Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brief mit mysteriösem Inhalt

242 Beiträge, Schlüsselwörter: Brief Mysteriös

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 01:09
Freundeskreis und gesamte Umgebung überdenken und schlafen gehen.
... Zettel in Müll, BTW


melden
Anzeige

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 01:19
Ich habe mal wegen der Zahl 102 gegoogelt. Spontan kam mir U(boot) 102 in den Sinn. Und da ein interessanter Bezug. Weltkrieg I U-Boot ist 1918 versenkt worden. Keine Überlebenden. Ein Heizer Kaps aus Bielefeld unter den Toten. Zufall?
Ich geh jetzt ins Bett. Hoffentlich spukt Heizer Kaps nicht durch meine Träume..


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 01:57
Vielleicht die Einladung zu einer Party, Hochzeit oder sowas? :D
Schaut ein bisschen aus wie ein abgedrehter Flyer, kenne so was aus alten Zeiten :D

102 könnte das Datum sein

Haben deine Freunde schräge Bekannte, die auf solche Ideen kommen könnten?
Vielleicht kommt ja in den nächsten Tagen noch ein weiterer Brief, mit der "Auflösung". ;)


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 04:20
Würde wie @Lupo54 die Photos in der Militariaszene ansiedeln.
Ggf. detailverliebter Modellbauer, der einem Artgenossen behilflich sein wollte, ein originalgetreues Decal zu entwerfen.
Erste Hälfte für mich <US> Army. Ggf. Panzertruppe. Müsste man mal googeln. Die Varianten sind unüberschaubar.

Die 102 erinnert an die Typbezeichnung des polnischen T34 Panzerns Rudy s. hier:

http://theminiaturespage.com/boards/msg.mv?id=468187

Ggf. polnischer Urheber des Briefes. Gibt es polnische Nachbarn mit ähnlichen Namen wie ihrem?
Der 102 wurde berühmt durch eine TV-Serie.
Man achte auf den Versatz der 2. Im Orginial wahrscheinlich nicht mit durchgängiger Schablone sonder mit Einzelschablonen aufgesprüht oder bepinselt.

Natürlich alles nur reine Spekulation.
MFG


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 14:44
@Hoptimistin
Tatsächlich wären mehr und grössere Fotos hilfreich. Es wäre schön, wenn da Dein Bekannter da noch etwas nachreichen könnte.

Wir hatten übrigens auch schon einmal einen seltsamen Brief bekommen, allerdings auch jeder unserer Nachbarn. (Und der kam nicht per Post sondern vermutlich selbst eingeworfen)
Das war dann eine Din-A4 Seite Schreibmaschine darüber wie Böse die USA ist, und was für ein Kriegstreiber Obama war, etc.... dabei lag dann noch ein Foto, wo jemand diletantisch Obama vom Fernsehbildschirm abfotografiert hatte.

Dennoch wäre interessant, ob dem ganzen Ding nicht doch noch ein Text beilag? Was ist auf der unteren Hälfte des geknickten Zettels?
Haben die Nachbarn auch einen bekommen?

Ich meine, trotz der geringen Auflösung, auf dem Poststempel "Briefzentrum 32" lesen zu können, richtig?
Das wäre dann das Briefzentrum in Herford.
Wikipedia: Briefzentrum_(Deutsche_Post_AG)

Zumindest falls dieser Zettel wirklich in diesem Umschlag steckte, wie von @emz ja schon angezweifelt. Denn tatsächlich finde ich auch, dass der Zettel zu groß für den Umschlag aussieht.

d7193b519335 briefmystery.JPG

Beide grünen Linien sind gleich lang. Natürlich kann das auch auf dem Foto verzerrt sein.


Kann Dein Bekannter etwas über die Handschrift sagen?


melden
Hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 15:40
Habe nochmal nachgefragt:

„ich habe es gefaltet es ist ein Din A 4 Blatt, nur unten ist es Blanko genau wie auf der Rückseite“

Habe nun nochmal um ein genaueres Bild gebeten


melden
Hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 15:41
Es lag sonst gar nichts dabei. Die Handschrift ist unbekannt


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 15:41
H.W.Flieh schrieb:Zumindest falls dieser Zettel wirklich in diesem Umschlag steckte, wie von @emz ja schon angezweifelt. Denn tatsächlich finde ich auch, dass der Zettel zu groß für den Umschlag aussieht.
Nope, der Zettel paßte durchaus in diesen Briefumschlag. Nur ist das Foto eindeutig in schräger Draufsicht aufgenommen. Sieht man schon daran, daß das obere Blattende kürzer ist als der grüne Balken, sich also ferner von der Linse des Fotoapparates / Smartphones befinden muß:

MysteryBrief-01

Das Blatt sieht aus wie einmal gefaltet. Mindestens einmal, da man rchts oben noch ein Stück der unteren Lage sieht, vor allem, da am unteren Rand der weiße Streifen der Kopieumrandung fehlt. Maximal einmal gefaltet, eben weil dieser von der Kopie verschonte Randbereich des Blattes nur unten vorkommt.

Es muß sich um ein Blatt in Form und Größe A4 handeln. Zwei mal gefaltet ergäbe das A6 bzw. ungefähre Postkartengröße, was in den klassischen Briefumschlag reinpaßt.

Da Din-A-Papierseiten dem goldenen Schnitt entsprechen, bleibt das Seitenverhältnis bei jeder Faltung in etwa gleich. Nehmen wir jetzt mal die senkrechte Mittelfalz auf dem sichtbaren Blatt, also die zweite Faltung, erhalten wir eine Länge von 593 Pixeln. Damit müßte die obere und untere Begrenzung der linken Bildhälfte knapp 367 Pixel breit sein. Doch der obere grüne Balken (der von mir) ist bereits 424 Pixel lang. Auch dies bestätigt, die Aufnahme ist von schräg oben aufgenommen worden, sodaß sich die Seite, die von der Kameraposition wegführt, deutlich kürzer wiedergegeben wird als real. Dasselbe gilt dann auch für die Seitenkante des Briefumschlages. In exakter Draufsicht wären Ober- und Unterkante des linken Bildausschnitts nicht nur gleich lang, sondern auch kürzer als die Seitenkante des Briefumschlages.

Na und da die normale Briefumschlaggröße für A6-FVormate geeignet ist, kann das einmal gefaltet sichtbare Blatt eben nur A4 sein.


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 15:45
perttivalkonen schrieb:Nope, der Zettel paßte durchaus in diesen Briefumschlag. Nur ist das Foto eindeutig in schräger Draufsicht aufgenommen. Sieht man schon daran, daß das obere Blattende kürzer ist als der grüne Balken, sich also ferner von der Linse des Fotoapparates / Smartphones befinden muß
Hast vermutlich recht damit, ja... Das meinte ich mit:
H.W.Flieh schrieb:Natürlich kann das auch auf dem Foto verzerrt sein
Also Briefzentrum 32, am 7.1.2019 abgestempelt.
Hoptimistin schrieb:Habe nun nochmal um ein genaueres Bild gebeten
Schön wäre es, wenn Dir das Bild via EMail und nicht via Whatsapp zugesendet würde. Whatsapp komprimiert leider die Bilder vor dem versenden.


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 16:03
Mal blöd gefragt, hat der Inhalt komisch gerochen bzw. wäre es möglich das sich auf dem Blatt Papier eine Substanz befindet die evtl. bei Körperkontakt, Berührung reagiert? Klingt zugegeben etwas abgefahren, aber heutzutage ist ja vieles möglich. Falls dein Beitrag ernst ist und es deinen Bekannten keine Ruhe läßt würde ich den Gang zur Polizei in Erwägung ziehen.

Ansonsten, Tonne und Haken dahinter!

"US 102" kann auch auf Michigan hindeuten. Irgendwelche Bekannte deiner Bekannten dort?


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 17:32
Schei*e, das Seitenverhältnis Lang zu Kurz ist nicht Phi zu 1, sondern sqrt2 zu 1 (oder 2 zu sqrt2). Bei 395 Pixeln Länge ergäbe das ne Länge der Ober- bzw. Unterkante der linken Blatthälfte von gut 419 Pixeln. Dennoch kann man ja sehen, daß die obere Kante der linken Blatthälfte, wenn sie glattgestrichen wäre und sich nicht nach oben wölben würde, ungefähgr so lang wäre wie der von mir eingetragene obere grüne Balken. Also 424 Pixel. Die untere Kante ist ja deutlich länger als 424 Pixel.

Es bleibt also dabei, daß die Mittelfalz optisch kürzer erscheint, als sie real ist (wegen des Din-A-Seitenverhältnisses sein muß). Also ist auch der Briefumschlag "höher" (bzw. die Seitenkante länger), als es dort zu sehen ist.

Ich hab mal die Oberkante des linken Blattteils mit 424 Pixeln veranschlagt und die Unterkante mit 448 Pixeln gemessen. In der Mitte dieses A6-Ausschnittes, wo sich auch die Mitte des Briefumschlages befindet, wäre also die Entfernung vom linken Blattrand bis zur Falz 436 Pixel. Würde nun die Kamera direkt senkrecht Blatt und Brief fotographiert haben und die Kurzseite der linken Blatthälfte als 436 Pixel lang darstellen, dann müßte die vertikale Langseite (die Falz in der Mitte) knappe 617 Pixel lang sein. Auf dem vorliegenden Foto ist sie aber nur 593 Pixel lang. Diesen Unterschied nun auf die Kantenlänge des rechten Briefumschlag-Randes von 424 Pixeln übertragen, müßte er auf dem gedachten Bild knapp 441 Pixel hoch sein. Da passen nun die 436 Pixel der Langseite eines A6-Blattes hinein.


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 17:48
@Hoptimistin
Haben Deine Bekannten in letzter Zeit irgendwas bestellt/verschickt per Spedition?
Mir wurden auch mal fälschlicherweise Containernummern etc. einer Sendung zugeschickt - da waren auch Fotos dabei, die ähnlich waren (wg. Beschädigungen?). Es ging zwar (auch) um meine Sendung, aber die Infos waren nicht für mich und ich konnte auch gar nichts damit anfangen. Ds war einfach in einem DIN A 4 Brief ohne alles.


melden
Hoptimistin
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Brief mit mysteriösem Inhalt

10.01.2019 um 19:33
Update - der Brief ist heute zur Polizei und liegt da nun.
Daher kann ich keine größere Kopie einstellen.

Es gibt wohl polnische Nachbarn, allerdings mit einem völlig andren Namen.

Eine Substanz ist ihnen auch nicht weiter aufgefallen.


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

11.01.2019 um 10:12
Hoptimistin schrieb:Update - der Brief ist heute zur Polizei und liegt da nun.
Gab es denn einen Grund für das Gefühl einer Bedrohung Deiner Bekannten?
Hoptimistin schrieb:Daher kann ich keine größere Kopie einstellen.
Sehr schade.


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

11.01.2019 um 11:37
Könnte es nicht auch (R)US sein, mit angeschnittenem „R“?


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

11.01.2019 um 12:56
Ich glaube nicht so recht, das es was mit den United States zu tun hat, denn normalerweise wird das in den allermeisten Fällen mit Punkt getrennt, also U.S.

Eher erinnert mich das erste Foto auf der Kopie an sowas wie ein Hinweisschild und der Aufdruck 102 sieht ziemlich "deutsch" aus, älter schon..Jahrzehnte alt, so genau kann/will ich mich nicht festlegen. Und das worauf es bedruckt wurde, sieht für mich wie ein Rumpf von nem Flugzeug aus.

Auch nur alles Spekulation..finde es auch echt schwierig..puh, auf jeden Fall sind es zwei verschiedene Aufnahmen auf einer Seite.


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

11.01.2019 um 13:08
Meine Eltern nutzen gerne einseitig bedrucktes Papier als Schmierpapier für allerlei Zwecke, da kommt nichts weg, was noch nutzbar ist. Wenn ich Rezepte oder sonst was geschickt bekomme, dann ist auf der Rückseite auch oft ziemlich seltsamer Kram gedruckt.

Vielleicht ist hier auch einfach nur Schmierpapier statt der eigentliche Brief eingetütet worden? Wobei ein bekannter Absender anhand der Handschrift erkennbar sein müsste.


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

11.01.2019 um 13:10
Ich finde ja nach wie vor den Umschlag spannend.

Handgeschriebene Adresse ist doch eher selten geworden. Und die Schrift sieht gut ausgeschrieben aus, allerdings müsste man das noch genauer ansehen.

Ich finde, das spricht gegen einen kriminellen Hintergrund, denn damit gibt der Schreiber schon eine Menge preis.


melden

Brief mit mysteriösem Inhalt

11.01.2019 um 15:57
Das "US" sieht aus wie Teil einer (etwas abgefahrenen) Busspur, die zackige Linie rechts davon könnte entsprechend den Anfang der Busspur bzw. eine Sperrfäche darstellen.

(Googlesuche nach "Busspur")


melden
Anzeige

Brief mit mysteriösem Inhalt

11.01.2019 um 16:08
Steinigt mich ruhig, aber die Form des Gegenstandes auf dem rechten Bild (das Ding mit der "102") erinnert mich irgendwie an eine Glocke 🤷🏻‍♀️


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden