Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vile Vortex

Vile Vortex

11.06.2016 um 23:47
Weil das Bermudadreieck nicht genug ist :D

_______________________________________________

Das Bermudadreieck ist der Allmy-Gemeinde ja ein Begriff...

Bermuda Triangle

Flug 19, USS Cyclops, Douglas DC-3... Darüber darf man denken was man will, und findet im Forum bereits eine Menge Informationen.

Worüber ich heute gestoßen bin und was mein Interesse erweckt hat, war die Theorie über die Vile Vortices.
Wikipedia: Vile_vortex

Vile Vortices Map


Hierbei handelt es sich praktisch um das Bermudadreieck mal 12.
Befinden tun sich diese Bereiche hier:
Locations[edit]
Bermuda Triangle is the best known of the vile vortices.
Algerian Megaliths is south of Timbuktu.
Indus Valley is in the city of Mohenjo Daro, Pakistan.
Hamakulia Volcano is east of Hawaii.
"Devil's Sea" is south of Japan.
South Atlantic Anomaly
Hat irgendjemand Stories über Zwischenfälle in genannten Regionen? Nur das Bermudadreieck ist ja auf Dauer langweilig :trollking:

Da ich an das Bermuda Dreieck nicht glaube, aber diese Theorie schon wieder interessant finde (irgendjemand hat sich ja die Mühe gemacht sich das auszudenken :troll: ), wollte ich gerne mal nachfragen ob hier jemand daran glaubt. Ein bisschen Lagerfeuergeschichten über die Vile Vortices austauschen... An die lieben Threadzerpflücker: Don´t be serious :D Sieht es als Geschichtensammelthread


melden
Anzeige

Vile Vortex

11.06.2016 um 23:53
Noch nie etwas von gehört. Wundert mich eigentlich, dass das so unbekannt ist, zumal das Bermunda Dreieck ja fast jedem Kind ein Begriff ist. Mal gucken, was andere so für Geschichten haben.


melden

Vile Vortex

11.06.2016 um 23:55
HPCthulhu schrieb:Noch nie etwas von gehört. Wundert mich eigentlich, dass das so unbekannt ist, zumal das Bermunda Dreieck ja fast jedem Kind ein Begriff ist
Darum dieser Thread :) Die Anordnung ist ja schon ziemlich interessant :D Genauso (un-)glaubwürdig wie das Bermuda Dreieck an sich, aber einen Austausch wert


melden

Vile Vortex

12.06.2016 um 00:51
Na ja. Der Erfinder des "vile vortex" hat auch lustige Bücher über Schneemenschen geschrieben:
http://www.sacred-texts.com/lcr/abs/index.htm


melden

Vile Vortex

12.06.2016 um 00:53
@Narrenschiffer

Was macht denn ein Foto meiner Nachbarin in dem Link o.O


melden

Vile Vortex

12.06.2016 um 01:27
Ich denke diese wissenschaftliche Darstellung erklärt die Spots, welche sich der Arktis, beziehungsweise Antarktis, befinden.

hollow earth


melden

Vile Vortex

12.06.2016 um 10:26
@Gregorsamsa

:trollking:

Danke für die wissenschaftliche Unterstützung


melden

Vile Vortex

17.06.2016 um 18:49
Gibt es nicht sogar eine Edgar Allan Poe-Story, wo es um so etwas ähnliches geht?

Wikipedia: Das_Manuskript_in_der_Flasche

Zumindest musste ich grade daran denken, auch wenn es viele Jahre her ist, dass ich die Story gelesen habe.


melden

Vile Vortex

17.06.2016 um 20:27
@Rhaenys
Nun für mich ist das Thema interessant.
Aber fällt es nicht eher unter "Natur"?


melden

Vile Vortex

17.06.2016 um 20:57
@Rhaenys
Allgemein jedoch finde ich das Thema interessant.
Soweit ich weiß gibt/gab es schon immer an manchen Orten der Erde Gebiete, wo des öfteren unerklärliches geschah. Ich meine damit jetzt nicht so genau dass man damit irgendwelche Spukhäuser in England oder den USA meint, sondern von Gebieten, die teilweise so groß sind wie Europa. Das Bermuda Dreieck ist so ziemlich das beste Beispiel.
Jedoch sind echt die meisten Gebiete nicht gerade bekannt dafür, dass sie Teil von einem "System" sind.
Das von Timbuktu wird nicht erwähnt dass es da etwas übernatürliches gibt.
Von Daher wird es ziemlich schwer, diesbezüglich Informationen zu finden.
Erinnert mich irgendwie an das Thema mit den Energieknotenpunkte der Erde
welt ley linien heilige linien


melden

Vile Vortex

18.06.2016 um 20:19
@Rhaenys
Also. Ich habe mal ein wenig im Internet rumgewühlt. Konkret gibt es wenige Information.
Aber genau übersetzt heißt "Vile Vortex" (genauer gensagt Vortecies) ja "abscheuliche Wirbel"
Diese wurden von Ivan T Sanderson erwähnt bzw. publiziert.
Wikipedia: Ivan_T._Sanderson
Was auffallend ist: diese Wirbel sind alle durch den gleichen Abstand voneinander getrennt und es liegen von den 12 immer 5 in einer Linie. Man hat also 5 Wirbelgebiete in der Nordhalbkugel und 5 Wirbelgebiete in der Südhalbkugel. Die anderen beiden liegen jeweils auf den Nordpol und Südpol.
Laut Wikipedia:
Später stellte er eine Hypothese auf, dass zwölf erdmagnetische Anomaliengebiete über die Erde verteilt seien, mit denen die seltsamen Vorgänge im Bermudadreieck und anderen Gebieten erklärbar seien. Je fünf der Gebiete liegen auf dem 30. nördlichen bzw. südlichen Breitengrad, die anderen zwei sind die Pole. Eins der Gebiete ist ein japanisches Seegebiet, dass 1978 von der dortigen Regierung zur Gefahrenzone erklärt worden sein soll. Ein anderes Gebiet, das in der Sahara liegt, soll bei den dortigen Nomaden als „Dünen des Vergessens“ bekannt sein. Diese Hypothese konnte nie nachgewiesen werden.
Sanderson befasst sich viel mit Phänomenen dieser Art.

Hier jedoch sind die 12 Gebiete aufgelistet:
1. Nordpol.
Es ist ja klar. Der Nordpol ist eines der Lebensfeindlichsten Gebiete der Erde. Hier kann man schnell verloren gehen, sogar Flugzeuge aufgrund der extremen Witterungsbedinungen.
2. Bermuda Dreieck:
Das wohl Bekannteste Gebiet. Wieso da bis heute Flugzeuge und Schiffe verschwinden bleibt ein Mysterium.
3. Teufelsee vor Japan
Ähnelt dem von den Bermuda Dreieck. Hier wird jedoch auf das schlimm werdende Wetter hingewiesen wonach Taifune bis zu 10 Meter hohe Wellenberge hervorrufen.
Wikipedia: Teufelsmeer
4. Die Osterinseln:
Allgemein ist es bekannt wo sich die Osterinseln befinden: so ziemlich mitten im Nirgendwo. Wieso da Schiffe oder Flugzeuge verschwinden könnte aufgrund der Lage zusammenhängen.
Wikipedia: Osterinsel
5. Fidschiinseln.
Auch hier wie bei den Osterinseln. Es könnte etwas mit der Lage der Inseln zu tun haben. Sie werden ja auch als "isoliert" bezeichnet. Das heißt: Man braucht eine längere Zeit um zu ihnen zu gelangen.
6. Mohenjo Daro:
Dies ist ein sehr altes Gebiet zwischen Pakisten und den Himalaya.
Laut Wikipedia ist dies vor allem ein Überschwemmungsgebiet und kann teils monatelang nicht betreten werden.
Wikipedia: Mohenjo-Daro
7. Südatlantische Anomalie
Wikipedia: Südatlantische_Anomalie
Es scheint sich hierbei wohl eher um ein sehr Starkes Feld zu handeln, welches mit dem Erdmagnetfeld zusammenhängt.
Sogar die NASA hat angewiesen, dass Sateliten dieses Gebiet meiden soll.
8. "Algerien Magaloth"
Leider finde ich hierbei keine deutsche Bezeichnung. Hierbei jedoch hat es etwas mit der großen Wüste zu tun. Eingeborene bezeichnen diese Wüste als "Dünen des Vergessens".
9. Wharton Becken
Wikipedia: Wharton-Becken
Im Grunde genommen "nur" ein Meerestiefgebiet.
10. Hawaii Inseln.
Wieso ausgerechnet hier Schiffe verschwinden scheint aufgrund von gewissen Witterungbedinungen zusammenzuhängen.
11: Simbawe
Ein Land das oftmals am Rande des Zusammenbruches stand. Wieso hier Sanderson einen Wirbel vermutet bzw. zwischen Simbawe und Madagaskar, lässt sich (noch) nicht herauslesne.
12. Südpol.
Ähnlich wie der Nordpol. Extremes Wetter.

Es gibt/gab ein Thema, das ein ähnliches Strukuiertes Themengebiet hatte. Dies hatte jedoch eher etwas mit Kultstätten (Pyramiden, Stonehedge usw) zu tun. Auch hier wurden nach Linien und anderen geometrischen Formen gesucht welche im Zusammenhang mit bestimmten Gebieten steht.

Mehr lässt sich noch nicht herausfinden. Es gibt einige Youtubevideos, diese jedoch scheinen auch eher nur von Privatleuten eigene Theorien zu sein.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vile Vortex

19.06.2016 um 16:24
alaska müsste man hier eigentlich auch mit hineinzählen.


melden

Vile Vortex

19.06.2016 um 18:36
@barbieworld
Nunja. 10 der 12 Wirbel befinden sich jedoch auf den 30. Breitengrad, nördlich bzw. südlich.
Und genau darum geht es . Alle Wirbel sind auf den Breitengrad und außerdem sind die Wirbel alle gleichmäßig verteilt.

Jedoch gibt es mehrere Gebiete wo man auf nimmer wiedersehen verschwinden kann. Egal ob Death Valey oder sogar die Alpen


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vile Vortex

19.06.2016 um 18:36
@Niederbayern88
dir sind fälle aus den alpen bekannt?


melden

Vile Vortex

19.06.2016 um 18:39
@barbieworld
Es kann passieren dass du in den Alpen wandern gehst und bei schlechten Wetter den Weg verlierst.
Aber es geht nicht darum, welche Gebiete es noch gibt, sondern nur um die 12 Gebiete, die Sanderson beschrieben hat.

Jedoch gibt es da wenige Informationen über diese 12 Gebiete allgemein. Manche sind klar, aber andere wiederum wie das in Simbawe oder die Meerestiefe vor Australien sind ein wenig weniger erforscht. Da ist eben das Problem. Es gibt relativ wenige Inforamtionen darüber


melden

Vile Vortex

19.06.2016 um 20:58
@Niederbayern88
Es befindet sich zwischen dem 10. und dem 25. südlichen Breitengrad
ist aus dem wikipedia artikel zum wharton-becken.
liegt aber nicht unbedingt auf dem 30. breitengrad


melden

Vile Vortex

19.06.2016 um 21:04
@commanderK
Stimmt im nachhinein.
Aber wie gesagt. Ich habe das Buch nicht gemacht. Sanderson ist leider schon Tod und man kann ihn nicht fragen.

Was es jetzt genau mit allem zu tun hat weiß ich nicht. Manche Gebiete sind jedoch so groß dass sie mehrere Längen und Breitengrade voll ausfüllen. Das Wharton Becken ist so groß


melden

Vile Vortex

30.06.2016 um 17:43
@Rhaenys
So wie es aussieht gibt es hier bezüglich wenige Informationen.
Man könnte höchstens auf einzellne Gebiete genauer eingehen um etwas herauszufinden. Wissenschaftler jedoch glauben eher, dass diese Gebiete eine Anomalie im Erdmagnetfeld bzw. in der Gravitation haben. Jedoch stellt sich mir dann die Frage, woher wußten das z.B. die Einwohner von den Osterinseln? Zufall?


melden

Vile Vortex

01.07.2016 um 15:18
Ich bin mal übers Bermuda Dreieck drüber geflogen ... Ich lebe noch :troll:


melden
Anzeige

Vile Vortex

01.07.2016 um 15:25
@lateral
Klar lebst noch. Genau wie viele andere Menschen noch leben. Ob du es glaubst oder nicht, es leben sogar noch Menschen!!!! auf den Bermudas ;)

Finde es ein wenig blöd dass ich nicht alles finde was ich im Kopf hab. Es soll ja "Energielinien" geben die in Verbindung mit Kultstätten sein sollen z.b. Stonehedge, die Pyramiden usw. Jedoch wären diese Linien anders angeordnet als die hier vom Vortex


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anruf eines Toten?199 Beiträge
Anzeigen ausblenden