weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich möchte sie wieder sehen...

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Sehnsucht
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 20:11
@jessiejane

Lass dich hier nicht trauriger machen als du schon bist. Höre auf deine Intuitionen. diese sind das einzig Wahre was man nicht erklären oder beweisen kann.

Der Gedanke oder Glaube an verstorbene Geister ist nicht umsonst, genauso wie das Leben vor dem Tod.


melden
Anzeige
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 20:11
AgathaChristo schrieb:Aber natürlich nur, wenn man die Existenz von Verstorbenen vermutet! Man glaubt auch an Gott und hat ihn noch nicht gesehen bzw. wahrgenommen.
So sieht's aus.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 20:14
waterfalletje schrieb:Deine mama wünscht sich nur eins... das du dein leben wieder aufnimmst..
Damit machst du ihr eine große freude...

lebe dein leben so gu wie du kannst..versuche deine leben wie deine umgebung so schön wie möglich zu gestalten..

Zwinge nichts krampfhaft... du wirst es merken...

Aber jetzt ist erst dein leben dran...
und davon sollst du dir nach drei jahre nicht mehr von ablenken lassen...

das ist was mamas wollen..

und ich denke schon das sie auf dich aufpasst.... nur sie würde bestimmt gerne fröhicher sein, weil du es bist ;-)

irgendwann darfst und sollst du das leben wieder aufnehmen.. und weiterhin offen sein.. es kommt meist ganz unerwartet !
Sehr gut geschrieben, von mir ein Danke. :)


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 20:17
@waterfalletje
Ja, gut geschrieben! Einfach und nicht so kompliziert, wie ich es manchmal drauf habe.
Auch von mir ein Danke!


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 21:11
@AgathaChristo
@Agnodike

Danke schön

Meine es auch genauso!


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 21:28
@jessiejane

Reiki ist zur Entspannung, zum Lösen von Verspannungen und Schmerzen gut.

Körpereigene Energien (desjenigen der behandelt wird) werden gelenkt innerhalb der Sitzung.

Das komische an Reiki ist: Bei manchen lösen sich Blockaden in einem ungewollten und nicht erklärbaren Lachkrampf, bei anderen lösen sich diese Blockaden in einem ungewollten und nciht erklärbaren Weinkrampf. Wieder bei anderen "funktioniert es nicht" (zumindest denkt der "Patient" dies.

Ich persönlich konnte mich nie wirklich damit anfreunden, meine Mutter ist begeistert und hat im Laufe der Jahre diverse Kurse besucht.

Aber eine Art Geisterzusammenführung um Verstorbenen nahe zu sein? Nee, da wird eher eine Geisterbeschwörung einer Zigeunerin auf dem Jahrmarkt funktionieren (und selbst das haut nicht hin, schließlich sind wir hier nicht im Film "Nachricht von Sam" ).


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 21:30
@Primpfmümpf
du hast es auch gut formuliert, finde ich!


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 22:16
So ist es auch bei Akupunktur, bei dem Einen funktioniert es bei dem Anderen nicht, bei meiner Schwägerin in der Schwangerschaft war die Erfahrung mit Akupunktur sehr negativ.
Bei einem älteren Bekannten hat Akupunktur überhaupt nicht angeschlagen.
Wie gesagt, bei dem Einem funktionierst, bei dem anderen nicht.
Vielleicht hat es doch was mit Glauben zu tun, ich weiß es nicht, ich kann nur soviel erzählen, meine Schwägerin (katholisch), der älter Bekannte (evangelisch).
Bei Beiden hat es nicht funktioniert.
slobber schrieb:Das komische an Reiki ist: Bei manchen lösen sich Blockaden in einem ungewollten und nicht erklärbaren Lachkrampf, bei anderen lösen sich diese Blockaden in einem ungewollten und nciht erklärbaren Weinkrampf. Wieder bei anderen "funktioniert es nicht" (zumindest denkt der "Patient" dies
Und deshalb meine ich, jeder Mensch kann hier nur über seine Erfahrungen schreiben.
Und dieses Naiv, sollte man nicht auf alle Menschen beziehen.
Wer mich wirklich kennt, weiß das ich nicht naiv bin. ;)


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 22:46
Danke für die lieben antworten.

Es ist wirklich immernoch sehr schwer für mich ....
Ich weiß nicht .


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

12.11.2013 um 23:04
Zunächst mein herzliches Beileid, lieber Freund!!!

Der Tod ist das größte Mysterium des Lebens. Ich denke, niemand auf der Welt weiß wirklich was genaues darüber.

Wer dies behauptet, ist entweder ein Scharlatan...oder noch schlimmer: er ist vielleicht keiner!!!

Ich rate Dir, die Finger davon zu lassen. Bete zu nichts und niemandem. Rufe keine Geister, wer weiß, wen oder was Du da kontaktierst.

Du würdest vollkommen unbekanntes Terrain betreten. Lass das lieber.

Lebe lieber Dein Leben!!!! Das würde Deine Mama sicher begrüßen, denn sie hat's Dir geschenkt.

Denke ruhig an Sie, das ist OK. Aber mehr würde ich nicht tun.

Irgendwann lässt die Trauer nach, da Du irgendwann loslassen kannst und musst.

Wenn Du jedoch die Geister der Toten beschwörst, kommst Du nicht zur Ruhe!!!!

Weine nicht den schönen Stunden nach, sondern lächle, daß sie gewesen!!!!


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich möchte sie wieder sehen...

13.11.2013 um 00:38
Gorgarius schrieb:Ich weiß nicht .
Halte deine Mutter in deinem Herzen.


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

13.11.2013 um 00:39
Ein guter Rat!


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

13.11.2013 um 06:28
@Agnodike
Agnodike schrieb:Und deshalb meine ich, jeder Mensch kann hier nur über seine Erfahrungen schreiben.
Und dieses Naiv, sollte man nicht auf alle Menschen beziehen.
Wer mich wirklich kennt, weiß das ich nicht naiv bin
gebe dir recht.. schreiben ist gut.. ich weiß auch was der tod auslösen kann als kind..
Wenn man ein elternteil verliert... habe es verdrängt und das muss nicht immer gut sein..
Also hier ein thread zu eröffnen ist gut...zu schreiben zu reden drüber..

Aber auch wieder zu leben.... das leben wieder aufnehmen... sie fehlt dir...und das ist auch gut so.. du wirst öfters dran denken.... an so manche situationen... besonders an freudige...

Das gehört mit dazu...;-) Nur packe dein leben wieder auf.. schreibe eine art tagbuch wenn es gut tut..

@Agnodike

Und ich kenne das auch wieder... wir lesen uns naiv und sind es nicht...
Dieses wissen reicht uns doch ;-)


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

13.11.2013 um 10:02
Liebe/r @jessiejane


ich kann deine Situation sehr gut nachvollziehen. Ich war 12 Jahre alt als mein Vater starb und die Umstände waren sehr dramatisch. Den Schock darüber konnte ich fast 20 Jahre lang nicht überwinden. Viele Ängste und Sorgen plagten mich, nicht nur um mich und meine Familie sondern auch um meinen verstorbenen Vater.
Ich sprach in Gedanken sehr oft mit ihm was jedoch immer sehr einseitig verlief auf meine Fragen bekam ich keine Antworten.
Irgendwann gab ich es auf und in einer für mich schwierigen Zeit die mit der unbändigen Angst vor dem Tod einherging sah ich ihn plötzlich vor mir. Er lächelte und nickte mit dem Kopf verneinend.
Auf mal hatte ich meinen inneren Frieden und diese Ängste waren weg.
Dann machte ich mir sehr viele Gedanken darüber warum ich erst so spät nach sovielen Jahren mein Zeichen von ihm bekommen habe.
Im Traum bekam ich meine Antwort.

Wir sind hier in diese Welt geboren worden ,mit dem Sinn in dieser Welt zu leben mit all ihren vor und nachteilen. Wir sollen es erfahren, gestalten und schöpfen. Dafür sind wir mit unseren Sinnen ausgestattet.
Wenn wir aber uns zuviel mit der Welt beschäftigen wo wir unsere lieben Verstorbenen vermuten, kommen wir, wie auch unsere Verstorbenen in einem Konflikt.

Wir wollen dann vieles ergründen was für uns hier keine Relevanz hat und versäumen unser Leben hier auf der Welt.
Für die Verstorbenen ist es ebenso.
Mit anderen Worten was nützt es wenn ich mir ständig Gedanken darüber mache wie jetzt in Amerika irgend ein Baum aussieht wenn ich dadurch nicht mehr auf den Baum achte der vor meinem Haus steht. Mir entgeht dadurch die Schönheit die mir direkt vor Augen ist.

Es ist schön wenn du deine Mama liebevolle Gedanken schickst und dich an die schönen Momente erinnerst und es ist schön wenn du das was deine Mama dir geschenkt hat, nämlich dein Leben,
in liebevoller, freudvoller Form gestaltest und behütest. Das ist dein Schatz den deine Mama dir ins Herz gepflanzt hat.
Es wäre für deine Mama ein Segen und eine Freude.
Schenke ihr das!

LG Babsi


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

02.10.2014 um 16:33
@jessiejane
Mein herzlichstes Beileid!
Ich kann nur sagen, dass die Seelen der Verstorbenen sich in der Parallelwelt befinden und dort weiterleben. Und das Beste ist, dass wir jedes mal, wenn wir schlafen, auch mit unserer Seele in diese Parallelwelt gehen. Wenn man sich innerlich sehr stark wünscht eine verstorbene Person zu treffen und (nur für die Gläubigen unter uns) Gott darum bittet, dann trifft dies tatsächlich ein. Man kann über alles mit dieser Person reden, wenn man sogar noch offene Fragen hat, kann man Antworten auf diese bekommen. Meistens sind all diese "realistischen" Gespräche Anzeichen genug, dass man tatsächlich die gewünschte Person getroffen hat.
Ich wünsche dir sehr, dass du deine Mutter wiedertreffen kannst.


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

02.10.2014 um 17:04
@shiawase

Die TE war über ein Jahr nicht mehr hier.
Meinst du das es förderlich für die Seelenlage der TE ist, wenn jemand den Kummer von 2013 wieder hoch holt?

Zudem dann noch mit solchen esoterischen Mumpitz?


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

02.10.2014 um 17:06
Shiwase hat es gut beschrieben. Ich bitte meinen Schutzgeist, den Kontakt herzustellen. Dann kann ich mit meinen Lieben reden, soviel ich möchte. Mir tut das gut und ich habe so schon viele Fragen beantwortet bekommen.

Deine Mutter ist sowieso immer bei Dir. Sie sieht was Du machst und freut sich, wenn Du mit ihr sprichst. Sie wohnt jetzt in Deinem Herzen.


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

02.10.2014 um 17:06
Ich denke, die beste Art so einen Verlust bzw die Trauer, die ein solcher mitsichbringt zu verarbeiten, ist es zu akzeptieren, dass die Person nicht mehr da ist ...

Mit Realitätsflucht oder dem Hineinsteigern in irgendeine rosarote Geisterwelt tut man sich meiner Meinung nach keinen Gefallen ...


melden

Ich möchte sie wieder sehen...

02.10.2014 um 17:08
@X-RAY-2

So isses.

Mich würde es stören wenn mir jemand erzählt das meine verstorbenen Eltern als bescheuerte Klopfgeister auf dem Dachboden herumwabbern oder Fernseher an- und ausschalten.
Mich tröstet es eher das ich weiss das ihr furchtbares Leiden durch den Tod beendet wurde.


melden
Anzeige

Ich möchte sie wieder sehen...

02.10.2014 um 17:09
@Amsivarier
Was Du als Mumpitz betitelst, hilft vielen Menschen. Das alleine zählt.
Und wenn die Teilnehmerin vor einem Jahr gelitten hat, glaubst Du, ist sie heute Trauerfrei?

Warum sprechen wir nicht über Tod und Verlust so locker wie über Sommer und Eis? Das wäre für Viele hilfreich anstatt den Tod zu verdrängen. Der Tod als solches ist nämlich nichts Böses.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geist? Bitte um Rat45 Beiträge
Anzeigen ausblenden