zu meiner Schulzeit war es noch normal mit Selbstgestrickten Klamotten von Mutti ^^ rumzulaufen ,
wie sieht das heute aus ?


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:53
Heijopei schrieb:Zu meiner Schulzeit war es noch normal mit Selbstgestrickten Klamotten von Mutti ^^ rumzulaufen ,
wie sieht das heute aus ?
Die Mode ändert sich nunmal. Im 14 Jhd. trugen die Menschen auch andere Klamotten wie im 17. Jahrhundert, das hat aber nichts mit schnelllebige Gesellschaft oder Konsumterror zu tun.


melden
Heijopei
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:54
martialis schrieb:Dann hast du eine einseitige Sichtweise von dieser Welt.
Das mag sein , aber um diesen eventuellen Misstand zu korrigieren habe ich ja diesen Thread eröffnet .

Es ist ja nicht so das ich diese Dinge nicht jeden Tag selbst miterlebe .
martialis schrieb:Die Mode ändert sich nunmal.
Naja wenn ich meiner Mutter passende wolle kaufe , strickt die mir nen orginal Norwegerpulli der dem einer Marke in nix nachsteht , wenn man aber sagt der ist selbstgemacht wird Komisch geschaut.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 20:56
Heijopei schrieb:Das mag sein , aber um diesen eventuellen Misstand zu korrigieren habe ich ja diesen Thread eröffnet .

Es ist ja nicht so das ich diese Dinge nicht jeden Tag selbst miterlebe .
Ist wohl auch eine Frage des Alters. Als Jugendlicher mag man noch das Bedürfnis haben, jeden Trend mitzumachen. Das ändert sich aber meist , wenn man älter und selbstbewußter wird und die Gesellschaft einen mal gerne haben kann.


melden
Heijopei
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 21:01
martialis schrieb:Ist wohl auch eine Frage des Alters. Als Jugendlicher mag man noch das Bedürfnis haben, jeden Trend mitzumachen. Das ändert sich aber meist , wenn man älter und selbstbewußter wird und die Gesellschaft einen mal gerne haben kann.
Ja also ich finde das es immer schlimmer wird , und ich gehe auf die 50 zu .


melden
Anzeige

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

22.02.2013 um 21:27
@ heijopei: "Das mag sein , aber um diesen eventuellen Misstand zu korrigieren habe ich ja diesen Thread eröffnet."
Na da bin ich mal gespannt wie du den Missstand korrigieren möchtest^^.

Spaß beiseite: Man macht sich den Druck selber. Auch Familiärer Erwartungsdruck sollte einem nicht im Weg stehen. Ich will keine Kinder, ich bügle meine Wäsche nicht, ich schaue mir kein Verblödungs-TV an und einige andere Dinge. Und hinter Marken und Trends hinterher zu jagen, dazu hab ich auch keinen Bock. Die Einzige Verpflichtung: Arbeiten gehen, um meine Erfüllung in der Freizeit zu finden, Essen und n Dach über dem Kopf zu haben. Freizeit ist meine Sache. Und die Gesellschaft kann mich mal XD.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden