Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

184 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Unerklärliches, Misteriöses ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 17:57
Zitat von delta.mdelta.m schrieb:Die Tablette ist also am Küchenboden abgeprallt und da hinein gesprungen und war somit erstmal "verschwunden...
Ähnliches hatte ich auch schon in Erwägung gezogen, aber diesen Gedanken verworfen.
Zum einen sprang bei meinen Tests die Tablette gar nicht so hoch, dass sie hätte in ein umgekrempeltes Hosenbein gelangen können.
Zum Anderen ist meine Hose die ich an hatte nicht umgekrempelt.

Also dass ich die Tablette mit der Kleidung mitgeschleppt haben könnte, scheidet definitiv aus.
Zitat von delta.mdelta.m schrieb:Die Tablette ist also am Küchenboden abgeprallt
was ist das für ein Boden? Ich vermute ein relativ harter, Fliesen oder so? Falls ja, da könnte dann eine Tablette schon mal so hoch springen. :)

@Vomü62 hab jetzt auch noch mal einen Test gemacht und die Tablette bewusst rollen lassen (also angeschoben): die rollt nur ein paar cm und zudem in einem Bogen. Niemals eine lange Strecke geradeaus.


2x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 18:30
Zitat von OptimistOptimist schrieb:was genau ist dir schon mehrmals passiert? Dass eine Tablette - auf PVC-Belag - so weit rollte?
ja, Tablette, aber auch andere Gegenstände verschwinden an Orte, wo ich sie nicht vermutete und erst fand, nachdem ich den "möglichen" Bereich abgesucht hatte und weiter weg suchte, wo ich es eigentlich ausgeschlossen hatte, das sie dort hin kommen könnten.


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 18:33
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Tablette, aber auch andere Gegenstände verschwinden an Orte, wo ich sie nicht vermutete und erst fand, nachdem ich den "möglichen" Bereich abgesucht hatte und weiter weg suchte, wo ich es eigentlich ausgeschlossen hatte, das sie dort hin kommen könnten
kannst du das mal bitte genauer beschreiben, mal auch anhand einer Tablette:

- wie groß war sie, Überzug oder keinen?
- wie weit weg fandst du sie dann?
- was für ein Fußbodenbelag?
- hätte es bei dir möglich sein können, dass sie in die Kleidung gerutscht oder an dieser haften geblieben ist und dann später wieder raus- oder abgefallen war?


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 18:36
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hab jetzt auch noch mal einen Test gemacht und die Tablette bewusst rollen lassen (also angeschoben): die rollt nur ein paar cm und zudem in einem Bogen. Niemals eine lange Strecke geradeaus.
Dass wirst Du auch nie wieder so hin kriegen wie es passiert ist. Vermutlich muß genau ein bestimmter Punkt auf dem Boden mit genau der gleichen Geschwindigkeit und in genau dem selben Winkel ect.pp. getroffen werden, um etwas ähnliches zu bewirken.
Und da wir die Ausgangsbedingungen nicht kennen...


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 18:42
Zitat von OptimistOptimist schrieb:kannst du das mal bitte genauer beschreiben, mal auch anhand einer Tablette:
Nee, da ich, wie gesagt, mich da nur nen Moment drüber wundere, die Einzelheiten aber nicht "abspeichere".
Das ist auch mit Münzen passiert, oder in der Werkstatt mit irgendwelchen Kleinteilen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hätte es bei dir möglich sein können, dass sie in die Kleidung gerutscht oder an dieser haften geblieben ist und dann später wieder raus- oder abgefallen war?
In Einzelfällen evtl., meist habe ich glatte Jeans an, wo nix hängen bleibt, aber am Pullover könnte das schon mal passsieren. Aber meistens habe ich ja auch gemerkt, das es irgendwo unter mir aufgekommen ist, nur hab ich nicht gesehen, wo es genau hin gerollt/gerutscht ist.


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 18:50
Zitat von OptimistOptimist schrieb:was ist das für ein Boden? Ich vermute ein relativ harter, Fliesen oder so?
Ja, Fliesen.

Ist bei dir ein Absatz zwischen Küche und angrenzendem Raum (also so einer, den die Tablette "überspringen" müßte)? @Optimist


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 18:51
Was mir grad noch einfällt: Es wäre denkbar, das man auf der Suche das Ding selber mit den Füßen irgendwohin geschoben hat, ohne es zu merken.


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 18:57
Zitat von delta.mdelta.m schrieb:Ist bei dir ein Absatz zwischen Küche und angrenzendem Raum (also so einer, den die Tablette "überspringen" müßte)?
nein, das nicht, aber wie gesagt, ziemlich weicher PVC-Belag, da sind bei so einer kleinen Tablette nur geringe Geschwindigkeiten möglich.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Es wäre denkbar, das man auf der Suche das Ding selber mit den Füßen irgendwohin geschoben hat, ohne es zu merken.
dazu hatte ich im EP schon was geschrieben, das halte ich auch für ausgeschlossen.
Bei Bedarf könnte ich das noch mal kopieren und wir könnten das noch mal "auseinander nehmen"
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Dass wirst Du auch nie wieder so hin kriegen wie es passiert ist. Vermutlich muß genau ein bestimmter Punkt auf dem Boden mit genau der gleichen Geschwindigkeit und in genau dem selben Winkel ect.pp. getroffen werden, um etwas ähnliches zu bewirken
ich weiß schon was du meinst.
"mit genau der gleichen Geschwindigkeit" ist aber z.B. nicht relevant.

Man kann im Falle meiner Tablette nur eine minimale und maximale Geschwindigkeit annehmen, welche durchs bloße Runterfallen zu erreichen ist.
Wenn man die maximale Geschwindigkeit annimmt, kann diese nur sehr gering ausfallen und bei einer minimalen Geschwindigkeit erst recht.
Es gibt bei theoretischen Annahmen nur diese beiden Pole. Man kann einfach nicht annehmen dass die Tablette hätte eine große Geschwindigkeit haben können - geht eiinfach nicht - ganz egal wie sie aufkommt.

Und diese ziemlich geringe Geschwindigkeit kann niemals ausreichen, solch eine Strecke und dann auch noch in genau gerader Linie zu absolvieren.

Und wie gesagt, wenn ein Geradeaus-Rollen nicht möglich ist, dann stößt die Tablette irgendwo an und dadurch würde ihre Geschwindigkeit noch mal verringert bzw. bleibt sie dadurch im Grunde zwangsläufig stehen.
Und selbst falls nicht, zudem rollt die niemals nach einer langen Geradeaus-Strecke dann anlasslos auf einmal in einem 90-Grad-Winkel weiter (es sei denn, sie wäre irgendwo angeeckt, aber da verliert sie ja an Geschwindigkeit).
Das wäre physikalisch gesehen absurd.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Nee, da ich, wie gesagt, mich da nur nen Moment drüber wundere, die Einzelheiten aber nicht "abspeichere".Das ist auch mit Münzen passiert, oder in der Werkstatt mit irgendwelchen Kleinteilen.
okay, aber es kommt eben sehr darauf an, ob es harter Boden ist oder nicht.
Und dass Münzen einen weiteren Weg rollen können, glaube ich gerne.
Aber nicht mal die könnten sicherlich zunächst paar Meter ganz geradeaus rollen und dann mir nichts dir nichts ohne Grund (ohne irgendwo angeeckt zu sein oder Unebenheit des Untergrundes) dann einen 90 Grad-Winkel einschlagen... um dann wiederum ganz geradeaus zu rollen und dies dann ein 2. Mal.
Aber bei einer Münze schon eher vorstellbar, diese Unwahrscheinlichkeit :)

Bei Münzen auf hartem Boden wäre es aber dann wenigstens noch vorstellbar, dass die - wenn die nicht ganz geradeaus rollen und dann abgelenkt werden - dann noch eine beachtliche Strecke weiter rollen. Nicht jedoch bei solch einer kleinen und leichten Tablette auf relativ weichem Boden.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Nee, da ich, wie gesagt, mich da nur nen Moment drüber wundere, die Einzelheiten aber nicht "abspeichere".
dann bringt es halt auch nichts, wenn du das hier als "Beleg" anführst, dass sowas auch mit meiner Tablette passiert sein könnte - wenn du bei dir den Hergang nicht mehr weißt ;)
Ich denke, man muss da immer den konkreten Einzelfall betrachten und jedes kleine Detail berücksichtigen (wie z.B. harter oder weicher Boden).


2x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 19:10
Zitat von OptimistOptimist schrieb:und jedes kleine Detail berücksichtigen (wie z.B. harter oder weicher Boden).
Aber genau das kann man doch gar nicht! Wenn man z.B. nur eine geringe Neigung des Bodens in eine Richtung annimmt, könnte die Geschwindigkeit beim Rollen sogar zu nehmen. Neigt sich der Boden an der Tür oder wo auch immer nun in eine andere Richtung, könnte auch die Tablette ihre Richtung ändern, weil sie der Schwerkraft folgt.
Bei mir ist z.B. das ganze Haus "krumm und schief" (altes Bauernhaus, mehrmals umgebaut, teilweise neuer Fußboden, aber auch originaler, keine rechten Winkel usw.), da würde mich das gar nicht wundern, wenn in der Mitte fallen gelassene Dinge mal in die oder mal in die andere Richtung rollen.


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 19:12
Zitat von OptimistOptimist schrieb:dann bringt es halt auch nichts, wenn du das hier als "Beleg" anführst, dass sowas auch mit meiner Tablette passiert sein könnte -
Das will ich gar nicht. Ich wollte nur sagen, das sowas nicht ungewöhnlich ist und womöglich öfter vorkommt, als man glaubt.


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 19:18
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Wenn man z.B. nur eine geringe Neigung des Bodens in eine Richtung annimmt, könnte die Geschwindigkeit beim Rollen sogar zu nehmen
ich hatte doch auf der gesamten Strecke x Tests gemacht (falllen lassen, rollen lassen usw.) - da ist nichts mit Gefälle. Selbst wenn es so wäre, bei relativ weichem Boden und leichter Tablette macht das so gut wie nichts aus.

Die Tablette bewegte sich in meinen Tests dermaßen träge und wie gesagt, rollend nur wenn sie "glücklich" auf kam und dann auch nur paar cm oder wenn ich ihr auf der Kante stehend einen Schubs gab - dann aber immer in einem Bogen, nie geradeaus und schon gar nicht über ein paar Metern und um die Ecke.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Neigt sich der Boden an der Tür oder wo auch immer nun in eine andere Richtung, könnte auch die Tablette ihre Richtung ändern, weil sie der Schwerkraft folgt.
so uneben ist mein Boden nicht und dann könnte sie aber auch nicht lange Strecken geradeaus rollen.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Bei mir ist z.B. das ganze Haus "krumm und schief"
bei mir alles ziemlich gerade. Habs sogar jetzt noch mal mit der Wasserwaage überprüft :)
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Ich wollte nur sagen, das sowas nicht ungewöhnlich ist und womöglich öfter vorkommt, als man glaubt.
wie gesagt, das kann ich mir unter anderen Gegebenheiten schon auch vorstellen, jedoch nicht bei den Bedingungen wie sie bei mir herrschen.


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 19:24
Nur zur Info etwas "Physik", weil's mich grad interessiert ;)

Die Geschwindigkeit,
mit der die Tablette aus einer Höhe von 1m den Boden erreicht, beträgt ca. 4,5 m/s.

Wenn sie am Boden mit einem 90 Grad Winkel abprallt, ist das die maximale Anfangs-Geschwindigkeit, die sie dann rollend zurücklegt.

(falls ich die richtige Formel v = sqr(2 * g * s) benutzt habe :) ).

Kann das stimmen, kommt mir relativ hoch vor(?)


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 19:24
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Habs sogar jetzt noch mal mit der Wasserwaage überprüft
Naja, auf10tel oder gar noch weniger mm sind die Dinger nicht zu gebrauchen. Und darauf kommt es vermutlich an bei solchen kleinen Massen und verhältnismäßig großen Entfernungen.


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 19:27
Zitat von delta.mdelta.m schrieb:Die Geschwindigkeit, mit der die Tablette aus einer Höhe von 1m den Boden erreicht, beträgt ca. 4,5 m/s.
ich nehme an, während des Falles?
Aber wenn sie dann aufkommt, verringert sich die Geschwindigkeit stark, konnte ich mit eigenen Augen beobachten ;)
Zitat von delta.mdelta.m schrieb:Wenn sie am Boden mit einem 90 Grad Winkel abprallt, ist das die maximale Anfangs-Geschwindigkeit, die sie dann rollend zurücklegt.
nach dem Aufprall auf dem Boden kann sie noch keinen 90-Grad-Winkel hingelegt haben, sondern musste ca. 3 Meter erst mal geradeaus gerollt sein :)
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Und darauf kommt es vermutlich an bei solchen kleinen Massen und verhältnismäßig großen Entfernungen.
ich denke - so von meinem physikalischen Gefühl her - dass es bei so einer kleinen Masse wie einer Tablette alles eher vernachlässigbar ist. :) ... weil sie ja halt nicht so eine große Geschwindigkeit bekommen könnte um so weit rollen zu können - auch wenn Unebenheiten wären. Da gibts ja dann bei weichen Untergründen und kleinen Körpern auch noch die Adhässionskraft, die würde selbst bei einer kleinen Schräge bremsend wirken.


3x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 19:40
Zitat von OptimistOptimist schrieb:nach dem Aufprall auf dem Boden kann sie noch keinen 90-Grad-Winkel hingelegt haben, sondern musste ca. 3 Meter erst mal geradeaus gerollt sein
die 90 Grad meinte ich natürlich so (zw. Tisch und Boden):



ttt


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 19:48
Zitat von delta.mdelta.m schrieb:die 90 Grad meinte ich natürlich so:
ach so, alles klar.

@Vomü62
hatte in meinem vorhergehendem Post nachträglich noch was angefügt:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:weil sie ja halt nicht so eine große Geschwindigkeit bekommen könnte um so weit rollen zu können - auch wenn Unebenheiten wären.
Da gibts ja dann bei weichen Untergründen und kleinen Körpern auch noch die Adhässionskraft, die würde selbst bei einer kleinen Schräge bremsend wirken.



melden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 19:52
Zitat von OptimistOptimist schrieb:die Adhässionskraft,
Du meinst wohl eher den Rollwiderstand? Der dürfte bei so kleiner Masse auch vernachlässigbar sein. Für die Tablette dürfte der weiche PVC-Boden knochenhart sein. Aber ich hab davon eigentlich keine Ahnung, ist nur geraten.

Aber ich bin jetzt erstmal weg, muß mich da nicht so rein steigern wie Du ;)


1x zitiertmelden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

05.04.2021 um 20:02
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Du meinst wohl eher den Rollwiderstand?
der kommt auch noch hinzu. Aber nein, ich meinte wirklich die Adhässionskraft, welche zusätzlich noch wirken könnte, denn der Fußbodenbelag ist nicht ausgesprochen glatt, nicht so wie Laminat.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Rollwiderstand? Der dürfte bei so kleiner Masse auch vernachlässigbar sein.
das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, weil dieser ja stark von der Beschaffenheit des Bodens abhängig ist.
Wenn es z.B. ein rauer Fußbodenbelag wäre, könnte die Tablette vielleicht fast gar nicht rollen.
Bei einer Schaumstoff-Kugel wäre es evtl. vernachlässigbar, weil diese ein sehr geringes spezifisches Gewicht hat. So eine Tablette, auch wenn sie klein ist, hat aber ein um einiges größeres spezifisches Gewicht.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Für die Tablette dürfte der weiche PVC-Boden knochenhart sein
glaube ich nicht, weil es ganz auf die Materialien an kommt, welche aufeinander treffen, sh oben.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Aber ich bin jetzt erstmal weg, muß mich da nicht so rein steigern wie Du
Das muss niemand, klar.
Ich reagiere ja nur auf Äußerungen und Gedanken, steigere mich auch nicht rein. Wenn das abgehandelt ist, ists auch bei mir dann "vergessen" ;)


melden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

06.04.2021 um 09:44
@Optimist
Es könnte sich auch schlicht um eine zweite Tablette handeln, die du in einer völlig anderen Situation da verloren hast.
Oder du hast Kobolde in der Wohnung. Suchs dir aus ;)


melden

Mysteriöse unerklärliche Ereignisse

06.04.2021 um 09:45
@Paxito

Lies dir nochmal seinen Beitrag komplett durch, oder den Thread.

Auf Einwände wie deine, ist er nun schon mehrfach eingegangen.


melden