Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

256 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskriminierung, Gleichberechtigung, Partnersuche, Singlebörse
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

24.08.2014 um 10:32
Weshalb diskriminierung? Bei Singlebörsen ist es nunmal gang und gäbe dass DIE FRAU aussucht. Ausserdem ist es nicht zwang, sondern freiwillig. Wer so doof ist und dort mitmacht, hat sich schon selbst diskriminiert. :-D


melden
Anzeige

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

24.08.2014 um 22:47
@illik

...und wie siehst du den aspket der "bewerbungsart"...:ask:...männer = ware da es dem TE, nach seinem link, wohl auch darum gegangen sein könnte...?


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

24.08.2014 um 22:48
@1ostS0ul
Lebewesen sind grundsätzlich keine Waren. Ausser wenn das Tier geschlachtet wurde. Dann schon.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

25.08.2014 um 00:42
Wenn auch Frauen zahlen müssten wären die Männer in diesen Singlebörsen unter sich und würden keinen Partner finden, es sei den sie sind Homosexuell. Das liegt einfach daran das es insgesammt mehr Männer als Frauen und somit es mehr Singlemänner gibt. Sollten irgendwann mal Zeiten aufkommen wie es mehr Frauen als Männer gibt und mehr suchende Frauen könnte es umgekehrt der Fall sein.
Ansonsten ist es keine Diskriminierung weil eine Singlebörse kein öffentlicher Raum ist sondern eine private Dienstleistung ist.


melden
Mirhook
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

25.08.2014 um 00:47
@all

hab das jetzt nicht alles gelesen aber wird man eigentlich benachrichtigt als mann wenn man in einem warenkorb einer der frauen ist? wäre ja sonst ziemlich frustrierend wenn man auf gut glück oder je nach attraktivität anklickt und die frau anschreiben möchte und jedesmal gesagt bekommt man muss erst in ihrem einkaufswagen liegen


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

25.08.2014 um 10:43
Es gibt einen alten, aber wahren Spruch:

Mit 20 gehen die Männer hinter den Frauen her, mit 40 ist es umgekehrt.

Solange die Frau noch jung und hübsch ist kann sie auswählen nach Herzenslust. Dann kann sie sich als narzisstische Prinzessin fühlen.

Irgendwann, so nach 30 oder 35 beginnt der Zerfall. Mit Hängebusen und Cellulitis ist die Pracht dann schnell vorbei. Viele Frauen um die 40 sind auch noch alleinverziehend. Ein fremdes Kind ist für die meisten Männer (ob arm und geschieden oder immer noch frei und ledig) nichts anderes als ein Klotz am Bein.

Viele 40 oder 50 jährige Frauen wären froh, irgend ein halbwegs passabler Mann würde sich für sie interessieren. Wenn sich eine dann immer noch wie eine narzisstische Prinzessin aufführt, wird sie einfach links liegen gelassen. Dann heisst es, die Männer hätten Angst vor starken Frauen. Blödsinn, ältere Männer haben bloss andere Prioritäten als sich mit zickigen, verwöhnten, respektlosen Gören zu ärgern.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

25.08.2014 um 10:45
RogerCH schrieb:Ein fremdes Kind ist für die meisten Männer (ob arm und geschieden oder immer noch frei und ledig) nichts anderes als ein Klotz am Bein.
Jup!
RogerCH schrieb:Irgendwann, so nach 30 oder 35 beginnt der Zerfall.
Da muss ich widersprechen, viele Frauen sehen mit 30/35 dann richtig aus nach Frau und nicht mehr nach Mädchen. Gibt Männer, die das attraktiv finden :)


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

25.08.2014 um 10:54
Finde ich auch attraktiv. Junges Gemüse kann man nicht ernten!

Allerdings nimmt die Attraktivität im allgemeinen immer mehr ab. Schaue Dich mal um, wieviele 50-jährige Damen alleine leben. Die bekommen keinen mehr ab. Und wenn eine 35jährige sich wie die Sau benimmt, wird auch diese einfach liegen gelassen wie eine heisse Kartoffel.

Wenn sich eine ältere Mühe gibt kann ihr keine 20jährige das Wasser reichen. Aber viele ältere meinen, sie seien immer noch das attraktive Mädchen und alle Männer müssten auf die Knie vor ihr. Gut dass das dann nicht mehr funktioniert.

Momentan bin ich Single und bleibe es auch noch eine Weile. Zwischendurch schaue ich so aus Neugierde auf eine Partnerbörse im Internet. So ab 40 steigt der Frauenanteil stark an. Leider sind dann auch viele Wracks darunter, zum Beispiel mit Kindern. Welcher Mann möchte sich das antun? Ich nicht.

Gegen Druck im Unterleib empfehle ich jedem Mann eine oder mehrere Stammnutten zu kennen. Ich habe gleich vier, es sind alle über 30 Jahre alt. Den allerbesten Sex bekommt man von Professionellen. Und günstiger als eine feste Freundin (oder gar eine teure Ehefrau) sind sie allemal. Und plötzlich macht das Singelleben wieder viel Spass, ohne sich mit zickigen, verwöhnten Gören ärgern zu müssen.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

25.08.2014 um 11:01
Prostituierte werde ich nicht besuchen. Nicht mein Stil und da gehe ich lieber mit einer Freundin essen um das Geld (ohne Gegenleistung!!)

Und so nötig hab ich es auch nicht, dass ich jetzt auf Teufel komm raus den Druck abbauen muss :D


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

25.08.2014 um 12:08
@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb:Das liegt einfach daran das es insgesammt mehr Männer als Frauen und somit es mehr Singlemänner gibt.
Hm... das ist mir aufgefallen, als ich hier mitgelesen habe. Soweit ich mich erinnern kann, gab es immer mehr Frauen als Männer in Deutschland.

Die neusten Zahlen belegen das auch, wie folgt:

Zum Stand 30.09.2013 gab es in Deutschland 39,5 Millionen Männer und 41,2 Millionen Frauen.

Quelle: https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/Bevoelkerungsstand/Tabellen/Zensus_Geschlecht_Sta...

Jetzt müsste man natürlich noch mal schauen, die relevante Alterszielgruppe der möglichen Singles herauszusuchen, aber ich denke nicht, dass man das braucht... ich kann ja mal schauen, ob es Untersuchungen zum Single-Markt da gibt.

Hier gibt es etwas dazu:

Umfragen zu Singles in Deutschland
Seit zwanzig Jahren nimmt die Anzahl der Single-Haushalte in Deutschland zu, besonders Singles im Alter zwischen 30 und 59 Jahren leben immer öfter allein. Dabei gibt es wesentlich mehr weibliche alleinlebende Singles als männliche. Die Gründe hierfür sind vielfältig, Frauen halten ihre Ansprüche an einen möglichen Partner häufig für zu hoch, während Männer als häufigsten Grund ihre eigene Schüchternheit nennen. Aber auch die eigene Unabhängigkeit ist für viele ein wichtiger Grund.


Quelle: http://de.statista.com/themen/60/single/

Also.. es gibt zwar mehr Single-Frauen als Single-Männer, dennoch kann es durchaus sein, dass MEHR Single-Männer auf der aktiven Suche sind und das sich dann auch diese (angenommene) Begebenheit auf den entsprechenden Partnerbörsen so zeigt... wodurch folgerichtig ein Männerüberschuss vorherrschen würde.

Aber ob das dann wirklich so ist? Ich wüsste jetzt nicht, wie man das nachweisen sollte, außer, man kennt ALLE Mitgliederzahlen ALLER Partnerportale nach Geschlecht aufgegliedert.

Wenn Frauen überhaupt nicht bezahlen müssen, wie bei "Shop-a-Man", kann ich mir schon vorstellen, dass sich die Mitgliederzahlen in der Balance halten (bezüglich Frauen und Männer), ich empfinde es aber auch nicht als Diskriminierung der Männer, wenn man dort als "Ware" im Einkaufswagen landet.

Es ist einfach ein Marketing-Gag, nichts weiter, um sich ein wenig von der Flut an Partnerportalen abzuheben... da muss man einfach ein wenig neues bieten, um überhaupt noch Geld verdienen zu können, oder nicht? Um Aufmerksamkeit und zahlende Mitglieder dreht sich dann doch wieder alles...

Letztendlich ist es eine Partnerbörse wie jede andere auch, es stehen die Dates, die man erhält, im Vordergrund... eine wesentlicher Unterschied sehe ich nur darin, dass die Männer nicht von selber aktiv werden können, sondern erst dann diese Möglichkeit einer Kontaktaufnahme besitzen, wenn die Frau den jeweiligen Mann ausgesucht und in den "Einkaufskorb" gelegt hat.

Und das finde ich etwas schlecht, rein vom Angebot des Portals her, denn der Mann erhält hier, obwohl er zahlendes Mitglied sein muss, keine Nachrichtenfunktion von vornherein mitgeliefert, sondern diese wird erst aktiv, wenn er ausgewählt worden ist.

Na ja... aber schlimm finde ich das nicht... es ist einfach es anderes Konzept, und selbst das ist nur ein wenig abgewandelt von den schon bestehenden Partnerbörsen.

Ist eigentlich immer die gleiche Suppe... die Gewürze unterscheiden sich nur minimal voneinander.


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

25.08.2014 um 12:33
RogerCH schrieb:So ab 40 steigt der Frauenanteil stark an. Leider sind dann auch viele Wracks darunter, zum Beispiel mit Kindern. Welcher Mann möchte sich das antun? Ich nicht.
Hm... viele Frauen über 40, die Kinder haben, sind also Wracks? Junge, junge, musst du ein Top-Model sein, wenn du die anderen so sehen kannst.
RogerCH schrieb:Gegen Druck im Unterleib empfehle ich jedem Mann eine oder mehrere Stammnutten zu kennen. Ich habe gleich vier, es sind alle über 30 Jahre alt. Den allerbesten Sex bekommt man von Professionellen. Und günstiger als eine feste Freundin (oder gar eine teure Ehefrau) sind sie allemal. Und plötzlich macht das Singelleben wieder viel Spass, ohne sich mit zickigen, verwöhnten Gören ärgern zu müssen
So etwas muss man auch erst mal mögen... das ist nichts für jeden Mann. Ich persönlich habe noch nie die Lust verspürt, in ein Bordell zu gehen und bis jetzt habe ich nichts vermisst in diesem Rahmen.

