Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Irgendwas ist hier komisch

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Wissenschaft, Haus, 3:33 Uhr

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 12:34
Hallo liebe Community,

dass ich hier irgendwann mal Schreibe habe ich bis vor kurzem nicht für möglich gehalten.
Ich bin eigentlich nicht der Typ der an übermenschliches glaubt, jedoch kann ich mir die Vorkommnisse in meinem Haus wissenschaftlich nicht erklären.
Ich muss leider etwas ausholen, da ich diese Geschehnisse schwer erklären kann.
Um euch mit in mein Rätsel einzubinden:

Es fing alles vor ca einem Jahr an, wo ich langsam an meinem Verstand gezweifelt habe.
Ich dachte ich hätte nach einer Feier meinen Autoschlüssel verloren und fand diesen auch über eine Woche nicht wieder, ich habe die ganze Wohnung abgesucht und diesen leider nicht gefunden.
Ich habe selbst meine Wäsche kontrolliert und da ebenfalls nichts entdeckt.
Als ich dann Abends mit meiner Frau auf der Couch saß und ein lautes Geräusch hörte was aus dem Keller kam, bin ich etwas erschrocken in den Keller gerannt. Es war ungewöhnlich kühl, was ich mir aber auch hätte einbilden können durch diverse Geistershows wo es heißt es wird kälter etc... Jedenfalls um auf den Punkt zu kommen, der Trockner stand Offen und glaubt mir um den aufzubekommen muss man schon kräftig dran ziehen. Ich konnte meinen Augen nicht trauen, denn im Wäschekorb der vor dem Trockner stand, lag mein Autoschlüssel ganz allein im Korb....
Ich dachte meine Frau wollte mich veräppeln, aber diese war seitdem ich den Trockner selber anmachte nicht im Keller...
Die Wahrscheinlichkeit.. dass ich trotz gründlichen Nachgucken den Schlüssel nicht entdecke und das der Trockner aufging und nur der Schlüssel rausflog ohne irgendein Wäscheteil war schon sehr gering... dennoch habe ich an den großen seltenen Zufall geglaubt...

Jedoch die jüngsten Ereignisse die sich hier gelegentlich abspielen, lassen mich schon recht zweifeln und lassen sich für mich auch nicht erklären.
Vielleicht kennen diesen Gegenstand einige: Wir haben eine Stoffgeburtstagsblume, die durch Betätigung die Happy Birthday Melodie abspielt...... diese ist ca 5 Jahre alt und diente zum Teil als Spielzeug für meine Kids... hatten halt spaß dran damit zu spielen. Als Sie nicht mehr ging, haben wir diese vor ca 2 Jahren nach unserem Umzug in einem Karton verstaut als Andenken und diese steht im begehbaren Kleiderschrank im Schlafzimmer.
Seit einem Monat fängt Mitten in der Nacht diese "kaputte Blume" an die Melodie zu spielen...
erst war es im Zeitraum zwischen 1 Uhr und 1.30 Uhr.... jetzt mitlerweile war es genau 2x 03:33 Uhr... glaubt mir ich weiß wie absurd sich das anhören mag, aber ich sitze kerzengerade im Bett und es war jetzt 2x exakt die selbe Uhrzeit. Das letzte Mal war am Mittwoch und da ging gleichzeitig die Lampe im Flur an, die Lampe ist ein Bewegungsmelder den wir anhaben falls unsere Kinder wach werden und nicht durch den dunklen Flur laufen müssen.

Die Geschichte klingt vielleicht wie nen schlechter Blockbusterstreifen, aber leider ist es genauso passiert. Ich werde die Tage jetzt die Kisten durchwühlen und diese Blume suchen und austesten ob sie vielleicht doch wieder funktioniert... Sie hat für mich einen großen Wert, weil meine große Tochter sie von meiner verstorbenen Schwester geschenkt bekommen hat... sonst wäre sie längst im Müll.

Klingt das nach einem Zufall für euch?? Ich mein 2 Mal die exakte gleiche Uhrzeit und das dann um 3:33 Uhr... ein wenig Sorge habe ich da doch schon.

Danke für eure Meinung... gerne auch wissenschaftlicher Art ! Brauche keine Bestätitung das es hier spukt und ich freu mich dann.. will nur wissen was hier vielleicht passieren kann


melden
Anzeige

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 12:39
Wir hatten so eine Glückwunschkarte mit Melodie.
Nach einiger Zeit fing die ohne Berührung an zu düdeln.
Nix ungewöhnliches, nur billige, anfällige Elektronik.
Ebenso bei Bewegungsmeldern. Massenware made in Taiwan.



Also alles erklärbar.
Und absolut verrückte Zufälle kommen vor.


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 12:41
Habe nur eine frage, due Lampe, die zeitgleich anging...sie ging nicht zeitgleich mit dem start der Melodie an. Sonder mit welcher verzögerung...circa 2 sekunden nachher...?


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 12:45
Die Blume von der verstorbenen Schwester....das klingt schwer danach, als wäre da der Wunsch der Vater des Spuks. Was verständlich ist. Vermutlich würdest du das Ganze wirklich auf "Zufall" reduzieren, wenn denn genau diese Blume nicht diese Bedeutung für dich hätte.


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 12:46
@MikM3
Mir würde da auch mulmig zumute sein. Es gibt aber sicherlich noch zahlreiche logische Erklärungen für sowas


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 12:47
Erst meine frage ! :D


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 13:10
Es waren ca 2 Sekunden Verzögerung, erst die Blume und dann die Lampe.

Klar nehme ich das Argument Massenware etc... aber das man den Fehler dann zeitlich so eingrenzen kann ist sehr merkwürdig... bin ja nicht nur Nachts im Schlafzimmer und da geht diese nicht an... komisch komisch, aber gegen eine natürliche Lösung habe ich nichts ;-)


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 13:12
@MikM3
Was bedeutet das MMH


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 13:14
Bei anderen ist das Hmmm eine Aussage für ( grübel grübel)
und für mich das mmmmh ( grübel grübel Ratlosigkeit ;-) )


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 13:15
Mmmmh steht für "lecker"...
Hmmm steht für "grübeln"


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 13:17
... ach das. soll MMh bedeuten .. :D :D


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 13:22
:D
Ich konnte es mir fast denken.


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 13:24
Geklärt oder noch nicht ?


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 13:35
MikM3 schrieb: jetzt mitlerweile war es genau 2x 03:33 Uhr... glaubt mir ich weiß wie absurd sich das anhören mag
Diese Uhrzeiten haben nur dann eine Bedeutung, wenn du ihnen eine gewissen Bedeutung zusprichst.

Z.B.: Es ist 12:12 Uhr; bei uns sagt man, dass genau zu diesem Zeitpunkt - wenn man auf die Uhr schaut und eine solche Zahlenkombination (20:20; 02:02 etc.) erblickt - einer an einen/dich denkt. Ist natürlich völliger Blödsinn, aber dennoch gibt es viele, die daran "glauben", weil es durchaus etwas Nettes ist.

03:33 Uhr ist angeblich die Zeit des Teufels. Vermutlich wegen 666 (Zahl des Antichristen, laut Bibel -> Offenbarung des Johannes), denn wenn man diese halbiert, entsteht daraus die 333, sprich 03:33.

Es klingt absurd, weil es absurd ist.

Generell: Keiner brauch sich wegen irgendwelchen Uhrzeiten verrückt machen lassen, denn es ist und bleibt nur eine Uhrzeit, nichts weiter.

Auf die weiteren Geschehnisse möchte ich erst einmal nicht eingehen.


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 13:46
Ich transportiere auch nichts in die Uhrzeiten herein, für mich ist es nur merkwürdig das eine damals kaputte "Blume"
es nun schafft genau eine Exakte Uhrzeit zu treffen bzw. eine genaue Zeitspanne einhält. Denn eine Zeitschaltuhr oder ähnliches ist und war in der Blume ja niemals drin. Spätestens wenn ich die Blume in den Keller bringe und dann was anderes oben anfängt verrückt zu spielen, ziehe ich aus ;-)

Man wird sowieso auf keine genaue Lösung kommen.. Geister.. Zufall.. oder was auch immer...

Ich bin jedenfalls irritiert, vorallem auch irritiert das es soviele Zufälle innerhalb weniger Tage geben kann.


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 14:22
Wenige Tage? Ich denke, dass mit dem Schlüssel ist ein Jahr her?

Vielleicht hat ja eines deiner Kinder mit dem Schlüssel gespielt, als du ihn gesucht hast, nichts gesagt (vielleicht, weil du böse geworden wärst) und hat ihn dann heimlich in den Wäschekorb gelegt?

Oder der Schlüssel war doch im Korb zwischen der Wäsche und ist beim Einlegen in den Trockner im Korb liegengeblieben, weil er schwerer war?


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 14:27
Blume rauskramen, Knopfbatterie ausbauen und hoffen das sie nicht mehr bimmelt! :D
Falls du meinst, das dich der Tod deiner Schwester (ob bewusst oder unbewusst) belastet, empfiehlt sich Kommunikation (Familie, Partner, Therapeut oder erstmal siehe unten).

Ich hatte eine ähnliche Situation die ich mir nur mit Geistern oder Wunschgedanken erklären konnte. Mehrere Wochen nachdem meine Oma gestorben war (komisch eigentlich kein direkter zeitlicher Zusammenhang) kribbelte Abends im Bett meine Wange (Meine Oma hatte mir immer gerne über die Wange gestreichelt). Ich habe mehrmals versucht das kribbeln durch Überreizung (reiben), wechseln der Liegeposition (andere Seite fing an zu kribblen) abzuschalten. Es hörte erst auf, als ich irgendwann genervt aufgestanden bin um in die Küche zu gehen... Dies wiederholte sich mehrere Abende, ich habe versucht gewisse Faktoren auszuschließen (Zimmertemperatur, offene Fenster, trockene Haut, etc). Mein Hausarzt sah auch keinen Grund für neurologische Probleme.
Nichts hat geholfen.

Letztendlich habe ich mir folgende Frage gestellt:
1. Sagen wir Mal es wäre ein Geist, was würde er wollen? Eine feindliche Handlung war das Ganze nicht! Mir kam nur Abschied/Kommunikation in den Sinn!

2. Sollte es eine Art Verarbeitung des Todes meiner Oma sein, was will ich damit bewirken? Mir kam nur Verarbeitung der Geschehnisse in den Sinn!

Nachdem sich die Situation wiederholte und sie mir wirklich auf die Nerven ging, platzte mir der Kragen.
Ich habe mich hingesetzt und angefangen mit "Jetzt reicht es aber!".
Es erschien mir als hätte das Ganze etwas mit meiner Oma zu tun (ob nun 1. oder 2., eher 2. :P).

Es folgte ein ca. 10 minütiger Dialog.

Zum Einen habe ich erzählt wie ich meine Oma als Mensch empfunden habe, Positives als auch Negatives. Was mir an ihr fehlt, etc. etc. Alles was man sich mal so von der Seele reden muss. Ich beendete das ganze mit dem Satz "Es war eine tolle Zeit, aber irgendwann muss man neue Wege gehen!" und das meinte ich auch so!

Resultat. Kein Kribbeln oder sonstige Erscheinungen mehr! :D Die Eigentherapie scheint gewirkt zu haben... :P

Ich hoffe die Geschehnisse legen sich!
Beste Grüße und Alles Gute!


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 14:27
@ AlteTante
Es ist zu schwierig das alles in Worte zufassen, damit jeder die Situation besser beurteilen kann.

Das mit den Schlüssel ist länger als ein Jahr her und meine Kids sind noch nicht in dem Alter, die Szenario so zu inszenieren. ( 2 und 4 damals)
Der Wäschekorb war vor dem Vorfall zu 100% leer, denn ich habe saubere Wäsche damit ausgekippt und wenn nur der Schlüssel noch drin gewesen wäre, hätte ich das mitbekommen müssen, alleine vom Geräusch, weil Keller und Ankleidezimmer 2 Etagen trennen.

Das der Schlüssel erst gewaschen wurde und dann im Trockner landetet kann ich nicht ausschließen, dass aber der Trockner aufsprang und nur der Schlüssel rausflog ohne ein weiteres Teil.. ist der springende Punkt der merkwürdig an der Sache ist.


melden

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 14:45
@ Nunki

Danke für deinen Dialog

Es ist schwierig den wahren Grund der Vorkommnisse zu erläutern.
Wenn ich jetzt sage, ich habe den Tot bereits akzeptiert, kann es stimmen weil ich es Glaube..
aber wie es vielleicht im Inneren aussieht, kann ich vielleicht gar nicht einschätzen.

Ich hege keinen Wunschgedanken, dass meine Schwester mit mir kommunizieren möchte oder es ein Signal sein soll
und einbilden tue ich es mir nicht, da meine Frau es auch hört und stutzig macht. Und es macht mir in dem Moment eher Furcht, denn ich kann es mir nicht so leicht erklären, wie manche hier. Nicht weil ich das Gegenteil will, sondern das ich nicht an soviele Zufälle glauben kann.

Ich werde diese Blume aufjedenfall ausgraben und anders lagern, mir ist in meinem Leben und ich bin nicht frisch 18, schon einiges merkwürdiges passiert, wo man am zweifeln ist *hä was ist denn hier los*

Bestes Beispiel was mir prägend in Erinnerung geblieben ist:
Meine Frau und ich wollten ein Kind und haben es länger versucht ohne Erfolg und eines Abends nach dem es endlich geklappt hat, geht das tragbare Navi im Schrank an und sagt " Sie haben Ihr Ziel erreicht "... wie soll man da mit normalen Menschenverstand rangehen.. klar Zufall... was anderes lässt der normale Menschenverstand auch nicht zu. Und natürlich hatten wir das Navi benutzt zwar nicht an dem Tag aber irgendwann davor und es damals einfach ausgemacht ohne es normal auszumachen.... aber wieso geht es denn gerade dann an und sagt diesen Satz.... kann passieren, gruselig ist es trotzdem ;-)

Klar kann man sich auch da wieder in was reinsteigern, aber sollte man wirklich jeden Zufall auch als solches Abtun?!
Das Aussenstehende sowas können, weil sie es nicht so miterleben ist klar.. würde mir ja nicht anders gehen in diesem Moment.. * der spinnt !*

Aber danke für eure Meinungen, ich beobachte das Geschehen mal weiter und hoffe das es bald aufhört.. denn normal geht der richtige Wecker erst 3 Stunden später an.

Schönes Wochenende


melden
Anzeige

Irgendwas ist hier komisch

11.09.2015 um 14:46
Ich nehme an, der Schlüssel lag schon vorher im Wäschekorb, hast ihn nur nicht gesehen.
Oder er ist eben aus dem Trockner gefallen. (Schlüssel lag ganz vorn im Trockner, Tür springt auf, Schlüssel fällt)

Alles ganz unmysteriös. Ich würde mir da keine weiteren Gedanken machen.@MikM3


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Halloween 200478 Beiträge