Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

197 Beiträge, Schlüsselwörter: Erscheinungen, Paranormales
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 00:47
mt27776,1152312472,1z57nuw copy
Hmmm ... warum nicht !!


melden
Anzeige
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 00:51
Übrigens liegt auf dem Buch noch etwas drauf .... was das ist, keine Ahnung.

Aber das wird für das Runde verantwortlich sein !


melden
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 01:17
cams funkzen net immer einwand frei. und deine bahnen schliesen andere lichtquellen undund reflektion aus.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 01:22
"und deine bahnen schliesen andere lichtquellen und und reflektion aus."

Dannmüßten noch andere Schattenverläufe zu sehen sein.
An dem Spiegel sehe ich aber dases nur eine Lichtquelle gibt !!


melden

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 01:58
du hastn knick inner optik ^^


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 02:14
Einen Knick in der Optik ???

Dann mach du dich doch bitte mal erst mal darüberschlau wie ein Schatten physikalisch fällt !!!

Schatten ist kein Laserstrahl dergenau nach Linie verläuft !!!


melden

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 02:30
nicht? hab ich aber in der schule so gelernt :P
naja jedenfalls sieht man doch auchan dem schatten an der lichtkante, dass der schatten geradlinig verläuft...


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 02:35
"nicht? hab ich aber in der schule so gelernt :P "

Uhhh ... da lernt man alsoschon in der Schule das Schatten unabhängig von Boden oder Kanten gradlinig verläuft - nasuper !!


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 02:38
.... geradlinig ....

sorry !!


melden

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 03:04
der boden wird auch sehr uneben gewesen sein!
und licht/schatten kann ja wohl nurgebrochen werden, wenn es durch wasser, dickes glas oder sonstwas ähnlichem fällt...

ich hab in physik und auch in kunst gut aufgepasst :P


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 03:12
@schaum

Es geht darum das Licht durch einen Gegenstand unterbrochen wird. Darausensteht Schatten ....

Der Tisch ist hierbei die beste Meßlinie ....

Dadurch das der Schatten (in meinem Bilde mit der gelben gestrichelten Linie)geradlinig mit der Kante verläuft, befindet sich wohl die Quelle des Lichts genau dortüber der Kante ....

Das ein Schatten nicht geradlinig verläuft sieht man wohlan der Sonne selbst. Sonst gäbe es keine Sonnenuhr !!!

Eben so läuft es aberauch mit künstlichem Licht ...

Halte ich einen Stab genau unter dieLichtquelle, habe ich keinen Schatten.

Setze ich aber den Stab ein paar Meterweiter weg von der Quelle, habe ich Schatten.


melden

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 03:47
aaaaaber:
warum ist die erste linie geradlinig, die zweite dann gebrochen?
man,es ist wirklich beschissen ne bildauflösund von 800x600 zu haben, ich kann das bild imgesamten gar nicht sehn... und ich hab auch kein programm, mit dem ich .jpg bearbeitenkann lol

also ich versteh jedenfalls nicht, warum schatten gebrochen wird/werdensollte. meine bilder musste ich so abgeben, dass der schatten eindeutig geradlinig vonder lichtquelle ausgehend geworfen wurde.
und bei diesen komischen"mondlandungslüge-beweisfotos" wurden ja auch geradlinige schatten eingezeichnet...

auf anhieb find ich da grad nurhttp://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c7/Study_of_the_Graduations_of_Shadows_on_Spheres.jpg
das
und dashttp://www.mondlandung.pcdl.de/montagen/bilder/ap11-s69-40308_Fahnenschatten.jpg

Beleuchtet man einen Schirm S mit einer punktförmigen Lichtquelle L und stelltzwischen L und S ein undurchsichtiges Hindernis H, so entsteht hinter H ein lichtfreierRaum. Als Folge der geradlinigen Lichtausbreitung zeigen sich (vergrößert) die Umrissedes undurchsichtigen Hindernisses. Man bezeichnet den unbelichteten Bereich als Schattendes Körpers.

auch sehr interessant, denn hier ist nix von nerlicht-/schattenbrechung zu sehenhttp://leifi.physik.uni-muenchen.de/web_ph07_g8/grundwissen/01_schatten/schatten1.htm


also wie gesagt, es entzieht sich meiner vorstellungskraft, weshalblichtstrahlen an gegenständen gebrochen werden, die sie nur berühren und nichtdurchfließen.

*nixraff* is ja eh zu spät... wir sollten schlafen gehn ;P


melden

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 12:31
also ich hätte einfach mal das zimmer aufgeräumt. tata, und freddy is wieder weg *g*


melden
kotzendekuh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 13:12
aufräumen wäre da eh ne sehr gute idee gewesen^^


melden

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 13:49
Auf dem Tisch verhält sich der Schatten einbischen anders. Da sieht man den Schatten desSpiegelbogens. Könnte es nicht sein, dass das den Hut seitlich formt? Da müsste dann aberzwangsläufig eine zweite Leuchtquelle sein, oder?


melden

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 13:57
Neein, das ist tatsächlich das Buch und das Dingens das draufliegt..das Ding würde genauauf der Mitte des Buches Schatten geben..
Der schwarze Mann würde mir da auch zugrade stehen.. der Abstand von Hut zu Tisch ist extrem parallel ^^


melden
theendoffate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 15:34
es wurde im voderen verlauf schon die lichtquelle erklärt :

1ste beileage :
1zcpfs7


2te beilage ....
1zcpgmr


denoch erklärt sich diekuppel nicht !!
ich sehe das so :

1zcpith.jpg 22 20border 220 22 20alt 22I


melden
theendoffate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 15:35
ein kleines sorry !! *g*


melden

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 15:46
datt war doch auch nicht das einzige mal, wo du den mann-mit-hut-schatten gesehen hast,oder doch?


melden
Anzeige
theendoffate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

schatten, stimmen, schatten... ich habe beweise

08.07.2006 um 15:55
nein nicht das einzige mal ... !! und das nur in diesem haus !! NUR dort !! ich binja wiegesagt deswegen raus !!


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kindergeschichten.54 Beiträge