Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Magie

113 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
habli Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Magie

27.09.2003 um 20:40
Ich weiss nicht was ich von Magie halten soll, deshalb hab ich den treant gemacht um genau das herauszufinden!

Was du heute kannst besorgen,
das verschiebe doch auf morgen!



melden

Magie

30.09.2003 um 09:24
Ich hoffe das dir auf Deine Fragen ein paar Antworten gegeben wurden. Mit Magie verhält es sich nun mal leider so, das sie kein Hobby ist und auch nicht sein sollte. Magie sollte zudem in Problemfällen immer nur die allerletzte Möglichkeit eines Ausweges sein. Wollte Dir das Interesse wirklich nicht verderben.


melden

Magie

06.10.2003 um 00:10
Magie ist unmöglich, denn ein Mensch kann keine magischen Fähigkeiten besitzen, weil alle Menschen innerlich gleich sind (Blut,Darm,Herz,Magen...)
Der einzige Mensch der die Menschen mit seiner "Magie" zum Staunen bringt ist David Copperfield.


melden

Magie

06.10.2003 um 00:27
@ romanparulin
Wenn Du das für Dich denkst ist das OK, da will ich bestimmt nicht dran rütteln.

Dennoch würde ich für mich selbst behaupten, das Magie nicht unmöglich ist und ausserdem hat Magie nichts mit den Organen zu tun.

Aber...
Jedem das seine, und David Copperfield macht "Tricks", das hat mit Magie nichts zu tun. Magie ist kein Speilzeug mit dem man Menschen für eine Show schweben lässt, wahre Magie ist viel tiefgründiger.


melden

Magie

06.10.2003 um 06:57
Ich Weiß Mgie wäre etwas schönes wer hat sich schon nicht einmal vorgestellt er könne Zaubern um schwierigen situationen aus dem weg zu gehen. Aber glaub mir die Hexen und Zauberer wurden füher nur so betitelt weil sie kenntnisse der "Modernen" Medizien hatten.

und im übrigen finde ich diese seiten blöd Sein blud oder auch deren mit einer Nuder auf ein perkament Papier vermischen das ist doch blöd.


melden

Magie

26.10.2003 um 13:31
magie hat meiner meinung nach nicht nur etwas mit zaubern zu tun, sondern auch mit taten und telepatie...
das heist: wenn ein koch z.B. etwas sehr gutes kocht und damit einem menschen eine freude macht, dann ist das ein zeichen von weißer oder positiver magie. oder: wenn ein mensch einen anderen tröstet und ihn anhand seiner nähe und berührungen von seinen leid befreit, dann ist das (meiner meinung nach) ebenfalls magie!!!!
jedes lebewesen hat eine gewisse magie ins sich und sei es nur die magie des einzigartigen und individuellen darseins.... magie müssen keine seltsamen hexensprüche sein sondern einfach gutes zu tunh und damit anderen zu helfen und auch sich selbst zu helfen ist schon einfache magie...
im gegenteil ist es auch negative magie wenn man einen menschen z.B. so in selbstunzufriedenheit stürzt und ihm alle hoffnungen raubt... schwarze magie...



Was nützen dir Muskeln und Körperliche Stärke, wenn dein Herz und deine Seele schwach sind. Ohne inneres Leuchten bist du schwach... (ich)


melden

Magie

01.11.2003 um 18:55
"und sei es nur die magie des einzigartigen und individuellen darseins.... "

sehr tröstend für gewisse leute bsp. du bist ein freak aber einzigartig das klingt toll.....

"im gegenteil ist es auch negative magie wenn man einen menschen z.B. so in selbstunzufriedenheit stürzt und ihm alle hoffnungen raubt... schwarze magie..."


das ist auch so was wenn du etwas tust das gar nicht so schlimm ist oder sogar neutral und die andere person ausflipt und durchdreht und selbstunzufrieden ist bin deiner meinung nach entweder ich schuld habe aber etwas neutrales getan oder er weil er sich nicht hilft und sich also selber hasst?


melden

Magie

01.11.2003 um 20:20
Hallo liebe Leser, also meine meinung zu diesem thema ist folgende.....Magie ist das verständnis um das wechselnde verhältnis der Dinge zueinander....dies ist nicht zu erreichen mit **Kult, Opfer, Ritus, Zerominie** dies sind behelfs mittel die sich meist irgendwelche Vampire zu nutze machen um sich am leben zu erhalten, sie saugen und saugen....davür geben sie an stelle von erkenntnis, nur die wunder der manipulation, das elitäre gefühl und der gedanke der dem opfer das gefühl von Höhe, Geborgenheit, etc,.. vermittelt um es das opfer genügsam, gehorsam ganz der massen manipulation und Ideologie des 3.Reiches und dieverser sekten und kulten zu machen.

Deshalb ist hierbei generell vorsicht geboten!
Wer wirklich freién Willens ist Kann diesen WEG ganz bequem selbst beweltigen, indem er ins sich horcht, niemals vorschnell Urteilt, seine ideologie treu bleibt und gewillt ist von seinem Umfeld zu lernen, seine sinne schärft die ohren spitzt und sich selber in frage stellen kann!

Magie ist Tiefste Psychologie nichts weiter! ;)


Wenn jemand interesse hat bin ich gerne bereit mal nen Buch aus meiner digitalen Bibilothek per E-Mail zu senden!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!


melden

Magie

02.11.2003 um 13:37
@m.burns

..meine Rede,danke!

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Magie

02.11.2003 um 14:32
Sei gegrüßt RebornSpecies!
Freut mich wenn andere das auch so sehen können!






Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!


melden

Magie

02.11.2003 um 14:50
@ hetwania

gefällt mir deine auslegung ,da ist was wahres dran .

ansonsten gebe ich m.burns recht . treffend beschrieben m.burns :)

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Magie

02.11.2003 um 15:57
Isis hat geschrieben: "gut" sein bedeutet nicht auch gleichzeitig vollkommen sein, es heißt nur, daß man nicht im geistigen müll herumwühlt,

Ich denke, hier sind die Begriffe Ich-Person und Tiefenperson nützlich, die ich beim Thema "Seele" genannt habe. Mit "gut sein" meinst Du wohl, dass die Ich-Person gute Absichten hat, obwohl die Tiefenperson noch viele schlechte Eigenschaften hat.

Hable hat geschrieben: Ich meine gibts nirgends jemanden der wirklich mal richtige Magie miterlebt hat? Egal was, egal wo und egal wer!

Man muss die Welt nur mit den Augen eines Kindes betrachten, dann sieht man die Magie. Magie liegt für mich in der Weite und dem Blau des Meeres. Oder in den Farben, welche die untergehende Sonne auf den Himmel zaubert. Magie ist auch da, wo es Liebe zwischen den Menschen gibt. Für mich ist diese Art Magie viel größer als die Art von Magie, wo irgendwelche Blitze oder Feuerbälle durch die Luft fliegen. Das ist nämlich sinnloser Quatsch.

Taothustra hat geschrieben: die macht welche der demütige mensch durch eine verbindung zum licht erhält , lässt jegliche magie als lächerliche wichtigtuerei erscheinen .

Hört sich gut an für mich. Was Hetwania geschrieben hat, gefällt mir auch.


Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden

Magie

02.11.2003 um 16:04
Kleine Verbesserung meines vorherigen Beitrags: Mit "gut sein" meinst Du wohl, dass die Ich-Person gute Absichten hat, wobei die Tiefenperson durchaus noch viele schlechte Eigenschaften haben kann.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden

Magie

05.11.2003 um 16:14
@m.burns: Klingt ganz nett, also wenn du nichts dagegen hast dann schick mir doch son Buch per E-Mail: Junk_at_home@web.de
....schonmal danke

Don't try to be someone...
try to become someone...anytime!



melden

Magie

07.11.2003 um 17:13
Sei Gegrüßt, ich hoffe das du kannst was mit diesem Literarischen Werk was anfangen, mir hat es eine menge gebracht! Lass mich wissen was du davon hältst!

M.Burns

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!


melden

Magie

14.11.2003 um 12:54
@m.burns

ich würde mich dann auch für ein buch aus deiner bibliothek interessieren
wuschlhase@aol.com
danke schonmal im vorraus


melden

Magie

01.12.2003 um 15:27
http://www.saphyraswelt.de/sexualmagie/sexualmagie.htm (Archiv-Version vom 10.12.2003)

Ich wollte mal die SexualMagie zu besten geben! ;)


Eine Grundvoraussetzung für jede bewußte Körperarbeit ist die Fähigkeit zur
Entspannung. Bereits hier begegnen wir einer Überschneidung mit dem Abschnitt "Praxis
der Psyche", denn natürlich ist wirkliche körperliche Entspannung nur mit Hilfe geistiger
Entspannung möglich. Dennoch gibt es körperlichere und stärker geistige Aspekte dieses
Themas, und so wollen wir hier zunächst unser Augenmerk auf das Physische legen.
Viele der hier gegebenen Ratschläge gelten aber auch für den Bereich "psychische
Entspannung" und werden dort nur noch kurz angedeutet.
Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Hatha Yoga oder Autogenem Training haben sollten,
rate ich Ihnen dringend, sich mit diesen Disziplinen etwas näher zu befassen. Siewerden in diesem Abschnitt eine Variante der Tiefenentspannung kennenlernen, die
Sie vielleicht in ähnlicher Form schon öfter in der Literatur erwähnt gefunden haben.
Freilich zielt unsere spezielle Technik eher auf unsere spezifischen Bedürfnisse als
Sexualmagier ab und verwendet auch Techniken, wie sie im Tao Yoga und Tantra üblich
sind. Ich empfehle daher, auch dann mit unserer Tiefenentspannung zu experimentieren,
wenn Sie bereits über viel Erfahrung mit anderen Entspannungstechniken verfügen oder
ganz allgemein sehr entspannungsfähig sein sollten.
Zuvor müssen wir uns allerdings die Frage stellen, weshalb wir überhaupt einen solchen
Wert ausgerechnet auf die Entspannung legen. Schließlich arbeitet die Sexualmagie ja
mit der sexuellen Erregung, also eher mit der Bewegung als mit der Ruhe. Wozu dann
also mit der Ruheförderung beginnen?
Nun, darauf gibt es mehrere Antworten. Zunächst einmal ist die überwiegende Zahl
sexueller Probleme auf eine mangelnde Entspannungsfähigkeit zurückzuführen. Angst
macht verkrampft - und umgekehrt können Verkrampfungen die Angst im Unbewußten
(und im Körpergedächtnis selbst!) verankern und zementieren. Körperbetonte
Therapieformen wie etwa Bioenergetik, Rebirthing, Rolfing und Posturale Integration
beweisen immer wieder, daß sich Ängste und Traumata gerade im Körperlichen
festfressen" und durch den bewußten und gekonnten Einsatz körperlicher Übungen
entschärft und verarbeitet werden können.
Zum anderen verhält es sich beim Umgang mit der Sexualmagis ähnlich wie mit der
Behandlung von Chi oder Prana in den Budo - (Kampfsport) Künsten Asiens, in der
Akupunktur, beim T'ai Chi usw.: Die jeweilige Energie wird zunächst im Zustand der Ruhe
und Entspannung gebündelt und konzentriert, bevor sie (meist explosionsartig) auf ihr
Ziel gelenkt wird.
Ferner ist die Entspannung Voraussetzung echter Körperbeherrschung. Zu letzterer
gehört speziell in der Sexualmagie ein gestärktes Becken, die Fähigkeit zur Verzögerung
und Beschleunigung von Orgasmen, Atemtechnik und manches andere mehr......siehe link!

MfG

Frater C.Monty

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.



melden

Magie

11.12.2003 um 01:55
so magie ist auf jeden fall nichts für jemanden der nicht im eigenen bewusstsein lebt und auch handelt...das heisst der erste schritt um zu erfahren was magie ist sich bewusst zu werden und bis in die tiefsten abgründe seiner seele zu tauchen um den vorhandenen müll beseitigen es sei denn man will schwarz magisch denken...der zweite schritt ist zu wissen das magie nichts weiterals energie ist und der dritte sich wirklich sicher sein das man das alles wissen will

keep your dreams alive!!!


melden

Magie

25.12.2003 um 15:38
Ich hatte ein nettes gespräch mit Odessa, und nun kam die frage auf, warum einige brüder mit der neu Ordnung das Licht erwarten, ich bin der Meinung das es nicht Licht sein wird sondern dunkelheit, abwohl uns ja allen klar ist das es eins nicht ohne das andere geben kann.

BsP.

Das Dunkle: Das Licht:

ktonische - erdig/ die Unterwelt Uranisch - himmlisch
Organisch Mechanisch
Natur Zivilisation
Pantheismus und Polytheismus Monotheismus
Mensch in der Natur (menschl.) Dominanz über die Natur
Realismus Utopismus
Idealismus Materialismus
Zyklische Zeit Lineare Zeit
Polarität Dualismus



Gruss

Monty

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.



melden
habli Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Magie

26.12.2003 um 14:30
Ich weiss ja nicht wie ihrs habt aber ich hab das nich gaaaanz verstanden!

Was du heute kannst besorgen,
das verschiebe doch auf morgen!



melden