Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery KriminalfÀlle SpiritualitÀt Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTrÀumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlĂŒsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurĂŒcksetzen).

VerÀnderungen vor dem Tod

42 BeitrĂ€ge â–Ș SchlĂŒsselwörter: Tod, Vorahnung â–Ș Abonnieren: Feed E-Mail

VerÀnderungen vor dem Tod

31.10.2022 um 20:36
@SvenLE
Sorry, das wollte ich damit nicht erreichen!


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

31.10.2022 um 20:57
@coronerswife
Alles entspannt. Das ist mittlerweile mehr als 35 Jahre her und interessant ist, das man solche Dinge durchaus noch weiß und sich erinnern kann.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

01.11.2022 um 02:12
@paxito

Ich habe dazu viele ,, Erfahrungsberichte" gelesen. Das ist anscheinend nicht selten bei Àlteren Leuten.

Bei mir ist es genau umgekehrt, ich hatte das GefĂŒhl nur bei Leuten in meinem Alter (+ - 10 Jahre ) das ich zu den VorfĂ€llen hatte.




@SvenLE

Mein Beileid.

Ich finde soetwas auch merkwĂŒrdig, ist bestimmt auch ein beĂ€ngstigendes GefĂŒhl
wenn man man ahnt zu sterben.

Ich hoffe ich habe dieses GefĂŒhl nicht irgendwann bei mir selbst.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

07.11.2022 um 20:42
Der Blogger Luderchris hat seinen Vater und kurz darauf seine Freundin "Kimspiriert" an eine Krebserkrankung verloren. Und der hat mal in nem Interview gesagt, er hÀtte bei beiden eine gewisse Zeit vor dem Tod (bei Kim eine Woche) tatsÀchlich einen verÀnderten, leeren Blick bemerkt; wie, wenn das Leuchten aus den Augen verschwindet.

Also ja, ein kranker Körper kann "wissen", dass er bald stirbt und andere können das bei entsprechender SensibilitĂ€t oder Erfahrung sehen bzw spĂŒren.

Wenn die Person aber durch Unfall o.Ă€. stirbt, ist es wohl eher ein "Zufall" - du denkst, ach, da hatte ich doch letztes Mal so ein komisches GefĂŒhl. Aber daran erinnerst du dich "nur", WEIL etwas passiert ist. Nicht umgekehrt.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

10.11.2022 um 01:57
@Kittykats

Danke fĂŒr deine Antwort.

Das Problem daran war, dass mir das nicht erst nach dem Ableben bewusst wurde.

Bei den letzten VorfÀllen habe ich die Personen mit ,,Pass auf dich auf ,, gewarnt".
Warnen ist das falsche Wort.
Man will sich auch nicht lĂ€cherlich machen und im Kopf ist auch immer die Vorstellung dass es nicht eintreffen könnte. Auch wenn das bei diesem speziellen GefĂŒhl leider nie der Fall war, das ich falsch lag.


Wenn es nur im Nachhinein auffallen wĂŒrde, hĂ€tte ich es auch der selektiven Wahrnehmung zugeschoben.

Ich versuche so objektiv und rational wie möglich damit umzugehen. Bin schon viele Optionen durchgegangen.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

28.12.2022 um 21:08
Ich kenne es nur, dass manche Tiere es spĂŒren, wenn bei einem Menschen der Tod kurz bevorsteht.
Ich weiss von einem Hospiz, die eine Katze hatten, die sich immer eine Nacht ehe ein Patient verstarb, auf dessen Bettdecke legte. Fast wie zur Sterbebegleitung.... 7.Sinn der Katzen vielleicht....


1x zitiertmelden

VerÀnderungen vor dem Tod

28.12.2022 um 22:33
Als mein Vater sehr krank wurde und deshalb im Krankenhaus war, da war er oft geistig abwesend.
Er hat sich kaum mit mir unterhalten, was untypisch ist fĂŒr ihn.
Ich hatte das GefĂŒhl, das er geistig sein Leben aufarbeitete.
Irgendwann habe ich gedanklich zu ihm gesprochen und er hat darauf reagiert mit Psst, so in etwa das er nicht gestört werden möchte.
Ganz kurz vor seinem Tod hatte er aufeinmal viele GelĂŒste gehabt und wollte spezielle Gerichte von mir habe, aber leider hat er kaum davon gesessen.
Ein paar Tage spĂ€ter ist er dann verstorben 😞


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

28.12.2022 um 22:48
@LARA43
Danke fĂŒr Deine Offenheit und mein Beileid.

Und sorry fĂŒr die Frage, aber wusstet Ihr denn dass er sterben wĂŒrde, also, war es klar dass es passiert?
Das konnte ich jetzt nur nicht daraus lesen.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

28.12.2022 um 22:52
@skagerak
Danke. Zu dem Zeitpunkt wussten wir noch nicht, das er sterben wird. Je Abwesender er wurde, desto mehr wurde es mir bewusst.
Das er sein Leben aufarbeitete, war fĂŒr mich beruhigend und ich konnte mich so auf sein Tod emotional vorbereiten.


1x zitiertmelden

VerÀnderungen vor dem Tod

28.12.2022 um 23:13
Zitat von LARA43LARA43 schrieb:Je Abwesender er wurde, desto mehr wurde es mir bewusst.
Das er sein Leben aufarbeitete, war fĂŒr mich beruhigend und ich konnte mich so auf sein Tod emotional vorbereiten.
Das klingt völlig okay fĂŒr mich 😉 Das mĂŒssen wir denn auch nicht vertiefen.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 18:09
Zitat von wollferkelwollferkel schrieb:Ich weiss von einem Hospiz, die eine Katze hatten, die sich immer eine Nacht ehe ein Patient verstarb, auf dessen Bettdecke legte. Fast wie zur Sterbebegleitung.... 7.Sinn der Katzen vielleicht....
Da muss es ja ne Menge von geben, diese Urban Legend hört man oft.
Sind halt Geschichten aus'm Paulaner-Garten.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 18:16
Die Mutter einer meiner Praktikanten arbeitet im Hospiz und die hat mir das berichtet. Dass Katzen einen 7.Sinn haben, hört man ja oft.
Von daher wĂŒrde ich nicht ausschließen, dass tierische Vorahnungen möglich sind.


1x zitiertmelden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 19:36
Zitat von wollferkelwollferkel schrieb:dass tierische Vorahnungen möglich sind.
Ich halte das auch fĂŒr möglich.

Allerdings denke ich, dass es in einem Hospiz doch recht normal ist, dass jemand stirbt und insofern es vielleicht nicht allzuviel Intuition braucht fĂŒr die Katze.

Ich denke, dass man selber es womöglich am ehesten weiß, dass man bald stirbt, wenn man es denn wissen will.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 19:39
Vielleicht zÀhlt einfach, dass es dem kranken/alten/sterbenden Menschen sicherlich gut tut, in seinen letzten Stunden auf Erden einen kuscheligen Begleiter ohne Worte bei sich zu haben....


1x zitiertmelden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 19:44
Zitat von wollferkelwollferkel schrieb:kranken/alten/sterbenden Menschen sicherlich gut tut, in seinen letzten Stunden auf Erden einen kuscheligen Begleiter ohne Worte bei sich zu haben....
Das glaube ich auch auf jeden Fall. Besonders "ohne Worte" kann manchmal sehr hilfreich sein. Einfach da sein.
DafĂŒr gibt es ja auch in vielen Einrichtungen Sitzwachen, damit derjenige einfach nicht alleine ist.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 19:47
@wollferkel
Tiere stören dabei nicht, denke ich.
Aber Menschen manchmal schon, denn einige wollen alleine sterben.
Das war bei einem Freund der Fall, seine Frau lag im Sterben ( Krebs) und hat gewartet bis er kurz vor die TĂŒr ging und dann ist sie friedlich eingeschlafen.
So hat es auch der Freund von mir empfunden.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 19:55
Ja, sowas hab ich auch schon einige Male miterlebt, dass Sterbende erst gehen konnten, als sie allein waren.
Tiere haben diesbzgl. keine Erwartungen, sie sind einfach da.


1x zitiertmelden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 20:00
Zitat von wollferkelwollferkel schrieb:Tiere haben diesbzgl. keine Erwartungen, sie sind einfach da.
Deshalb finde ich das ich total schön, wenn Tiere dabei sind. WĂ€re vielleicht besser, wenn es nicht sein eigenes Tier wĂ€re. Sonst wĂŒrde es schwer fallen.


melden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 20:32
Dass Menschen manchmal alleine sterben wollen, hst meines Erachtens hauptsÀchlich damit zu tun, dass ihre Angehörigen nicht loslassen können.
Das macht den eigenen Loslösungsprozess schwierig.

Eine Sitzwache z.B. ist da neutral und nicht emotional verwoben.

Und die Menschen sind natĂŒrlich auch alle unterschiedlich. Im Moment stelle ich mir es gut vor, wenn bei mir jemand dabei wĂ€re. Aber mal sehen.


1x zitiertmelden

VerÀnderungen vor dem Tod

29.12.2022 um 20:37
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Und die Menschen sind natĂŒrlich auch alle unterschiedlich. Im Moment stelle ich mir es gut vor, wenn bei mir jemand
Meinst du damit einen Angehörigen oder einen Fremden?
Ich stelle es mir schwierig vor, wenn bei mir ein Angehöriger dabei wÀre.


melden