weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nicht von jemanden loskommen

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Seelenverwandte, Loskommen, Liebekummer
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:42
@Lacrimosaxx
u bitte höre nicht auf die dämliche kommentare wo dir eine trennung geraten wird!!!!

das kommt von leuten die schwach sind u sich nicht selbst ändern würden..


denke daran alles im leben ist eine prüfung, deine beziehung ist eine prüfung, wenn du deine eigenen fehler erkennst wird alles gut..
wenn nicht u die trennung kommt, u du jem anders kennnenlernst ist es nicht anders..du wirst genauso vor die wand laufen, u musst erneut an deinen fehlern arbeiten!!!!


melden
Anzeige

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:43
@Subway

Nein so ist das nicht !
Aber natürlich ist die Annahme, das man, dass was ich und er haben hier so einfach mal mit ein paar Sätzen beschreiben kann, sehr weit hergeholt!!!! Es ist schon was anderes...

Aber danke:)


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:44
@Lacrimosaxx

Muss @georgerus zustimmen. 11 Jahre schmeißt man nicht so einfach weg. Man muss auch mal ansich arbeiten und seine Fehler eingestehen. Und wenn es angeblich am Anfang so gut angefangen hat, dann kämpfe darum!

Und ich weiß was du mit dieser Bindung meinst.. ich kenne das.. ein seltenes Gefühl. Dieses zu verlieren ist tragisch. Sorg dafür, dass es nicht passiert.. versucht miteinander eine Lösung zu finden.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:45
@Subway

änderung in der hinsicht, nicht eine trennung bewußt/unbewußt herbeizuführen..

sicherlich sollte man sein wahres wesen beibehalten..doch sind wir alle mit fehlern behaftet..
das muss man unterscheiden

was ich oft erkannte an beziehungsproblemen, war die symbiose zwischen den partnern.
eine abhängigkeit, eine beziehung aufgebaut auf erwartungen usw..

das ist keine liebe, keine wahre liebe..das führt letztenldich zum aus..

man muss für sich sein, reif sein, unabhängig sein..u dann kann man sich auch lieben, mit all den schwächen u fehlern des anderen


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:46
georgerus schrieb:das kommt von leuten die schwach sind u sich nicht selbst ändern würden..
schwachsinn. ich hatte eine 3 jahre lange beziehung mit viel hin und her und nachträglich denke ich mir "hätte ich mich doch früher gelöst". wenn man über so lange zeit immer gravierende probleme hat muss man einfach erkennen das man mit jemand anderem einfach besser dran wäre. nur bis der punkt kommt wo man das erkennt geht es leider immer zu lange.

kampf ist ok, aber wenn mehr kampf als beziehung da ist sollte man los lassen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:46
Lacrimosaxx schrieb: Wie schafft man es weg, von dieser einen Person zukommen???
Es wollen.

Wenn man jemanden wirklich liebt, sollte man auch bereit sein, ihn/sie gehen zu lassen. Alles andere ist blanker Egoismus, aber keine Liebe. Wenn dann also zwei Egoisten aufeinander treffen, kommt es zu solchen "Nicht-Loslassen-können"-Konstellationen.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:47
@Dick

aus deine worten höre ich heraus dass du deine partnerin ändern wolltest, anstatt dich zu ändern

das ist die lösung die du hättest finden sollen!
alles was im gegenüber ist u eine stört, ist bei einem selbst zu suchen..


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:49
@georgerus

naja ich würde sagen es war von beiden seiten einen drang da den anderen zu ändern. was anfänglich noch super lief hat sich immer mehr verschlechtert. sie hat sich gravierend geändert in den drei jahren das es einfach nur noch ein kampf war die sache am leben zu halten.


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:49
@catbone @georgerus

Vielen Dank es tut gut verstanden zu werden:)
Das mit dem an sich selbst arbeiten das stimmt,da muss auch noch einiges passieren...
Aber ich glaube an jene Liebe die mehr ist und auch mehr von einem fodert wie sich anpassen...Sie drängt einen bist an seine Grenzen und hinaus zu gehen...


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:50
@Lacrimosaxx

Ich denke auch so.. für wahre Liebe muss man etwas tun. Sie kommt einem nicht zugeflattert und bleibt dann ein lebenlang bestehen..
Wahre Liebe ist eher so eine Art Test, finde ich. Ob man bereit ist, zusammen Probleme zu meistern.


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:51
11 Jahre sind wirklich extrem lang. Versucht alles. Kämpft um eure Beziehung. Aber nicht nur du musst dran arbeiten sondern auch dein Freund.. Ich hab erst eine 2-jährige Beziehung hinter mir und glaub mir: mir geht's jetzt beschissener als während den ganzen Streits in der Beziehung. Ab und zu bereu ich's dass ich Schluss gemacht habe.. Aber wenn's nicht mehr geht, dann geht's nicht mehr. Werd dir aber aufjedenfall im Klaren darüber, ob du für diese Beziehung überhaupt noch eine Zukunft siehst, oder es früher oder später auf eine Trennung hinaus läuft. Wenn die Beziehung eh keinen Sinn mehr macht, solltet ihr Schluss machen. Besser jetzt als in 5 Jahren, wenn ihr Kinder habt und diese armen kleinen Kids dann zu Scheidungskindern werden..


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:52
henrysasuke schrieb:Ich hab erst eine 2-jährige Beziehung hinter mir und glaub mir: mir geht's jetzt beschissener als während den ganzen Streits in der Beziehung. Ab und zu bereu ich's dass ich Schluss gemacht habe..
das vergeht. so habe ich mich nach meiner beziehung auch erst gefühlt.. nach gut einem jahr hab ich dann meinen neuen schatz kennen gelernt und bin heilfroh eine beziehung zu haben wo man sich abends nicht mehr den kopf zerbrechen muss wenn man schlafen geht.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:53
@Dick

siehst du, du sagts es selber, u hast ees erkannt, ihr wolltet eucvh selber jeweils ändern..aber das funktioniert so nicht..es muss sich jem selber ändern wollen..

@Lacrimosaxx
anpassen sit völlig falsch! das ist symbiose..was bedeuet du siehst dich in der bezioehung wie eine eine einheit, du musst so funktionieren wie er es will,od er wie du es willst..7

dann wirst du aber deine eigene persönlichkeit einschränken u teile deines charakters abspalten u verdrängen,was letztendlich zu frustration führt u zum aus der bezeihung bzw zum streit u agressionen..

was du lernen musst ist wie sich schon sagte unabhängigkeit, sei wie du es sein willst, wad dir deine herz sagt, wenn er dich wahrhahftig liebt wird dich dann umso mehr lieben.
denn du bist eine eigenständige person
sich anpassen fürht immer zum frust


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:53
@georgerus

Sehr schön gesagt. Der gleichen Meinung bin ich übrigens auch. Kleine Dinge kann man und sollte man auch ändern. Nur es sollte sich auf diese kleinen Dinge beschränken.

_________________________________________________________________

Problematisch finde ich es allerdings dann, wenn man zu feige ist, die Bindung zu lösen, obwohl es nicht mehr läuft und auch in Zukunft nicht mehr laufen wird - nur weil man sich von den schönen Erinnerungen nicht trennen will und immer noch hofft, es könnte wieder so schön werden wie am Anfang.


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:54
@Dick
1 ganzes Jahr? Na toll. Ich bin erst bei eineinhalb Monaten :S das wird noch eine laaaaange schmerzhafte Zeit.

@te

Ich wünsch dir und deinem Freund aufjedenfall alles gute! :-)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:54
Das Gequatsche hier erinnert mich an den "Geisterfred", da wollen TEs meist auch keine realen Erklärungen, schon gar keine Lösungen, sondern lediglich Bestätigung für ihre gestörten Theorien, um sich "verstanden" und somit "besser" zu fühlen. :D


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:55
@georgerus

kann sein ja. aber ich bin auch der meinung das es wirklich beziehungen gibt wo anfänglich alles stimmt und sich dann halt zu viele sachen ändern die man nicht mehr tolerieren kann. etwas entgegen kommen muss man sicher aber man muss selbst auch noch irgendwie glücklich damit leben können.


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:55
@catbone

Richtig!!!Schade das in unsere Gesellschaft solche wahren Gefuhle als schwach und träumerisch bezeichnet werden...
Ständig bekommt man nur zu hören der nächste ,die nächste ......
Als gäbe es in jeder ecke den einen für dich....


melden

Nicht von jemanden loskommen

27.02.2013 um 23:58
Lacrimosaxx schrieb:Als gäbe es in jeder ecke den einen für dich....
Für viele offenbar schon. Keine Ahnung wie die Leute das immer hinkriegen.. ich kann mich nicht so schnell an neue Personen binden.
Aber jeder ist als unterschiedlich und geht mit Gefühlen anders um. Ich kanns halt nur wiederholen, ich kenne diese starke Bindung und man sollte diese immer gut pflegen.. weil im Grunde ist es ein Geschenk, was nicht jeder bekommt. Und du meintest ja auch, dass er genauso gedacht hat. Also ich sehe da Hoffnung. Ihr beide braucht nur Mut.


melden
Anzeige

Nicht von jemanden loskommen

28.02.2013 um 00:00
Lacrimosaxx schrieb: Aber ich glaube an jene Liebe die mehr ist und auch mehr von einem fodert wie sich anpassen...Sie drängt einen bist an seine Grenzen und hinaus zu gehen...
Ja, wahre Liebe ... ;)
aber das kann doch keine wahre Liebe sein, wenn man sich völlig verbiegen muss.

Ist das Gesicht der wahren Liebe nicht das der völligen Freiwilligkeit?

Deine Gefühle in allen Ehren, aber irgendwann ist doch der Punkt erreicht, an dem man merkt , dass diese nicht in (ausreichendem) Maße erwidert werden.

Und dann sollte man sich überlegen, zu gehen.

Das hat ja nichts damit zu tun, dass man dann gleich wieder den Nächsten als "Ersatz" sich sucht, sondern einfach mit der Erkenntnis, dass dies, was man als wahre Liebe wahrgenommen hat, keine war.


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden