Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Negative Energien

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Angst, Einbildung, Negative Energie, Rationale Geschehnisse

Negative Energien

04.09.2015 um 00:10
Hallo Leute, bin neu hier also hoffe ich dass ich in den richtigen Bereich schreibe :)

Ich bin jetzt 18 Jahre alt und habe seit meinem 10. Lebensjahr mit paranormalem zu tun. Ich fang einfach mal ganz von vorne an.

Ich lebte in einer Wohnung die eigentlich total normal war. Sie war nicht alt, keiner ist gestorben oder sonst irgendwas. Wir hatten auch keine Nachbarn und meine Eltern waren damals noch verheitatet. Meine große Schwester war fast nie zuhause und meine kleine Schwester war noch zu klein um mich mit ihr zu unterhalten. Also es fing so an dass meine Oma verstarb, sie war leider Alkoholikerin und erstickte in einer ausgehusteten Blutlatsche...
Ab dem Zeitpunkt passierten total seltsame Dinge, ich hörte nachts sehr oft meinen Namen geflüstert, wurde auch sehr oft aufgeweckt. Ich sah jedoch nie eine Gestalt. Dinge verschwanden, fielen runter und so weiter.. Diese Sachen beunruhigten mich noch nicht besonders, jedoch erschrak ich total als ein eingerahmtes Foto von mir als Kleinkind von alleine runterfiel. Das Glas zersplitterte genau bei meinem Gesicht. Naja ich nahm es als Drohung wahr und traute mich eine Zeit lang nicht mehr aus der Wohnung. Danach passierten wieder nur Kleinigkeiten.
Ca. 2 Jahre später wurde das ganze schlimmer. Als ich in die Schule fuhr hörte ich mehrmals meinen Namen, auch auf der Schultoilette. Blätter fielen aus meinem Fach und ich hatte echt Angstzustände. Nachts wurde ich mit mehrmals mit Bällen beworfen (also ich wachte wegen dem Fall auf mir auf), meine Decke wurde runter gezogen und ich spürte öfters ein Atmen neben mir. Ganz selten sah ich auch Gestalten, dunkle Umrisse. Sehr oft fielen Sachen genau dann auf den Boden als ich das Zimmer betrat. Meine Katze und mein Hund spielten auch oft verrückt, in meinem Zimmer stinkt es und es ist meistens eiskalt dort.
Ahja, und wir sind schon 3x umgezogen.

Meine Mama hat auch immer solche Sachen erlebt und sie hat Vorahnungen. Träumt oder denkt von/an Sachen die später zur Realität werden.

Nun bin ich 18 Jahre alt und es hört noch immer nicht auf. Ich habe keine Angst mehr vor ihnen. Ich weiß dass sie da sind, ich schicke sie auch öfters weg, dann passiert auf längere Dauer nichts mehr. Jedoch beunruhigt mich nur wer oder was das macht, und wieso?
Ich habe auch mal versucht dass ich mit demjenigen rede weil ich ihn gespürt habe aber es kam nie eine Antwort.

An Gläserrücken oder sonstiges will ich gar nicht denken. Worin ich mir sicher bin ist dass er/sie/es negativ ist. Ich fühle mich unsicher und belästigt.

Naja ich habe versucht alles zu beschreiben vielleicht gibt es ja Erklärungen. Achja und ich bin nicht verrückt, habe keine Halluzinationen und weiß dass diese Dinge real sind. Danke im voraus :)


melden
Anzeige
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Negative Energien

04.09.2015 um 00:46
@07032014
Ich lebte in einer Wohnung die eigentlich total normal war.
...
Ahja, und wir sind schon 3x umgezogen.
Wann seit ihr 3 mal umgezogen? Bevor oder nachdem das alles anfing?


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Negative Energien

04.09.2015 um 00:48
Schon viel solche Geschichten gehört und es wird wieder verschwinden, wenn du dir nicht darüber zuviel Gedanken machst.

Passiert es immer wenn du alleine bist oder auch wenn jemand dabei ist?

Versuche mal nicht an sowas zu glauben.


melden
Cerona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Negative Energien

04.09.2015 um 01:03
Versuche das ganze zu ignorieren oder am besten nicht mehr daran zu denken.
Genieße das Leben, habe Spaß und mache Sachen die dir gefallen.
Es wird danach alles besser werden ;)


melden
Cypress01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Negative Energien

04.09.2015 um 01:18
07032014 schrieb:
Nachts wurde ich mit mehrmals mit Bällen beworfen
Mal ne ganz blöde Frage...
waren das deine Bälle, oder kamen die aus dem Nichts?
07032014 schrieb:Das Glas zersplitterte genau bei meinem Gesicht
Das kann aber auch Zufall gewesen sein. Ist halt so gefallen, dass es genau beim Gesicht zersplitterte.
07032014 schrieb:
meine Decke wurde runter gezogen und ich spürte öfters ein Atmen neben mir. Ganz selten sah ich auch Gestalten, dunkle Umrisse
Das hört sich allerdings schon spannender an


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 07:45
07032014 schrieb:. Ich weiß dass sie da sind, ich schicke sie auch öfters weg, dann passiert auf längere Dauer nichts mehr.
Wenn du "sie" in regelmäßigen Abständen wegschickst, dürfte eig. nichts mehr passieren, oder?


Und Angstzustände kann man im schlimmsten Falle auch behandeln lassen, vorausgesetzt es wird schlimmer oder schränkt dich in deinem Handlungsspielraum/deiner Freiheit ein. Das hat auch nichts mit
07032014 schrieb:Achja und ich bin nicht verrückt, habe keine Halluzinationen und weiß dass diese Dinge real sind.
zu tun.
07032014 schrieb:Das Glas zersplitterte genau bei meinem Gesicht.
Nun ja, dein Gesicht ist nun mal auf dem Foto drauf; wie wahrscheinlich ist es also, dass es auch dort zersplittert, wenn es auf den Boden prallt. Unwahrscheinlich ist es jedenfalls nicht.
Dass du es als Drohung wahrgenommen hast, finde ich schon eher etwas bedenklich. Zeigt mir eig. nur, dass du sich zu sehr in dieses ganze Thema hineinsteigerst.
07032014 schrieb:Nachts wurde ich mit mehrmals mit Bällen beworfen (also ich wachte wegen dem Fall auf mir auf), meine Decke wurde runter gezogen
Es fällt mir schwer, das zu glauben.

Bist du bereit, dich während des Schlafes filmen zu lassen? Dann stelle eine Kamera auf und schaue nach, was dich da "bewirft" und dir die Decke "wegzieht".
Ich gehe allerdings jetzt schon davon aus, dass so eine Aufnahme niemals zu Stande kommen wird; meine Erfahrungswerte haben mir bedauerlicher gezeigt, dass bei solchen Anfragen, so gut wie jedes Mal irgendwelche Ausreden gesucht und gefunden werden, um dies nicht machen zu müssen, da sonst vermutlich klar wäre, dass nichts von all dem passiert oder gar stimmt etc.

Eine solche Aufnahme wäre im Übrigen mein erster Gedanke, wenn ich des nächtens das Gefühl habe, dass mich jemand bewirft oder mir die Decke wegzieht. Wieso kommt eig. niemand selbst auf solche Möglichkeiten? Ich mein, es passiert jetzt immerhin schon ganze zwei Jahre... :ask:

Fragen über Fragen.


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 08:08
@07032014
07032014 schrieb:Nachts wurde ich mit mehrmals mit Bällen beworfen (also ich wachte wegen dem Fall auf mir auf), meine Decke wurde runter gezogen und ich spürte öfters ein Atmen neben mir. Ganz selten sah ich auch Gestalten, dunkle Umrisse.
07032014 schrieb:in meinem Zimmer stinkt es
07032014 schrieb:Meine Katze und mein Hund spielten auch oft verrückt
Fall geklärt :P:


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 08:41
@41026061_ hat alles wichtige geschrieben.
Du steigerst dich viel zu sehr in dieses Geisterzeug.
Es ist klar das man dann jeden Furz als geisterhaft ansieht.
Tausendmal am Tag fällt irgendwo was um.
Und?


Oh, und @Geisonik hat den Fall geklärt.
Nice work...


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 09:09
@amsivarier

wenn jeder Furz zum Geist erklärt wird, dann werde ich wohl heute noch zum Medium.
gestern scharf beim Chinamann essen gewesen 😈

zum thread , jo diesesmal gibt's echt genug andere vernünftige Erklärungen, beim nächsten Erlebnis einfach kurz chillen und rational drüber nachdenken :)


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 09:12
@07032014
07032014 schrieb:Ich lebte in einer Wohnung die eigentlich total normal war. Sie war nicht alt, keiner ist gestorben oder sonst irgendwas.
07032014 schrieb:Also es fing so an dass meine Oma verstarb, sie war leider Alkoholikerin und erstickte in einer ausgehusteten Blutlatsche...
Sie verstarb selbstverständlich nicht zu Hause.
07032014 schrieb: und traute mich eine Zeit lang nicht mehr aus der Wohnung
Im Zeitalter der Schulpflicht eher nicht so gut.
07032014 schrieb: in meinem Zimmer stinkt es
Beschreib mal nach was es stinkt.


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 10:32
@Laceup91
Er/sie kann nicht "mal eben einfach so" rational darüber nachdenken. Schließlich nimmt er/sie seit mindestens 10 Jahren alles aus einer einzigen Perspektive wahr und wird darin seitens der Familie unterstützt (3 Umzüge, Mutter ähnlich bewandert).

@07032014
Du könntest versuchen all die Erlebnisse rückwirkend aufzuarbeiten. Vielleicht auch durch die Hilfe von Gesprächen (beispielsweise ein Gesprächstherapeut).
Da du dich offenbar aber strikt auf einer Seite positioniert hast ("das ist real und es passiert seit Omas Tod Übernatürliches") wird es ein langer Weg bis du bereit dazu bist etwas rational betrachten zu können.

Ich persönlich kann aus deinen geschilderten Beispielen nichts Ungewöhnliches erkennen.
Das liegt an mir selbst, ich versuche immer erst Erklärungen zu finden bevor ich vor etwas Unbekanntem Angst bekomme oder mich darin reinsteigere.

Wie auch immer, mach das Beste draus.

PS:
Jetzt noch meine persönliche Prognose: Solange du es mit dir schleppst (also davon überzeugt bist, auf deine bisherige Art wahrnimmst und interpretierst) wird auch der zehnte Umzug nichts an der Situation ändern.


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 11:10
Also umgezogen sind wir während alles passiert ist. Das heißt dass er nicht auf die Wohnung 'gebunden' war.

Es waren Bälle die einfach im Zimmer herumgelegen sind. 5-6 mal ist es passiert dass sie auf mich gelandet sind.

Mein Hund kommt nicht ins Zimmer und eigentlich stinken Haustiere ja auch nicht? Es stinkt nach etwas verrottetem, einfach ein geruch der in die Nase zieht. (Hab auch schon alles durgecheckt.)

Also ein Video hab ich schon mehrmals gemacht, das einzige was oben war ist wie meine Katze von außen an die Tür kratzt :b

Ich war 12 als das Bild runterfiel, und da erschrekt man sich halt einfach und ich hatte Sommerferien.

Ich hab auch schon versucht das ganze einfach zu ignorieren, aber es nervt mich einfach total. Ich trau mich fast nicht alleine in der Wohnung zu sein. Und wie gesagt, alles passiert Tag und Nachts. Also nicht nur in der Nacht


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 11:21
Ich hab schon erwähnt das Schimmel bei starkerr Belastung zu Halluzinationen führen kann? Oder


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 11:29
@amsivarier
amsivarier schrieb:Ich hab schon erwähnt das Schimmel bei starkerr Belastung zu Halluzinationen führen kann?
Ja, ich hab früher immer am ersten Schultag nach den Ferien nen Megageschäft mit meinem Pausenbrot vom letzten Tag vor den Ferien machen können :Y:


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 13:07
Ich hab keinen Schimmel zuhause...


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 13:15
07032014 schrieb:Also ein Video hab ich schon mehrmals gemacht, das einzige was oben war ist wie meine Katze von außen an die Tür kratzt :b
Und keiner hat dich beworfen oder dir die Decke weggezogen. :ok:

Wieso kommt man eig. nicht auf die Idee, alle Bälle aus dem Zimmer zu entfernen? (Keine Bälle, keine "Würfe".)

Ich glaube, du bist tatsächlich etwas überfordert bzw. vernebelt.

P.S.: Wegen des Geruches: Informiere deinen/euren Vermieter!


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 13:26
Hab sie mittlerweile im Schrank ^^

Wie gesagt. Keine Halluzinationen, noch Einbildung. Ich weiß was ich erlebe..


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 13:36
07032014 schrieb:Hab sie mittlerweile im Schrank ^^
:D... vergiss die Bilder nicht.

Alles Gute dir, ich bin raus.

:merle:


melden

Negative Energien

04.09.2015 um 13:36
Ich denke auch, dass du dir keinen Gefallen tust, wenn du dich so extrem in irgendwelche Geistergeschichten hineinsteigerst. Ich würde eher raten, das Ganze nüchtern und rational zu betrachten, wodurch das meiste seinen (übernatürlichen) Schrecken verlieren würde.

Die Angstzustände sollte man allerdings nicht ignorieren. Da könnte psychisch ja einiges im Argen liegen.
@07032014


melden
Anzeige
n2b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Negative Energien

04.09.2015 um 14:02
@41026061_
Wenn du "sie" in regelmäßigen Abständen wegschickst, dürfte eig. nichts mehr passieren, oder?

Das sollte man nicht tun. Wer wird schon gerne fortgeschickt?

Ich frage mich auch, was die Leute hier verlohren haben, die immer nur alles auf Einbildung und reinsteigern schieben.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt