Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Paranormale Erfahrungen, Geister

93 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, paranormale Erfahrungen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 02:46
@sidnew
Zu Deiner Einlassung, das ihr Zertifikat nicht das Papier wert sei, auf dem es gedruckt steht, grenzt schon an Ignoranz und einer gehörigen Portion Voreingenommenheit !
Ihre Prüfungen sind alle Nachweislich überprüfbar und jeder kann sie sich an der Universität zur Einsicht vorlegen lassen, die als ihre Dissertation zur Doktorarbeit geschrieben wurde!
Vielleicht solltest Du Dich mal an Frau Dr. Jana Stapel höchstpersönlich wenden, um Ihre wissenschaftlichen Arbeiten mit der Möglichkeit einzusehen, Zweifel an Ihrer Aufrichtigkeit und Ihrem Engagement zur Aufklärung und ihrem Bemühen in Sachen Hilfestellung für Suchende nach Wahrheit und Klarheit zu unterstützen, statt mit Vorurteilen und Beleidigungen bezüglich ihrer Person zu opponieren!
Deine Unterstellungen, sie gehöre faktisch zur Betrügerkategorie, grenzt schon an Rufmord und erinnert mich an jenen Personenkreis, die nur eines im Kopf hatten; alles daran zu setzen, die Ideen von Marx und Engels , Stalin und Mao-tse -tung auf 😈 komm raus den Menschen einzubleuen, als die einzige Realität und Wahrheit, auch wenn es viele Millionen Menschenleben kostet!
Wenn für Dich alle diese Medien nur Betrüger sind, dann Frage ich mich, was denn Deine Absicht ist, hier in diesem Forum als Apologet der Wahrheit aufzutreten und alles in Bausch und Bogen zu verdammen und ins lächerliche zu setzen? Wer bist Du eigentlich, mit Deiner Anmaßenden Denkweise? Scheinbar willst Du hier nur Unruhe stiften oder Unsicherheiten erzeugen oder alles nur in Frage stellen, nur weil es nach Deiner Meinung nicht sein kann, was nicht sein darf!
Oder meinst Du etwa, mit Anarchistischem gehabe hier Meriten zu erhalten?


1x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 12:24
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Insofern kann sich Frau Dr.Jana Stapel ein Zertifiziertes, (also Beglaubigtes) Medium nennen!
Sie wurde zertifiziert von der Organisation, die sie selbst mitgegründet hat.
Honi soit qui mal y pense? :D
Ich bin seit April 2019 ein Gründungsmitglied sowie Teil des wissenschaftlichen Beirates von Mediumship & Research Verein für Medialität & Wissenschaft.
Das Team von Mediumship & Research Verein für Medialität & Wissenschaft besteht aus Wissenschaftlern, Ärzten, Medien, Trauerbegleitern und Menschen, welche sozial, rechtlich und therapeutisch ausgebildet sind.
https://www.medium-dr-janastapel.com/ueber-mich
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Ihre Prüfungen sind alle Nachweislich überprüfbar und jeder kann sie sich an der Universität zur Einsicht vorlegen lassen, die als ihre Dissertation zur Doktorarbeit geschrieben wurde!
Es geht sich nicht um Studium und Promotion sondern um ihr Jodeldiplom Mediumszertifikat.
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Wenn für Dich alle diese Medien nur Betrüger sind, dann Frage ich mich, was denn Deine Absicht ist, hier in diesem Forum als Apologet der Wahrheit aufzutreten und alles in Bausch und Bogen zu verdammen und ins lächerliche zu setzen?
Was Deinereiner, und diverse ähnlich Gestrickte, immer noch nicht verinnerlicht zu haben scheinen ist letztendlich die Antwort auf die diese Frage.

Allmystery ist ein Diskussionsforum.



Es ist keine Plattform einfach irgendwelche Meinungen abzusondern damit sie unwidersprochen stehen bleiben. Wenn dir danach ist, dann packe deine gestammelten Werke doch bitte in einen Blog.
Es ist echt ermüdend immer wieder die Funktionen eines Diskussionsforums erklären zu müssen.
Auch ansonsten solltest du mal anfangen kleinere Brötchen zu backen.
Genau so wie du hier deinen Glauben als absolute Wahrheit verkündest hat auch @sidnew und jeder andere das Recht dazu.
Und zwar ohne von dir dafür geschmäht zu werden.
Mitdiskutanten für Verhaltensweisen anzupupen die man selbst pflegt wird nicht sonderlich souverän. Das ist etwa so wie der Versuch dem Gegenüber ans Bein zu pinkeln ohne vorher die Hose geöffnet zu haben.


1x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 16:47
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Es ist echt ermüdend immer wieder die Funktionen eines Diskussionsforums erklären zu müssen.
Man kann da aber bei einem neuen Forenmitglied auch mal Milde walten lassen.

Tatsächlich fällt es mir schwer hinter die Fassade von Mediumship & Research zu schauen, scheinen irgendwie mit dem Windbridge Research Center verbunden zu sein. Vielleicht wäre das für @6Sinn interessant?
Besonders seriös wirkt das Ganze auf mich nicht, aber ich halte mich mit dem Urteil noch zurück.


1x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 18:14
@paxito
Salve;
Ich bin da ganz Deiner Meinung, nur sollte jemand, der eine Ansicht vertritt, nicht mit Gift und Galle alles das, was m.M nach durchaus einen wissenschaftlich-seriösen Hintergrund hat, von vorneherein als Betrüger abstempeln; das ist nicht hilfreich für eine sachliche Darstellung über Personen, die sich seit Jahren mit dem Thema Nachtodliche Existenz beschäftigen und anderen Menschen damit helfen, Ungewissheiten abzubauen mit dem eindeutigen Beweis einer Nachtodlichen Existenz!
Dann sollte der/die Betreffende bitteschön es auf einen Versuch ankommen lassen, selber zu überprüfen, ob, und was an dem Wahr ist, oder doch nur Illusion, was da als mediale Botschaft übermittelt wird!
Nur mit Vorurteilen Eindruck machen zu wollen, hilft nur jenen, die sowieso an nichts glauben wollen, schon gar nicht an Geister!
Nur die eigene Erfahrung mit einem zertifizierten Medium kann jeden Zweifel beseitigen, denn dann bekommt jedermann die Botschaften, die nur für ihn bestimmt sind, damit er/sie sofort erkennt, um welche Verstorbene Person es sich handelt, die sich mitteilt!


2x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 18:47
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:mit dem eindeutigen Beweis einer Nachtodlichen Existenz!
So einen "Beweis" würde ich gern mal sehen.
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:wissenschaftlich-seriösen Hintergrund
Wenn möglich einen "wissenschaftlich-seriösen".

Und nein, irgendwelches Blabla von Möchtegern-Geistersehern ist kein Beweis.


1x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 19:05
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb am 06.01.2021:Der von mir angedeutete Ratschlag, ein Medium zu Rate zu ziehen, bezog sich keinesfalls auf ein TV-Medium, sondern auf ein bestimmtes Medium, das eine Wissenschaftliche Arbeit mit Paranormalen Phänomenen durchführt und durch verschiedene Prüfungsanforderungen beweisen musste, das ihre mediale Fähigkeit nicht auf Unfug basiert, um damit 💰 zu verdienen, sondern sie hatte laut ihrer Schilderung schon als junges Mädchen paranormale Erfahrungen gemacht, sodaß sie mit dieser Grenzerfahrung vertraut wurde und keine Ängste vor Situationen hatte, die für Unerfahrene Menschen Abwehrreaktionen hervorrufen würde.
Das ist ein Widerspruch in sich. Jeder Mensch, der sich ernsthaft als empirischer Wissenschaftler bezeichnet weiß, dass es bis heute keinen einzigen validen Beleg dafür gibt, dass es so etwas wie Medialität wirklich gibt. Daher kann man bis heute getrost sagen, dass Medien keinen Kontakt zu irgendwelchen imaginären Geistwesen aufnehmen, sonder dass mögliche Erfolge ihrer Sitzungen rein psychologisch sind.

Es ist für mich auch mehr als zweifelhaft, wie man hier einem suchenden Menschen versucht einzureden, dass seine Erlebnisse auf Wesen zurückzuführen sind, die sich in alten Mythen wiederfinden. Für mich ist das fernab jeglicher Realität.


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 19:07
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb am 11.01.2021:Lies und studieredas Buch von C.G.Jung, dann kannst Du mir gerne mal Deine Meinung dazu zukommen lassen.
C.G. Jung und Siegmund Freud sind längst überholt. Komm mal in die Gegenwart und löse dich von alten Konzepten, die nie empirisch bestätigt wurden.


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 19:39
Zitat von oderhanseloderhansel schrieb:Nur die eigene Erfahrung mit einem zertifizierten Medium kann jeden Zweifel beseitigen, denn dann bekommt jedermann die Botschaften, die nur für ihn bestimmt sind, damit er/sie sofort erkennt, um welche Verstorbene Person es sich handelt, die sich mitteilt!
Ein Medium muss nicht zertifiziert sein, um Botschaften aus der jenseitigen Welt zu bekommen.
Das kann auch Hans und Lieschen, z.B. durch TBS.

Die unendliche Frage wäre allerdings, existieren Verstorbene oder nicht?
Nicht wirklich verifizierbar, als nur ein Trost für Menschen, die verstorbene geliebte Menschen kontaktieren möchten, was ja auch gelingen kann.
Man sollte solchen Menschen nicht psychopatische Defizite unterstellen, nur weil es nicht beweisbar ist.
Wenn Menschen durch Kontakte mit angeblichen Verstorbenen sich besser fühlen, sehe ich keinen Grund, sie davon abbringen zu wollen.
Warum auch, ich sehe da keine Konsequenzen für die Allgemeinheit, als nur der emotionale Glaube daran.


2x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 19:44
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ein Medium muss nicht zertifiziert sein, um Botschaften aus der jenseitigen Welt zu bekommen.
Das kann auch Hans und Lieschen, z.B. durch TBS.

Die unendliche Frage wäre allerdings, existieren Verstorbene oder nicht?
Wie kann ein Mensch Botschaften aus der jenseitigen Welt empfangen, wenn nicht klar ist, ob Verstorbene nach ihrem Tode weiter existieren?


1x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 19:50
Zitat von paxitopaxito schrieb:Besonders seriös wirkt das Ganze auf mich nicht, aber ich halte mich mit dem Urteil noch zurück
Mal auf den Seiten gelesen? :D
Windbridge Research Center
Center for Noetic Science
Forever Family Foundation
Society für Scientific Exploration
Was brauchst du dann noch mehr um deine Meinung zu bilden?
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:So einen "Beweis" würde ich gern mal sehen.
Ich auch.
Als nicht zertifiziertes Medium weiss ich allerdings bereits jetzt dass da nichts Sinnvolles kommen wird. :D



mark-twain


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 19:56
Zitat von NachthauchNachthauch schrieb:Wie kann ein Mensch Botschaften aus der jenseitigen Welt empfangen, wenn nicht klar ist, ob Verstorbene nach ihrem Tode weiter existieren?
Eine gute Frage.
Das ist wissenschaftlich noch nicht verifizierbar gemacht worden.
Dir bleibt dir nur die Option, Menschen wegen ihrer Erfahrungen mit vermutenden Verstorbenen zu glauben oder nicht.


1x zitiertmelden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 20:00
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Eine gute Frage.
Das ist wissenschaftlich noch nicht verifizierbar gemacht worden.
Dir bleibt dir nur die Option, Menschen wegen ihrer Erfahrungen mit vermutenden Verstorbenen zu glauben oder nicht.
Es gibt zu viele Argumente, die gegen diese These sprechen. Vorne weg: Wenn die Verstorbenen nach ihrem Tode hinaus weiter existieren, warum versucht dann nicht JEDER Verstorbene mit seinen geliebten Kontakt aufzunehmen. Warum berichten nur ganz wenig Menschen davon, dass sie so etwas erleben? Oder auch --> Warum ist es bislang niemandem gelungen, der daran glaubt, vor seinem Tode festzulegen, wie und wann er Kontakt aufnehmen wird, um das dann eindeutig belegen zu können?!


melden

Paranormale Erfahrungen, Geister

16.01.2021 um 20:52
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ein Medium muss nicht zertifiziert sein, um Botschaften aus der jenseitigen Welt zu bekommen.
Das kann auch Hans und Lieschen, z.B. durch TBS.

Die unendliche Frage wäre allerdings, existieren Verstorbene oder nicht?
Nicht wirklich verifizierbar, als nur ein Trost für Menschen, die verstorbene geliebte Menschen kontaktieren möchten, was ja auch gelingen kann.
Man sollte solchen Menschen nicht psychopatische Defizite unterstellen, nur weil es nicht beweisbar ist.
Wenn Menschen durch Kontakte mit angeblichen Verstorbenen sich besser fühlen, sehe ich keinen Grund, sie davon abbringen zu wollen.
Warum auch, ich sehe da keine Konsequenzen für die Allgemeinheit, als nur der emotionale Glaube daran.
Danke, damit kann ich mich als Skeptiker gut leben *thumbsup*, muss auch nur so kommuniziert werden können zwischen den Parteien.

Kann man sich halt nur auf den Warnhinweis einigen, dass einjeder aufpassen mus, wer sich damit beschäftigen will. Weil es kann auch nach hinten losgehen. (@Nachthauch um auf Deinen berechtigten Einwand zurückzukommen ;-) )


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Der Geister/Dämonen/Kreaturen Video-Sammelthread
Mystery, 9.381 Beiträge, am 17.02.2021 von AgathaChristo
Apoplexia am 07.09.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 466 467 468 469
9.381
am 17.02.2021 »
Mystery: Wieso lehnen Einige Geister/Übernatürliche Wesen grundsätzlich ab?
Mystery, 92 Beiträge, am 21.02.2021 von RandallFlagg
Wanagi am 16.02.2021, Seite: 1 2 3 4 5
92
am 21.02.2021 »
Mystery: Mitten in der Nacht klingelt es
Mystery, 55 Beiträge, am 21.02.2021 von Teabaggins
OblagtheHunter am 08.02.2021, Seite: 1 2 3 4
55
am 21.02.2021 »
Mystery: Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für die Existenz von Geistern?
Mystery, 2.616 Beiträge, am 21.02.2021 von Teabaggins
ceshirecat am 19.12.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 130 131 132 133
2.616
am 21.02.2021 »
Mystery: Können Tiere Geister sehen?
Mystery, 2.606 Beiträge, am 29.01.2021 von F.Einstoff
jejoh am 20.06.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 128 129 130 131
2.606
am 29.01.2021 »