Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist auf Oak Island?

Was ist auf Oak Island?

20.03.2019 um 20:14
@Anfortas
Ich habe echte Probleme, dieser Argumentation zu folgen.
Die Wünschelrute kann man genauso gut als den Fetisch überhaupt beim tragischen Scheitern des Dan Blankenship sehen. Der ist nun so eine Art Legende dieses ganzen Unterfangens, nennen wir ihn Idol, das passt schön zu dem Fetisch. So bekommt es etwas von einem antiken Epos.

Da verspielt jemand ein respekatbel erfolgreiches Leben “It is way too late [to turn back],” says Dan. “It’s been too late for a good many years. I had a good contracting business in Florida. I had friends, a good reputation and I shucked it all to come up here and make a gamble.” Now at age 91, he hopes that with Rick, Marty and their team, his gamble will finally pay off.(Letzteres hat bekanntlich nicht stattgefunden)(Der Sohn hängt auch noch mit drin, von dem wollen wir gar nicht erst reden)

Nur fehlt es zu der großen Tragödie am großen Helden, der er ja zu keinem Zeitpunkt war. Alles, was auf OI jemals stattgefunden hat ist, dass die Leute im Dreck gewühlt haben und beinahe abgesoffen sind.

Es klang hier im Thread schon öfters mal an, dass man sich Profis hätte holen sollen, die ein für alle Mal mit Know-how und Technologie ein professionelles Projekt durchziehen. (In anderen Schatzsucher-Serien und Dokus zu vergleichbaren Themen sind Satellitenfotografie im Einsatz oder 3D-Laser-Scans. Und das nicht erst seit gestern).

Aber nein, der Mr. Blankenship schreitet das Areal mit einer Wünschelrute ab. Wie kann man noch kläglicher scheitern. Ich meine also, wie gesagt, sie ist ein zentrales Symbol des neuzeitlichen OI-Scheiterns. Die rostigen Ritter der Wünschelrute.

2. Teil:
Anfortas schrieb:Außerdem möchte ich denjenigen von euch sehen, der immer nur rational vorgeht und wichtige Entscheidungen ausschließlich auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse trifft.
Was hat das denn mit BD, OI und der Wünschelrute zu tun. Die ist überhaupt keine wissenschaftliche Erkenntnis. Ganz im Gegenteil Und uns werden im täglichen Leben diese Entscheidungen abgenommen. Der dümmste Halbaffe kann sich einen Coupé mit Alufelgen kaufen, einen wandgroßen QLED 5K irgendwas Flatscreen und einen schnellen Computer. Das alles ist neueste Wissenschaft, die man uns quasi schenkt, den Unwürdigen. Wer von uns ein wichtiges Projekt hat an dem seine Existenz hängt, wird dennoch nicht den dümmsten Weg wählen. Wir werden ja auch ein Stück weit davor bewahrt. Willst du ein Haus selbst bauen? Darfst du. Bekommst du aber wahrscheinlich nicht durch die Abnahme, wenn dir der Postbote dabei hilft und nicht ein Architekt und ein paar Fachplaner.

Aber Mr. Blankenship und die Laginas, die machen das einfach mal so, wie sie meinen. Herrje :)


melden
Anzeige

Was ist auf Oak Island?

20.03.2019 um 20:17
Zunächst hatte Blankenship 10x nicht gegraben, um die Kammer des Money Pit zu finden, das ist richtig. Aber auf den unscharfen Videoaufnahmen meinte er, im gefundenen Hohlraum seltsame Dinge zu erkennen: Werkzeuge, eine Kiste und sogar eine Leiche. Das war reine Phantasie. Mit einer einfachen Unterwasserdrohne hätten die Laginas diesen Irrtum aufdecken können. Aber man müsste einen Taucher runterschicken, weil es spannender für die Sendung war.


melden

Was ist auf Oak Island?

20.03.2019 um 20:36
Warum wird eigentlich R.Dunfield stets kritisch gesehen und nicht als Legende gefeiert? Immerhin kam er auf die Idee, nicht mehr Stollen in die Erde zu treiben, sondern im Tagebau nach der Kammer zu suchen. Erfolg hatte er ebenso wenig wie Blankenship, Nolan und bislang die Laginas.


melden

Was ist auf Oak Island?

20.03.2019 um 20:42
Hildesheimer schrieb:Mit einer einfachen Unterwasserdrohne hätten die Laginas diesen Irrtum aufdecken können. Aber man müsste einen Taucher runterschicken, weil es spannender für die Sendung war.
Die Laginas hatten zuvor ein sonar und eine unterwasserdrohne in 10X im einsatz und später dann erst den taucher.


melden

Was ist auf Oak Island?

20.03.2019 um 20:53
phantom1 schrieb:Die Laginas hatten zuvor ein sonar und eine unterwasserdrohne in 10X im einsatz und später dann erst den taucher.
Und sonst was an High Tech? Bzw. Gibt es da eine strategische, planmäßige Vorgehenswesie?


melden

Was ist auf Oak Island?

20.03.2019 um 21:05
Dan Blankenship ist im Alter von 95 Jahren am Sonntag verstorben.


melden

Was ist auf Oak Island?

20.03.2019 um 21:38
@cascadeur
@Stephenson
@phantom1
@Hildesheimer
@Anfortas


Was ist eigentlich das Ziel Eurer Diskussion hier?
Stephenson schrieb:Es klang hier im Thread schon öfters mal an, dass man sich Profis hätte holen sollen, die ein für alle Mal mit Know-how und Technologie ein professionelles Projekt durchziehen. (In anderen Schatzsucher-Serien und Dokus zu vergleichbaren Themen sind Satellitenfotografie im Einsatz oder 3D-Laser-Scans. Und das nicht erst seit gestern).
Man muss wirklich nicht alles gut heißen, was die auf Oak Island treiben aber diese Forderungen nach professionellerem Suchen sind nix anderes als Eure Internetphantasien. Wer sowas fordert, der soll auch mal ein bisschen erläutern, was, wann und von wem hätte durchgeführt werden sollen und vor allem: wie finanziert. Bin gespannt.

Dieses Thema ist hier schon endlos durchgekaut worden aber niemand, wirklich niemand, kommt über leere Phrasen und unsinnige Forderungen hinaus.
Stephenson schrieb:Aber nein, der Mr. Blankenship schreitet das Areal mit einer Wünschelrute ab. Wie kann man noch kläglicher scheitern. Ich meine also, wie gesagt, sie ist ein zentrales Symbol des neuzeitlichen OI-Scheiterns. Die rostigen Ritter der Wünschelrute.
Dann erklär mal wie Du es gemacht hättest. Du stehst 1970 mit deinem Kumpel Henskee auf Oak Island, kaum Geld in der Tasche, und suchst einen guten Platz um einen Parallelschacht zu graben.

Wie kann man sich da nur so dran hochziehen? Wünschelrute hin oder her. Das war vor 50 Jahren und die hatten kein Equipment.
Hildesheimer schrieb:Mit einer einfachen Unterwasserdrohne hätten die Laginas diesen Irrtum aufdecken können. Aber man müsste einen Taucher runterschicken, weil es spannender für die Sendung war.
Tu Du uns doch mal den Gefallen und mach Dich mal schlau, was, wann und vom wem schon alles getan wurde.
Hildesheimer schrieb:Warum wird eigentlich R.Dunfield stets kritisch gesehen und nicht als Legende gefeiert? Immerhin kam er auf die Idee, nicht mehr Stollen in die Erde zu treiben, sondern im Tagebau nach der Kammer zu suchen. Erfolg hatte er ebenso wenig wie Blankenship, Nolan und bislang die Laginas.
Warum? Vielleicht weil er alles zwischen smiths Cove und dem moneypit verwüstet hat. Weil er sämtliche Landmarken zerstört hat ohne was zu dokumentieren? Weil der den kompletten Abraum vom moneypit über die ganze Insel verteilt hat?


Junge, junge, ich darf wirklich nicht mehr jeden Tag hier reinschauen......

Nix für ungut, aber manchmal stellen sich einem Echt die Haare auf.....


melden

Was ist auf Oak Island?

20.03.2019 um 21:41
@s..zwerg05
Ja, du hast wohl recht.
Andererseits: Man kann das Ganze mal halbwegs normal finden - aber auch wieder total irrsinnig.


melden

Was ist auf Oak Island?

21.03.2019 um 07:53
@Stephenson
Naja. Ich finde, manche sollten sich echt nicht als Hilfsmods hier aufführen. Will ja keine Namen nennen.
Auch wenn ich teilweise hier zustimmen muss. Manche Diskussionen beruhen eher auf ein Wunschdenken.
Dass jemand erklärt, bzw. beschreibt, wie er/sie es am besten gemacht hätte, okay. Das habe ich ehrlich gesagt auch gemacht :D

Aber hier werden auf Themen Diskussionen aufgebaut, die jedoch für das eigentliche Thema irrelevant sind. Weil das erinnert mich an die Folge, wo einer da in Frankreich war und da haben sie sich über Ygdrassyl unterhalten, den Weltenraum.
Nur weil man irgendwo immer ein ß815 Stück von irgendwas, wo es kein zweites Teil dazu gibt, ähnliche Zeichen gefunden hat.
Man vergisst jedoch, dass Kreuze oder Muster sich in der Welt überall ähneln und dadurch hat es nicht zwingend was damit zu tun, dass Templer dort waren. Weil WENN, dann hätte man in all den ganzen Jahren sicherlich mehr gefunden.


melden

Was ist auf Oak Island?

21.03.2019 um 09:06
s..zwerg05 schrieb:Tu Du uns doch mal den Gefallen und mach Dich mal schlau, was, wann und vom wem schon alles getan wurde.
Hallo Zwerg, reg´Dich nicht auf, es ist alles gut.

Ich weiß schon, welche Maßnahmen an 10 X stattfanden. Es wurden sowohl Sonar als auch Unterwasserkamera eingesetzt, ebenso verschiedene Tauchteams.

In den 80er Jahren konnte Blankenship nur verschwommene Videoaufnahmen liefern, auf denen er Werkzeuge, eine Kiste und eine Leiche zu erkennen glaubte.

Der jetzige Versuch mit einer modernen Kamera hätte eigentlich gestochen scharfe Bilder liefern müssen und das Rätsel gelöst.

Aber was geschah? Die Aufnahmen waren plötzlich auf wundersame Weise gelöscht! Das grenzt schon an Verarschung….
Der Sender HC ist nicht immer ehrlich.


melden

Was ist auf Oak Island?

21.03.2019 um 17:43
Hildesheimer schrieb:Das grenzt schon an Verarschung….
Der Sender HC ist nicht immer ehrlich.
aaah!

langsam kommt man der sache auf den grund...@CICADA3301


:D


melden

Was ist auf Oak Island?

21.03.2019 um 18:00
@Hildesheimer
@Alienpenis
Fernsehen ist Meinungsmache und Entertainment? Tatort in der ARD gar nicht live?
Ich überdenke mein Weltbild.


melden

Was ist auf Oak Island?

21.03.2019 um 18:10
@Stephenson: Wie kann man sich wegen einer bekloppten Wünschelrute nur so in die Sache hineinsteigern. Wenn du Dan Blankenship für einen Versager hältst, gut, du selber hast hoffentlich alles im Leben erreicht, was man erreichen kann, und bist daher in Position, so über andere zu urteilen.


melden

Was ist auf Oak Island?

21.03.2019 um 18:29
Stephenson schrieb:Die Wünschelrute kann man genauso gut als den Fetisch überhaupt beim tragischen Scheitern des Dan Blankenship sehen. Der ist nun so eine Art Legende dieses ganzen Unterfangens, nennen wir ihn Idol, das passt schön zu dem Fetisch. So bekommt es etwas von einem antiken Epos.
@Anfortas
Durch @Stephenson 's Wünschelrutenfetisch will er sich einen Hauch von Idol ala antiken Epos geben. Oder Legende der Widerlegung der Wünschelruten.

Nun verstehe ich wirklich nicht viel von der Beziehung von Fetisch zur Legende oder Idol.


melden

Was ist auf Oak Island?

21.03.2019 um 20:14
@Anfortas
Muss man alles erreicht haben, was man erreicht haben kann, um in die Position zu gelangen, über andere zu urteilen? Dank noch mal drüber nach. Aber vielleicht woanders. Du bist auch der Einzige, der sich noch da hineinsteigert. Das war längst durch.

Und du, @lullaby69 , lass dich mal nicht verwirren :)


melden

Was ist auf Oak Island?

21.03.2019 um 21:53
Jetzt sollten wir alle wieder zur Vernunft zurück finden und Ruhe bewahren. Dan Blankenship ist gestorben. Er war weder Held noch Idiot, sondern einfach ein Teil der Geschichte von Oak Island. Sein Lebenswerk 10 X hat er mit einer Wünschelrute ermittelt, also am beliebigen Ort gegraben. Na und? Er hat zumindest etwas unternommen, auch wenn er gescheitert ist. Aber wer ist auf Oak Island nicht gescheitert? Es liegt jetzt an den Laginas und HC ihre Lehren daraus zu ziehen.


melden

Was ist auf Oak Island?

22.03.2019 um 17:55
lullaby69 schrieb:Tatort in der ARD gar nicht live?
hier geht's nicht um den "Tatort"!
lullaby69 schrieb:Ich überdenke mein Weltbild.
mach das!
und den "Tellerrand" nicht vergessen...

:D
:D


melden

Was ist auf Oak Island?

22.03.2019 um 18:55
@Stephenson

Willst du mich für dumm vekaufen? Dein Beitrag ist keine zwei Tage alt, und mir sagt du, das Thema wäre längst durch, und
ich würde mich hineinsteigern? Tut mir leid, aber ich kann dich nicht mehr ernstnehmen.


melden

Was ist auf Oak Island?

22.03.2019 um 19:31
@Anfortas
Wie auch immer - gibt es denn zum Thema Wünschelrute noch etwas zu sagen aus deiner Sicht?


melden
Anzeige

Was ist auf Oak Island?

23.03.2019 um 08:57
@Anfortas
Okay ganz ruhig. Niemand hier will hier jemanden als dumm verkaufen. Vor allem @Stephenson nicht. Ich kenne ihn hier ja schon eine weile.
Glaube es gab eher ein Missverständnis.
Dan Blankenship ist tod. Aber wir hier kannten ihn nicht persönlich. Und wie man sein Leben und sein Lebenswerk beurteilt, ist immernoch jedermanns eigene Sache, finde ich.

@Alienpenis
Das Weltbild neu betrachten wegen einer Insel? Hmm. Würde nicht viel bringen :D


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Magie angewand49 Beiträge