weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Konsumterror
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 07:41
Bei Werbung schau ich immer weg, brauch den Kram nicht.


melden
Anzeige

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 08:32
Letztendlich liegt es wirklich am Menschen, ob er auf Werbung anspringt bzw. er sich jetzt einreden lässt genau DAS zu brauchen.
Die größte Wirkung hat Werbung wohl eher auf Kinder und junge Menschen.

Natürlich dient Werbung auch für die Konkurrenz.

Ich selbst weiß was mich wirklich zufrieden stimmt.. Dennoch würde ich und kaufe auch gewisse Dinge, die ich wirklich benötige und mir auch Freude bereiten.
Nem Trend jage ich nicht hinterher. Vieles erscheint mir einfach unnötig.

Autos sind mittlerweile auch ein Luxusartikel.


Man muss auch mal erwähnen.. es wirklich sehr gute Werbung gibt. :) Die wirklich witzig und vor allem sehr aussagekräftig ist. Doch auch da spielt der Geschmack und auch das nötige Kleingeld ne Rolle.



So etwas schaue ich mir gerne mal an. :)


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 08:39
@niggie

manipuliert sind wir doch alle n bisschen. Fängt in Prinzip schon bei einer einfachen Sache wie Milch an... nehme ich Bärenmarke oder doch die andere, tagtäglich fällen wir Entscheidungen die auch durch Medien manipuliert sind, wir dessen aber nicht einmal bewusst sind. Die Werbeindustrie bedient sich auch bewusst auf psychologischer Ebene und missbraucht dafür die menschlichen Grundbedürfnisse.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 08:41
@Eya

Also.. ich habe mich da durchprobiert wirklich.. und bin an der hängengeblieben, die mir am besten schmeckt.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 08:45
@Hornisse

Es hat zB einen Geschmackstest zw. Coca Cola und Pepsi gegeben, natürlich antworten die meisten dass ihnen Coca Cola besser schmeckt, jedoch als die Probanden nicht wussten welches Getränk von welcher Marke ist und rein nach Geschmack bewerten mussten, hatte pepsi die Nase vorn. Daran erkennt man auch was Werbung bewirkt.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 08:48
@Eya

Oha.. das ist schwach..
Wobei man geschmacklich es wirklich gut erkennt.. welches Getränk es nun ist.
Allgemein trinke ich das nicht oft. Doch tendiere ich da auch zu Coke.. da meiner Meinung nach Pepsi sehr künstlich schmeckt.


Oder der ganze Schmarren mit zero und light usw. Was für ein Bullshit. Dann trinke ich eben keins oder ? Der Geschmack verändert sich doch auch dadurch. Igitt.^^


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 08:54
@Hornisse

Du würdest ne Pepsi in einer Cola Dose nicht bemerken, allein die Verpackung lässt dich schon voreingenommen sein. Coca Cola wirkt nunmal "erfrischender" weil uns die Werbung das so suggeriert hat, dass Coca Cola erfrischt. :D Allein die Proportion einer Coca Cola Glasflasche ist schon manipulativ ^^


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 09:04
@Eya

Weiß nicht. Ich weiß nur, dass mein Geschmacksinn nicht verdorben ist :D.


Aber zu Thema Coke.. und Co. ... dass wird wahrscheinlich auch mehr die jüngere Generation ansprechen. In diesem Sinne.. Hauptsache ich trinke es.. habe mir aber jetzt noch nie richtige Gedanken über den Geschmack gemacht.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 09:16
@Eya

Mir fällt gerade noch ein.. weil du sagtest Coke in einer Pepsidose. Hm.. spielt da einem nicht da das Gehirn einen Streich, ich meine man hat es ja abgespeichert.

Wäre ja ganz anders in zwei Becher.. oder ?


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 09:43
Kein vernünftiger Mensch braucht Pepsi oder Cola...es sei denn er will unbedingt fett werden !

Und den masslosen Zuckergehalt erwähnt die tolle Werbung nicht.

Die coolen und tollen Marlboro-Cowboys aus der Werbung sind alle an Lungenkrebs krepiert....auch das hat die Werbung verschwiegen.

Die Werbung redet den Leuten Dinge als notwendig ein, die keiner braucht.

Ein Wunsch, noch dazu künstlich geweckt, ist keine Notwendigkeit.

Begehrlichkeit kennt keine Grenzen, nur die Steigerung.

KonsumSUCHT!


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 10:02
@Hornisse

das schrieb ich ja bereits. :)


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 10:12
@Eya

Hoppala :D

@kravmaga

Naja..vernünftiger Mensch :D

Es ist wohl immer eine Frage der Dosis. Ein so gesunder Apfelsaft hat auch sehr viel Zucker.

Der Mensch müsste demnach selbst pressen.. denn in den meisten Produkten steckt viel Ungesundes.
Wobei wie gesagt.. die Menge es ausmacht.

Wenn einem was schmeckt, so sollte man es trinken. :)

Im übrigem trinken wir die Coke dann wenn es fettige Pizza gab. Cola räumt den Magen auf.^^


melden
kravmaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 11:31
Hornisse schrieb:denn in den meisten Produkten steckt viel Ungesundes.
Stimmt, in den von der Werbung beworbenen Produkten steckt viel Ungesundes. Fett und Zucker.

Dafür werden gesunde Produkte nicht beworben.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 11:56
@kravmaga

im Grunde genommen ist alles Gift, die Menge macht das Gift und darum gehts ja garnicht ob coke gesund ist oder nicht sondern um den Effekt der Werbung


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 11:57
Kann man sich diesem Trend eigentlich noch entziehen ohne ein Aussenseiter der Gesellschaft zu werden .
Hm - ich hab jetzt wirklich nur quergelesen, aber dann bin ich wohl ein Außenseiter ohne gleichen und das schon, solange ich denken kann :D .
Natürlich habe ich als junges Mädchen zum Beispiel auch alle möglichen und vor allem unmöglichen Trends mitgemacht :) .
Aber, ich habe früher sehr viel selber genäht und habe schon damals den gängigen Trends mehr oder weniger meine eigene Note gegeben :D .
Heute trage ich was mir gefällt und was mir steht, ob das "in" und "modern" ist, interessiert mich nicht mehr wirklich - hauptsache ich fühle mich wohl ...

Was die Werbung betrifft, da bin ich irgendwie total resistent :D , vor allem, wenn irgendwelche Lebens- oder Genußmittel angepriesen werden!
Ich koche nach wie vor wie "Muttern" täglich selber und greife, wenn überhaupt, allenfalls auf Tiefkühlgemüse oder Büchsen für Beilagen oder Eintöpfe zurück.

Man muß also nicht wirklich alles mitmachen, um "in" und "uptodate" zu sein, sondern kann sich sehr wohl seine Individualität bewahren :) .


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 12:33
Thalassa schrieb:Man muß also nicht wirklich alles mitmachen, um "in" und "uptodate" zu sein, sondern kann sich sehr wohl seine Individualität bewahren :) .
Kann man nicht, da es keine Möglichkeit gibt der allgemeinen konsumistischen Systematik zu entkommen. Daran sind auch bisher alle "gegenkulturellen" Bewegungen gescheitert.


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 12:38
@paranomal
paranomal schrieb:Daran sind auch bisher alle "gegenkulturellen" Bewegungen gescheitert.
Naklar kann man das :D . Ich entwickle ja keine "Gegenkultur", sondern mache nicht jeden Mist mit, ich habe auch nicht allzuviel mit der sogenannten Gesellschaft zu tun, da ich ziemlich zurück gezogen lebe :) .


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 12:39
@Thalassa
Aber ich denke mal das du trotzdem nicht alle deine Produkte selber anbaust? :D


melden

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 13:07
@paranomal

Natürlich nicht, das Goulasch, das gerade aufm Herd köchelt, ist auch nicht aus eigener Zucht und Schlachtung, das hat doch aber nichts damit zu tun, daß ich mich nicht wirklich um irgendwelche "gesellschaftlichen Trends" kümmere!
Ich bin auch in keinem sogenannten "sozialen Netzwerk", keinem Verein und dergleichen.


melden
Anzeige

Schnelllebige Gesellschaft , Konsumterror vs. Selbstbestimmung

11.01.2014 um 13:09
@Thalassa
Also schaust du keine Filme, liest keine Bücher, nutzt keine Freizeitangebote?


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zahlen36 Beiträge
Anzeigen ausblenden