Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Elementarmagie

132 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Kräfte, Elementarmagie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Elementarmagie

13.09.2006 um 22:32
@ cax

gib mir material zum lesen dann schau ich es mir an


melden

Elementarmagie

13.09.2006 um 22:40
@Valnar

Sorry, aber ich setze mich jetzt nicht hin und suche Dir zig Seiten zumThema Naturmagie heraus. Google ist Dein Freund :-)
Du kannst aber auch schon einigesfinden, wenn Du nur mal nach keltischer Religion suchst... da müsste sich ja auch beiWiki was zu finden lassen...


melden

Elementarmagie

13.09.2006 um 22:41
@cax

alles klar das mache ich dann morgen is schon spät


melden

Elementarmagie

13.09.2006 um 22:45
*sigh* Und ich hab dochmal gegoogelt :-)

Vielleicht hilft Dir diese Erklärunghier ein bisschen weiter:

http://www.vfgh.de/data/show_page.asp?MLEVEL1=131&MLEVEL2=3&MLEVEL3=6&KAT1=Naturgeister

Ansonsten einfach mal Bücher über Kelten und Germanen zu Rate ziehen ;-)


melden
Arcorvian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Elementarmagie

14.09.2006 um 07:51
Guten Morgen *gähn*

Ich kann da auch die Heiden Rituale empfehlen.
DieHeiden waren ja auch ein sehr Natur verbundenes Volk.

schläfrige Grüße
Arcorvian


melden

Elementarmagie

14.09.2006 um 09:30
Wow..hier wird ja bunt gewürfelt..ich hoffe das ihr Euch niemals trifft..gäb das einDurcheinander... *lacht*

Es geht immer noch um Elemtarmagie..nun..Wenn es dabeidarum geht, sich die Elemente als Hilfsmittel zu nutzen sollte man damit anfangen beisich selbst zu suchen....Und das kann man nachlesen bei: C.G. Jung ..hat da sehr schönklassifiziert...*grinst

Lieben Gruß an die "Magierschaft" Sternenlicht


melden

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:00
ich hätte da eine kleine Frage zur Zauberspruchaustauscherei:

Nehmen wir an:
Wenn ich mir etwas sehr wünschen würde ...und ich mein Ziel ganz klar vor Augenhabe...und mir allen Konsequenzen bei einem Erfolg bewußt wäre....
Ist es doch sehrunwahrscheinlich das eine fremde "Wunschformel" (sprich Zauberspruch) (da ja so gar nixmit meinem Wunsch und meiner Grundstimmung zu tun hätte )...überhaupt klappt...und wenn..dann wahrscheinlich nicht einmal annähernd in die Richtung die ich mir ausgemalthätte..nehme ich an oder? ;o)


melden

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:06
@ sternenlicht
Das ist nichts Neues...
Das ist eine der Grundregeln der Magie


melden
Arcorvian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:09
Deswegen ist die Einstimmung/Konzentration darauf ja auch so wichtig.
Um ein gutesResultat bzw überhaupt eins zu erhalten.

Mir fällt da spontan der ach so schönePlacebo-Effekt ein.
Glaube versetzt Berge und setzt die Energie in uns frei!

Gruß Arcorvian


melden

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:16
@BlackBambi:..soso..tatsächlich frage ich ja nur.......*schmunzelt* ich hab esniergendswo hier gelesen daher...*zwinker*


melden

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:18
Achso, du wolltest uns also auf die Probe stellen... *augenroll*


melden

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:24
Fühlst Du Dich auf die Probe gestellt?..nein..
Wozu denn..*verwundert guggs*


melden

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:28
Ich würde behaupten daß die "Sprache" irrelevant ist - wichtig ist nur der zutransportierende "Inhalt".
Die haarsträubensten Formeln können zum Vehikel desWillens werden, wichtig ist nur daß der klar ist - eigentlich muß man "nur" dem wahrenWillen auf die Schliche kommen.
Insofern hat der Herr weiter oben schon Recht wenn erfeststellt: der Wille versetzt Berge - notfalls eben auch mit Fachchinesisch, möchte ichmeinen. ;)


melden
Arcorvian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:33
@ AnalogIST

fachchinesisch? ach komm das sprichwort ist doch schon uralt (wennnicht sogar aspach uralt ^^)
Es ist doch immer so das sprichwörter die einfachewahrheit komliziert dastellen.
Deswegen ist doch eben der Weg der uns führt dieEinfachheit wiederzufinden und dadurch eben auch wieder lernen auf unseren geist zu zuhören der uns dann auch die kraft gibt.
So ist zumindest meine Einstellung dazu.
(ja wieder fachchinesisch ;) )

Gruß Arcorvian


melden

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:57
Ich mag Sprichwörter...Sinnsätze..
das gibs kein entweder/ oder....Alles ist ganzklar..so wie..
"in der Ruhe liegt die Kraft"
...punkt..was will man daraufsagen??...*lächelt*


melden
Arcorvian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Elementarmagie

14.09.2006 um 10:59
genau darum gehts ja bei sprichwörtern.
Sie wurden so einfach dargestellt, damitdamals die einfachen Bauern es auch verstehen konnten, trotzdem blieb der tiefere sinndieser aussagen für die damaligen "gebildeten" voll erhalten!
Man muss eben auchimmer etwas zwischen den Zeilen lesen ;)


melden

Elementarmagie

16.09.2006 um 11:39
Link: www.mahkah.com (extern) (Archiv-Version vom 04.09.2006)

So hab jetzt glaub ich mal ne gute Seite über hexen,magie und sowas gefunden^^
Alsofalls wer noch Interesse dran hat, hier.
Ich selbst find' die Seite eigendlich rechtgut gemacht.


melden
Arcorvian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Elementarmagie

16.09.2006 um 11:48
@sushi

Ah super danke werd mal raufgucken ;)

Gruß Arco


melden

Elementarmagie

17.09.2006 um 13:52
Geil da steht wie ich mir Wünsche erfüllen kann .Ich würde mir wünschen reich undbekannt zu sein.Oder kleine etwas ausgefallenere wünsche


melden
Arcorvian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Elementarmagie

17.09.2006 um 16:20
@crash_maker

Halt uns auf dem laufenden wies klappt ;)

Gruß arco


melden