Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Seth-Material

340 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Träume, Seth, Atralreisen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:21
zu @Chairon möchte ich sagen,das es ein grosses problem ist wissenschaft von betrügerei zu unterscheiden.wenn man im internet so nachschaut findet man oft lauter blödsinn und man kann heute sehr schwer sagen was jetzt wahr ist und was nicht.es ist wieder eine entscheidung für jeden selbst,was er glaubt oder nicht


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:25
@georgerus
ich muss dir sagen das ich nicht alles gelesen habe.seth beschreibt allerdings das man sich in diesen leben,hier und jetzt sogar selbst begegnen kann.angeblich,ich schreibe es virsichtig,haben sich jane und ihr mann selbst begegnet,seth hat es ihnen aufgezeigt und auch gesagt warum das passierte


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:26
@Amasana
Zitat von AmasanaAmasana schrieb:Die Autoren, die ich meinte, haben meist einen Beruf, wo sie schon Geld verdienen.
Wenn Du einen Job hast, wärst Du doch auch froh, mit einem Nebenjob
noch ein kleines Zubrot zu verdienen. Sei es um sich mal was leisten zu
können, oder wenn unplanmäßig die Waschmaschine ihren Geist auf gibt.
Dann ist es nicht so tragisch, wenn man das aus dem Nebenjob bezah-
len kann.
Wenn Du aber einen Nebenjob hast und auf das Geld verzichtest (nichts
anderes wäre es ja, wenn Du es spenden würdest), wozu dann den Ne-
benjob, wenn nichts bei rum kommt?


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:27
@Prunge

Ich glaub du hast mich da falsch verstanden. Oder wir reden aneinander vorbei...?

Klar muss man sich im Beruf reinhängen. Aber nur immer Überstunden schieben, dann noch schnell die Kids abholen, kochen, putzen usw... Das ist klar, da muss man schon sehen, wie man das alles hinbekommt. Das liegt an jeden selbst eigentlich...

Aber da sind die Bosse, die Druck machen so nach dem Motto : Es gibt genug Bewerber für deine Stelle...

Das meinte ich mit dem Problem das die Menschen sich selbst gemacht haben. Immer mehr, alles immer schneller und immer besser.


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:32
@Chairon

Recht hast du, nur das grad Esoteriker doch dazu neigen, sich ihre Welt mit weiteren "schwurbeleien" aufrecht zu erhalten, oder nicht?!
Zitat von ChaironChairon schrieb:Aber wie soll man neue "Wahrheiten" finden, wenn man sich die Ideen dazu nicht entwickeln läßt?
Naja, klappt in der Wissenschaft zumindest ;-)
Dort werden neue Erkenntnisse gemacht, die womöglich auch neue fragen aufwerfen..,usw. Usw. ;-)
Zitat von ChaironChairon schrieb:Übrigens gilt für die Wissenwschaft das Gleiche: wenn du mal richtig Spaß haben willst, besorg dir ein 100 Jahre altes Fachbuch und du wirst Tränen lachen über "zweifelsfreie Tatsachen". Aber wer weiß - vielleicht stimmen die in weiteren 100 Jahren ja wieder? ;)
Gut, veraltete wissenschaftliche Sachen, sind für mich was anderes als Behauptungen zb. Ausm Eso Bereich.

Aber ok, soll jetzt nicht in einer Eso vs. Wissenschaft Grundsatzdiskussion enden, wäre OT ;-)


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:33
@der-Ferengi
Ist schon richtig. Aber schon mal weiter gedacht?

Du hilfst ja damit in der Forschung weiterzu kommen. Wer weiß, vielleicht würden die ja durch Zufall irgendwie eine ganz andere Entdeckung dadurch machen, die der Menschheit hilfreich ist. (nur mal so rein theoretisch)

Es gibt außerdem auch eine Menge Menschen, die Ehrenamtlich arbeiten.

Ich hab auch einen Nebenjob und das ganze Geld geht an ein Kinderhospitz..


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:34
@Prunge
manmuss in solchen dingen den mittelweg finden.wenn mir empfohlen wird das irdische abzulegen,wäre das ja ein schuss ins knie.man kann es nicht ablegen.ich glaube seth meinte damit eher das geistige in uns.das wesen das in jeden von uns existiert.seth sagt ja nicht -geh in den jungel und leb wie ein buschmensch.unser geist ist frei und wir könnten mit unserem geist noch freier sein wenn wir das was wir zb über religion-das sind nicht seine worte,sondern meine,ablegt.das was uns anerzogen wurde.wo sich viele gedacht haben,so einen gott gibt es nicht.jane hat das lieb verfasst.

wie kann ein gott,der soo gütig ist,die seelen an seiner rechten sitzen lassen und für ihn singen lassen.das wäre doch selbstverherrlichend.ein gott der alles verzeiht,wo jeder mensch gleich ist,ob gut oder böse,kann nicht so sein


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:36
@Amasana
Ja ich verstehe was du meinst aber damit schiebst du das Problem schon wieder auf jemand anderes oder andere Gruppen. Das sind auch nur Menschen und die stehen auch nicht über uns. Warum hat dich dein Boss wohl eingestellt ? Weil du etwas kannst was er nicht kann und das muss man ausspielen. Man sollte sich für ein Unternehmen einfach so unentbehrlich machen wie es geht. Gut in einigen Berufen ist das leichter als in anderen aber jeder kann ja etwas machen das ihm besondern liegt. An dieser Stelle passt wohl ganz gut der Spruch "Wissen ist Macht" auch wenn du keine 9000€ Brutto im Monat verdienst.


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:37
@boe
ich bin nicht der meinung das esoteriker alles tun um ihre meinung aufrecht zu erhalten.zb das was ich hier mache,ist ebenfalls forschen um zu sehen was für mich richtig oder falsch sein könnet.ich nehme nicht alles an denn oft sagt mir mein gefühl dass das was ich gerade gelesen habe,nicht stimmen kann.heute muss man das alleine entscheiden weil die wissenschaft oft wirklichen blödsinn macht


1x zitiertmelden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:41
@Prunge
Zum Glück bin ich mein eigener Chef.

Das Problem haben sich die Menschen selbst gemacht.

Deswegen meinte ich ja, alles muß am besten gestern schon passiert sein und alles noch schneller und noch besser sein.

Wozu? Was ist mit einer entspannteren Rangehensweise? Wozu all die Hektik?

Geld scheffeln und was besseres sein als der andere.

Das ist einfach eine Lebenseinstellung, die sich die Menschheit selbst zugefügt hat.


1x zitiertmelden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:42
@Martina76
Dann habe ich ja das umgesetzt was Seth versucht zu sagen. "Mach das was du willst aber denke auch immer an andere denen es nicht so gut geht" und ja das versuche ich. Sei es im Urlaub in Ägypten wo ich garantiert nicht auf Kamelen reite, finden die bestimmt nicht so prickelnd. Da kaufe ich lieber einem Kind einen Fußball oder stadt die spinne zu erschlagen pack ich sie mir und bring sie in den Garten. Ihr versteht ?


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:43
@Amasana
Zitat von AmasanaAmasana schrieb:Zum Glück bin ich mein eigener Chef.
Wenn ich so Deine letzten Beiträge lese, kann ich irgendwie
nicht glauben, daß Du selbstständig bist.


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:44
Also ich habe vor rund 20 Jahren schon Seth gelesen und war damals auch fasziniert von den Infos, muss aber heute sagen, dass die Infos teils -meiner Meinung nach- so nicht korrekt sind. Oft sind es langatmige Passagen, die man auch mit einem Satz hätte beschreiben können und es wäre alles gesagt gewesen. Die ganzen Texte sind verwässert, irgendwie ähnlich wie bei einem der mit 'nem verrauchten Kopf irgendwelche Erfahrungen macht.
Wenn man Belehrungen über den Geist haben will oder erfahren möchte, wie die Dinge sind, gibt es sicherlich leichtere Kost, die die Sachen auf den Punkt bringen und mehr praktischen Nutzen haben.


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:45
@Prunge
Es geht aber so langsam wieder ein Trend in die Richtung, alles etwas langsamer und ruhiger angehen zu lassen.

Warum haben so viele Menschen heutzutage ein Burn-Out ?

Aber lassen wir es hier an der Stelle einfach mal gut sein. Wäre vielleicht ein Thema für einen eigenen Treat.


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:45
@Prunge
seth sagt auch das viele menschen seine hilfe nicht benötigen weil sie sich ohne seine hilfe entwickelt haben.alles was jeder tut,ist für ihn selbst richtig,sonst würde er es ja nicht tun.der freie wille eben


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:47
ich möchte es nocheinmal betonen.ich glaube es geht hier mehr um den freien geist der sich entwickeln soll.

auch gibt es oft probleme in diesen leben die auf probleme im vorigen leben zurückzuführen ist,wo seth gerne geholfen hat


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:49
@Martina76

was denkst war eig der anlass dafür sich zu melden?

warum melden sich nciht mehr von solchen wesen? die welt steht vorm abgrund wie man ja gut sehen kann..

@ram333

hast du das buch od die bücher alle gelesen?
weißt du ob da was über dämonen erzählt wird?


melden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:50
ich meine das so.ich gehe oft zu menschen hin und frage wer sie tief in ihrem inneren sind.ich weiss wer ich bin und wofür ich stehe.ich stehe für liebe,licht,harmonie und geborgenheit.
viele menschen machen sich über ihr eigenes wesen keine gedanken weil sie,so wie schon @Amasana versuchte zu sagen.zu meteriell eingestellt sind.weil sie durchs leben gehetzt werden und keine zeit mehr für sich selbst haben.

das finde ich schon sehr erschreckend und das muss auch nicht sein denn auch die seele möchte gepflegt sein.so sehe ich das


1x zitiertmelden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:51
@Martina76
Ist richtig. Denn wenn man mal auf sein Leben schaut und auf die Fehler, die man gemacht hat, erkennt man, das man immer wieder den gleichen Fehler begeht. Und den gilt es zu finden und zu beheben, bzw. darauf zu achten, das man ihn nicht nochmal macht.


1x zitiertmelden

Das Seth-Material

16.05.2013 um 12:51
Man brauch keinen imaginären Seth um zu wissen das man nicht immer nur an sich denken sollte sondern auch mal an andere. Das ist doch die Quintessenz der Bücher....


1x zitiertmelden