weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarzes Monster

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Monster, Schwarz, Panik

Schwarzes Monster

06.10.2013 um 15:22
Überheblich und anmaßend sind aber lediglich die von der teufelswissenschaft verblendeten Realisten, die selbsternannten Erleuchteten natürlich nicht ;)
Genau so ist es. Wer nicht an so etwas glaubt, ist eben "nicht offen".
Aber wenn man im Laufe solcher tollen Geisterthreads auf solche Perlen stösst
chobie schrieb:Naja, es kann ein Naturgeist gewesen sein. Wenn man noch jung ist, kann man sie eher als ältere Menschen sehen. Die Natur wird von Naturgeistern geregelt. In Deutschland sind sie uns nicht so wohlgesonnen, weil wir auf sie kaum Rücksicht nehmen.
ist der TE sofort hellhörig. Genau das will er lesen.
Da wird von Naturgeistern geredet, als wenn das selbstverständlich wäre, ist ja an der Tagesordnung und die stehen ja an jeder Ecke. Aber nur sichtbar, wenn man "offen" dafür ist.

Ganz ehrlich, wer hier nicht sieht, dass es eine erfundene Geschichte ist, dem ist nicht zu helfen.


melden
Anzeige

Schwarzes Monster

06.10.2013 um 15:26
Woran erkennt man meiner Ansicht nach Fakegeschichten?
Sie sind grundsätzlich vor mehreren Jahren passiert, aus irgendeinem vorgeschobenen Grund melden sich die Betroffenen aber erst heute. So kann man Logikfehler in der geschichte prima als ungenaue Erinnerungen, oder Erinnerungslücken wegerklären.


Das mit den Naturgeistern finde ich übrigens auch spaßig. Keinerlei empirische belege, kein garnix. Aber klar, über die emotionale befindlichkeit der Geister weiß man Bescheid


melden

Schwarzes Monster

06.10.2013 um 15:50
@Onuba
@Balliste

Das ist schon fast bezeichnend für diese Fraktion hier im Forum. Große Bildungslücken sind da leider an der Tagesordnung. Aber hey, wer keinen Plan davon hat, wie die Welt um uns herum funktioniert, kann diese Lücken prima mit Schwachsinnswissen über fiktive Geister und dergleichen füllen. Was dabei herauskommt hast du ja oben zitiert, @Onuba Da werden dann Baumängel, Tiere, irgendwelche Sichtungen und so weiter mit irgendwelchem Gespenster/Alien/Monster- Mist erklärt, der jeder Grundlage entbehrt.

Bedenklich finde ich, dass auf vielen Seiten im Netz, die solche "Infos" verbreiten, groß gegen die Wissenschaften gehetzt wird. Damit werden naive Menschen schon im Vorfeld geimpft, bloß nicht nach wissenschaftlichen und rationalen Erklärungen zu suchen. Lieber einfach dumm nachbrabbeln, was z.B. gerne auf nebandonien usw. verbreitet wird. Licht und Liebe statt Rationalität und Objektivität. Das dies den Betreibern solcher Seiten dazu dient, dass Leser bloß nicht die eigenen Lügenkonstrukte kritisch hinterfragen, checken die meisten leider nicht. Und rennen in den nächsten Esoladen und kaufen Engelskarten und Energiekegel gegen HAARP- Strahlen für 250 €.. Ok, etwas überspitzt, aber keineswegs unrealitstisch.

Mit betreffender Userin hatte ich in einem anderen Thread zu tun, besonders helle ist die nicht, merkt man recht schnell. Diese Person tritt dabei mit der Überheblichkeit einer "spirituell überlegenen" Person auf. Kann keine Belege liefern und weicht antworten aus, aber hat laut ihren Aussagen natürlich trotzdem Recht mit dem, was sie sagt. Ein weiteres Musterexemplar..


melden

Schwarzes Monster

06.10.2013 um 16:06
@AlbinoLight

Ja, richtig. Ein Rückschritt im Denken. Statt der Vernunft zu folgen und objektiv nachzudenken, rennt die Esofraktion blind irgendwelchen wirren Ideen hinterher. Statt sich richtiges Wissen anzueignen, wird einfach irgendwas unhinterfragt als Tatsache angenommen, was so in den Weiten des Internets so alles von sich gegeben wird. Hab hier heute schonmal irgendwo geschrieben, dass die Menschen früher auch an Donnergötter glaubten, weil sie nicht wussten, woher der Donner kommt und es sich nicht erklären konnten.

Nehmen wir an, heute kommt jemand ins Forum und behauptet: "Ich weiß ganz genau, der Donner wird von einem Donnergott gemacht! Ich glaube an ihn und ihr habt meine Meinung gefälligst auch als Tatsache zu akzeptieren!"

Kommt dann einer daher und sagt:"Donner ist aber nur der Überschallknall von schlagartig erhitzten und dadurch beschleunigten Luftmolekülen. Dies passiert nämlich, wenn Blitze sich entladen. Schau, hier kannst du das alles gut belegt nachlesen: Wikipedia: Donner
Das lässt sich auch im Labor reproduzieren"

Wenn dann darauf sowas als Antwort kommt: "Ach, du verblendeter Wissenschaftsanhänger, dein Horizont ist zu begrenzt um die Wahrheit zu erkennen, der Donnergott macht den Donner, das sagten schon die Germanen"

Tja. Da zweifelt man schon am Schulsystem, welches betreffende Person durchlaufen hat. Wir sind schwer OT :D


melden
Ginyol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzes Monster

06.10.2013 um 20:23
Ich sehe auch gerade wer sie hergeschickt hat *g* .

http://www.gutefrage.net/frage/schwarzes-monster-hilfe-bitte

Man hätte noch dazuschreiben sollen WIE die Mysterien hier "behandelt" werden. :D


melden
Ginyol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzes Monster

06.10.2013 um 20:44
@Mittelscheitel

*lach* ja , habe ich auch gerade gesehen.

Ich frage mich ja insgeheim ob es jemand aus diesem Forum war, der ihr den Tipp gegeben hat.
...Dort werden Fragen dieser Art behandelt .Viel Erfolg ;-)


Dieses Zitat mit dem anschließenden Zwinkersmiley könnte auch ironisch gemeint sein. Wer weiss, wer weiss. :D


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 14:06
Ich gebe mal zu bedenken,dass einige, die sich hier vor Lachen ausschütten, sich mit 9 oder 10 Jahren
selbst vor Angst in die Hosen gemacht hätten, wenn vor ihnen plötzlich etwas großes Schwarzes aus einem Feld aufgetaucht wäre.

Die beiden haben es "schwarzes Monster" genannt, weil sie nicht wußten, was es tatsächlich gewesen ist.
Nein ich glaube natürlich auch nicht, dass es ein Monster war.

Aber anstatt dem TE auf vernünftige und sachliche Art und Weise zu erklären, was es evtl. gewesen sein könnte, wird sich mal wieder nur lustig gemacht.

HALLO?! Der TE ist gerade mal 14 Jahre alt...zieht ihr die Fragen eurer eigenen Kinder auch so ins Lächerliche, bloß weil sie euch "dumm" oder "lächerlich" erscheinen?
Ich glaube man kann es auch auch eine etwas andere Art und Weise sagen,wenn man mit etwas nicht einverstanden oder anderer Meinung ist.


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 14:26
@Rumpelstein

So sieht's nämlich aus!

Leute, es ist ja in Ordnung, wenn man durch nachfragen und diskutieren die Story durchleuchtet, vielleicht auch als Fake entlarvt, aber dazu muss man schon wenigstens mit dem TE schreiben und nicht über ihn.

Die Art, wie einige sich hier selbst produzieren und sich gegenseitig auf die Schulter klopfen ist echt ein Armutszeugnis. Ihr seid durchgehend erwachsen - einige sind alt genug, um die Eltern des TE zu sein, wenn nicht gar die Großeltern. Und da schreibt Ihr auf so eine Art?

Ihr müsst Euch nicht wundern, wenn bald nichts anderes mehr geschrieben wird, als Fakes, die nur dazu dienen, Euch zu füttern.

Bleibt zu fragen, wer sich letzten Endes auf wessen Kosten amüsiert?


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 14:28
@Commonsense
@Rumpelstein
Ja stimmt.Da muss ich mich entschuldigen.Ich ärger mich auch manchmal darüber.
Aber dann fall ich manchmal doch in das Gespamme mit ein.Sorry


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 14:42
@Commonsense
@Rumpelstein
Man hat ihr bisher folgendes beschrieben:

- Es könnte ein Hund gewesen sein.
- Ein Wildschwein.
- Die Geschichte ist lange her (4 Jahre)
- Sie haben sich womöglich in etwas hinein gesteigert (durch den Schreck)
- Es gibt keine Monster.

Der TE selber hat nur 2 Beiträge hier geschrieben und ein user wartet auf eine Antwort.
Wird das nun bei eurer Kritik übersehen und pickt euch nur die negativen Antworten heraus?


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 14:49
@Onuba

Inzwischen habe ich ja einen Berg von Spam gelöscht, aber Du wirst es ja gelesen haben. Bei der Art und Weise, wie hier geschrieben wurde, ist es doch kein Wunder, daß der TE nicht mehr antwortet.

Die Methode ist ja auch nicht neu. Erst wird der TE so traktiert, daß er nicht mehr schreibt und dann wird behauptet, er schreibe ja sowieso nicht mehr, da könne man auch selbst Vermutungen anstellen...

Der TE ist (entgegen einer hier geäußerten Feststellung) immer noch angemeldet und könnte immer noch antworten, wenn der Tonfall der Beiträge ein anderer wäre.

Und bevor Du den Wutausbruch des TE anführst: Auch den finde ich nachvollziehbar!


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 14:55
@Commonsense
Den Spam, den du gelöscht hast, ist von heute, vor nicht einmal 1 Stunde. Der Wutausbruch vom TE ist vom 5.10.
Der user azzmazter hat eine Frage gestellt, aber keine Antwort bekommen.

Fakt ist, dass teenies Gruselstories erzählen und sobald Gegenwind kommt, wird auf den virtuellen Boden gestampft. Seltsamerweise kommen solche threads immer in den Ferien.... Zufall?

Mein Tipp: schliessen, bis sich der TE wieder meldet. Verwarungen und Sperren verteilen, wer noch weiter rum spammt.


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:00
@Onuba

Ich habe auch Spam vor dem Wutausbruch gelöscht (und nicht wenig).

Schließen werde ich den Thread noch nicht, um dem TE die Möglichkeit zu geben, etwas zu schreiben, wenn er will.

Ich habe nichts gegen den Verdacht, es könnte ein Fake sein, aber die Art, wie es "aufgeklärt" wird, ist einfach erbärmlich.

Wenn ich einen solchen Verdacht habe, versuche ich mit Fragen an den TE herauszufinden, ob ich recht haben könnte oder nicht. Wenn da nichts kommt, suche ich mir einen anderen Thread - dieses Schwadronieren, das hier stattfindet, muss nun wirklich nicht sein und wenn es hundertmal ein Fake ist.


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:01
Commonsense schrieb:Wenn da nichts kommt, suche ich mir einen anderen Thread - dieses Schwadronieren, das hier stattfindet, muss nun wirklich nicht sein und wenn es hundertmal ein Fake ist.
...und deswegen:

Diskussion: Neu-User-Threads in vorläufige Spam-Quarantäne


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:04
@Amsivarier

Verstehe den technischen Vorgang nicht wirklich.

Besser wäre, einige User würden sich selbst besser kontrollieren.


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:07
Commonsense schrieb:Ich habe auch Spam vor dem Wutausbruch gelöscht (und nicht wenig).
Die INFO zum thread sagt aber etwas anderes. Hier ein Auszug:

07.10.2013 14:09 Uhr (Commonsense) - Beitrag von yoshiii gelöscht (Seite 1), Begründung: Beleidigender Inhalt
07.10.2013 14:09 Uhr (Commonsense) - Beitrag von ayashi gelöscht (Seite 1), Begründung: Warum nicht?
06.10.2013 09:49 Uhr (Statman) - Beitrag von Statman gelöscht (Seite 1), Begründung: Spam
06.10.2013 00:35 Uhr (NoSilence) - Diskussion umbenannt von Schwarzes Monster BITTE HILFE! zu Schwarzes Monster
05.10.2013 18:58 Uhr (JucoKelu) - Diskussion in Mystery & Kryptozoologie erstellt


Um nicht die ellenlange Liste zu posten, einfach nur den Anfang betrachten. So wie ich das sehe, ist dort erst am 7.10. gelöscht worden, mal von stamans gelöschten post abgesehen.

Sehe ich da etwas falsch, oder werden teenies und Faker jetzt sogar mit falschen Informationen geschützt? Bitte berichtige mich, sollte ich falsch liegen.
Commonsense schrieb: Wenn da nichts kommt, suche ich mir einen anderen Thread - dieses Schwadronieren, das hier stattfindet, muss nun wirklich nicht sein und wenn es hundertmal ein Fake ist.
Sehr gut.... ein Freifahrtschein für Faker. Bravo!


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:09
@Onuba

Von mir wurden 2 Beiträge gelöscht.

Auch der wo ich (u.a.) frage warum die Panik vorm eigenen Hund haben.

Was mich immer noch interessiert...


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:11
@Amsivarier

lag am "u.a."...


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:12
@JucoKelu

Eine Frage hab ich noch.

Es ist ja 4 Jahre her.

Warum schreibst du nun :
JucoKelu schrieb: Wir haben gerade übelst angst bitte helft uns :(
Nach 4 Jahren immer noch Panik?
JucoKelu schrieb:.Im nachhinein wussten wir das es immer nur geregnet hat wenn wir es gesehen haben und wir es nur auf unseren Fahrrädern gesehen haben (während wir gefahren sind also) und es war nie da wenn ein Tier da war (auch nur ein kleines Tier wie ein Vogel schnecke oä,)
Und das musst du echt genauer erklären.

Ihr habt es nur an dem Tag gesehen und immer nur wenn es regnete?? Hä?

Und woher weisst du das neben dem Fahrradweg keine Schnecken waren?
Hat das deine Freundin beim Sturz bemerkt?


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:16
@Onuba

Mach Dich nicht lächerlich! Wer bist Du? Die selbsternannte Forenpolizei?

Wenn der Thread ein Fake ist, dann meldet man ihn - kann ja nicht so schwer sein. Seitenweise darüber herziehen und gleich noch weitere Beispiele anderer Threads mit einzubringen, damit man zeigen kann, wie toll man die Faker enttarnen kann, ist wohl kaum geeignet, solche Threads zu verhindern.

Es führt eher dazu, daß noch mehr davon erstellt werden, damit sich die User über Eure Bemühungen amüsieren können.


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:20
Commonsense schrieb:Mach Dich nicht lächerlich! Wer bist Du? Die selbsternannte Forenpolizei?
Mit verlaub.... wo mache ich mich lächerlich? Ich habe dir eine vernünftige Frage gestellt, aber du scheinst keine Antwort darauf zu haben.
Commonsense schrieb:Wenn der Thread ein Fake ist, dann meldet man ihn
Und dann? Wer entscheidet, ob es ein Fake ist oder nicht?

P.S.: Bekomme ich noch eine Antwort zu meiner vorherigen Frage?


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:21
@Commonsense
Commonsense schrieb:Es führt eher dazu, daß noch mehr davon erstellt werden, damit sich die User über Eure Bemühungen amüsieren können.
Naja, hier wurde eine Grundsatzdiskussionen geführt, weil der Thread sowieso schon vor die Wand gefahren war, keiner hier hat sich über den TE speziell mehr lustig gemacht als aufgrund seiner obskuren Posts angemessen war. Diese Beiträge dann zu löschen, nur um mit einer Grundsatzdiskussion über Faker an sich weiter zu machen? Ich weiß nicht.. Wäre auch dafür, den Thread zu schließen, bis der TE wieder da ist. Also für immer.


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:29
@Onuba

Welche Frage?

Das Datum zeigt lediglich an, wann ich gelöscht habe und das war heute. Aber sämtliche Beiträge, die auf der ersten Seite gelöscht wurden, waren vor dem Wutausbruch. Was ist da jetzt an meiner Aussage falsch?


melden

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:38
Commonsense schrieb:Das Datum zeigt lediglich an, wann ich gelöscht habe und das war heute. Aber sämtliche Beiträge, die auf der ersten Seite gelöscht wurden, waren vor dem Wutausbruch. Was ist da jetzt an meiner Aussage falsch?
Danke für die Antwort. Ich habe das dann falsch verstanden. Asche auf mein Haupt.
Dafür entschuldige ich mich bei dir.


melden
Anzeige

Schwarzes Monster

07.10.2013 um 15:47
Eigentlich kann man den Thread auch abschliessend bewerten:

2 Kinder, die vermutlich im Alter von 9 nicht mal wussten was ein Wildschwein ist, haben ein Viecherl hochgeschreckt das offenbar schon vorher im Feld raschelte.

Vllt. sogar eine Bache mit Frischlingen?

Die Kinder bekamen Angst, wurden panisch rannten weg und fühlten sich verfolgt.

In den folgenden Jahren wurde daraus dank False-memory-Effekt eine "etwas" dramatischere Geschichte.


melden
80 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Drachen97 Beiträge
Anzeigen ausblenden