Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Satanismus, Gruppenzwang

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

08.10.2008 um 22:17
@Surfervac:
Surfervac schrieb:ich würd vorerst amoklaufen und alle töten (diese pseudo Satanisten)
Meinst du das jetzt ernst?
Surfervac schrieb:jaja schon klar, nur wo ich das gelesen hab, hat mich das mehr schockiert als diese Lukas Geschichte, findest nicht, dass das schlimm genug ist? .
Natürlich ist das schlimm,keine Frage,aber der Inhalt der "Lukas"-Geschichte behandelt solche Dinge.

Aber wie gesagt: DAS ist nur eine Ausnahme.


melden
Anzeige

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

08.10.2008 um 22:33
JA, ich meinte das ernst.


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

08.10.2008 um 22:35
Aber, nicht im Sinne von Amok natürlich...
Amok heißt ja, Gewissenslos unschuldige Leute niedermetzeln.

Ich würde es allein aus Prinzipien tun, falls es wirklich stimmen sollte, dass es solche Typen gibt. (Ärzte, Polizisten usw. die sich tarnen und Satanisten sind)



-Wie weit würdest du gehen, um dich und deine Familie zu schützen?
Schon mal den Film Death Sentence gesehen?


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

08.10.2008 um 22:39
@Surfervac:
Surfervac schrieb:Amok heißt ja, Gewissenslos unschuldige Leute niedermetzeln.
Kannst du in DEM Falle die "echten" Satanisten,die sich unter den Bürgern verbergen,von den falschen unterscheiden? Nein!

Das Risiko,sogar Unschuldige zu töten,wäre zu hoch.
Abgesehen davon tötet man nicht. Erst Recht nicht,wenn man nicht weiß,wen und warum eigentlich.


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

08.10.2008 um 22:42
Naja....aber wenn ich doch bei denen dabei bin, weiß ich doch wie sie aussehen usw. - und kann dann vl herausfinden wo sie wohnen, oder sie einfach bei der nächsten Messe festnageln.

UND:
Bitte glaub jetzt nicht, ich sei so ein gestörter Typ, wie diese ganzen Amokläufer - Columbia, Virginia, Finland, Erfurt usw....


-Ich würde niemals einem Unschuldigen was tun....tztz, wie gesagt, die Peiniger müssen daran glauben.
und WARUM? Warum, um diese kranken Bastarde (falls die Geschichte des Buches stimmen sollte) ein für alle mal aus der Welt zu schaffen.


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

08.10.2008 um 22:47
@Surfervac:
Surfervac schrieb:Naja....aber wenn ich doch bei denen dabei bin, weiß ich doch wie sie aussehen usw. - und kann dann vl herausfinden wo sie wohnen, oder sie einfach bei der nächsten Messe festnageln.
1. WANN bist du bei denen bzw. wie willst du sie überhaupt finden?
2. Wärest du ALLEINE sowieso aufgeschmissen
Surfervac schrieb:UND:
Bitte glaub jetzt nicht, ich sei so ein gestörter Typ, wie diese ganzen Amokläufer - Columbia, Virginia, Finland, Erfurt usw.
Das klang nach deinem "Wunsch",Menschen zu töten (siehe letzte Seite),etwas anders.
Surfervac schrieb:-Ich würde niemals einem Unschuldigen was tun....tztz, wie gesagt, die Peiniger müssen daran glauben.
und WARUM? Warum, um diese kranken Bastarde (falls die Geschichte des Buches stimmen sollte) ein für alle mal aus der Welt zu schaffen.
Wie bereits erwähnt: Die Geschichte des Buches ist übertrieben und somit nicht komplett wahr.

Außerdem hat es der Junge in der Geschichte auch geschafft,aus dieser Szene auszusteigen,also wieso sollten es andere, Satanisten auch nicht schaffen?

Das mit den Töten ist absolut sinnfrei.


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

08.10.2008 um 22:51
1. Ich meinte ja, ICH anstelle von diesem Lukas, hätte es getan, und mir so etwas nicht gefallen lassen!
2. Nö, wäre ich nicht.

3. JaJa, wenn morgen bei mir die KriPo oder das SEK, oder COBRA vor der Haustüre klopft, gebe ich dir die Schuld .... -.-

4. Bist du etwa auch so ein Pazifist, nach dem Motto:
"Wie du mir, so....belass ichs auch, ich verzeihe dir"?
"Aug um Aug, Zahn um Vergebung"?

...


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

08.10.2008 um 22:56
@Surfervac:

1. Ich meinte ja, ICH anstelle von diesem Lukas, hätte es getan, und mir so etwas nicht gefallen lassen!

Du kannst dich garnicht in seine Rolle versetzten,da er zu dem Zeitpunkt bereits psychisch erkrankt ist (u.a. Halluzinationen, Schizophrenie).

2. Nö, wäre ich nicht.


Ich bitte dich: DU alleine gegen viele Satanisten. Da könntest du nur bestehen,wenn du ein richtig,richtig guter Kampfsportler wärst.

3. JaJa, wenn morgen bei mir die KriPo oder das SEK, oder COBRA vor der Haustüre klopft, gebe ich dir die Schuld .

Tut mir Leid,aber das klang auf der letzten Seite so.
Surfervac schrieb:4. Bist du etwa auch so ein Pazifist, nach dem Motto:
"Wie du mir, so....belass ichs auch, ich verzeihe dir"?
"Aug um Aug, Zahn um Vergebung"?
Nein,aber in dem Falle haben sie mir nicht geschadet.
Und außerdem kann man Leute therapieren.

Aber nicht gleich umbringen.


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 01:10
Ich find das echt schäbbig.
schwarze Messen, Drohung, Mord.

Und dabei wissen nicht einmal sie das, das was sie Relligion nennen das ist was die Kirche über Satanismus verklickert.
Die Kirche des Christentum sagt das Satanisten Blutopfer bringen um den Höllenfürst
zu danken/huldiegen.

Und dann gibt es auf einaml wirklich Typen die sowas machen und das auch im Namen Satans...



Da werden die wahren Satanisten total schlecht dargestellt.
Ich selber bin Heide und kenne viele Satanisten.

Der "eigentliche" Satanismus wird von der Church of Satan vermittelt.
"Richtige" Satanisten glauben nicht an Gott oder Satan als Person.
Sie glauben an das göttliche im Menschen.


Nur leider hat der "falsche" Satanismus nun mehr oder wenieger die Oberhand gewonnen.
fast niemand weiß mehr das Satanisten nicht "Böse" sind.

So wie es im Christentum Menschen giebt die nicht ganz legal handel gibt es die auch bei den Satanisten.

Aber dann gibt es eben auch diese pseudo Satanisten, die an die
Illusion eines Wiedersachers Gottes glauben.


Ich als Heide glaube an keine höhere Macht die die Menschheit überwacht.
so ist aus dem Heidentum auch der Satanismus hervorgegangen.
aber natürlich der "wahre" satanistische glaube nicht dieser Meuchelmörder "Glaube"


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 01:17
@astaroth: Danke, das war doch mal ein schöner Beitrag.

Und ja diese (ich nenne sie liebevoll ) "Hobby-satanisten",
handeln und denken mehr als beschränkt,
da geht man einmla Nachts in ein für seine "schwarzen Messen" bekanntes Waldstück und was ist die sogennaten "satanisten" nehmen reißaus vor dir...nenene


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 01:21
Hobby Satanisten...?

Tut mir Leid aber das passt doch nun wirklich nicht.
wenn schon dann pseoido Satanisten


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 01:21
also ick mein das ist doch vollkommen unterschiedlich


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 01:24
Astaroth666 schrieb:Der "eigentliche" Satanismus wird von der Church of Satan vermittelt.
Das is doch Schwachsinn, nur weil ein Lavey iwann in den 60ern mal gedacht hat er könnte ja Geld damit verdienen und dann die CoS gegründet hat, heisst das noch lange nicht, dass das etwas mit dem wahren Satanismus zu tun hat, den es schon lange lange Zeit davor gab!


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 01:28
Er hat dennoch recht damit das der Satanismus nicht einfach der Gegensatz bzw die verhöhnung der christlichen Kirche ist sondern anderen Regeln unterliegt und das heutzutage die "echten" Satanisten in keinster weise Tiere ofern oder ähnliches tun


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 01:31
Da mag was drann sein, trozdem sollte man ihn nicht als Begründer des Satanismus darstellen und darum gings mir gerade!


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 01:45
Das habe ich auch nicht gesgt und deine ansicht ist ja auch richtig, denn der "moderne" Satanismus hat eigentlich einen festen gründer, natürlich richten sich die meisten nach einer bestimmten person aber wie schon gesagt :
Satanisten suchen nach dem göttlichen in sich selbst udn somit liegt der Grund des Satanismus auch in jedem einzelnen selbst und er ist selbst der gründer hierfür.
Das ist meine bescheidene Meinung


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 01:49
Die unterschreib ich einfach mal!


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 04:06
genau diese Geschichte wurde uns damals im Religionsunterricht von der Lehrerin vorgelesen, das war dann auch alles was wir zum Thema Satanismus erfahren haben... zur Abschreckung halt

Ich kann astaroth666 in den meisten Punkten nur recht geben, ich denke das meiste was es ueber das Thema zu sagen gibt wurde gesagt.

nur zu dem Hier
Astaroth666 schrieb:Ich als Heide glaube an keine höhere Macht die die Menschheit überwacht.
moechte ich dich fragen astaroth666: sind Heiden nicht normalerweise Anhaenger einer vorchristlichen Natur/Vielgoetterreligion die an eine hoehere Macht glauben? Oder sehe ich das falsch, ich kenne mich mit Heidentum nicht sehr gut aus


Ich fuer meinen Teil wuerde mich eher als religionslos sehen, als Suchender nach der Wahrheit hinter all den religioesen Ideen


melden

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 12:55
Nun war das nicht so das Heide ,
eigentlich ein Wort waren mit dem die Kreuzfahrer,
alle nicht Offenbarungsregilgionen titulierten?


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lukas - Vier Jahre Hölle und zurück

09.10.2008 um 13:14
Der weit verbreiteste Satanismus heutzutage ist der moderne,der vertritt einen sehr atheistischen Standpunkt..

Im modernen Satanismus gibt es nichteinmal eine Gottheit.

Kann schon sein das die Geschichte wahr ist,aber ich glaube nicht das das wirkliche Satanisten waren,sondern einfach nur brutale/kranke Menschen.

Aber ist auch eigentlich egal,ob es jetzt "Satanisten" oder nicht waren,die Geschichte ist..wenn sie wahr ist.. wirklich grausam.

Wobei ich denke der Autor hat teilweise SEHR übertrieben.


melden
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lichtkugelerscheinung92 Beiträge