Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neues Rathaus Celle

20 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Okkultismus, Neues Rathaus Celle ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neues Rathaus Celle

12.01.2019 um 13:33
Hallo,

heute habe icu mir auf YT ein Video zu Hemüte gwführt, das mein Interesse geweckt hat. Es ging um das Neue Rathaus Celle. Dort, so das Video, sollen im Jahr 1945 die britischen Besatzungstruppen die Kellerräume des gigantischen Rathauses überflutet gewesen sein. Drei Navy-Taucher sollen in diese Räume geschickt worden sein, um diese zu untersuchen. Nur einer davon soll wirder sn die Oberfläche gekommen sein und soll später von verstümmelten Leichen mit berichtet haben, die an Stühle gefesselt waren und sich bewegten. Desweiteren sollen die Wände mit okkulten Symbolen bemalt gewesen sein.
Kurz nach dieser schaurigen Entdeckung sollen dann die Zugänge zum Keller zubetoniert worden sein. Betreffend den Ursprung der Leichen munkelte man von okkulten Experimenten der SS an KZ-Insassen. Später sollen dort stationierte britische Soldaten von paranormalen Ereignissen berichtet haben und viele Selbstmord verübt oder verrückt geworden sein.
Hat jemand von euch diese Geschichte schonmal gehört? Wo hat diese ihren Ursprung?
Hier übrigens der Link zum Video.


Youtube: Secrets of Celle Neues Rathaus; A Nazi Occult Tale?
Secrets of Celle Neues Rathaus; A Nazi Occult Tale?



1x zitiertmelden

Neues Rathaus Celle

12.01.2019 um 13:42
Oben im Text sind einige Fehler, leider bekommen ich hier mit der App das editieren nicht hin, also bitte verzeiht mir :)


melden

Neues Rathaus Celle

15.01.2019 um 11:39
Kanalinfo auf Youtube:
Turn off the lights, get into bed and plug in your earphones. It's time for a creepy bedtime story. For the Fortean at heart, we cover anything that is even remotely strange. From the paranormal to the supernatural, unsolved mysteries, strange deaths, conspiracy theories, cryptids and everything in between, all told in a unique and creepy way. Join us every week for a new creepy story.
Ähm, ja, klingt nach faktenbasierter, seriöser Quelle... oder so.


melden

Neues Rathaus Celle

15.01.2019 um 11:45
Auf dem Kanal werden aber auch echte Kriminalfälle behandelt, also nicht alles erfunden.


melden

Neues Rathaus Celle

15.01.2019 um 11:46
Dann fällt es Dir ja sicherlich leicht eine echte, belastbare Quelle dazu anzugeben.
Andernfalls ist es genau das, was der Kanal sagt: Eine Gruselgeschichte - mehr nicht.


melden

Neues Rathaus Celle

15.01.2019 um 11:53
Zitat von NefariousHoundNefariousHound schrieb:verstümmelten Leichen mit berichtet haben, die an Stühle gefesselt waren und sich bewegten. Desweiteren sollen die Wände mit okkulten Symbolen bemalt gewesen sein.
dazu gibt es mehrere Dokus


melden

Neues Rathaus Celle

15.01.2019 um 11:53
Muß ich dazu etwas schreiben:
8b1dfed77687 celleRathausOriginal anzeigen (0,4 MB)
?


melden

Neues Rathaus Celle

15.01.2019 um 12:05
Ah sehr erleuchtend😎 Ähnliches wie über das neue Rathaus Celle gibt es in Hannover über das alte Continental Werk auch zu berichten.Weiss garnicht ob sie das nich längst abgetragen haben?
War dort das letzte mal 2014 oder 15 um es zu erkunden.
Davon mal abgesehen das dort alles frei zugängig war beruhen die dortigen Geschichten wohl eher auf Einbildung oder tatsächlichen Einzelerlebnissen.
Soll dort ja eh spuken usw.


melden

Neues Rathaus Celle

15.01.2019 um 14:49
Gerade deshalb, weil ich keine Quelle finden konnte, frage ich ja euch hier, ob vielleicht jemand aus Celle so eine Geschichte mal gehört hat. Dass das stimmt glaube ich übrigens auch nicht. Würdenur gerne wissen, ob diese Geschichte eine lokale Legende in Celle ist, oder ob sich das britische Soldaten selbst ausgedacht haben.


1x zitiertmelden

Neues Rathaus Celle

15.01.2019 um 14:57
Zitat von NefariousHoundNefariousHound schrieb:Gerade deshalb, weil ich keine Quelle finden konnte, frage ich ja euch hier, ob vielleicht jemand aus Celle so eine Geschichte mal gehört hat.
Wenn Du mit deutscher Google Suche nichts findest ist das ein gutes Indiz dafür, dass das eine Gute Nacht Geschichte der britischen Soldaten war.


1x zitiertmelden

Neues Rathaus Celle

15.01.2019 um 15:33
Ja, prima. Geisterspuk und Nazis gehen immer gut zusammen, so wie UFOs und Nazis bekanntlich auch. Nicht "Sex sells" sondern "Nazis sell".


melden

Neues Rathaus Celle

20.01.2019 um 11:05
Zitat von H.W.FliehH.W.Flieh schrieb am 15.01.2019: NefariousHound schrieb:
Gerade deshalb, weil ich keine Quelle finden konnte, frage ich ja euch hier, ob vielleicht jemand aus Celle so eine Geschichte mal gehört hat.

Wenn Du mit deutscher Google Suche nichts findest ist das ein gutes Indiz dafür, dass das eine Gute Nacht Geschichte der britischen Soldaten war.
Würde ich auch darauf tippen.


melden

Neues Rathaus Celle

23.08.2020 um 17:39
Hallo allerseits,

Ich bin aus dem Landkreis Celle. Vor kurzem kam bei uns das Thema auf den Tisch, als Verwandte aus Litauen erzählten, über den Fall des Celler neuen Rathauses sei in einer Zeitung berichtet worden, dass es dort spuke usw...

Wir waren nicht schlecht verblüfft.. Ich wohne schon immer hier und mir war derartiges noch niemals zu Ohren gekommen.. dabei hege ich ein tiefes Interesse für alte Kriminalfälle, Lost Places, Geistergeschichten usw.

Das Neue Rathaus ist mir bekannt, und der einzige Grusel, den der geneigte Besucher darinnen verspürt, ist das Unbehagen, das eine typische Behörde ausstrahlt.

Ich habe selbst recherchiert.. nichts...

Laut Wikipedia war das Gebäude von 1945 bis 1956 eine Flüchtlingsunterkunft, erst dann wurde es als Kaserne von den Briten genutzt.

Über das Fluten der Kellergewölbe bei der Aufgabe des Gebäudes ist im www nichts zu finden. In den 90ern hat die Stadt Celle das Gebäude erworben und restauriert. Ein fünfstöckiges geflutetes Gewölbe im Erdreich unter dem Rathaus würde ja permanente Einsturzgefahr bedeuten und wäre sicherlich bei der Restaurierung berücksichtigt worden.

Der Landkreis war sicherlich auch nicht die Hochburg des politischen Widerstands in der NS Zeit. Die Heidjer waren und sind ein einfaches, etwas stures Völkchen. Vom eigentlichen harten Kriegsgeschehen bekamen die nicht viel ab, in Celle fielen erst zu Kriegsende Bomben.

Bergen/Belsen befand sich in unmittelbarer Nähe. Zum Okkultismus gab es in der hiesigen ländlichen Gegend keinen Bezug.


1x zitiertmelden

Neues Rathaus Celle

23.08.2020 um 21:39
Zitat von LadyUljanaLadyUljana schrieb: Zum Okkultismus gab es in der hiesigen ländlichen Gegend keinen Bezug
Das Gegenteil ist der Fall. In der Heide hat sich der Hexenglaube mit am längsten gehalten. Noch in der Nachkriegszeit kam es zu Prozessen, in denen sich Frauen gegen üble Nachrede wehren mussten, weil sie von ihren Nachbarn hartnäckig als Hexen bezeichnet und behandelt wurden.

Beispiel:

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-29192118.html


melden

Neues Rathaus Celle

24.08.2020 um 18:16
Die Hexenverfolgung fand in einer anderen zeitlichen Epoche statt, nämlich Mittelalter und Neuzeit.

Ich glaube weniger, dass es dabei um Okkultismus ging, sondern eher ums Ausleben von Sadismus unter christlichem Deckmantel und vor allem: das Loswerden von leidigen Nachbarn und unliebsamen Mitbürgern. DAS dürfte früher in diesem Landstrich (wie auch anderswo) nicht unbeliebt gewesen sein...

Darum gehts aber in diesem Thread nicht, die angebliche Entdeckung von gefesselten Toten, denen Ziegenköpfe aufgenäht wurden, im Keller des neuen Rathauses, spielt 1945 (laut der einzigen Quelle Video oben). Es gibt dafür keine Belege, nur eine kursierende Creepypasta aus dem englischsprachigen Raum.


1x zitiertmelden

Neues Rathaus Celle

24.08.2020 um 19:48
Zitat von LadyUljanaLadyUljana schrieb:Die Hexenverfolgung fand in einer anderen zeitlichen Epoche statt, nämlich Mittelalter und Neuzeit
Wer lesen kann ist klar im Vorteil😉! Ich habe nicht von der Hexenverfolgung, die übrigens nicht im Mittelalter, sondern in der frühen Neuzeit stattfand, sondern vom Hexenglauben gesprochen, der sich in der Lüneburger Heide noch bis weit ins 20. Jahrhundert gehalten hat. Die Lüneburger Heide ist einer der abergläubigsten Gegenden Deutschlands. Warum mache ich mir eigentlich die Mühe, einen Link anzugeben?🤔

Bezüglich des Kellers im Celler Rathaus hast Du aber recht: angelsächsische Creepypasta!


melden

Neues Rathaus Celle

27.09.2020 um 13:03
Selbstverständlich herrscht hier —— Moment, erst mal die Tierschädel und -Zähne zur Seite.... kein Hexenglauben!!! Das ist ein ernstes Thema! Total ernst!

Zurück zum Neuen Rathaus - habe mal für Euch mal einige Fotos von dem Gebäude gemacht 🤗
115DFB40-83DC-499A-9561-9512A34E9E90Original anzeigen (1,9 MB)


melden

Neues Rathaus Celle

27.09.2020 um 13:06
4F1C7D1B-53C3-44DF-93BB-E7D679D8A5C7Original anzeigen (0,7 MB)


melden

Neues Rathaus Celle

25.10.2020 um 23:58
Ich stamme auch ursprünglich aus Celle und habe mich in meinen jungen Jahren mit jemanden rum getrieben, der viel über Celle geforscht hat. Also historische Dinge usw. Da dieser Freund so viel erzählt hat kann ich mich nicht an alle Details erinnern, aber an eins ganz besonders: dass es in Celle beim neuen Rathaus ein KZ Lager gab. Das war kein offizielles Ding oder so und viele Unterlagen wurden vernichtet. Vermutlich sind diese Youtuber auf diese Theorie gestoßen und haben es ausgeschmückt mit Satans-Zeug etc. Aber ich schwöre es euch, in Celle liegt ein Böses inne, dem keine Stadt vermag. Kommt her und urteilt selbst.


1x zitiertmelden

Neues Rathaus Celle

05.04.2021 um 12:41
Zitat von WertvollWertvoll schrieb am 25.10.2020:Aber ich schwöre es euch, in Celle liegt ein Böses inne, dem keine Stadt vermag.
Wie meinst du das? Also beziehst du das auf die Vergangenheit, oder meinst du eher eine unheimliche „Ausstrahlung“?


melden