Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paranormale Erfahrungen, Geister

93 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, paranormale Erfahrungen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Paranormale Erfahrungen, Geister

26.12.2020 um 21:11
Zitat von OptimistOptimist schrieb:gleich bei 3 Leuten?
Stimmt das ist auch absurd.


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

26.12.2020 um 22:13
Im Leben gibt es oft Momente die davon geprägt sind gelebt zu werden. Sie geschehen offensichtlich bewusst, aber gerne will man sie einfach nur genießen. Ich kann dir nur den Tipp geben Freundschaft mit dem Schattenwesen zu schließen. Du musst versuchen bewusst mit dem Geschöpf zu reden. Wenn du offensichtlich Dinge erfährst die übernatürlicher Natur sind, dann wird es irgendwann antworten. Die Antworten die du erfährst sind sehr wichtig. Notiere sie dir gut, es wird dir helfen diese Infos zu verstehen. Nachdem du diese Info erfährst, wird das Geschöpf Abschied nehmen von dir. Es wird dir signalisieren dass die Zeit gekommen ist. Du wirst fort an in Frieden leben und fokussiert Richtung Zukunft schauen. Die Angst wird sich in Luft aufgelöst haben. Du wirst diesem Geschöpf Gehör finden. Bitte teile diese Information nach Erhalt hier mit uns, wenn du denn magst. Dann kann ich dir mehr über die Herkunft geben. Vielleicht verrät uns das Zeitgeschöpf mehr über die Zukunft. Leider habe ich bisher noch nie selbst eins gesehen aber ich bestreite nicht deren Existenz. In einem Lexikon über Hexen und Zauberer steht geschrieben: das Zeitgeschöpfe nur die besuchen, dessen Leben von sehr großer Bedeutung ist. Darf ich fragen welche berufliche Richtung du eingeschlagen hast?


1x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

27.12.2020 um 09:28
Zitat von WertvollWertvoll schrieb:. Notiere sie dir gut, es wird dir helfen diese Infos zu verstehen
Aber es redet doch nicht mit mir? Was sind denn zeitgeschöpfe? Also ich bin eine Verkäuferin im Lebensmitteleinzelhandel. Also was ganz normales 😅 was ich noch gar nicht erwähnt habe ist das ich oft zahlen sehe. So wie 11:11 oder 13:31. Die 11 zum Beispiel ist sehr präsent. Ob das Zufall ist? Meine Tochter zum Beispiel wurde am Freitag den 13ten November geboren... Bei meiner Firma hab ich im Jahr 2011 angefangen... Und ja die 11 und die 13 sehe ich viel... Und nicht nur ich, mein Freund auch und meine beste Freundin. Das ist manchmal total komisch...


2x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

27.12.2020 um 09:34
Zitat von Marry123Marry123 schrieb:Die 11 zum Beispiel ist sehr präsent.
frag mal die 1 :)

niedrige Zahlen gibt es häufig wegen Uhrzeit, Hausnummern, Stockwerke, Kalendertage, Türnummern, Buchkapitel, Regalnummern, ...


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

27.12.2020 um 11:17
Zitat von Marry123Marry123 schrieb:11:11 oder 13:31
Zitat von Marry123Marry123 schrieb:11 und die 13
hmmm könnten das evtl. Bibel Passagen sein?


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

05.01.2021 um 18:58
Mary123 Ich kann Dir nur anraten, über Deine Fragestellungen ein Medium aufzusuchen, das Dir alle Fragen beantworten könnte, falls es Dein Wunsch wäre, Licht ins Dunkel zu bringen!
Auch eine TV-Serie im TLC-Sender, oder auf YouTube könnte da viele Deiner Fragen mit Paranormalen Phänomenen eine Quelle der Inspiration sein.
TLC-Sender und auch auf dem YouTube Kanal mit Themen wie:"Haunted", Seelen ohne Frieden, oder Nahtoderfahrungen von Menschen, die eine solche Erfahrung machen mussten, oder erlebten.
Auf dem Gebiet der Paranormalen Phänomene gibt es ein großes Forschungsgeld von Dingen, die sich damit beschäftigen und werden dann veröffentlicht,damit möglichst viele Menschen die Möglichkeit haben, sich zu informieren!
Ich kann auch jedem Skeptiker empfehlen, sich einschlägige Literatur zu dieser Problematik zu beschaffen und möchte auch auf das vielfältige Angebot von seriösen Medien hinweisen, die sich wissenschaftlich bewährt haben und dafür sorgen, daß die Menschen in der Lage sein sollten, sich mit dieser Thematik zu befassen, bzw das weitere Informationen darüber das Mißtrauen und die Voreingenommenheit dieser Thematik beseitigt wird!
Deutschland ist bekanntlich durch die NS-Ähra in Sachen Okkultismus schwer vorbelastet worden und seit der Ära des Kommunismus in ein Gebiet verdrängt worden, das zu erheblicher geistiger Verwüstung geführt hat!
Die dadurch entstandenen Schäden in Sachen Spiritismus/Okkultismus hat zu Extremen Vorurteilen und Ablehnung geführt, da mit dieser Thematik mehr Schabernack getrieben wird, wie Beispielsweise das in Amerika hervorgegangene alljährlich stattfindende Halloween!
Diese Spielart Spiritueller Angstmacherei ist nicht dazu angetan, sich mit der Thematik ernsthaft zu befassen und trägt nicht dazu bei, sich ernsthaft mit Paranormalen Phänomenen zu beschäftigen.
Insofern neigen junge Menschen dazu, die Geistergeschichten mehr als Grundlage von Horrorfilmen und Spukgeschichten zu betrachten, als eine auch von Wissenschaftlern ernstgenommene Disziplin anzusehen, deren Bedeutung sich durchaus auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung befindet!
So muss man denn bedauerlicher Weise dezidieren, das sich aufgrund solcher Fehlprägungen, keine Atmosphäre ernsthafter Forschung auf dem Gebiet Paranormaler Phänomene entwickeln kann, solange man nicht die Möglichkeiten in Betracht zieht, sich dem Thema Nachtodliche Existenz und Paranormaler Phänomene auf wissenschaftlicher Weise zu befassen!


3x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

05.01.2021 um 19:33
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:So muss man denn bedauerlicher Weise dezidieren, das sich aufgrund solcher Fehlprägungen, keine Atmosphäre ernsthafter Forschung auf dem Gebiet Paranormaler Phänomene entwickeln kann, solange man nicht die Möglichkeiten in Betracht zieht, sich dem Thema Nachtodliche Existenz und Paranormaler Phänomene auf wissenschaftlicher Weise zu befassen!
Ernsthafte Forschung und
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Auch eine TV-Serie im TLC-Sender, oder auf YouTube könnte da viele Deiner Fragen mit Paranormalen Phänomenen eine Quelle der Inspiration sein.
TLC-Sender und auch auf dem YouTube Kanal mit Themen wie:"Haunted", Seelen ohne Frieden, oder Nahtoderfahrungen von Menschen, die eine solche Erfahrung machen mussten, oder erlebten.
sowas in einem Absatz ?

wenn du auf die https://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/ hingewiesen hättest ok aber sowas ?
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Mary123 Ich kann Dir nur anraten, über Deine Fragestellungen ein Medium aufzusuchen, das Dir alle Fragen beantworten könnte, falls es Dein Wunsch wäre, Licht ins Dunkel zu bringen!
Scheinbar wurden ihre fragen doch schon beantwortet da braucht sie sicher kein pseudo TV "Medium" das am Ende für

einen Haufen Unfug noch Geld verlangt


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

06.01.2021 um 04:10
sarevok

Der von mir angedeutete Ratschlag, ein Medium zu Rate zu ziehen, bezog sich keinesfalls auf ein TV-Medium, sondern auf ein bestimmtes Medium, das eine Wissenschaftliche Arbeit mit Paranormalen Phänomenen durchführt und durch verschiedene Prüfungsanforderungen beweisen musste, das ihre mediale Fähigkeit nicht auf Unfug basiert, um damit 💰 zu verdienen, sondern sie hatte laut ihrer Schilderung schon als junges Mädchen paranormale Erfahrungen gemacht, sodaß sie mit dieser Grenzerfahrung vertraut wurde und keine Ängste vor Situationen hatte, die für Unerfahrene Menschen Abwehrreaktionen hervorrufen würde.
Ich hatte in einem früheren Beitrag auf dieses Medium mit ☎ und E-Mail Adresse hingewiesen, doch dieser konkrete Hinweis wurde wegen Werbeverdachtes gelöscht, sodaß ich denke, das in diesem Zusammenhang nützliche Hinweise zu bestimmten Fragestellungen leider keine Unterstützung finden und die Rede und Informationsfreiheit erheblich eingeschränkt wird!
Das finde ich sehr bedauerlich, somit kann man Angaben über seriöse Medien leider nicht an Suchende weitergeben und damit wird die Informelle Freigabe von Informationen eingeschränkt und erheblich behindert!
Die pauschale Darstellung von Medien, diese als Geldgierige Verbreiter von Unfug darzustellen, beweist mir nur, wes Geistes Kind jene sind, die diese Behauptungen als unumstößliche Wahrheit bezeichnen und determiniert Falschansichten in die Welt setzen, ohne das sie die Personen kennen, über die sie pauschal den Stab brechen.


4x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

06.01.2021 um 06:31
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Ich hatte in einem früheren Beitrag auf dieses Medium mit ☎ und E-Mail Adresse hingewiesen, doch dieser konkrete Hinweis wurde wegen Werbeverdachtes gelöscht
die mods wissen schon was sie machen
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Das finde ich sehr bedauerlich, somit kann man Angaben über seriöse Medien leider nicht an Suchende weitergeben und damit wird die Informelle Freigabe von Informationen eingeschränkt und erheblich behindert!
seriöse Medien ? :D ich lach mich tot
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Die pauschale Darstellung von Medien, diese als Geldgierige Verbreiter von Unfug darzustellen, beweist mir nur, wes Geistes Kind jene sind, die diese Behauptungen als unumstößliche Wahrheit bezeichnen und determiniert Falschansichten in die Welt setzen, ohne das sie die Personen kennen, über die sie pauschal den Stab brechen.
ne das ist die pure Wahrheit das leider oft Scharlatane solche dinge ausnutzen um hilfsbedürftigen Personen das Geld

aus der Tasche zu ziehen, ein echtes Medium würde der Dame gern helfen und das ohne jede kosten und rate

mal das ist schon passiert :) es gibt echte Medien aber halt auch viele Lügner wie erkennt man die echten? die echten könnten die dinge

ohne lügen Märchen und geschwurbel erklären


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

06.01.2021 um 08:39
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:...und möchte auch auf das vielfältige Angebot von seriösen Medien hinweisen, die sich wissenschaftlich bewährt haben...
Kannst du da bitte aus dem reichen Fundus deines Wissens mal die drei markantesten und wissenschaftlich am besten belegten Medien und Geister-Mensch-Kontakter benennen und vernünftige Quellen bezüglich ihrer Reputation verlinken?
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Deutschland ist bekanntlich durch die NS-Ähra in Sachen Okkultismus schwer vorbelastet worden und seit der Ära des Kommunismus in ein Gebiet verdrängt worden, das zu erheblicher geistiger Verwüstung geführt hat!
Wutt?
Sorry, aber das ist gequirlter Bullshit. Sicher gibt es in Deutschland Einwohner, die übelst belastet sind mit diversen Inselverarmungen unterschiedlichster Art und Weise aber bei weitem nicht alle. Da sollte schon etwas differenziert werden, auch wenn es mal kurz den populistischen Sermon stört.
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Insofern neigen junge Menschen dazu, die Geistergeschichten mehr als Grundlage von Horrorfilmen und Spukgeschichten zu betrachten, als eine auch von Wissenschaftlern ernstgenommene Disziplin anzusehen, deren Bedeutung sich durchaus auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung befindet!
Wissenschaftler darf sich jeder nennen, der Begriff ist ja nicht geschützt. Auch hier wäre wohl ein Link zu den drei renommiertesten Wissenschaftler und zum Stand ihrer Forschung sinnvoll.
Einfach mal einstellen.
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:So muss man denn bedauerlicher Weise dezidieren, das sich aufgrund solcher Fehlprägungen, keine Atmosphäre ernsthafter Forschung auf dem Gebiet Paranormaler Phänomene entwickeln kann, solange man nicht die Möglichkeiten in Betracht zieht, sich dem Thema Nachtodliche Existenz und Paranormaler Phänomene auf wissenschaftlicher Weise zu befassen!
Scheint deinem vorhergehenden Satz zu widersprechen.
Aber ich schau mir mal die Koryphäen und ihre Arbeiten an, die du hier verlinkst.
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Der von mir angedeutete Ratschlag, ein Medium zu Rate zu ziehen, bezog sich keinesfalls auf ein TV-Medium, sondern auf ein bestimmtes Medium, das eine Wissenschaftliche Arbeit mit Paranormalen Phänomenen durchführt und durch verschiedene Prüfungsanforderungen beweisen musste, das ihre mediale Fähigkeit nicht auf Unfug basiert, um damit 💰 zu verdienen,...
Latürnich!
Hier Medien zu verlinken, die noch Kohle brauchen um ihr Leben bestreiten zu können ist nicht gerne gesehen und das macht auch Sinn. Da gehst du vielleicht besser zu Facebook und Telegram.
Aber die von dir angeführte wissenschaftliche Arbeit und die ganzen Prüfungsanforderungen, die sie gemeistert hat, wären ganz interessant zu kennen.
Kannst du bitte auch dazu was einstellen?
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Die pauschale Darstellung von Medien, diese als Geldgierige Verbreiter von Unfug darzustellen, beweist mir nur, wes Geistes Kind jene sind, die diese Behauptungen als unumstößliche Wahrheit bezeichnen und determiniert Falschansichten in die Welt setzen, ohne das sie die Personen kennen, über die sie pauschal den Stab brechen.
Dem sollten wir unbedingt entgegen wirken. Dank der von dir bald eingestellten Quellen und Links sollte das recht einfach möglich sein. :Y:


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

09.01.2021 um 18:43
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb am 05.01.2021:Deutschland ist bekanntlich durch die NS-Ähra in Sachen Okkultismus schwer vorbelastet worden und seit der Ära des Kommunismus in ein Gebiet verdrängt worden, das zu erheblicher geistiger Verwüstung geführt hat!
Wir leben hier in Deutschland im Kommunismus? 🤔
Da hab ich wohl etwas verpasst.

Aber by the way, denkst Du nicht dass eher Aufklärung diesen Kram in eine einschlägige Ecke verdrängt hat? Dort wo er auch hingehört?

Wie dem auch sei, wie war es denn vor der NS-Ära?
Konnten da noch alle zaubern und Geister beschwören und so?
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb am 06.01.2021:die Rede und Informationsfreiheit erheblich eingeschränkt wird!
Geht’s noch?! Du hättest auch einfach nur schreiben können wonach man googeln muss oder Ähnliches.
Informieren kann man sich ganz ungehemmt, aber dafür ist das Forum nicht gedacht.
Es klingt nun mal ganz verdächtig nach Kundenfang.


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

11.01.2021 um 17:34
Zyklotrop

Lies und studieredas Buch von C.G.Jung, dann kannst Du mir gerne mal Deine Meinung dazu zukommen lassen.
Dein jetziger Kommentar dazu wirkt abgedroschen und wie ein Tiger, der nur hin und herläuft, und auf Futter wartet.
Dir scheint der Name:"CARL GUSTAV JUNG" offensichtlich nichts zu sagen, das zeigt einmal mehr, das Dir die Wissenschaftlichkeit dieses Psychoanalytikers nichts bedeutet, sonst hättest Du jetzt nicht so reagiert!
Lies bei WIKIPEDIA nach und bleibe auf dem Boden der Sachlichkeit, dann könnten wir uns auch mit dieser Thematik sachlicher befassen!
Ansonsten verbleib in Deinen Vorurteilen und Ablehnungen haften, denn Dein Denken ist nicht nur einseitig, sondern auch für andere Menschen nicht sehr hilfreich!


3x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

11.01.2021 um 17:40
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Lies und studieredas Buch von C.G.Jung, dann kannst Du mir gerne mal Deine Meinung dazu zukommen lassen.
Soll ich deine Arbeit tun?
Oder war das lediglich eine verklausulierte Bankrotterklärung?
Deine Tiervergleiche werten dein Geschreibsel da keineswegs auf. Wenn du keine guten Argumente hast um deine Thesen zu unterfüttern dann ist das halt so.
Ich konnte da bisher noch nichts Sinnvolles von dir lesen.
Wenn du anderer Meinung bist verlinke es mir bitte und ich schau es mir an.
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Lies bei WIKIPEDIA nach und bleibe auf dem Boden der Sachlichkeit, dann könnten wir uns auch mit dieser Thematik sachlicher befassen!
Ansonsten verbleib in Deinen Vorurteilen und Ablehnungen haften, denn Dein Denken ist nicht nur einseitig, sondern auch für andere Menschen nicht sehr hilfreich!
Wen glaubst du denn mit deinen ad hominem Versuchen täuschen zu können? :D
Bring doch was bitte mal was Vernünftiges.
These 1 mit entsprechender Begründung
These 2 ect... ect...

Mal schauen wie viel jetzt noch kommt.


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

11.01.2021 um 19:39
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:das Dir die Wissenschaftlichkeit
Spiritualität und Mystik ohne Logik und verstand?

Im Gegenteil grade der scharfe verstand, wird gebraucht

sonst kommt da nur Geschwurbel und Ausflüchte

wer es nicht erklären kann hat es auch nicht verstanden
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Psychoanalytik
ohne Logik ist gar nicht möglich leider ist dir dieser Zirkelschluss nicht aufgefallen


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

15.01.2021 um 18:47
@Zyklotrop

Ich würde Dir gerne eine angedachte/erwünschte Information über ein Medium zukommen lassen, aber das wird hier in diesem Bereich nicht angezeigt, sondern gelöscht, weil das dann als Werbung angezeigt wird und schon mal wurde, weil es gelöscht wurde, um sich möglichen Ärger der Person zu ersparen!
Ich weiß aber, das dieses Medium keine Probleme machen würde, wenn ich ihre Homepage verlinken würde, damit es in dieser Rubrik sichtbar wird!
Wie genau das verlinken von Homepage vorgenommen wird, dazu fehlt mir noch die Kenntnis, wie ich das Schritt für Schritt anwenden soll, damit die Homepage auch an die richtige Stelle in dieser Rubrik kommt, denn ich bin kein Computerfreak, und mit meinen 74 Jahren habe ich es auch noch nicht geschafft, mich zu einem Kurs anzumelden, damit ich die Technik besser händeln kann. Man möge es mir verzeihen, das ich als Rentner hier bemüht bin, so wenig Fehler zu machen, wie möglich, aber weder kann ich Englisch, noch beherrsche ich die Computertechnischen Raffinessen, die es Dir und Deinen Mitstreitern leicht von der Hand zu gehen scheint, mit Verlinkungen zu operieren!
Ich als älteres Semester werde mich trotz aller Schwierigkeiten bemühen, so gut es geht mit der heutigen Computertechnik Schritt zu halten, damit eine vernünftige Kommunikation möglich wird!
Daher bitte ich um Verständnis, wenn ich nicht immer gleich eine Antwort sende, die nicht mit verlinkten Inhalten angereichert worden ist!
Also, erkläre mir den Werdegang einer Verlinkung Schritt für Schritt, damit ich auf diesen Seiten derlei Wünsche auch zusenden könnte!
Vielen Dank für Dein Feedback!


1x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

15.01.2021 um 19:01
@oderhansel

Schreib doch einfach nur mal was Du bezüglich des Links zur Person X sagen möchtest. Möchtest Du darauf hinweisen dass Du jemanden kennst, der mit Geistern reden kann und so Bla, also jemanden den Du für ein Medium hältst, dessen Homepage Du gerne verlinken möchtest?
Wenn ja, denn reicht das eben nicht für dieses:
oderhansel schrieb:
...und möchte auch auf das vielfältige Angebot von seriösen Medien hinweisen, die sich wissenschaftlich bewährt haben...

Zyklotrop schrieb:
Kannst du da bitte aus dem reichen Fundus deines Wissens mal die drei markantesten und wissenschaftlich am besten belegten Medien und Geister-Mensch-Kontakter benennen und vernünftige Quellen bezüglich ihrer Reputation verlinken?



melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

15.01.2021 um 19:31
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Ich würde Dir gerne eine angedachte/erwünschte Information über ein Medium zukommen lassen, aber...
@oderhansel
Du kannst @Zyklotrop doch ganz einfach eine PN schicken. Einfach unter seinem Benutzernamen auf „Private Nachricht“ klicken.


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 00:19
@skagerak
Ich komme auf Deine Frage zu sprechen, was der Begriff zertifiziertes Medium bedeutet.
Es bedeutet nichts anderes, als das sich das Medium einer Prüfung unterzieht, wo verschiedene Personen, die das Medium zuvor nicht gesehen gesprochen oder deren Namen und Wohnort kennt.
Das Medium bekommt nun die Aufgabe, aus mehreren Teilen bestanden Fragen zu der Person mit einer Trefferquote von mindestens 90% richtige Angaben zu der Person abzugeben und dabei herauszufinden, welche Antworten ihr die Jenseitigen zu der Person machen, dessen Fragen zu der Person passen. Es sind zumeist bis zu 5 verschiedene Personen, wo das Medium dann zutreffende Angaben machen muß, um letztlich die nötige Bescheinigung zu bekommen, die für die Zulassung als zertifiziertes Medium vorgeschrieben sind.
Erst mit dieser amtlichen(von der Uni) mit Stempel und Unterschrift der Prüfer, und nur dann, wenn die Trefferquote bei allen fünf Testkandidaten mit den Angaben übereinstimmen, wird die Beurkundung zum zertifizierten Medium erteilt! Frau Dr. J.Stapel in Rostock hat die Prüfung mit einer hohen Trefferquote bestanden und sie arbeitet mit einem Team von Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Grenzwissenschaften, was auch dem Freiburger Institut für Parapsychologische Forschung bekannt ist!
Zertifiziertes Medium ist also eine Person, mit der zuvor verschiedene auf der Grundlage bestimmter physikalischer Testversionen an Geräten und späterhin auch mit echten Kandidaten getestet wird, inwieweit ihre Botschaften von Verstorbenen auf tatsächliche Personen zutreffen, die offiziell verstorben sind!
Es wird jegliche Manipulation und damit keine Kontakte zuvor stattfinden zwischen Medium und yproband, keine Informationen über die Person weitergegeben, um Betrug völlig auszuschließen!
Insofern kann sich Frau Dr.Jana Stapel ein Zertifiziertes, (also Beglaubigtes) Medium nennen!
Ich möchte nochmals betonen, ich glaube nicht, ich weiß es, das sie dazu in der Lage ist, jedem Hilfesuchendem echte, also überprüfbare Mitteilungen aus dem sog. "Jenseits" zu übermitteln!
Wers nicht glaubt, möge sich an sie wenden und dann wird er oder sie sich von der Einzigartigkeit dieses Mediums selber überzeugen können!
Aber wie sagt ein altes Sprichwort: " Da helfen weder Licht noch Brill, wenn so ein Kauz nicht
sehen will"!


3x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 01:12
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Insofern kann sich Frau Dr.Jana Stapel ein Zertifiziertes, (also Beglaubigtes) Medium nennen!
Pfff...als ob! Ein Betrüger mit *kicher* Zertifikat ist immer noch ein Betrüger. Der Wisch ist das Papier nicht wert, auf dem er gedruckt ist.


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 01:13
@oderhansel
Okay, alles klar, danke für diese Erläuterung.
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Ich möchte nochmals betonen, ich glaube nicht, ich weiß es, das sie dazu in der Lage ist, jedem Hilfesuchendem echte, also überprüfbare Mitteilungen aus dem sog. "Jenseits" zu übermitteln!
Okay. Was heisst denn hilfesuchend?

Warum fragen Menschen nach Mitteilungen aus dem Jenseits?
Und sind meine verstorbenen Bekannte oder Unbekannte die mir etwas mitteilen wollen denn irgendwie geartet aufgeschmissen, da ich mich gar nicht dafür interessiere ob sie etwas mitzuteilen haben?
Oder wie verhält es sich?

Und kann ein Medium auch über ein Radio mit einem Verstorbenen kommunizieren, so wie jeder Laie es kannn (Stichwort Tonbandstimmen)? Oder klappt das besser durch den "direkten" "Draht"?
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Aber wie sagt ein altes Sprichwort: " Da helfen weder Licht noch Brill, wenn so ein Kauz nicht
sehen will"!
Ja klar, man muss dran glauben und so ;-)


melden