Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was war das?

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Hilfe, Paranormal, Hund, Phänomen, Zimmer, Erlebnisse, Zuhause, Unnormal

Was war das?

07.03.2014 um 07:52
Hey leute ^^ ich bin neu hier und möchte euch von einem komischen erlebnis berichten. Ich bin 15 und war schon immer eher an fakten interessiert als auf spekulationen. Es ist schon ziemlich lange her, da war ich 8 und lag abends ganz normal im bett und habe noch etwas fersehen geschaut. Dann musste ich schlafen. Früher konnt ich nur einshlafen wenn ich die tür ein spalt offen habe und zur info wir haben bzw hatten auch einen hund. Aufeinmal hör ich nur so ein rommsen hab mir aber nix bei gedacht und bin eingeschlafen. Am nächsten morgen lag da mitten in meinem zimmer ne kartoffel. Ich weiß es hört sich lustig an aber ich hatte schon ein ungutes gefühl. Dann hab ich natürlich erst gedacht das war mein hund aber keine bissspuren an der kartoffel und da der hund breit war hätte die tür nich nur 10 cm offen sein können. Hab es dann halt abgestempelt aber eine freundin von mir hatte nun das Phänomen das sie ihr skateboard unter ihrem schreibtisch so verkeilt hat,das man hätte gegentreten müssen um es los zu bekommen. Aufeinmal, wir unterhielten uns auf ihrem bett,rollt das skateboard durchs zimmer. Und nein es ist niht ausgedacht und für Rechtschreibfehler entschuldige ich mich, habs am handy geschrieben. Mich würde interessieren was das war bzw gewesen sein könnte. Danke jetzt schon :)


melden
Anzeige

Was war das?

07.03.2014 um 08:47
Er kann die Kartoffel auch mit der Nase hin und her gerollt haben?


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das?

07.03.2014 um 08:51
@chocobo
@LillyFeee
@Bodo
@schelm1
Der Hund war breit. Also besoffen? Die Eltern und/oder der Hund werden mit Kartoffeln Moonshiner gemacht haben. Der Hund hat eine dann ins Zimmer gerollt.
Die Freundin hat halt dem Skateboard einen Kick mitgegeben, so das sich es verkantete.

Oder ein Spuk ist dafür verantwortlich.


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das?

07.03.2014 um 08:53
@freakyydanni

Was ist das für ein Haus? Wo steht es? Wie alt ist es?


melden
Namrael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das?

07.03.2014 um 08:59
@freakyydanni


:D Ich musste bei dem Abschnitt mit der Kartoffel richtig herzlich lachen :D


melden

Was war das?

07.03.2014 um 08:59
@chüls einmal ne wohnung in bremen und einmal in hannover.

@hablu ha.ha.ha ein auf mein hund war betrunken...er ist von der schulterbreite her ziemlich breit und man konnte die nich reinrollen...die kartoffel war ja mitten im raum also hätte die tür komplett offen stehen müssen...

Und eure ach so witzigen kommentare teilweise sind mal garnich witzig...

@Bodo das war vor nem halben jahr ca


melden

Was war das?

07.03.2014 um 09:00
Nachdem das Ganze ja schon sieben Jährchen her ist, hast du bestimmt viele Begleitumstände vergessen.
1. Das "Rommsen" könnte ja von der Kartoffel selbst gekommen sein. Einer deiner Eltern bringt abends noch schnell die Einkäufe in die Küche und vor deinem Zimmer fällt eben diese Kartoffel aus dem Netz und kullert durch den Türspalt.

2. Der Hund hat die Kartoffel (breit wie er war) aus Spieltrieb in dein Zimmer gebracht.
Durch einen Luftzug oder Ähnlichem hat sich die Türe im Laufe der Nacht wieder bis auf ca. 10 cm geschlossen.

3. Skateboard. Woher wusstet ihr, dass man dagegen hätte treten müssen um es los zu bekommen? Habt ihr dagegen getreten? Wenn ja, dann war es im Anschluss evtl so gelockert, dass es ganz leicht ins Rollen kam.
Wenn nein, woher weißt du dann, dass es so fest saß?


melden

Was war das?

07.03.2014 um 09:00
@Halbu
Oder die ganze Familie hat sich ein Sandwich geteilt, falls du HIMYM kennst weißt du was ich meine :D


melden

Was war das?

07.03.2014 um 09:01
Der Hund war dick, zu dick für den Türspalt.

Ist seit dem nichts mehr passiert?


melden

Was war das?

07.03.2014 um 11:14
@Noiseporn ich bin umgezogen darum hab ich keine ahnung was da passiert oder nicht

@azzmazter 1.das war abends und mein vater war arbeiten(nachtschicht)
2.ich hatte teppich und nachts habe ich grundsätzlich seit ich klein bin nie das fenster auf...nur tagsüber
3.das wussten wir weil wir es vorher schon fest hatten und dann gegengetreten haben um zu sehen wie es hält...haben es danach wieder in die ursprüngliche position gebracht

@LillyFeee dein beitrag ist ja au§erordentlich hilfreich -.-

Und an alle die eine antwort schreiben wollen...sie kann nich einfach so in mein zimmer gekullert sein und mal eben zuerst links rein und dann rechts rum kugeln!


melden

Was war das?

07.03.2014 um 11:15
@freakyydanni
Danke finde ich auch :D


melden
Namrael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das?

07.03.2014 um 11:46
Kartoffelbrei des Grauens :D

Sorry aber musste sein.

@freakyydanni

Schon gegoogelt was das evtl. gewesen sein könnte?


melden

Was war das?

07.03.2014 um 12:30
Das waren beides die Hausschlampamper... die machen manchmal kleine Scherze.

Kennt doch jeder, wenn man was unbedingt gerade jetzt braucht, es aber ums Verrecken nicht finden kann, und anschließend, wenn man aufgegeben hat und es nicht mehr braucht, liegt es einem plötzlich DIREKT vor der Nase.
Sowas machen Hausschlampamper. Das sind so ne Art Tomten/Wichtel, bloß etwas alberner. Die wollen einen öfter mal etwas auf Trab bringen..


melden

Was war das?

07.03.2014 um 12:33
Ich bin der festen Überzeugung, dass dies Mr. Potato Head war, der sich schlicht verirrt hatte. Kein Grund zur Sorge.


melden

Was war das?

07.03.2014 um 12:36
freakyydanni schrieb:Aufeinmal hör ich nur so ein rommsen hab mir aber nix bei gedacht und bin eingeschlafen. Am nächsten morgen lag da mitten in meinem zimmer ne kartoffel.
freakyydanni schrieb:sie kann nich einfach so in mein zimmer gekullert sein und mal eben zuerst links rein und dann rechts rum kugeln!
Kannste ja net wissen, ob die Kartoffel zuerst links rein und dann rechts "rumkugelt" Biste ja eingeschlafen.

PS: iwie kommste mir so bekannt vor. :D


melden

Was war das?

07.03.2014 um 13:53
mein Beitrag hier war der erste und ist gelöscht worden ! von der W...

ich will immer noch wissen warum der Hund breit war ?
Kopf, Bauch, Hüfte oder wie ?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das?

07.03.2014 um 14:21
Das mit den Kartoffeln kenne ich nur zu gut.

Auch mein Hund klaute zeitweise gerne mal Kartoffeln aus der Küche und hatte sie meistens gefressen. Manchmal hingegen hatte er wohl keinen Bock mehr und so fand ich immer wieder mal Kartoffeln irgendwo rumliegen. Bissspuren sind dabei auch nicht zuerkennen.

Nun, und dass dein Hund breit war und die Tür nicht so weit offen stand, ist auch nicht unbedingt ungewöhnlich. Hunde sehen manchmal breiter aus, als sie wirklich sind und es erstaunt mich selbst, wo sich meiner wie eine Schlange manchmal durch schlängelt.

Beim Toben manchmal rennt er los durch die Tür, die nur ein paar cm offen steht.

Und das mit dem Skateboard....naja, ein Zufall vielleicht. Manchmal verkannten sich Dinge und beginnen sich unbemerkt Millimeterweise wieder zulösen.


melden

Was war das?

07.03.2014 um 15:01
Kann ja auch sein das der Hund die Kartoffel ins Zimmer legte (die Tür dabei natürlich aufdrückte) und die Mutter die zufällig an der Zimmertür vorbeiging sie wieder Geschlossen hat.


melden

Was war das?

07.03.2014 um 16:36
Der Hund kann die Kartoffel ja schon viel eher stibitzt haben und hat sie dann als "seine Beute" erstmal versteckt. Als du geschlafen hast, war für ihn "die Luft rein" und er hat sie hervor gekramt und damit herum gespielt. Das würde auch das "Rommsen" erklären.

Wenn Raubtiere sogar ihre Jungen im Maul transportieren können , ohne einen Kratzer zu hinterlassen,ist es für einen Hund ein Leichtes eine Kartoffel ohne Bissspuren durch die Gegend zu schleppen.

Runde Dinge oder solche mit Rädern dran können nun mal rollen und kullern, ob von links nach rechts, oder anders rum hängt meistens von der Bodenbeschaffenheit ab.


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das?

07.03.2014 um 16:41
Wollt nochmal sagen, was Hunde so alles können, wenn sie alleine sind:

ich hatte mich mal ins Bett gelegt. Mein Bett war vorher schön "gemacht", also Decke ordentlich gemacht und so. Und als ich mich reinlegte, bemerkte ich etwas klebriges an meinem Rücken.

Da hat mein Hund in mein Bett gekotzt. Aber ich frage mich heute noch, wie er dann die Decke wieder so ordentlich hingelegt hatte.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden