weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

**** Nahtod****

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Nahtod
d4rk_s0ul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 13:02
Stimmt, Die Exorzist Reihe ist echt ein sehr gutes Werk.

Sogar für eingefleischte Horrorfans !! :)

- When your Soul is impure, life is difficult.

Fliehe vor deinem Schicksal doch es wird dich einholen -


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 13:04
:)

Und im Februar kommt der nächste.
Ich muss mal wieder einen Horrorfilm anschauen,
aber einen guten nciht so einen wie Halloween.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
d4rk_s0ul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 13:37
Ich fand "Poltergeist" war auch ein ziemlich gut gemachter Horrorfilm...

Es gibt leider nur sehr wenige Horrorfilme die wirklich gut und gruselig sind :(

Dabei gugg ich die sooooo gerne :)

- When your Soul is impure, life is difficult.

Fliehe vor deinem Schicksal doch es wird dich einholen -


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 13:45
Ja Poltergeist war nicht schlecht!
Allerdings war "The Ring" der reinste reinfall.


Ich schau auch ur gerne Horror filme noch dazu mit freunden
allein im haus bei geweitter mit suround anlage!

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
d4rk_s0ul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 13:52
Ich gugg am liebsten Horrorfilme bei Nacht mit Gewitter und nem Mädchen (weil die sich dann imemer so an einen drücken wenns gruselig wird ;) )

- When your Soul is impure, life is difficult.

Fliehe vor deinem Schicksal doch es wird dich einholen -


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 13:54
He du durchschaust uns ja,
das ist unser Trick. ;)

So tun als hätte man Angst und sich dann in den
Arm des Burschen zu schmeissen.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
d4rk_s0ul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 13:59
Hehe :)

Ihr seid halt doch nicht so undurchschaubar wie ihr immer denkt.

Und wir nicht so dumm ;)

Aber mal ehrlich.... mir gefällts ja, also weiter so Mädels :)

Hmm... ich merke grade, dass wir ziemlich vom Ausgangsthema abgewichen sind...

- When your Soul is impure, life is difficult.

Fliehe vor deinem Schicksal doch es wird dich einholen -


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 14:01
Naja das ist ja wirklich durschaubar,
aber das andere versteht ihr bei weitem nicht.


Stimmt also zurück zum exorzismus.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
d4rk_s0ul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 14:12
Soviel ich weiß, hat doch früher jeder Priester, Bischhof oder sonstiger kirchlich angesehener Beamter gelernt, wie man exerziert. Vor allem im Mittelalter war das ja stark ausgeprägt.

Heutzutage jedoch wird Exorzismus nicht mehr so ersnt genommen...

Wird den heutigen Priestern oder Pfarrern denn auch Exorzismus beigebracht?

Kann ich mir nicht vorstellen.

Soweit ich noch weiß gibt es auf Exorzismus spezialisierte Leute.

Weiß jemand in Bezug auf die Pfarrer und Priester bescheid?

- When your Soul is impure, life is difficult. -

- Fliehe vor deinem Schicksal doch es wird dich einholen -


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 14:19
Ich nciht,
aber was ich weiß,
müssen die sich die Rechte od. Linke keine ahnung
große Zehe aufschneiden und dann irgendsolche Sachen machen.
Heutzutage versuchen sie es mit Pendeln und anderen Sachen,
das obere wird nur noch in Afrika und in solchen Ländern
praktiziert.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
d4rk_s0ul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 14:35
@ __semmel__

Die Frage ist bloß, ob das mit dem Zehen aufschneiden auch was bringt, ich komme nicht hinter den Sinn dieser Sache. Tropfen die dann das Blut, das das Blut eines Exorzisten sein muss, auf einen Gegenstand oder sowas? Oder vielleicht auf die vom Geist besessene Person? Wie verläuft dieses Zehenaufschneiden denn genau?

- When your Soul is impure, life is difficult. -

- Fliehe vor deinem Schicksal doch es wird dich einholen -


melden
moki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 15:54
Besessenheit, Exorzismus
Teufelsaustreibung. Jemand, der einem Besessenen im Namen einer höheren Gottheit Dämonen austreibt, wird Exorzist genannt. Besessen ist der, in dessen Körper ein unerwünschter Geist eingefahren ist und der ihn nun plagt.

In den Körper seines Opfers soll der Dämon oder unsaubere Geist durch eine der Körperöffnungen dringen, etwa durch den offenen Mund. Davor sucht man sich beispielsweise durch Hand-vor-den-Mund-halten beim Husten oder Gähnen zu schützen. Hexen wurde vorgeworfen, ihren Hausgeist in ein Nahrungsmittel zu bringen, bevorzugt einen Apfel, und jenes Nahrungsmittel dem Opfer zur Speise anzubieten (vgl. Eva, Schneewittchen).

Die Besessenheit zeigt sich dann durch Krankheit, Siechtum oder auffälliges Verhalten, besonders dem Gebrauch lästerlicher und roher Kraftausdrücke. Gelegentlich sollen die Besessenen auch urplötzlich Kenntnisse fremder Sprachen oder geheimer Lehren gehabt oder ungewöhnliche Dinge erbrochen haben. Bei Annäherung von Kreuz oder Weihwasser oder dem Vortragen von religiösem Text beginnt der Befallene zu toben und zu fluchen.

Zur „Heilung” der Besessenheit wurden verschiedene Mittel empfohlen, von Kaltwasserbehandlung und Prügeln (Geißelung) über Wallfahrten bis hin zur Hinzuziehung eines professionellen Teufelsaustreibers, dem Exorzisten.

Zum Gelingen des Exorzismus muß das Ritual streng befolgt werden, damit der Exorzist nicht selbst Opfer des Dämon wird, denn keinesfalls wird der unsaubere Geist freiwillig den Besessenen verlassen. Vielmehr ist ein alle Beteiligten aufs Stärkste herausfordendes Ringen zu erwarten.

In diesem geistigen Kampf gilt es herauszufinden, von welchem Dämon der Besessene geplagt wird und dem Geist den Befehl zur Ausfahrt zu erteilen. Je nach religiösem Hintergrund werden verschiedene Requisiten und beschwörende Formeln (Im Namen der Dreifaltigkeit, der heiligen Maria, der Apostel, Patriarchen und aller Heiligen...) und Requisiten herangezogen, beim christlichen Exorzismus natürlich besonders Bibel, Kreuz, Weihrauch und Vaterunser.

Ist der Dämon ausgetrieben, kann er, es können auch mehrere sein, in die Hölle zurück gebannt oder anderweitig abgeleitet werden. So trieb Jesus etliche Dämonen aus Rasenden aus, die er in eine Herde Sauen bannte (Matthäus 8,28-32, Markus 5,1-13, Lukas 8,26-33) oder Maria Magdalena, der Jesus sieben Dämonen austrieb, das Evangelium berichtet noch weitere solcher Ereignisse, sowohl durch Jesus selbst wie durch seine Anhänger, wodurch der Sieg Jesu über diese Geister der Finsternis Ausdruck finden soll (besonders bei Markus). In Jesu Tradition wird der Exorzismus auch gegenwärtig im katholischen Raum praktiziert, der amtlich bestellte Exorzist ist Träger eines niederen Weihegrades.
Auch Papst Johannes Paul II. soll als Priester Besessenen mittels Exorzismus geholfen haben.
In protestantischen Ländern wurde der Exorismus im 17. Jahrhundert untersagt.

Heilige, die gegen Besessenheit schützen sollen, sind unter anderen Bartholomäus, Cyriacus, Mauritius oder Veit.

Neben Menschen können auch Tiere oder sogar Gegenstände besessen sein, in solchen Fällen geht man allerdings eher von Verhexung aus. In hartnäckigen Fällen sollte aber durchaus ein Geistlicher zu Rate gezogen werden, etwa wenn der Wagen nicht anspringt - gerade zum Ende des Winters ist Befall durch Frostdämonen zu besorgen.

Im Kern ist der Exorzismus eine Art Abwehrzauber, auch wenn die Kirche, die sich gegen magische Praktiken ablehnend äußert, diese Terminologie natürlich ablehnt.

Grüße Moki


melden
cowboyjoe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 16:12
*In hartnäckigen Fällen sollte aber durchaus ein Geistlicher zu Rate gezogen werden, etwa wenn der Wagen nicht anspringt - gerade zum Ende des Winters ist Befall durch Frostdämonen zu besorgen.*

Kann es sein das du die ohnehin in diesem Forum anwesenden Verrückten noch mehr verwirren willst?
Oder meinst du das ernst was du da schreibst?
Dann tust du mir Leid,und ich empfehle dir mal zum Psychologen zu gehen.

@ semmel:
Ich fand The Ring cool.
Der Film selber war recht langweilig.Aber das Ende war nur genial!


melden
moki
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

21.06.2003 um 16:21
Hi Cowboy,
hab Dir mal den Link dazu..........

http://www.sungaya.de/schwarz/allmende/exorzist.htm


melden

**** Nahtod****

19.03.2004 um 10:44
Poltergeist war ein scheiß film


melden

**** Nahtod****

08.10.2014 um 20:39
oder doch?

http://web.de/magazine/wissen/leben-tod-30125522


melden

**** Nahtod****

08.10.2014 um 20:40
@AchtungBaby
Oder doch was?


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

**** Nahtod****

08.10.2014 um 22:17
Es ist nicht nötig, diesen uralten Thread wieder auszugraben. Da haben wir in der Wissenschaftssparte einen wesentlich jüngeren.


melden

**** Nahtod****

08.10.2014 um 22:30
@AchtungBaby

Hier der Link
Diskussion: Nahtoderfahrungen, die wissenschaftliche Sicht


melden

Diese Diskussion wurde von NoSilence geschlossen.
Begründung: Uralt, zudem Thema mehrfach vorhanden.
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Koraktor57 Beiträge