Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämon beschwört

99 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dämonen, Beschwörung, Necronomicon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dämon beschwört

13.09.2020 um 22:35
Zitat von sarevoksarevok schrieb:sarevok
@sarevok
ich werde dir nach einer Mütze Schlaf und getanem Tagewerk gerne dazu antworten, ich bin nur gerade sehr Bett schwer

Lg und danke, das du die Diskussion wieder in eine konstruktive Richtung lenkst. Mich würde aber auch die Meinung anderer interessieren, mit deiner gleichen Frage, bis dann..


melden

Dämon beschwört

13.09.2020 um 22:39
Zitat von sarevoksarevok schrieb:auch satanisten sind eine art von christen es ist ihnen nur nicht bewusst ;)

da der satan und die hölle, dämonen nur eine erfindung der kirche sind
Ja klar, das bedingt ja einander.
Zitat von sarevoksarevok schrieb:evtl. sollte man erstmal die frage stellen was sich zb. @virco unter dem begriff "dämon" vorstellt ?
Nun, der Te, geht von Dämonen als "Wesen" aus... Also wie die Engel etc... Es geht ja ums beschwören.

Womit wir bei der christlichen Dämonologie sind.

Nicht um
Zitat von sarevoksarevok schrieb:„Geist“ oder eine Schicksalsmacht (δαιμόνιον daimónion) als „warnende oder mahnende Stimme



1x zitiertmelden

Dämon beschwört

13.09.2020 um 22:40
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja klar, das bedingt ja einander.
ist vermutlich nichts neues für dich

aber mit dieser erkentnis bist du einem ganzen haufen von leuten einen schritt vorraus ^^

du glaubst gar nicht was ich für n spaß hab wenn ich mal in der metal scene unterwegs bin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nun, der Te, geht von Dämonen als "Wesen" aus... Also wie die Engel etc... Es geht ja ums beschwören.

Womit wir bei der christlichen Dämonologie sind.
demnach würde es dem te eher darum gehen negative phantasie gestalten zu "beschwören"

ja verstehe deine haltung hierzu


1x zitiertmelden

Dämon beschwört

13.09.2020 um 22:42
Zitat von sarevoksarevok schrieb:auch satanisten sind eine art von christen es ist ihnen nur nicht bewusst
stimmt genau, die Verkehrung christlicher Symbolik heißt lediglich, das Pferd von hinten aufsäumen, der Gaul bleibt der gleiche

#so, jetzt aber gut Nacht


melden

Dämon beschwört

13.09.2020 um 22:59
Zitat von sarevoksarevok schrieb:auch satanisten sind eine art von christen es ist ihnen nur nicht bewusst ;)

da der satan und die hölle, dämonen nur eine erfindung der kirche sind
Wahnsinns Erkenntnis. Hätte ich nicht erwartet hier auf solche ausgeklügelten Synapsen Verbindungen zu stoßen.

Ist übrigens auslegungssache. Ich interpretiere kein Christentum in meine Ansichten.


1x zitiertmelden

Dämon beschwört

13.09.2020 um 23:00
Zitat von EiskaltEiskalt schrieb:Ist übrigens auslegungssache.
bist du dir da sicher ? ich wäre mir da nicht so sicher :D


melden

Dämon beschwört

13.09.2020 um 23:22
Zitat von sarevoksarevok schrieb:du glaubst gar nicht was ich für n spaß hab wenn ich mal in der metal scene unterwegs bin:
Ach gibt es da noch sowas wie satanisten? Ich mag die Szene eigentlich auf nem Level, spass haben Bier trinken... Laute Musik
Zitat von sarevoksarevok schrieb:demnach würde es dem te eher darum gehen negative phantasie gestalten zu "beschwören
Ja, der ep ist eindeutig, er hat es ja sogar geschafft.

Andere betrachten den Kulturaspekt wie diese Mythen und Geschichten entstanden sind... Dann gehörtte es aber eigentlich in nen anderen Bereich


1x zitiertmelden

Dämon beschwört

13.09.2020 um 23:23
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ach gibt es da noch sowas wie satanisten? Ich mag die Szene eigentlich auf nem Level, spass haben Bier trinken... Laute Musik
ja ich mag die szene auch

aber ab und an habe ich spaß daran hobby satanisten ihre ansicht zu erklären ^^
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Andere betrachten den Kulturaspekt wie diese Mythen und Geschichten entstanden sind... Dann gehörtte es aber eigentlich in nen anderen Bereich
jub sehe ich auch so


melden

Dämon beschwört

14.09.2020 um 09:49
Zitat von vircovirco schrieb:andere Frage, würde es dir Angst machen, off-peak, wenn es empirische, unumstößliche Fakten eines Tages geben würde, das solche Entitäten existieren ?
Wie genau meinst Du das mit der Angst?

1 Ob es mir Angst machen würde, wenn es Dämonen gebe und die so böse werden wie die Fantasten behaupten? Sicher doch. Klingen ja nicht gerade liebenswürdig, die Dinger.

2. Oder ob es mir Angst machen würde, weil es empirische Fakten gäbe?
Denke doch bitte mal ein paar Sekunden über diese Frage nach, und überlege gleichzeitig, warum andere Ungläubige und ich ständig darauf bestehen, dass die Fantasten endlich mal ihre Behauptungen, bitteschön, mit soliden Fakten untermauern und belegen mögen?

Würde/n wir/ich das tun, wen wir/ich Angst vor gesicherten Erkenntnissen / empirischen Belegen / Fakten hätten?


melden

Dämon beschwört

14.09.2020 um 16:17
@emptychair

Wie genau ist denn die Beschwörung verlaufen?
Eventuell wäre ja eine Schilderung des Verlaufs ein Ansatz, sodass man deren Erfolg einschätzen kann.


melden

Dämon beschwört

14.09.2020 um 18:39
@emptychair
Kann gut sein, dass es dir gelungen ist etwas zu rufen.

1. Woher hattest du das Ritual und was wolltest du damit erreichen?

2. Man macht so etwas in der Regel um einen Handel mit dem Dämon abzuschließen. Wolltest du das?

3. Wenn du ihn nur rufst und nicht in Kontakt trittst ist das wie an der Tür von einem breit gebauten, vorbestraften und schlecht gelaunten Kickboxer klingeln und ihm den Mittelfinger zeigen. Du bist dieses mal wohl damit davongekommen und er macht dir keinen Ärger. Belass es lieber dabei und ruf ihn nicht noch einmal.

4. Wenn du mental mit der Sache nicht klar kommst, dann wende dich entweder an einen Geistlichen deiner Religion (wenn du religiös bist) oder an die parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg (http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/) wenn du nicht religiös bist.


3x zitiertmelden

Dämon beschwört

14.09.2020 um 22:06
Zitat von nubladonublado schrieb:Kann gut sein, dass es dir gelungen ist etwas zu rufen
Das Gegenteil ist eher der Fall.
Es wäre eine sensation


melden

Dämon beschwört

14.09.2020 um 23:10
@virco
Zitat von vircovirco schrieb:wenn es empirische, unumstößliche Fakten eines Tages geben würde, das solche Entitäten existieren
dann änderte sich doch aber nicht plötzlich alles im Vergleich zu einem Tag vor eines Tages. Vermutlich bleibt alles wie immer, oder warum sollten "solche Entitäten" dann plötzlich ihr Verhalten uns gegenüber ändern? Sie waren bisher höchstens für eine Notiz unter "Vermischtes" gut und werden das auch weiter sein.


@nublado
Zitat von nubladonublado schrieb:Wenn du ihn nur rufst und nicht in Kontakt trittst ist das wie an der Tür von einem breit gebauten, vorbestraften und schlecht gelaunten Kickboxer klingeln und ihm den Mittelfinger zeigen.
Meinst du die reale Gefahr schweren körperlichen Schadens oder nur die irrationale Angst davor, weil einem sowas immer mal wieder eingeredet wird?


melden