Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schreiende Schädel

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Schädel, Schreiende Schädel
brunzo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 02:16
Auf der Seite die ich im Post verlinkt habe geht es um schreiende Schädel. Ich habeirgendwann einmal schon davon gehört. Wie die Seite sagt ist das Phänomen schon öfteraufgetreten.

Kurz zusammengefasst: Ein Mensch wünscht sich, dass sein Schädel imHaus oder an einer bestimmten Stelle bleiben soll wenn er stirbt. Wird der Schädelentfernt schreit er solange bis er wieder auf der ursprünglichen Position ist.

Gibt es dazu vielleicht neure Berichte oder sogar Ton und Videodokument??

Gruß Brunzo


melden
Anzeige
brunzo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 02:30
gabs hier net schon so nen thread? O,o

von video oda so habsch noch nix gehört,und wenns sowas gäbe wird "FAKE!" geschrien... gibst sowas nicht wird allerdings nachbeweisen geschrien ö_ö


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 02:33
so sieht es leider aus .-(


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 02:36
was? das mit dem thread oder dem video? xD~~~

ich glaub allerdings schon dassessowas geben kann ^.^


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 02:37
das mit fake und beweis lol,ist ja immer wieder zu sehen. Kann vielleicht sein das essowas gibt, aber ich will nen beweis....lach


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 02:42
kann man seinem schädel dann auch andere dinge auftragen... ein lachender schädel wäremir für den meinen lieber... oder sowas wie ein pupsendes steissbein wär auch cool. :D


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 02:54
ich bin mir ziemich sicher dassu n pupsendes steißbein hast...

aba sach ma,wieso soll dein schädel lachen? O_o willst leut erschrecken?


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 08:54
Mann muss etwas selber erlebt haben denn beweise in form von videos oder bildern sindnicht möglich, dafür kann man das schon zu gut faken


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 10:16
Und das wird auf ewig das Problem sein.....

aber Schreiende SChädel? Wer bewahrtsich denn den Totenschädel eines geliebten verstorbenen auf weil das sein letzter Wunschist? Ist sowas hier nicht gegen die Ethik und illegal? Ich denke wenn an diesem Phänomenetwas dran wäre dann gäbe es sicher ein paar erzählungen mehr aus Ländern wo es mit demLeben und sterben nich so eng gesehen wird. vielleicht auch ein video...schon tiefsteBuschstämme aus Aufrika mit ner Sony-Cam rumlaufen sehen...


melden
combat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 10:26
wie will denn ein schädel noch schreien? der mensch is doch tot

ich persönlichdenke das das nicht geht


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 10:28
wenn man dabei denkt das der Geist des toten da mitspielt wäre es wieder erklärbar nurdie existenz is ja auch noch nich bewiesen....von daher


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 11:18
einfach nur nein.


melden
danteevil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 11:31
Möglich ist alles, solange man nicht das Gegenteil beweisen kann ;) Aber ich glaubediesmal ist die Geschichte ein Fake. In Amerika gab es auch mal so einen Bericht wo derSchädel der Urgroßmutter von einen Jungen geschrieen haben soll, es stellte sich abernach kurzer Untersuchung von Wissenschaftlern heraus, dass der Junge die schreie mitTonband aufgenommen und mit Infrarot abgespielt hat. Damit wollte er für die Story einemenge Geld von den Medien abkassieren.

Mfg


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 11:34
wenn alles auf dieser geschichte basiert...möglicherweise...dann hat sich der mythos umschreiende schädel erübrigt


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 14:13
*Schreiende Gruben*

In Aylmerton in Norfolk gibt es eine Anzahl von grossen,kreisförmigen Gruben, von denen man annimmt, dass sie Überreste prähistorischerSiedlungen sind. Im Laufe der Zeit nannte man sie „Schreiende Gruben“, weil eine weisseGestalt dort spuken soll, die gelegentlich die schrecklichsten und herzzerreissendstenSchreie von sich gibt.
Trotz der hartnäckig sich haltenden Legende nimmt dieFolkloristin Christina Hole in ihrem Werk Haunted England (1940) an, dass es sich hier umeinen Spuk handelt, der eher auf natürliche denn übernatürliche Ursachen zurückgeführtwerden kann - die Effekte werden ihrer Ansicht nach durch eine Mischung von Nebel undVogelgeräuschen erzeugt.


melden
iblondesgift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 16:25
hmm ich für meinen teil denke nciht das es schreiende Scädel gibt, auch wenn ich an dasübernatürliche glaube, und mal ne Frage, wer stellt sich den schädel in die wohnung wennsie echt sind? Oder hab ich hier was falsch verstanden??


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 17:01
Also bei uns in Mainz gibt es auch so eine Grube.Die misst an ihrem Grund 100,58m x64,01m und hat ringsum terassenförmig schräg ansteigende Wände.
Und ab undan,meistens im 2 Wochenrythmus an Samstagen sind Schreie und gequähltes Aufstöhnen vondort zu hören.
Die Grube liegt iauf einer Erhebung außerhalb der alten Stadt in derGemarkung am Bruchweg auf dem Gebiet eines alten römischen Legionslagers , dasanschließend auch von den Burgundern,Hunnen,Franken,im Mittelalter von den Kriegern desschwarzen Grafen ,des ruchlosen Adolfs von Nassau und zu letzt von der berüchtigtenGonsenheimer Grenadiergarde,den eiskalten Brüdern als Unterschlupf genutzt wurde. Sind esderen verfluchte Seelen,die dort spuken oder ist es was anderes ?


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 17:53
vll fallen da an samstagen die betrunkenen rein?


jedenfalls wars schonüblich früher, das man den letzten wunsch erfüllt... und au net unüblich das gebeine imhaus waren... denkt mal an kirchen, in denen sind auch oft gebeine ausgestellt.

und es gibt doch auch diese geschichte von dem jungen soldaten, der auf nem feld nenschädel findet, und ihn weils cool iss mit in die herberge nimmt, und ihn auf seinennachttisch legt... aber nachts fällt der schädel dauernd runter und macht radau, bis ihnder soldat auf nem friedhof begräbt.


melden

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 20:01
Ich persönlich finde das reinen Blödsinn. Zum Schreien braucht man doch Stimmbänder oderirre ich mich?


melden
Anzeige

Schreiende Schädel

28.10.2006 um 20:04
Wie soll denn mein schädel bei mir zu hause stehen bleiben?
Drer Nachmieter wird sichfreuen!


melden
387 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt