Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

66 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geist, Geräusche, Rennen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 08:18
Zitat von UnikUnik schrieb:Was denn?
das wäre hier im Thread leider OT.
Es geht darum, dass ein Gegenstand runter gefallen war, ich ihn am entsprechenden Ort nicht fand. Jedoch später dann paar Ecken weiter zufällig wieder gefunden hatte (von der Logik her absolut unmöglich, er konnte z.B. nicht an meiner Kleidung gehaftet haben, so dass ich ihn weiter geschleppt haben könnte...) - Genaueres könnte ich in einem anderen Thread erzählen, weiß jedoch nicht wo, hast du eine Idee?
Zitat von UnikUnik schrieb:Warum ignorierst du diesen Vorfall?
eben damit sie sich nicht so wichtig nehmen könnten (falls es mit Geistern zu tun hätte).
Zitat von UnikUnik schrieb:Vlt. wollten dir die Geister was wichtiges mitteilen. Wenn du sie ständig ignorierst, kommen sie immer wieder.
ich wüsste im konkreten Fall nicht, was mir der Vorfall sagen können sollte. :)


2x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 08:25
@Optimist

Könntest ja ein allgemeinen "Mystery Thread" aufmachen, wo jeder allgemein seine unerklärlichen Geschehnisse reinschreiben kann. Soweit ich ich per Sufu geschaut habe, gibts so einen nicht.

Dein Fall klingt nämlich schon sehr mysteriös. Würde mir das passieren, hätte ich auch gerne eine Erklärung :D

Bei mir waren nun schon 2 x im Leben Klicklichtschalter von Aus auf An gegangen, sogar Hörbar!, und noch weiteres...

Aber ja, für ggf. nur scheinbar mysteriöses für das es keine Erklärung gibt, das tut man dann einfach rational ab, weil normalerweise müsste es ja eine logische Erklärung geben, was dann halt der Fall sein muss.

Wäre alles als Thema ggf. für den Thread gut :)


2x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 09:07
Zitat von UnikUnik schrieb:Könntest ja ein allgemeinen "Mystery Thread" aufmachen, wo jeder allgemein seine unerklärlichen Geschehnisse reinschreiben kann
sehr gute Idee, habe ich jetzt gemacht: Mysteriöse unerklärliche Ereignisse (Beitrag von Optimist)


melden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 09:42
Zitat von UnikUnik schrieb:Solange der Mensch oder Menschen nicht die komplette Wirklichkeit durchschauen können, kann unbewiesenes nun mal nicht als Nicht-existent behauptet werden, denn dann wäre man ja in der Beweispflicht
Ah, die berühmte Beweislastumkehr.
Zitat von UnikUnik schrieb:Die möglichen Geister und Dämonen nehmen euch dann auch gar nicht mehr ernst, und freuen sich ein ab.
Na denn, ist doch alles chico, muss ich mich auch nicht mit belasten denn ;-)
Zitat von UnikUnik schrieb:Warum ignorierst du diesen Vorfall? Vlt. wollten dir die Geister was wichtiges mitteilen. Wenn du sie ständig ignorierst, kommen sie immer wieder.
Das hab ich noch nie verstanden. Warum sollten die denn nur auf so eine Art kommunizieren können? Bzw. was soll es heißen, wenn ein Gegenstand runterfällt und woanders auftaucht, oder sinnloses Klopfen, oder Tür zuknallen, oder, oder, oder? (das waren jetzt nur Beispiele die man hier und dort mal gelesen hat im Forum)
Ganz schön kryptisch das Ganze.
Zitat von UnikUnik schrieb:Bei mir waren nun schon 2 x im Leben Klicklichtschalter von Aus auf An gegangen, sogar Hörbar!, und noch weiteres...
Na, und Du weißt bis heute nicht was Dir möglicherweise sehr Wichtiges mittgeteilt werden sollte, obwohl Du es nicht ignoriert hast? Oder doch?

@Optimist
Glückwunsch, es wird denn der ´zigste Thread sein, in dem es so wie hier auf die Grundsatzdiskussion hienaus geht. Denn aufklären kann es sich nun mal nicht lassen. Es sei denn, es behauptet mal wieder jemand, per Ferndiagnose zu wissen was Dir ein Geist oder was auch immer sagen wollte.
Oder es war ein Hauskobold o.ä., der dann mit Keksen oder was für Gaben auch immer, besänftigt werden muss.

Ist nicht böse gemeint von mir. Ist nur seit eh und je das Selbe ;-)

Für mich ist es immer so, als wenn ich einen Thread eröffne, in dem ich erzähle dass mein Handtuch gestern vom Haken gefallen ist, und ich frage was das zu bedeuten haben könnte.


Eure beiden Erlebnisse wären also am besten in dem Thread Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2 aufgehoben, meiner bescheidenen Meinung nach aber nur :-)


2x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 10:04
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ah, die berühmte Beweislastumkehr.
Wo siehst du schon wieder ne Beweislastumkehr? Wird langsam typisch für dich. Unbewiesenes kann nicht als Nichtexistent besagt werden! Das bedarf eines Beweises. Dieser Satz ist logisch und benötigt keinen Beweis, dass er wahr ist. Wenn du also sagst, Gott, Geister, oder ein Spaghetimonster existieren nicht, muss du das beweisen, denn du stellst die Behauptung auf, du in der Beweislast! Wenn ich aber sage, Geister sind, beweise mir das Gegenteil, dann wäre Beweislastumkehr! - das tat ich aber nicht!
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Das hab ich noch nie verstanden. Warum sollten die denn nur auf so eine Art kommunizieren können? Bzw. was soll es heißen, wenn ein Gegenstand runterfällt und woanders auftaucht, oder sinnloses Klopfen, oder Tür zuknallen, oder, oder, oder? (das waren jetzt nur Beispiele die man hier und dort mal gelesen hat im Forum)
Ganz schön kryptisch das Ganze.
Du hast halt noch keine außergewöhnlichen, unerklärlichen Ereignisse erlebt, tust aber Allwissend, als hättest du die Wirklichkeit durchblickt.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Na, und Du weißt bis heute nicht was Dir möglicherweise sehr Wichtiges mittgeteilt werden sollte, obwohl Du es nicht ignoriert hast? Oder doch?
Das würde dich nichts angehen. Du bist halt nicht wichtig. Dich lassen deswegen die Geister in Ruhe. Tja.

Willst du aber in den Club, musst du deine Seele halt dem Teufel geben.

Ruf sie! Dann kommen sie ;)


1x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 10:11
Zitat von UnikUnik schrieb:Wo siehst du schon wieder ne Beweislastumkehr? Wird langsam typisch für dich. Unbewiesenes kann nicht als Nichtexistent besagt werden! Das bedarf eines Beweises. Dieser Satz ist logisch und benötigt keinen Beweis, dass er wahr ist. Wenn du also sagst, Gott, Geister, oder ein Spaghetimonster existieren nicht, muss du das beweisen, denn du stellst die Behauptung auf, du in der Beweislast! Wenn ich aber sage, Geister sind, beweise mir das Gegenteil, dann wäre Beweislastumkehr! - das tat ich aber nicht!
Warum so schnippisch? Wie soll ich denn Nicht-Existenz beweisen?
Zitat von UnikUnik schrieb:Du hast halt noch keine außergewöhnlichen, unerklärlichen Ereignisse erlebt, tust aber Allwissend, als hättest du die Wirklichkeit durchblickt.
Ich möchte keineswegs allwissen daherkommen, ich möchte es nur verstehen.
Zitat von UnikUnik schrieb:Das würde dich nichts angehen.
Schade, das würde halt was zum Thema beitragen, für mein Verständnis. Du musst mich nicht angreifen nur weil es Dir nicht passt dass ich nicht dran glauben kann.
Zitat von UnikUnik schrieb:Du bist halt nicht wichtig. Dich lassen deswegen die Geister in Ruhe. Tja.
Aha, geht also darum ob man wichtig ist? Schöne Ausrede von Dir. So kann man sich das natürlich schönreden.
Aber danke für diese Info, ist notiert.
Zitat von UnikUnik schrieb:Willst du aber in den Club, musst du deine Seele halt dem Teufel geben
Kannst Du auch sachlich bleiben? Oder willst Du genau das jetzt behaupten?


1x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 10:18
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Wie soll ich denn Nicht-Existenz beweisen?
Kannst du nicht, und weil das so ist, solltest du sie auch nicht behaupten. Denn möglicherweise existiert halt ein Gott, oder Geister oder so abstrus es auch klingt, ein Spaghettimonster.

Ich habe dich auch nicht dazu aufgefordert, dass du das tun sollst, du hast es ja nicht behauptet. In meinem Post nahm ich aber Bezug zu Leuten, welche behaupten, ein Gott oder Geister sind nicht. Die müssen beweisen, und nicht die anderen das Gegenteil, denn das wäre dann die Beweislastumkehr.

Man muss ja nicht glauben das sowas ist. Aber dann nicht behaupten das sowas NICHT ist.
Aus nicht glauben an X ist, folgt nicht glauben das X nicht ist.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ich möchte keineswegs allwissen daherkommen, ich möchte es nur verstehen.
Naja, man könnte sich halt denken, die Geister sind da, die wollen was, sind interessiert, vllt. sogar feindselig.
Vielleicht würden sie sogar mit Menschen reden, vllt. taten und tun sie es ja! Ist halt Spekulation.

Möglich oder Nicht möglich. Beides kann zutreffen.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Du musst mich nicht angreifen nur weil es Dir nicht passt dass ich nicht dran glauben kann.
Ist auch vernünftig nicht daran zu glauben. Ich würde auch erst glauben, wenn ich dämonische Stimmen mit einem Zeugen in einem hermetisch abgeriegeltem Raum auf ein Tonband aufzeichnen könnte. Alles andere wäre Glaube auf Basis von Spekulation, und damit irrational.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Aha, geht also darum ob man wichtig ist? Schöne Ausrede von Dir. So kann man sich das natürlich schönreden.
Aber danke für diese Info, ist notiert.
War etwas polemisch von mir :D
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Kannst Du auch sachlich bleiben? Oder willst Du genau das jetzt behaupten?
Ja, ich meine du kannst es ja ausprobieren. Ich empfehle es nicht. Aber naja, danach bist du vllt. klüger. Vielleicht kommen sie ja auch zu dir, falls es sie gibt :)


1x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 10:40
Zitat von UnikUnik schrieb:Kannst du nicht, und weil das so ist, solltest du sie auch nicht behaupten. Denn möglicherweise existiert halt ein Gott, oder Geister oder so abstrus es auch klingt, ein Spaghettimonster.

Ich habe dich auch nicht dazu aufgefordert, dass du das tun sollst, du hast es ja nicht behauptet. In meinem Post nahm ich aber Bezug zu Leuten, welche behaupten, ein Gott oder Geister sind nicht. Die müssen beweisen, und nicht die anderen das Gegenteil, denn das wäre dann die Beweislastumkehr.

Man muss ja nicht glauben das sowas ist. Aber dann nicht behaupten das sowas NICHT ist.
Aus nicht glauben an X ist, folgt nicht glauben das X nicht ist.
Naja, meine Logik sagt mir, wenn etwas nicht als existent bewiesen werden kann, kann es ja auch nicht existent sein.

Und Du wendest ja denn doch Beweislastumkehr an, indem Du sagst es gibt es vielleicht, Leute sagen es ist nicht bewiesen dass es das gibt, Du denn aber von den Leuten bewiesen haben möchtest dass es nichtexistent sei.
Wie dem auch sei, hier drehen wir uns nur im Kreis.
Zitat von UnikUnik schrieb:Naja, man könnte sich halt denken, die Geister sind da, die wollen was, sind interessiert, vllt. sogar feindselig.
Vielleicht würden sie sogar mit Menschen reden, vllt. taten und tun sie es ja! Ist halt Spekulation.
Das ist mir persönlich zu beliebig. So hat ja jeder seine ganz eigene und persönliche Vorstellung davon, was an sich ja auch nicht falsch ist mMn, aber macht es für mich noch unglaublicher das Ganze.
Wenn es real wäre, müsste es doch einen allgmeinen Konsens geben, sonst hat halt jeder nur seine eigene Realität. Und das ist für mich denn schon abstrus.
Zitat von UnikUnik schrieb:Ist auch vernünftig nicht daran zu glauben. Ich würde auch erst glauben, wenn ich dämonische Stimmen mit einem Zeugen in einem hermetisch abgeriegeltem Raum auf ein Tonband aufzeichnen könnte. Alles andere wäre Glaube auf Basis von Spekulation, und damit irrational.
Muss ich wohl hoffen dass mir mal was passiert in diese Richtung ;-)
Zitat von UnikUnik schrieb:Ja, ich meine du kannst es ja ausprobieren. Ich empfehle es nicht. Aber naja, danach bist du vllt. klüger. Vielleicht kommen sie ja auch zu dir, falls es sie gibt :)
Naja, falls es wahr ist, möchte ich mir lieber nichts Böses aufhalsen ;-)


1x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 10:51
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Naja, meine Logik sagt mir, wenn etwas nicht als existent bewiesen werden kann, kann es ja auch nicht existent sein.
Es gibt z.B. die Theorie von Multiversen. Können nicht bewiesen werden, das heißt aber nicht, dass es sie nicht wirklich gibt, oder eben nicht wirklich gibt. Ist genauso wie mit der Dunklen Materie. War zuerst nur eine Vermutung, bis sie sich als wahr herausgestellt hat, "hätte" aber auch anders laufen können, wie mit vielen anderen Vermutungen.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und Du wendest ja denn doch Beweislastumkehr an, indem Du sagst es gibt es vielleicht, Leute sagen es ist nicht bewiesen dass es das gibt, Du denn aber von den Leuten bewiesen haben möchtest dass es nichtexistent sei.
Nein. Du wendest den Begriff Beweislastumkehr einfach falsch an, weil du ihn nicht voll verstehst. Es geht um absolute Tatsachenbehauptungen die nicht bewiesen werden, von denen der Behaupter aber fordert, das Gegenteil zu beweisen.

Derjenige der eine Behauptung aufstellt, ist in der Beweispflicht. Davon hast du sicher schon mal gehört.

Beweislastumkehr ist also:

X ist = Beweise das X nicht ist.
X ist nicht = Beweise das X ist.

Edit: Ich habe nie eine Forderung aufgestellt, zu beweisen! Mein Appell war ein ganz anderer, wie ich schon schrieb.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Das ist mir persönlich zu beliebig. So hat ja jeder seine ganz eigene und persönliche Vorstellung davon, was an sich ja auch nicht falsch ist mMn, aber macht es für mich noch unglaublicher das Ganze.
Wenn es real wäre, müsste es doch einen allgmeinen Konsens geben, sonst hat halt jeder nur seine eigene Realität. Und das ist für mich denn schon abstrus.
Naja halt nur Spekulationen, wie ich ja auch noch dazu schrieb.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Muss ich wohl hoffen dass mir mal was passiert in diese Richtung ;-)
hahaha :D wie gesagt, studieren geht über probieren!
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Naja, falls es wahr ist, möchte ich mir lieber nichts Böses aufhalsen ;-)
ich rate dir von ab, wie gesagt.

sonst schläfst du noch nachts schlecht.


