Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 12:44
Guten Tag, ich hab hier etwas wirklich seltsames Entdeckt. Ich war jetzt ca 3 Wochen nicht im Wald,am Freitag war ich dann wieder draußen und habe eine Brandstelle in meinem Forst entdeckt. Ca 3m im Durchmesser. Das ist bis dahin nicht´s ungewöhnliches. Nur jetzt kommen ein paar Details, die Brandstelle hat sich gut 15cm in den Boden gefressen, es gibt keinerlei Brandrückstände wie Scheitholz, Äste oder Reisig-> Kohle. In der Mitte befindet sich ein Baumstumpf der komplett mit Borke überzogen ist, und nicht verbrannt ist und mir an dieser Stelle auch noch nie aufgefallen ist. Und das ungewöhnlichste, es befindet sich ein Fichten Setzling (Naturverjüngung) in der Brandstelle der nicht verbrannt ist ! Anbei paar Fotos. Der Brandfleck erinnert mich wie wenn hier etwas mit extremer Hitze darauf gestrahlt hätte, ähnlich einem Treibwerk. Die Stelle befindet sich nur paar Meter vom Waldrand entfernt neben einer viel Befahrenen Bundesstraße...


IMG 6406Original anzeigen (0,2 MB)

IMG 6407Original anzeigen (0,2 MB)

IMG 6408Original anzeigen (0,2 MB)

IMG 6414Original anzeigen (0,2 MB)

IMG 6430


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 13:07
@charley
Hammer! Ufo?


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 13:07
Sehr interssante Bilder wobei das mir nicht paranormal erscheint... gibt es geschichten um den wald ?


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 13:13
Geschichten gibt es keine über den Wald, er ist seit Jahrhunderten im Familien Besitz. Paranormal kann ich nicht beurteilen, auf das wollte ich auch nicht raus.


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 13:16
@charley
Hey frag doch einfach mal den Förster die Nummer kann man bestimmt im Internet rausfinden.


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 13:16
Dann werde ich hier nicht gebraucht :)


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 13:27
@flame89

Der kann sich darauf auch keinen Reim machen. Könnte ja Brandstiftung sein, nur dann müsste halt irgendetwas angezündet worden sein, hier wäre evtl Brandbeschleuniger ein Thema sein. Warum ist dann der Stumpf und der Setzling nicht verbrannt? Die Nadeln am Boden sind auch nur geringfügig verkokelt. Lange hat sich hier bestimmt kein Feuer ausgebreitet.


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 13:31
Hat hier jemand vielleicht Chemikalien entsorgt (Säuren, Laugen etc.)?


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 13:40
in anbetracht der umstehenden bäume möglicherweise abwegig - aber wäre ein blitzeinschlag denkbar?


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 13:41
@delta.m

nein es hat hier definitiv gebrannt. Vom Geruch her kein Brandbeschleuniger oder Chemikalien. Was mir noch in den Sinn gekommen wäre , Unkrautbrenner. Aber warum sollte jemand sowas in meinem Wald machen ? Noch dazu, fährt hier alle paar Sekunden ein Auto vorbei

@quaulkappe das habe ich mir auch schon gedacht, aber das letzte Gewitter war im Juli, und hier hätte definitv der Blitz erst in einen Baum eingeschlagen.


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 14:08
@charley
Sehr interessant!
Das jemand etwas verbrannt hat und die oberen Schichten danach abgetragen hat? Die Reste entsorgt hat, dass nur noch die verbrannte Erde zurück bleibt.


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 14:10
@charley
Kannst du uns, von deinem Wald, wo alle paar Sekunden ein Auto durchfährt, die Koordinaten schicken?


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 14:12
Vielleicht war ja Moos oder Erde auf dem Baumstumpf und er hat deswegen nicht so viel abbekommen.
Das könnte ein interessanter Thread werden, aber vielleicht eher im Bereich Krimi.

Boden erst abfackeln und dann noch abtragen könnte eine ziemlich effektive Methode zur Spurenbeseitigung sein.


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 14:25
abtragen finde ich persönlich schwierig...das ganze hätte ja

a) ohne spuren eines größeren fahrzeugs zum abtransport im wald
und
b) ohne verschütten von erde, da diese sonst abseits der stelle erkennbar wäre

stattfinden müssen. zudem könnte ein fahrzeug - wenn es nicht neben der stelle im wald stand - wohl kaum für längere zeit auf der vielbefahrenen straße abgestellt werden.


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 14:28
@charley
charley schrieb:In der Mitte befindet sich ein Baumstumpf der komplett mit Borke überzogen ist, und nicht verbrannt ist und mir an dieser Stelle auch noch nie aufgefallen ist.
Heißt das, dass da vorher nichts oder aber ein "kompletter" Baum stand?

8907a318dba7 brndl

Stehen da nicht 2 Baumstümpfe (rot)?
Und was hat dieses Holz (blau) für eine Bedeutung?


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 14:30
@quaulkappe

Naja, wenn überhaupt, dann wurde da etwas verbranntes Moos und Sand abgetragen, dafür braucht man kein Fahrzeug, da reicht ein, oder zwei große, feste Müllsäcke.

Vielleicht ist aber einfach nur der Waldboden nach dem Brand zusammengesackt. Man sieht ja schön das dicke, luftige Moospolster auf den Bildern.


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 14:42
@delta.m
Der blaue Pfeil, der Stock lag so dort als ich hingekommen bin
Der hintere rote Pfeil ist der Baumstumpf der oben nicht verbrannt ist und überwuchert ist (mein Bild mit dem Kreis)

Der fordere rote Pfeil ist ein Baumstumpf,den Baum hab ich letztes Jahr gefällt.

Koordinaten will ich hier nicht verbreiten nur soviel neben diesem Wald Stück ist eine extrem viel befahrene Bundesstraße. Und hier wurde nichts abgetragen , geschweige denn ein Verbrechen vertuscht 😄

Da kommt ja eine Ufolandung eher Infrage


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 14:48
charley schrieb:Da kommt ja eine Ufolandung eher Infrage
Genau. Sei ehrlich. Das möchtest du hören.


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 15:05
Also kann ausgeschlossen werden, das dort jemand (verantwortliches) irgend eine Art von Schädlingsbekämpfung durchgeführt hat, da das der Förster ja normalerweise hätte wissen müssen? Das ist schon irgendwie seltsam. Du bist sicher, dass das wirklich richtig gebrannt hat? Möglicherweise war da doch irgendein Schädling und ein emsiger Spaziergänger hat evtl. zuerst den Boden etwas abgetragen und ist dann noch kurz mit dem Unkrautbrenner drüber? Ich weiß, klingt unlogisch, aber so "Wichtigheimer" gibt es tatsächlich. Würde zumindest erklären, warum der Setzling und die Baumstümpfe relativ wenig abgekriegt haben. Obwohl...so ein frischer Setzling macht eigentlich schon die Grätsche, wenn der nur ein wenig zu viel Hitze abkriegt. Die sind in der Größe schon noch sehr empfindlich.

Und Du sagst, den einen (frischeren Baumstumpf) kennst Du, da selbst gefällt, der andere (überwucherte) ist Dir vorher nicht aufgefallen...
Vielleicht hast Du ihn schlicht und einfach bisher übersehen?
Ich bin auch oft im Wald unterwegs, gerade die älteren Stümpfe werden oft so vom Moospolster verdeckt, dass sie fast unsichtbar sind. Bin leider auch schon ein paarmal (sehr zur Belustigung meines Hundes) über so ein Ding gestolpert...


melden

Ungewöhnliche Brandstelle im Wald

29.10.2018 um 15:07
@charley

Die Frage ist doch, ob die Brandstelle tatsächlich neu ist.
Ein Feuer, das den Boden 15 cm tief einbrennt, würde kein Fichtenschössling überleben. Außerdem müsste er ja dann quasi auf Stelzen stehen, wenn der Boden unter ihm verschwindet. Wenn das Bäumchen also direkt aus dem Boden sprießt, kann es erst nach dem Brand gewachsen sein.
Der Sommer war sehr trocken. Ein Feuer konnte sich rasant ausbreiten. Moos und trockenes Gras brennen wie Zunder. Aber solides Holz und Rinde, das dauert etwas. Wenn das Feuer schnell genug gefressen hat, könnte ihm die Nahrung ausgegangen sein, bevor es den Stumpf anzünden konnte. Vielleicht hat jemand eine Zigarette weggeworfen und dann zum Glück das Feuer noch ausbekommen. Daher liegen auch keine Reste in der Stelle. Gras und Moos ... da bleibt nichts. Und der Setzling ist dann später gewachsen.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt