Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Aggressivität, Einsatzbehinderung, Einsatzkräfte
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

26.02.2013 um 18:43
@dasewige

Ich war mal so frei, dir zwei Studien rauszusuchen:

Gewalt gegen Rettungskräfte, April 2012
http://www.kriminologie.ruhr-uni-bochum.de/images/stories/pdf/Abschlussbericht%20Gewalt%20gegen%20Rettungskr%C3%A4fte.pd...

Fewalt gegen Polizeibeamte, 2010 (Zwischenbericht)
http://www.kfn.de/versions/kfn/assets/polizeifob1.pdf

Du darfst jetzt ein wenig huldigen ;)


melden
Anzeige

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

26.02.2013 um 18:49
@Rho-ny-theta
gesegnet sei der statman! ;)

danke!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

26.02.2013 um 18:51
@dasewige

Keine Ursache. V.a. die Untersuchung von 2012 dürfte für die Diskussion interessant sein, wobei die Ergebnisse scheinbar eher darauf hindeuten, dass die meisten Fälle von Gewalt eher die bereits angesprochenen Problemsituationen mit Betrunkenen sind. Ich kuck es mir aber noch genauer an.


melden

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

26.02.2013 um 18:52
@Rho-ny-theta
das mit den betrunkenden habe ich ja nie abgestritten, nur alkohol ist für mich keine entschuldigung!

ich habe auch nur die einleitung gelesen!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

26.02.2013 um 18:55
@dasewige

Nein, natürlich nicht, aber er kann zur Erklärung herangezogen werden. Es geht ja um die Umstände, unter denen Rettungskräfte zum Opfer werden, und da scheint Alkohol eine Rolle zu spielen: knapp 50% der Täter sind alkoholisiert, 70% der Taten finden an Wochenenden statt, 90% der Täter sind Männer, 70% der Täter sind Patienten des Rettungsdienstes. Das spricht doch eine ziemliche deutliche Sprache, finde ich.


melden

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

26.02.2013 um 19:05
@Rho-ny-theta
ja,da stimme ich dir zu, aber auch wenn alkohol das erklärt, nütz es den rettungskräften nichts.

die rettungskräfte sind aber für unsere sicherheit da, für unsere gesundheit in den ersten minuten.

es ist ja auch nicht die" gewalt" alleine, es geht auch darum das verhalten im strassenverkehr.

ich habe in der fahrschule gelernt sofort die strasse frei zu machen wenn das martinshorn ertönt.
gelernt habe ich das natürlich schon früher, ich komme aus einen feuerwehrhaushalt.


melden

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

26.02.2013 um 19:50
Ich verstehe das verhalten der Menschen auch nicht. Ich fange nächstes Jahr meine Ausbildung als Rettungsassistent an, hab aber (noch nicht) keine so große Angst vor angriffen.
Mittlerweile gibt es Seminare, an denen die Rettungskräfte teilnehmen können, um körperliche angriffe abzuwähren.
Das verhalten im Straßenverkehr geht auch nicht. In vielen Notfällen geht es wirklich um sekunden. Ich denke, dass die Autofahrer sich in diesem Moment nicht bewusst sind was sie gerade anstellen.

Sry für die Rechtschreibung, bin mit Handy ON.


melden
Schwann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

26.02.2013 um 23:09
xKrakex schrieb:Die Einsatzkräfte im Rettungs- und Notfalldienst wurden umfassend für diese Situationen ausgebildet, haben Deeskalationsstrategien gelernt und sollen sich im Notfall auch selbst verteidigen können.
Ich hoffe bei dem richtigen Ausbilder und keinem Prügel-Polizisten. :D

Nja man kann sich eigentlich nur noch schämen. Rettungskräfte anzugreifen ist das allerletzte! Schließlich könnte jeder mal in der Lage sein, dass er mal den RTW rufen muss etc..
Aber am allerschlimmsten finde ich immernoch die Gaffer. Soll ja welche geben, die extra anhalten um blöd zuzugucken.

Nja...


melden

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

27.02.2013 um 00:42
Naja, hab jetzt mal die Studie von Statman überflogen und nach dem grossen Skandal sieht es wirklich nicht aus. Die Zahlen zeigen eher, dass die Zusammenarbeit mit Polizei und generell die Fortbildung in Gefahrenabwehr besser sein könnte. Sieht man auch ganz gut an dem Organigramm, in dem die befragten Rettungskräfte beispielsweise Schutzwesten ablehnen, wenn man Pro- u. Kontra-Balken gegenüberstellt. Wirklich beurteilen und ganz ausschliessen kann ich es sowieso nicht, es sei daran erinnert, dass man oft zu Notsituationen gerufen wird. Rationales Handeln in der Not ist keine Stärke der Menschen. Jedoch ist mir aus der örtlichen Presse auch kein regelmässiges Aufkommen bekannt.

Die Bullen würde ich in dieser Diskussion übrigens ausblenden, das ist nochmal ein ganz anderes Level.


melden
Anzeige
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rettungskräfte werden immer öfter angegriffen!

27.02.2013 um 08:18
@univerzal
"Naja, hab jetzt mal die Studie von Statman überflogen und nach dem grossen Skandal sieht es wirklich nicht aus."

ganz genau.

@dasewige
"das mit den betrunkenden habe ich ja nie abgestritten, nur alkohol ist für mich keine entschuldigung!"

Das sagt hier auch niemand. Du kriegst bei diesem Thema offensichtlich die verschiedenen Ebenen nicht auseinander:
du startest mit der quantitativen Behauptung, dass Problem der Übergriffe auf Rettungssanis nehme zu. Dann wird hier offengelegt, dass dies zalhenmäßig wirklich keine große Nummer ist, aus der man einen Sittenverfall oder pol. Handlungsbedarf ablesen könnte. Bei der Suche nach Ursachen wird darauf hingewiesen, dass der große Teil der Taten von drogenbeeinflussten ausgeht, was relevant ist für eine Betrachtung der Ursachen. Darafhin springst du auf die qualitative Schiene und stellst zwischen den Zeilen in den Raum, dass hier irgendwer Angriffe auf RTWler gutheißen würde.
Das ist alles ganz großer Quatsch, daher in Kurform:


Gewalt gegen RTWler ist scheiße.

Gewalt gegen RTWler gibt es.

Es gibt allerdings kein objektiv erkennbares gesellschaftliches Problem in diesem Zusammenhang bzw keine siginifikant große Bedrohung.

Drogeneinfluss ist keine Entschuldigung, hat aber Einfluss auf die Bewertung, ob sich da Gewalt gezielt oder nur zufällig gegen RTWler entladen hat.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
29am 20.03.2007 »
75am 23.06.2006 »
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden