Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stimmen

270 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Stimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Stimmen

16.05.2013 um 17:53
Zu Anfang möchte ich gleich sagen das ich durchaus noch alle Nadeln an der Tanne habe. Allerdings habe ich schon mehrmals eine unheimliche Frauenstimme meinen Namen sagen hören,immer wars auf der Treppe zum Obergeschoss und es war häufig Nachts aber auch Tagsüber. Dabei klingt die Stimme sehr nah. Erst dacht ich,meine Mutter erlaubt sich nen Witz und wo ich die Stimme zum ersten mal gehört hab,habe ich auch noch gerufen: “Mama,lass den scheiß!“ Ich bekam keine Antwort schaute oben aber nochmal nach doch Mutti war nicht da. Seitdem weiß ich das sie es nicht is aber warum höre ich dann die Stimme?


6x zitiertmelden

Stimmen

16.05.2013 um 17:56
Ich hab die Lösung des Rätsels.
Du bist ein Ungeborenes, deshalb klingt die Stimme so nah, vertaut, du siehst sie nicht und sie hört dich nicht! Und an den Stufen konntest du sogar erkennen, dass es eine Treppe war.
Thats it!


melden

Stimmen

16.05.2013 um 17:58
ich schließe mich @YaaCool's meinung an!


melden

Stimmen

16.05.2013 um 17:59
Joa un i hab hier au nen pc drin wo i des schreiben kann sicha...


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:00
Die Technik entwickelt sich einfach zu schnell!


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:01
Hehe kla ^^ na zumindest hebts de Laune ^^


1x zitiertmelden

Stimmen

16.05.2013 um 18:13
Zitat von EchidnaEchidna schrieb:na zumindest hebts de Laune ^^
was denn? erfundene geschichten hier posten? :)


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:13
@Echidna
Jetzt mal eine ernste Antwort.
Manchmal spielt einem das Gehirn einen Streich.


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:15
@Echidna

In dem Post von martina76 "Seth" kannst du die Antwort finden. Einfach mal meditieren, ganz ruhig in dich kehren.
Kleiner Tipp von mir;) bitte keine Vertreibung des Geistes vornehmen.


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:22
@Echidna
passiert das immer an der gleichen stelle?
dann würd ich mal prüfen was da alles geräusche erzeugen kann...


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:23
Vermutlich beim ersten mal durch Übermüdung begünstigte Akustische Täuschung?

Danach in extremer Erwartungsspannung oder unter anderen starken gefühlsmäßigen Einflüssen verursachte Akustische Täuschung?

Ps: dafür muss man nicht Krank oder iwie gestört sein, das passiert auch gesunden Menschen, die Ursachen habe ich beigefügt :)


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:25
@Echidna

Vielleicht lassen sich noch andere Auslöser für das Phänomen finden?

Z.B. Müdigkeit oder Elektrogeräte (manche Menschen reagieren auf elektromagnetische Felder mit Halluzinationen) oder Infraschall (das ist unhörbarer, tiefer Schall, der Gegenstände zum Vibrieren bringen kann und eben auch bei manchen Menschen zu Halluzinationen führt).


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:27
@Echidna

Vielleicht hattest du an dieser Stelle ein Erlebnis, wo von deiner Mutter dein Name gerufen wurde und du bildest es dir jetzt immer ein und steigerst dich nun rein


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:28
Ich höre immer Stimmen wenn ich unter tagelangen Schlafentzug leide , liegt daran das das Gehirn einfach nur noch in die vom Ohr aufgenommenen Schalwellen hineininterpretiert.....


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:28
@Echidna
warum hast du dem thread eigentlich den titel "stimmeN" gegeben? also in der mehrzahl? es ist doch nur eine, oder hab ich das falsch verstanden?


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:53
@wobel

Ja ist ja eine die sich wiederholt meldet also doch eine Mehrzahl an Stimmen ;-)
Zitat von EchidnaEchidna schrieb:immer wars auf der Treppe zum Obergeschoss und es war häufig Nachts aber auch Tagsüber. Dabei klingt die Stimme sehr nah
Hörst nur du diese Stimme oder auch andere ? Dann könnte man entweder Einbildung/Pareidolie oder ein akustisches Phänomen in Betracht ziehen.

Aber alles in allem sehr lau für einen EP.


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:56
@norris30
öhm - die wiederholung bedeutet aber doch nicht dass es mehrere stimmen sind?


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:58
Liebe(r) Threadersteller(in),

Eines Vorweg ... Du hast hier eine schöne Geschichte (ohne Wertung ob real oder erdacht) mit vermeintlich paranormalem/übersinnlichem Hintergrund gepostet und möchtest nun wissen, was genau Du da erlebt/gesehen hast/haben könntest. Da Ich die Geschichte interessant finde, würde Ich Mich gerne an der Diskussion beteiligen!

Der Fairness halber weise Ich jedoch von vorne herein darauf hin, das Ich weder an Geister, Dämonen oder andere paranormale Phänomene glaube und deswegen rationale Erklärungen bevorzuge.

Da dies ein Diskussionsforum ist, sind unterschiedliche Meinungen sinnvoll und in der Regel zu begrüßen! Daher kann es durchaus sein, das Ich die Geschichte zuweilen sehr akribisch "zerlege", auf Ungereimtheiten bzw. unklare Aussagen hinweise und evtl. viele verschiedene, rationale Erklärungen/Lösungen anbiete, welche unter Umständen nicht dem entsprechen, was Du gerne hören möchtest.

Es liegt Mir durchaus fern und erst recht nicht in Meiner Intention, Dich dadurch zu diskreditieren oder gar zu beleidigen, sondern lediglich die (hoffentlich ernstgemeinte) eingeforderte Hilfe (auch wenn die "Wahrheit" manchmal unangenehm sein kann) anzubieten und einfach etwas zu diskutieren.

Dabei werde Ich Meine Meinung so gut es geht, wie Jeder andere Mitdiskutant wohl auch, nach besten Wissen und Gewissen, im besten Fall (eigentlich standard Meinerseits) mit Belegen und bestenfalls Fakten, vertreten.

Sollte dies jedoch nicht in Deinem Sinnen sein, brauchst Du Dies nur kurz anmerken, woraufhin Ich dann die Geschichte für Mich persönlich als "Fake" respektive "Fantasieprodukt" zu den Akten lege und Dich nicht mehr in dem Thread belästigen werde (insofern Ich nicht persönlich angesprochen werde).

In diesem Sinne ...

Zitat von EchidnaEchidna schrieb: Allerdings habe ich schon mehrmals eine unheimliche Frauenstimme meinen Namen sagen hören,immer wars auf der Treppe zum Obergeschoss und es war häufig Nachts aber auch Tagsüber. Dabei klingt die Stimme sehr nah. Erst dacht ich,meine Mutter erlaubt sich nen Witz und wo ich die Stimme zum ersten mal gehört hab,habe ich auch noch gerufen: “Mama,lass den scheiß!“ Ich bekam keine Antwort schaute oben aber nochmal nach doch Mutti war nicht da. Seitdem weiß ich das sie es nicht is aber warum höre ich dann die Stimme?
Ich tippe auf simple akkustische Halluzinationen ...

" Was sind Halluzinationen?

Halluzinationen sind Wahrnehmungsstörungen, die unsere fünf Sinne betreffen: Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen. Wer halluziniert, hört zum Beispiel Stimmen oder Geräusche, für die es keine äußere Schallquelle gibt. Solche akustischen Halluzinationen kommen am häufigsten vor.

[...]

Was Halluzinationen verursacht

Wenn der Körper Mangel leidet, kann das die Nervenaktivitäten durcheinander bringen. Schlafentzug und Flüssigkeitsmangel zum Beispiel wirken sich auch auf die Abläufe im Gehirn aus, die unsere Sinne steuern. Sinnestäuschungen können sich infolge eines gestörten Wasser-Salz-Haushalts und eines Ungleichgewichts an bestimmten Mineralstoffen einstellen. Menschen, die an einer Narkolepsie, einer krankhaften Schlafstörung, leiden, erleben untertags regelrechte Schlafattacken und haben häufig auch Halluzinationen. Hohes Fieber führt manchmal zu Verwirrtheit und Trugbildern („Fieberfantasien“).

[...]

Ebenso beeinflussen einige Medikamente das Zusammenspiel zwischen den Nervenbotenstoffen. Das gilt vor allem für Parkinson-Medikamente. Ursache für die Parkinson-Krankheit ist eine gestörte Bildung und Wirkung von Dopamin (siehe dazu unten: „Übersicht über mögliche Ursachen von Halluzinationen – Medikamente“).

[...]"
http://www.apotheken-umschau.de/halluzinationen

Wikipedia: Halluzination

... im Anschluß gepaart mit einer Erwartungshaltung (siehe Post von @Keysibuna ) welche die erneute "Wahrnehmung" begünstigt!


melden

Stimmen

16.05.2013 um 18:58
@wobel

Sollte ja auch ein kleiner Scherz sein , meine Posts sind meist mit Ironie/ Sarkasmus gewürzt.
Zumindest die in den nunja etwas sehr lauen "para" Erlebnisschilderungen.

;-)

Chive on


melden

Stimmen

16.05.2013 um 19:31
@norris30

@Echidna hat die Vorfälle bis jetzt nicht als paranormal bezeichnet.

@Jofe

Du beziehst dich trotz eines sehr langen Texts nicht auf die Frage von Echidna, was die Ursache dafür sein könnte, dass sie die Stimmen nur auf einer bestimmten Treppe hört.


melden