Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Problem, bitte um Hilfe

59 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: tot, Kontakt, Verstorbene ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Problem, bitte um Hilfe

26.05.2013 um 21:12
@mrs.bubble74

Kontakt zu Verstorbenen kann man nicht aufnehmen.

Der Großvater ist Freitag verstorben ?

Warte noch die Beerdigung ab


melden

Problem, bitte um Hilfe

26.05.2013 um 21:20
@titus1960
Zitat von titus1960titus1960 schrieb:Schön....um 20:35ne neue Diskussion eröffnen und um 20:58 wieder off sein.....so groß kann dann das Problem doch nicht sein!?
Vermutlich Fake-Mist, wenn man sich die anderen Eckdaten anschaut:
mrs.bubble74 ist seit 20:58 abwesend.

Geschriebene Beiträge: 2 (anzeigen)
... die meisten in Mystery & Kryptozoologie

Letzter Beitrag: um 20:46 »
... in der Diskussion problem, bitte um hilfe..

Erstellte Diskussionen: 1 (anzeigen)

Mitglied seit: 26.05.2013



1x zitiertmelden

Problem, bitte um Hilfe

26.05.2013 um 21:27
@mrs.bubble74
Zitat von VillainessVillainess schrieb:Bei sowas gibt es hier keine Hilfe
Das ist richtig. Trauerbewältigung würde ich da eher vorschlagen.
Zitat von bastobasto schrieb:Pack dir deinen Partner und gehe zur einer trauerbewältigung.
Zitat von VillainessVillainess schrieb:Ganz genau. Außerdem WENN es funktioniert muss es noch lange nicht der richtige Geist sein. Und es ist gefährlich, da man den Geist nicht los wird....
Eben, da kann sich womöglich noch der falsche Geist melden ^^ Jetzt im Ernst:
Da werden Ängste geschürt und man steigert sich in etwas rein, was gar nicht vorhanden ist.
Zitat von mrs.bubble74mrs.bubble74 schrieb:Das ist freitag nacht passiert..
Das ist erst vor ein paar Tagen passiert. Also bitte nicht in irgendwelche "Geisterbeschwörungen" rein steigern, sondern echte Trauerbewältigung praktizieren. Wartet doch ab das dauert und braucht Zeit,
da man wenigstens warten sollte bis der Opa begraben wird, dann hat der Freund eine sehr gute Möglichkeit, sich zu verabschieden.
Laß bitte den Geisterkram. Alles Gute und mein Beileid :)
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Vermutlich Fake-Mist, wenn man sich die anderen Eckdaten anschaut:
Kann sein, warten wirs einfach ab ^^


melden

Problem, bitte um Hilfe

26.05.2013 um 21:55
Das wird sich mit der Zeit wieder legen.

Sowas überwindet man halt einfach nicht so. Sei halt ein wenig verständnisvoller, auch wenn er vielleicht gemein ist in manchen Situation (weiß nicht so genau was du meinst "er lässt es an dir aus).

Wenn er reden möchte oder dich brauch, sei für ihn da. Ansonsten geb ihm Zeit.

Das mit den Geistern beschwören ist ne ganz dumme Idee und würd ich mir an deiner Stelle direkt wieder aus dem Kopf schlagen.


melden

Problem, bitte um Hilfe

26.05.2013 um 22:00
@mrs.bubble74

Es gibt mehrere Varianten. Viele Verstorbene bzw. deren Geisthelfer geben Zeichen, dann bekommt er die Gewissheit, dass er gut im Jenseits angekommen ist , auch schon von ganz allein. Gibt diverse Varianten von Zeichen, aber teilweise kommen die auch erst Jahre später.
Wichtig : Dazu gehören auch Träume. Die werden ihm dann ganz besonders real vorkommen.
Alternativ kann man zu einem Medium gehen.
Andere Option, man lernt das Channeling, aber dafür brauch man das "Talent".
Ich hab mir da das Buch "Praxisbuch des Channelns" geholt. Bei mir hats direkt geklappt, aber das hängt von diversen faktoren ab. Man kanns probieren, wirst ja merken, ob es dir was bringt.


melden

Problem, bitte um Hilfe

26.05.2013 um 22:24
Entschuldigung fuer das nicht antworten.

Danke fuer sie vielen Antworten.

Nein das ist kein Fake Mist warum sollte ich mir sowas ausdenken?
Mit soetwas spaßt man nicht.

@CurtisNewton
Also das Verhaeltnis zu seinem Grossvater war sehr groß. Als er noch juenger war haben sie viel unternommen. Aber nach einer Zeit bekam er Altersdemenz und der Kontakt war nicht mehr so groß.Aber mein Partner besuchte ihn regemaesig. Naja , warum ich das Frage mit dem Kontakt aufnehmen, seine Onkel und Tanten haben ihm nicht bescheid esagt das er im Krankenhaus liegt , und da er viel arbeiten musste , konnte er ihn auch nicht Besuchen. Als der Großvater dann am Donneestag im sterben lag. Wurder auch er benachrichtigt. Und er findet es auch ein schade, das er ihn nicht nochmal im wachem Zustand sehen konnte. Sondern nur in dem kurz vor seinem Tod. Deswegen hab ich nachgefragt, weil ich wissen will ob er sich nochmal richtig verabschieden kann.


melden

Problem, bitte um Hilfe

26.05.2013 um 23:19
Er sollte ihn vielleicht auch besser So in Erinnerung halten, wie er ihnen bisher kannte und nicht So kurz vor tot... Ich hab von meinem Opa geträumt und wusste dass es nun besser für ihn ist.


melden

Problem, bitte um Hilfe

26.05.2013 um 23:23
@mrs.bubble74
Mein beileid euch!

Dein freund sollte jetzt die trauer annehmen, und auch durch die 5 phasen des trauerns durchgehen!
Die fuenf phasen sind immer dieselben, nur die indivuduellen zeitspannen dafuer verschieden.

Ich denke, diese phasen sind wichtig, weil nur nach abschluss derselbigen kann der trauernde loslassen!


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 03:54
Mit den Toten sprechen ist von Gott in der Bibel streng verboten. Nur in Ausnahmefällen dürfen Verstorbene uns vielleicht mal ein paar Zeichen schicken, aber auf keinen Fall dürfen sie etwas sagen.
Wenn da jemand redet, dann sind es böse Geister, die sich als der Verstorbene ausgeben. Sie wissen sehr viel über die Leben der Toten und so meinen dann viele, sie würden wirklich mit den Toten sprechen, das ist aber alles nur Show! Und hochgefährlich, da es einen in Kontakt zu bösen Geistern bringt!


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 08:09
@mrs.bubble74
es tut mir sehr leid wegen Opa deines Freundes...
Ja das ist gerade erst passiert das er gegangen ist und Ihr macht schön so ein Drama ihr/du wollt den Opa schön "rufen" ? Ihr solltet erst selbst mit der Gedanke sich anfreunden das er nicht mehr da ist , der Opa liegt nicht mal unter die Erde und du hast schön sowas vor?
So geht das nicht, auch die Verstorbenen müssen " ankommen" und dafür brauchen sie Zeit.

Wenn es soweit ist wird der Opa sich selbst von dein Freund verabschieden ( im Traum z.b.),ich verstehe das es schmerzt wenn jemand der nah steht gehen muss , aber so ist es nun mal da sind wir alle Machtlos.

Das einzige was du machen solltest ist deinem Freund nah stehen und zeigen das du für ihn da bist , die Zeit heilt alle Wunden , auch wenn er dich jetzt ignoriert und nur mit seiner Trauer beschäftigt ist , gib nicht auf, sei für ihn da. Das schafft ihr beide schon. Wenn er drüber weg ist wird er dir dankbar sein, glaube mir.
Ich wünsche euch beiden viel Kraft und Geduld. Alles Gute.


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 09:06
Warum willst du deinen Freund unnötig quälen und einem Scharlatan Kohle in den betrügerischen Rachen stopfen??
Geh mit ihm zum Friedhof und lass ihn über seine schönen Erinnerungen an seinen Opa sprechen.

Das hilft...

Aber bitte kein Beschwörungsmumpitz!!


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 09:18
@mrs.bubble74

Hallo ich würde dir auch raten dich vonouija fern zuhalten... als ich in seinem alter war vertarb meine oma auch.und sie hatte auch alzheimer und mir fiel es ne ganze zeit lang schwer... aber es wurde besser und irgendwann hab ich begonnen sie mir sie so in errinnerung zu rufen wie sie war als ich noch klein war.

Es ist am anfang schwer, gerade weil männern so einen mumpitz wie "ein mann weint nicht" beigebracht wird. Ich meine er wird wird innerlich bestimmt angefressen sein. (mir ging es da ähnlich)
und glaub mir versuch nicht mit ihm drüber zu reden sei einfach da und glaub mir er wird auf dich zu kommen.

und reden ist für die meisten männer schwer sei einfach da und er wird dann auf dich zu kommen und mach nicht solche scherze wie ouija und anderes das ist ist alles andere als hilfreich.


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 16:08
Danke fuer eure Antworten.

Ich werde es nicht machen, da ich zu unerfahren bin und ja.
Naja, dann muss ich wohl damit leben , das ich fuer ihn der boxsack bin. Naja wie sagt man. Zeilt heilt alle wunden.


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 16:11
@mrs.bubble74

was meinst du mit "boxsack"?
schlägt er dich?


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 16:12
@mrs.bubble74
Wenn ich Box Sack wörtlich nehme, dann solltest du sich trennen.


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 16:17
@mrs.bubble74
ich schliesse mich meinen vorrednern an-wenn dein gefährte seinen frust (trauer muss man bewältigen,nicht abreagieren) an dir auslässt, solltest du dir besser gedanken um dich als um seinen toten opa machen


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 16:20
@mrs.bubble74
Wie äußert sich dieses auslassen deines Partners?
Hörst du ihm zu, redet er mit dir über seine Trauer?
Hast du schon mal bedacht, dass er ganz frisch in seiner Trauerarbeit steckt?
Geister können da auch nicht weiter helfen.
Du kannst ihm vielleicht helfen.
Und wenn du es nicht willst, musst du damit nicht leben, wer zwingt dich?


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 16:25
@mrs.bubble74
Sei für ihn da. Mehr könnt ihr beide nicht tun. Dinge wie Ouija-Boards funktionieren nicht. Das einzige was bei sowas rauskommt ist, dass Menschen die etwas sensibler sind sich wegen Kleinigkeiten zu Tode erschrecken =D


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 16:54
@mrs.bubble74
ich hab das auch grad durch mit meinem gefährten - mit dem unterschied dass es bei uns der vater war. das dauert seine zeit. und so irre viel kannst du da garnicht helfen, beim meinigen schwankte das anfangs zwischen "fass-mich-nicht-an" und "mr-obercool" und gelegentlichen ausflippern...
das normalisiert sich alles wieder.
aber schlagen darf er dich natürlich nicht - DAS ist nicht normal!
sei froh dass ihr euch nicht auch noch um die beerdigung und den ganzen papierkram kümmern müsst - das macht die sache nämlich definitiv nicht einfacher.
bedenke bitte auch dass dein partner sich vermutlich jetzt auch um seine eltern kümmern muss, er hat grad auch 'ne doppelbelastung.

vermutlich kannst du ihm am besten helfen wenn du ihm so viel wie möglich alltagskram abnimmst und ihm den alltag möglichst schön machst. vielleicht (wenn ihr ein gutes verhältnis habt) kannst du auch helfen in dem du auch den eltern beim alltagskram hilfst, z.b. für alle kochst etc.
und natürlich solltest du für deinen partner voll da sein wenn er das grad zulassen kann.


melden

Problem, bitte um Hilfe

27.05.2013 um 17:00
Tote sind tot und lassen sich nicht kontaktieren - oder hat jemand ein Jenseits-Telefonbuch?
Damit, dass jemand stirbt, ohne dass man von ihm Abschied nehmen konnte, werden eine Menge Menschen leben müssen. Kein Grund, seiner Lebensgefährtin gegenüber ausfällig oder gar handgreiflich zu werden.


melden