Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

184 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Unerklärliches, Misteriöses ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:06
Diesen Thread habe ich erstellt, damit jeder allgemein seine unerklärlichen Geschehnisse erzählen kann.
Ich fange gleich mal mit einem Erlebnis an.

Gestern füllte ich Dragee-Tabletten, ca 1 cm im Durchmesser, in ein anderes Gefäß um. Dabei fiel mir ein Dragee runter. Ich hörte, wie die Tablette in der Küche aufkam und vermutlich ca. 10 -40 cm weiter sprang (so vom Geräusch her). Die Bewegung konnte ich jedoch mit den Augen nicht verfolgen.

Als ich nun danach suchte - im Umkreis wo ich vermutete, dass sie gesprungen sein könnte - fand ich nichts.
Ich ließ dann die Suche sein und sagte mir, irgendwann werde ich sie schon wieder finden.
Und tatsächlich, paar Minuten später fand ich sie wieder, jedoch an einer Stelle wo es absolut unlogisch war, dass sie dort hin gesprungen sein könnte.

Sie hätte nämlich zur offenen Küchentüre heraus, dann an einem ca. 3 Meter langen Möbelstück vorbei, dann im 90-Grad-Winkel nach links an einer Couch vorbei, am Ende dieser auch noch mal ein Möbelstück und nach diesem Möbel dann wieder um eine Ecke herum und dann noch mal ca. 2-3 Meter weiter fliegen müssen.

Auf direktem bzw. geradem Wege hätte sie nicht dort hin gelangen können, das wäre physikalisch absolut unmöglich.
Also muss die Tablette um diese 2 Ecken und diese ganzen Meter zurück gelegt haben.
Es kann auch keine alte Tablette gewesen sein (dass ich die vielleicht früher schon mal dort hätte fallen gelassen hätte), denn es waren neu gekaufte Tabletten, die Packung hatte ich erst in der Küche geöffnet.

Dass eine kleine Tablette so weit rollen kann und dann auch noch um 2 Ecken kann man sicherlich ausschließen (es ist ja keine Kugelform, sondern mehr linsenförmig).
Ich schließe auch aus, dass sie an meiner Kleidung hätte hängen bleiben können, ich sie zu der anderen Stelle mitgenommen hatte.
Die Tablette war sehr glatt und meine Kleidung nicht rau. Und wie gesagt, ich hatte sie ja auch runterfallen hören und anhand dessen auch, in welche Richtung und wie weit sie ungefähr fiel.

Die einzige Möglichkeit wäre noch gewesen, dass ich sie mit meinen Fußsohlen hätte "mitnehmen" können.
Aber das schließe ich auch aus:
Ich hatte lediglich Socken an - ziemlich dünne - und wenn da was an meinem Fuß "geklebt" hätte, das hätte ich merken müssen (und so verdreckt sind meine Socken nicht, dass da eine glatte Tablette ankleben könnte ;) :D ).
Ich hatte aber sicherheitshalber dann trotzdem mal diese Variante getestet, es gelang mir aber nicht.
Weiterschubsen schließe ich auch aus, da hätte ich die Tablette paar mal anstoßen müssen und jedes mal hätte ich ausgerechnet und zufällig die kleine Tablette beim Gehen treffen müssen - auch noch um Ecken rum.
Vom Runterfallen bis zum Zeitpunkt als ich sie woanders wieder fand verging nicht viel Zeit, in dieser Zeit ging ich nur 1 bis 2 Mal hin und her (glaube eher nur 1 Mal) und dann fand ich sie schon.

Ich tat das Ganze als unerklärlich ab und beschloss den Vorfall zu ignorieren.
In einem anderen Thread wo ich dies erzählt hatte (war dort aber OT) kam darauf folgende Frage:
Zitat von UnikUnik schrieb:Warum ignorierst du diesen Vorfall?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:damit sie sich nicht so wichtig nehmen könnten (falls es mit Geistern zu tun hätte).
Zitat von UnikUnik schrieb:Vlt. wollten dir die Geister was wichtiges mitteilen. Wenn du sie ständig ignorierst, kommen sie immer wieder.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ich wüsste im konkreten Fall nicht, was mir der Vorfall sagen können sollte. :)



5x zitiert1x verlinktmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:16
@Optimist

Erstmal cool, dass du meinem Vorschlag im anderen Thread gefolgt bist einen eigenen "unerklärliche Ereignisse Thread" aufzumachen. (Werde hier auch noch meine Geschehnisse reinposten)

Zum Thema:

Was mir vorhin als mögliche normale Erklärung vorhin nicht eingefallen ist, ist, dass die Tablette ja vlt. nicht die ist, die heruntergefallen ist, sondern eine andere, und die heruntergefallene doch noch irgendwo liegt, oder ist das auch auszuschließen?


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:18
Zitat von UnikUnik schrieb:dass die Tablette ja vlt. nicht die ist, die heruntergefallen ist, sondern eine andere, und die heruntergefallene doch noch irgendwo liegt, oder ist das auch auszuschließen?
ja, absolut auszuschließen.
Hast sicher das überlesen (kann passieren) :) :
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Es kann auch keine alte Tablette gewesen sein (dass ich die vielleicht früher schon mal dort hätte fallen gelassen hätte), denn es waren neu gekaufte Tabletten, die Packung hatte ich erst in der Küche geöffnet.



1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:23
Sowas ist mir schon öfter passiert. Man sucht dort, wo man glaubt, ganz genau gehört zu haben, das etwas dort liegt, findet dann das Zeug wo völlig anders. Erstaunlich finde ich eher, das Dinge von selbst passieren, die man absichtlich nie so hinkriegen würde.
Also ja, ich glaube schon, das die dort hingerollt ist.


2x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:23
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ja, absolut auszuschließen.
Hast sicher das überlesen (kann passieren) :) :
Ups, sry, ja tatsächlich überlesen....

Eine Hausmaus ist wohl auch auszuschließen, die merkt man ja auch, genauso wie Kakerlaken oder ähnlich, falls die zu sowas imstande sind.


Aber ja, schon sehr strange
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ich wüsste im konkreten Fall nicht, was mir der Vorfall sagen können sollte. :)
Ich kannte ja da noch nicht den konkreten Fall. Aber falls es Geister sind, dann vllt. einfach nur so Spukgeister, ich glaub kaum, dass sie was mit Message sagen wollten. Jedenfalls hoff ich mal, dass nicht nochmal sowas passiert. Weil wenn's zu oft vorkommt... oha :D


2x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:24
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Also ja, ich glaube schon, das die dort hingerollt ist.
So viel Energie kann doch eine Tablette vom Sturz eines Tisches nicht haben, dass sie meterweit von Zimmer zu Zimmer über Ecken hinweg weg fliegt...


2x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:25
Zitat von UnikUnik schrieb:Weil wenn's zu oft vorkommt... oha :D
Uha, ja. Es zeigt, das man alt und tattrich wird, wenn einem dauernd was runter fällt. Was es nicht zeigt ist, das dort Geister wohnen oder sich Dinge per Teleportation irgendwo hin beamen...


melden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:27
Zitat von UnikUnik schrieb:So viel Energie kann doch eine Tablette vom Sturz eines Tisches nicht haben, dass sie meterweit von Zimmer zu Zimmer über Ecken hinweg weg fliegt...
Die kann sogar so viel "Geister"Energie haben, das sie zum Schluß aufrecht stehen bleibt und nicht umfällt. Versuch das mal, absichtlich hin zu kriegen, kannste vergessen...;)


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:30
@Vomü62

Lies nochmal :D
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Sie hätte nämlich zur offenen Küchentüre heraus, dann an einem ca. 3 Meter langen Möbelstück vorbei, dann im 90-Grad-Winkel nach links an einer Couch vorbei, am Ende dieser auch noch mal ein Möbelstück und nach diesem Möbel dann wieder um eine Ecke herum und dann noch mal ca. 2-3 Meter weiter fliegen müssen.
Das ist völlig ausgeschlossen, dass vom runter fallen vom Tisch die so weit kommt. Normalerweise tappelt die im Umkreis von paar Metern um die Stelle des Aufpralls herum oder rollt halt ein paar Meter, aber so weit...


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:31
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Also ja, ich glaube schon, das die dort hingerollt ist.
wie gesagt, 2 Ecken, die vielen Meter - das finde ich physikalisch gesehen nicht möglich.
In diesem Sinne:
Zitat von UnikUnik schrieb:So viel Energie kann doch eine Tablette vom Sturz eines Tisches nicht haben, dass sie meterweit von Zimmer zu Zimmer über Ecken hinweg weg fliegt...
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Die kann sogar so viel "Geister"Energie haben, das sie zum Schluß aufrecht stehen bleibt und nicht umfällt
das ja, aber wie gesagt, so viele Meter, nein, das glaube ich nicht. So eine Tablette ist sehr leicht und wie gesagt, keine Kugel.
Zitat von UnikUnik schrieb:Eine Hausmaus ist wohl auch auszuschließen,
ja :D
Zitat von UnikUnik schrieb:Jedenfalls hoff ich mal, dass nicht nochmal sowas passiert. Weil wenn's zu oft vorkommt..
ich denke, wenn ich es ignoriere, dann verlieren die ihren Spaß dran. :)


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:32
@Optimist

Aber du warst (zudem um auf Nummer sicher zu gehen) ganz sicher in diesem Zeitraum zw. Tablette heruntergefallen und wiederfinden nicht in dem Bereich, wo du die Tablette dann gefunden hattest?


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:35
Zitat von OptimistOptimist schrieb:So eine Tablette ist sehr leicht und wie gesagt, keine Kugel.
Gerade weil sie flach ist, kann sie doch besser um Ecken herum rollen. Sie kann hochkant rollen und bei kleinen Schwankungen (Bodenunebenheiten) die Richtung wechseln, sich wieder aufrichten, wieder die Richtung wechseln usw.
Die kleine, schmale Auflagefläche, vor allem, wenn sie in Schräglage auf der Kante rollt, vermindert den Rollwiederstand, die schmale Hochkantform vermindertt den Luftwiederstand.


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:37
Zitat von UnikUnik schrieb:Normalerweise tappelt die im Umkreis von paar Metern
Ja, sicher. Normalerweise muß ich aufpassen, das der Hund unterm Tisch die nicht frißt. Aber hin und wieder rollen sie auch sonstwo hin.


melden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:37
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Diesen Thread habe ich erstellt, damit jeder allgemein seine unerklärlichen Geschehnisse erzählen kann.
Reicht der mit seinen über 7000 Beiträgen nicht? https://www.allmystery.de/ng/first_unread_post?thread=70907


2x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:39
Zitat von UnikUnik schrieb:Aber du warst (zudem um auf Nummer sicher zu gehen) ganz sicher in diesem Zeitraum zw. Tablette heruntergefallen und wiederfinden nicht in dem Bereich, wo du die Tablette dann gefunden hattest?
Ich ging in diesem Zeitraum in ein anderes Zimmer. Und als ich dann wieder zurück ging, sah ich dann die Tablette liegen.
Aber wie gesagt, ich kann sie nicht am Socken gehabt haben und dass ich die die vielen Meter weiter geschubst hatte, schließe ich auch aus:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Weiterschubsen schließe ich auch aus, da hätte ich die Tablette paar mal anstoßen müssen und jedes mal hätte ich ausgerechnet und zufällig die kleine Tablette beim Gehen treffen müssen - auch noch um Ecken rum.Vom Runterfallen bis zum Zeitpunkt als ich sie woanders wieder fand verging nicht viel Zeit, in dieser Zeit ging ich nur 1 bis 2 Mal hin und her (glaube eher nur 1 Mal) und dann fand ich sie schon.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Gerade weil sie flach ist, kann sie doch besser um Ecken herum rollen
und gleich um 2 Ecken? Und wie gesagt, so viel Energie kann doch so eine leichte Tablette nicht haben, dass die dann so viele Meter zurück legt?

Die hätte also erst mal eine lange Strecke geradeaus rollen müssen, dann um die Ecke rum, dann noch mal eine lange strecke geradeaus, um dann wiederum abzubiegen um dann noch mal ca. 2 Meter zu rollen? Halte ich für ausgeschlossen.
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Reicht der mit seinen über 7000 Beiträgen nicht?
ich wusste nicht dass es diesen gibt, unik schrieb, dass es solch einen Thread noch nicht gibt und ich überprüfte das nicht.
Entschuldige mich hiermit.

PS: unik hat recht, vielleicht machts doch Sinn, dass dieser Thread hier bleibt. :)
Aber er ist in der falschen Rubrik, habe ich jedoch schon gemeldet.

Jch muss jetzt auch erst mal weg, bis später.


1x zitiert1x verlinktmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:40
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Reicht der mit seinen über 7000 Beiträgen nicht?
Aha, und wie genau soll man bitte auf die Wörter: "Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2" bitte kommen?

Da ist die Threadbezeichnung "Mysteriöse unerklärliche Ereignisse" von @Optimist wesentlich zielführender bei dei SuFu-Nutzung ;)

Außerdem ist kurios was anderes als mysteriös und unerklärlich.


melden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:51
@Optimist
Vielleicht hast du ein anderes Dragee gefunden, welches irgendwann vorher mal runtergefallen ist.

Oder es fiel gar nicht auf den Boden, hing unbemerkt irgendwo in deiner Kleidung und fiel dann nach ein paar Metern von dir ab, eben dort, wo du es schlussendlich gefunden hast.

Was anderes fällt mir jetzt nicht ein, wenn du rollen ausschließen kannst.

Edit: das Geräusch des Aufpralls auf den Boden, nachdem sie fiel, hättest du dir dann allerdings eingebildet haben müssen...


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 09:54
Nochmal deswegen, auch wegen dem Einwand von @Katzenfrau
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Es kann auch keine alte Tablette gewesen sein (dass ich die vielleicht früher schon mal dort hätte fallen gelassen hätte), denn es waren neu gekaufte Tabletten, die Packung hatte ich erst in der Küche geöffnet.
Die Tabletten waren also zuvor nie in den Räumlichkeiten? Und auch Freunde, Bekannte sind auszuschließen, dass sie sie mit reingeschmuggelt haben?

Weil.. tja. Entweder ist die noch in der Küche, die du siche schon komplett abgesucht hast.

Oder aber: Paranormale Aktivitäten.


2x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 10:18
Zitat von KatzenfrauKatzenfrau schrieb:Vielleicht hast du ein anderes Dragee gefunden, welches irgendwann vorher mal runtergefallen ist.
nein, es kann keine andere gewesen sein, solche Tabletten hatte ich zuvor noch nie - das erste Mal diese Sorte gekauft (Nahrungsergänzung).
Zitat von KatzenfrauKatzenfrau schrieb:Oder es fiel gar nicht auf den Boden, hing unbemerkt irgendwo in deiner Kleidun
nein, lies bitte noch mal den EP, da hatte ich beschrieben, dass das auch nicht sein könnte.
Zitat von KatzenfrauKatzenfrau schrieb:das Geräusch des Aufpralls auf den Boden, nachdem sie fiel, hättest du dir dann allerdings eingebildet haben müssen.
auch ausgeschlossen, ich neige absolut nicht zu Einbildungen, bin mehr ein "Verstandsmensch" :)
Nein, wirklich ausgeschlossen, ich hatte ja erst am Geräusch überhaupt gemerkt, dass eine Tablette runter gefallen war.
Zitat von UnikUnik schrieb:Die Tabletten waren also zuvor nie in den Räumlichkeiten?
nein, eine ganz neue Packung, die ich zuvor noch nie hatte und die Tabletten sind unverkennbar - ähnliche hatte ich auch noch nie.
(dunkelbraun und ziemlich groß und wie gesagt, Dragee)

@Vomü62, deine Meinung dazu würde mich noch mal interessieren: Beitrag von Optimist (Seite 1)

So, das nur mal ganz kurz, muss jetzt erst mal wieder weg.


melden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 10:59
@Optimist
Das Verschwinden und wieder Auftauchen von Objekten ist ja bei klassischen Poltergeist-Beschreibungen der Fall.
Mich würde das schon stören, wenn sich das wiederholt^^ Ich empfehle dann immer Salz in die Ecken der Zimmer zu streuen. Bei einer damaligen Freundin gingen mal alle Küchenschränke auf, als sie am Kuchen backen war. Sie hatte mir dann geschrieben und war völlig fertig. Am nächsten Tag hat sie mir geschrieben, dass es ihr viel besser geht. Bei mir war es so, dass ich mich unwohl gefühlt hatte in einer Wohnung die sehr lange Zeit leer gestanden hatte. Nach dieser Anwendung fühlte ich mich entspannt und das änderte sich auch nicht mehr. Offiziell sagt man nach 48 Stunden kann man das Salz wieder wegsaugen.
Ich hatte schon ein paar unerklärliche Erlebnisse. Was mir letztens durch den Kopf ging war, wie meine Freunde Jagd auf den Slenderman machen wollten, weil angeblich ein Junge aus der Nachbarschaft verschwunden war und von diesem erzählt hatte. Ich fand das damals einfach nur lächerlich, aber ich bin mitgegangen, weil es meine beste Freundin war. Als sie aber auf den Friedhof wollten (es war schon fast dunkel) hatte ich keine Lust. Die Jungs sind rein und meine Freundin und ich außenrum. Also wir waren 14 oder 15 Jahre alt by the way :D Langsam bekam ich ein komisches Gefühl, obwohl ich 100 % nicht an sowas glaubte. Ich meinte zu ihr, lass uns gehen. Wir waren schon an der Hauptstraße da meinte sie, die Jungs sind noch drin, lass uns sie suchen. In dem Moment sehe ich (das war ein langer Weg am Friedhof vorbei) quasi am Horizont von dem Weg einen sehr großen Mann in Anzug und hellem Gesicht wie er so zu uns schaut. Das war aber mindestens 10-15 Meter entfernt. Meine Freundin stand mit dem Rücken zu dem Weg und wollte mich überreden zurückzugehen und ich bin dann irgendwann einfach los über die Straße. Ich war total froh, dass wir direkt an einer Hauptstraße waren und wir somit in Sicherheit waren. Ich hatte zwar da immer noch nicht an sowas geglaubt, aber Angst hatte ich schon. Klar könnte das auch eine Einbildung gewesen sein, weil sie mir ja schon gesagt hatte, dass er einen Anzug trägt und sehr groß ist. Aber dass er so ein helles Gesicht hat, das hat sie mir nicht erzählt.
Also ich will nicht sagen, es gibt da draußen Slendermans, aber für mich war und ist das ein unerklärliches Ereignis gewesen


1x zitiertmelden