1x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 11:34
Zitat von UnikUnik schrieb:Es gibt z.B. die Theorie von Multiversen. Können nicht bewiesen werden, das heißt aber nicht, dass es sie nicht wirklich gibt, oder eben nicht wirklich gibt. Ist genauso wie mit der Dunklen Materie. War zuerst nur eine Vermutung, bis sie sich als wahr herausgestellt hat, "hätte" aber auch anders laufen können, wie mit vielen anderen Vermutungen.
Sorry, aber dieser Vergleich hinkt mMn etwas. Das sind Theorien, die sich auf bestimmte Fakten stützen.
Geisterglaube ist noch nicht mal eine Theorie. DM war keine Vermutung, sondern eine aus Beobachtungen hergeleitete Annahme. Nachgewiesen ist sie noch nicht, das stimmt.
Zitat von UnikUnik schrieb:Nein. Du wendest den Begriff Beweislastumkehr einfach falsch an, weil du ihn nicht voll verstehst. Es geht um absolute Tatsachenbehauptungen die nicht bewiesen werden, von denen der Behaupter aber fordert, das Gegenteil zu beweisen.

Derjenige der eine Behauptung aufstellt, ist in der Beweispflicht. Davon hast du sicher schon mal gehört.

Beweislastumkehr ist also:

X ist = Beweise das X nicht ist.
X ist nicht = Beweise das X ist.
Okay, sorry, kann ich Dir nicht ankreiden. Denke da wohl zu voreingenommen weil es mich hier so geprägt hat.
Mir geht es um Leute die sagen "Geister gibt es,Fakt!". Und ich frage denn "Kannst Du es beweisen?", und er/sie denn nur damit kommt "Pöh, beiweis mir doch erst mal dass es sie nicht gibt!"
So mein Verständnis von Beweislastumkehr diesbezüglich.
Zitat von UnikUnik schrieb:Naja halt nur Spekulationen, wie ich ja auch noch dazu schrieb.
Ja, und deshlab frage ich ja auch so viele Dinge darüber, was die die an Geister glauben, meines Erachtens nie tun. Sie nehmen alle Spekulationen als gegeben hin.
Zitat von UnikUnik schrieb:hahaha :D wie gesagt, studieren geht über probieren!
Was kann ich da denn probieren, ausser das mit dem Teufel?


melden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

05.04.2021 um 13:45
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Ja, das mag auch sein, aber ich erinnere mal an einen Beitrag des TE:

Zitat von kkk333kkk333 schrieb am 01.04.2021:
Nein Sry das hat kein Sinn.
Dann siehst du die Skizze und sagst 'hmm da hätte doch jemand rennen können oder?'
Großes Indianerehrenwort, ich sage nichts dergleichen. Ich gehe eh von multiplen Echos aus.
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Warum ignorierst du diesen Vorfall? Vlt. wollten dir die Geister was wichtiges mitteilen. Wenn du sie ständig ignorierst, kommen sie immer wieder.

Das hab ich noch nie verstanden.
Ich auch nicht. Wenn "Geister" existieren würden und alles könnten, was ihnen so mancher zuschreibt, könnten sie sich auch einfach klarer ausdrücken, dann würden sie auch nicht ignoriert werden.
Wenn denn "Geister" zu blöd zum Kommunizieren sind, dann ist es auch kein Wunder, daß nur komische Hoschis mit ihnen kommunizieren wollen und die "Geister" dann mit dem nervtötenden Lärm von "Spirit-Boxen" foltern.
Upps, da ist was im Zitat verrutscht, nur der letzte Satz stammt aus der Nordsee.


melden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

06.04.2021 um 01:51
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Rationale Aufklärung ist also kategorisch schon gar nicht erwünscht, es soll nur bestätigt werden dass er von einem Dämon odgl verfolgt wurde oder was auch immer die Fantasie hergibt.
Der Gedanke ist dir jetzt gekommen.
Aber der Hinweis auf andere negative Ereignisse kann auf mehr schließen als auf Dämonen und ähnliches. Ich glaub nicht an Dämonen (es sei denn im Jenseits vielleicht)
Wie gesagt du hast diesen Gedanken gehabt.
Wäre ich von so etwas überzeugt hätte ich nicht nach ähnlichen Erfahrungen gefragt.
Natürlich kann sowas auch nur eine Art Halluzination sein, aber einmalig und nie wieder?

Nochmal zu den negativen Ereignissen. Die zu erwähnen hatte den Hintergrund alle möglichen Ansichten dazu zu bekommen, auch welche die Richtung negative Energien oder verfluchte Orte gehen, auch wenn viele das als lächerlich sehen. Überzeugt bin ich sowieso von nix. Bin ein ewig hinterfragender.

Und vieles was im Mittelalter noch Zauberei oder Spuk gewesen wäre ist heute normaler Alltag. Vielleicht können Wissenschaftler irgendwann auch negative Energien nachweisen, sein kann alles, überzeugt bin ich von nix.

Mich hier so darzustellen finde ich frech von dir da ich sofort nach Erklärung gesucht habe und keine Orb oder Geister Theorien in den Raum gestellt habe.
Bei so Dingen wie orbs zb glaube ich zb eher an technische Fehler oder absichtliche Spielereien von Kamera Herstellern, bei Google Maps findet man ja auch mysteriöses und muss davon ausgehen das es absichtlich so eingebaut wurde. So wie bei dem ganzen Alexa Kram usw.

Das mit dem 'Geist' im Fenster hat zwar auch keiner so erkannt wie ich aber selbst da hatte ich schon eine viel rationalere Idee dazu als einen Geist, die werde ich euch auf gutem Grund aber nicht mitteilen, ist aber nichts mysteriöses.

Ich finde es immer wieder komisch das man in einem Allmystery Forum keine solche Fragen stellen kann ohne dumm dargestellt zu werden während dick und breit über schwer erkennbare Orb Videos diskutiert wird, also es muss anscheinend erst richtig Stränge werden damit es einer Diskussion gerecht wird? Nichts gegen die Leute die an Orbs glauben.


2x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

06.04.2021 um 02:26
Zitat von kkk333kkk333 schrieb:Ich finde es immer wieder komisch das man in einem Allmystery Forum keine solche Fragen stellen kann ohne dumm dargestellt zu werden
Geister & Dämonen sind so 1990... damit lockst du heute niemanden mehr hinterm Ofen hervor. 1990 als es noch kein Internet gab und man sich nur über fragwürdige Literatur gruseln konnte, war das auch noch recht "gruselig".
Aber die Zeit schreitet voran, Menschen informieren sich.
Und bisher waren es noch NIE Geister.


2x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

06.04.2021 um 11:19
@kkk333
Vll hast du einen Vogel aufgeschreckt, das schlagen von Flügeln kann schon mal so ähnlich klingen wie Schritte.


melden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

06.04.2021 um 18:52
Man bildet sich so einiges ein wenn man des Nachts unterwegs ist.
Wenn man zudem alleine geht dann noch mehr.
Da wird nichts übernatürliches dran sein, waren wahrscheinlich die eigenen Schritte die nachhallen wie ein Echo.


2x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

06.04.2021 um 19:03
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Da wird nichts übernatürliches dran sein, waren wahrscheinlich die eigenen Schritte die nachhallen wie ein Echo.
Setzen, sechs! Und lies den Thread bitte noch mal! 😜

Es wird alles ausgeschlossen was einer rationalen Erklärung entspricht. Noch nicht mal Dämonen werden in Betracht gezogen.
Zitat von kkk333kkk333 schrieb:Aber der Hinweis auf andere negative Ereignisse kann auf mehr schließen als auf Dämonen und ähnliches.
Und was heißt das?
Zitat von kkk333kkk333 schrieb:Natürlich kann sowas auch nur eine Art Halluzination sein, aber einmalig und nie wieder?
Ja, ist schon ein Argument. Denn eben nicht Halluzinationen, aber eben Einbildung, aus Gründen von Missinterpretationen.
Zitat von kkk333kkk333 schrieb:Vielleicht können Wissenschaftler irgendwann auch negative Energien nachweisen, sein kann alles, überzeugt bin ich von nix.
Dafür muss man erst mal eine Theorie haben, was negative Energie in diesem Sinne hier überhaupt sein soll.
Zitat von kkk333kkk333 schrieb:Mich hier so darzustellen finde ich frech von dir da ich sofort nach Erklärung gesucht habe und keine Orb oder Geister Theorien in den Raum gestellt habe.
Ich wollte Dich nicht darstellen, ich wollte nur Beiträge von Dir provozieren.
Zitat von kkk333kkk333 schrieb:Bei so Dingen wie orbs zb glaube ich zb eher an technische Fehler oder absichtliche Spielereien von Kamera Herstellern, bei Google Maps findet man ja auch mysteriöses und muss davon ausgehen das es absichtlich so eingebaut wurde. So wie bei dem ganzen Alexa Kram usw.
Was zum Geier sollen denn "absichtliche Spielereien von Herstellern" sein?
Bei Google Maps können es nur eben solche sein, was denn sonst?
Zitat von kkk333kkk333 schrieb:Das mit dem 'Geist' im Fenster hat zwar auch keiner so erkannt wie ich aber selbst da hatte ich schon eine viel rationalere Idee dazu als einen Geist, die werde ich euch auf gutem Grund aber nicht mitteilen, ist aber nichts mysteriöses
Was soll das denn für ein guter Grund sein uns das nicht zu verraten? Pareidolie womöglich?
Zitat von kkk333kkk333 schrieb:Ich finde es immer wieder komisch das man in einem Allmystery Forum keine solche Fragen stellen kann ohne dumm dargestellt zu werden während dick und breit über schwer erkennbare Orb Videos diskutiert wird, also es muss anscheinend erst richtig Stränge werden damit es einer Diskussion gerecht wird? Nichts gegen die Leute die an Orbs glauben.
Und jetzt unterstellst Du aber auch etwas. Du kannst doch Deine Fragen stellen. Musst aber auch damit leben, dass man auch gerne darüber diskutieren möchte, ist ja ein Diskussionsforum.


1x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

06.04.2021 um 19:10
Zitat von skagerakskagerak schrieb:! Und lies den Thread bitte noch mal
Nicht nötig.

Ich gehe da mit ockhams Rasierer zugange.

Von mehreren hinreichenden möglichen Erklärungen für ein und denselben Sachverhalt ist die einfachste Theorie allen anderen vorzuziehen.
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:waren wahrscheinlich die eigenen Schritte die nachhallen wie ein Echo.



1x zitiertmelden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

06.04.2021 um 19:15
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Von mehreren hinreichenden möglichen Erklärungen für ein und denselben Sachverhalt ist die einfachste Theorie allen anderen vorzuziehen.
Ja, da bin ich ganz bei Dir.
Der TE schließt das aber weitestgehend aus. Hält es für möglich, aber ist von nix überzeugt, oder so 😏


melden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

06.04.2021 um 19:23
Wenn da ein Plattenbau an der Sackgasse steht, könnten es Schritte aus diesem hellhörigen Gebäude sein, dafür reicht ein offenes Fenster. Und in der Nacht trägt der Schall nochmal weiter. Ich wohne im EG und da bekommt man bei gekipptem Fenster viele Gespräche auf der Straße manchmal auch so mit, als ob jemand im Zimmer stünde.
Ich wette, dass das anders herum genauso ist.


melden

Deutliches hinterherrennen auf nicht belebter Straße nachts gehört?

06.04.2021 um 19:57
@john-erik
Die Wette könntest Du verlieren. Das dachte ich auch mal. In unserer Tenne hört man durch die Holztore fast alles von draußen. Ich stellte dann aber fest, daß man schon sehr laut sein muß, damit man draußen etwas von drinnen hört.


melden