Na ja... wenn man es etwas diplomatischer ausgedrückt hätte (und auch so meint) könnte ich sogar mit deiner Vorstellung konform gehen... also... ich kann mir schon vorstellen, dass es ganz gut ist, diesbezüglich "professionelle Unterstützung" sich zu suchen, wenn man im Moment einfach nur Sex will (und dafür zu zahlen auch bereit ist) aber keine andere sonst geartete Partnerschafts/Affären-Bindung eingehen möchte. So könnte ich es verstehen und für mich nachvollziehen, aber dass das Single-Leben dann wieder Spaß macht, weil man keine "zickigen, verwöhnten Gören" möchte, halte ich für völlig überzogen gedacht.

So muss es ja nicht sein, wenn man beispielsweise eine Affäre eingeht (und beide Single sind)... man kann doch sich treffen und Zärtlichkeiten austauschen und dennoch auch gemeinsam ins Kino gehen, Theaterbesuch, Schwimmbad, wandern... irgendetwas in der Richtung, aber ohne die Tiefe einer echten Partnerschaft auszuleben?

Das kann doch auch sehr schön sein, oder?

Und wenn eben man sich nicht wirklich versteht (das mit dem Zicken etc.), dann lässt man eben wieder voneinander ab.


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

27.07.2017 um 11:54
hmm...irgendwie gibt es die Seite nict mehr oder? man wird auf eDarling weitergeleitet.
schade hätte ich gern mal probiert....

Hat sich da mal jemand registriert? Wie lief das ab?


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

27.07.2017 um 12:14
@knopper
Steht doch im Eingangspost, wie das ablief. Wieso denkst Du, dass es da wesentlich anders waere als in anderen Singleboersen?


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

27.07.2017 um 12:25
@Alari


hm naja...wesentlich anders im dem Sinne, dass die Frau eben aussucht und nicht selber mit hunderten Nachrichten täglich bombardiert wird.
Für den Mann insofern, dass er dann auch mal ne Antwort bekommt, da ja die Initiative von der Frau ausgeht.

deshalb dachte ich....


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

27.07.2017 um 12:27
@knopper
In anderen Singleboersen schreiben Frauen schon auch Maenner an, wenn sie sie interessant finden, mach Dir da mal keine Sorgen!


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

27.07.2017 um 12:28
@Alari


naja eher weniger...aber evt. im nächsten Leben wenn ich als Supermodel wiedergeboren werde... :D


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

27.07.2017 um 12:29
@knopper
Man muss kein Supermodel sein um auf Frauen interessant zu wirken.


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

27.07.2017 um 12:43
Hätt ich auch gern mal gesehen die Seite. Klang lustig. Schade dass mir das entgangen ist.


Aber: Dass Seiten für Frauen kostenlos sind und die Kerle zahlen ... das ist nix Neues. Man nutzt da die gewisse "Verzweifeltheit" aus, die bei Kerlen öfter vorkommt als bei Frauen mal. (Oft ist bei so Seiten auch Männerüberschuss.)

Es wird durchaus auch mit weiblichen Fakeprofilen geködert. Gegen eine Seite/App namens LOVOO ermittelte soger die Staatsanwaltschaft:
https://www.gruenderszene.de/allgemein/verfahren-lovoo-benjamin-bak-fake-profile

Die Sache mit dem "in den Einkaufswagen legen" seh ich nicht sexistisch und eher unkritisch. Es wurde ja sicher auch kein Mann gezwungen sich dort anzumelden. Frauen hatten so halt die Initiative und wurden nich von vornerein "bombardiert" wie es oft der Fall scheinen soll, nach dem was ich so gehört hab. (Weil halt öfter Männerüberschuss ist und viele Männer auf eine Frau kommen.)


Würde wirklich aber jedem davon abraten auch nur 1 Cent zu zahlen. Gibt ja genug kostenpflichtige Angebote oder Seiten die dann kostenlos ne begrenzte Kontaktaufnahme ermöglichen. Wer Geld ausgibt ... is selber Schuld. Oder hat halt zu viel. Muss jeder selber wissen. Aber grad bei der Fake-Gefahr hätt ich da Angst auch.


melden

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

27.07.2017 um 12:53
knopper schrieb:im nächsten Leben wenn ich als Supermodel wiedergeboren werde... :D
dann wärste höchstwahrscheinlich auch nicht online auf der suche nach einer Frau.
Vermutlich würdste nicht einmal suchen müssen :D :D


melden
Anzeige

Singlebörse "Shop a Man" - Diskriminierung von Männern?

27.07.2017 um 12:54
@Lemniskate


vermutlich hast du recht :D


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden