weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stimmen im Schlaf REM Phase

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlafen, Halluzinationen, Hypnagogie, REM
tatilie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

06.03.2007 um 20:53
Ich habe eigentlich längst Feierabend, aber es lässt mir heute einfach keine Ruhe. Vorallen Dingen habe ich keine Lust schlafen zu gehen, weil ich heute Nacht wieder eine(sorry) richtigen Schiss erlebt habe. Es is ja schon fast normal für mich, dass ich hierund da Stimmen höre im "Schlaf" höre und Berührungen spüre. Das passiert wohl in dieserREM Phase, in der man sich noch nicht bewegen kann. Ich kenne mich damit nicht so aus.
Ich erlebe das schon seit Jahren, hier und da in großen Abständen. Wenn ich michdamit beschäftige und darauf achte, passiersts häufiger. Aber heute wars mir echt neNummer zu heftig. Hab dann den TV angemacht und Kerzen, wobei ich schon seit Jahren mitbrennenden Teelichten einschlafe deswegen. Jedenfalls ist heute Nahct jemand durch meineWohnung gestiefelt, vorbei an meinem Bett und raus zur Küche. Vorher hat ER noch nenBogen um meinen Wohnzimmertisch gemacht. Habe ihn nicht gesehen, aber ich habs gespürt.Ich habe ganz fest geschlafen und noch geträumt un bin dann irgendwie wach geworden, abernur halb. Ich konnte mich also nicht bewegen und die Augen waren halbzu. Ich habe danngespürt dass der Raum, wie soll ich sagen, statisch aufgeladen war. Dann habe ichgemerkt, dass sich jemand im Raum (Couchtisch) bewegt, als ob er die Luft schneidet. MeinKörper hat sich angefühlt wie elektrisiert. Weiß nicht, wie ich das sonst beschreibensoll. Dann kam die Panik und fing an zu beten, instinktiv und ich bin echt nicht gläubigoder so. Ich meine, ich gehe nicht zur Kirche oder so. Aber es hat geholfen. DieErscheinung in meinem Wohnzimmer war jedenfalls männlich und irgendwie negativ. Habemich gar nicht gut gefühlt. Als ich aus lauter Angst anfing zu beten, wurde er wie ineinem Sog langsam an meinem Bett vorbei durch die Küchentür rausgezogen. Ich konnte denSog spüren. Irgendwie faselte ich was von " bitte lieber Gott, beschütze mich vor dieserbösen Seele..." weiss nicht mehr genau - ich hatte einfach nur Schiss. ER sagte dann nochabwertend: " Pah, böse Seele" und wurde rausgezogen. Das ist jetzt kein Witz - einenschlechteren könnte man kaum machen. Ich hab noch weiter gebetet und es hat geholfen. Alsich wach wurde habe ich die Glotze angemacht und bin irgendwann wieder eingeschlafen,weil ich das ja schon irgendwie kenne, aber es sitzt mir heut noch in den Knochen. Kenntjemand sowas? Bitte melden.


melden
Anzeige

Stimmen im Schlaf REM Phase

06.03.2007 um 21:00
Also normalerweise sag ich sowas ja nicht aber: Was hast du denn geraucht ?
Ernsthaftklingt fuer mich zu abgedreht aber wenn du klarheit haben willst solltest du dich in soein schlaf labor begeben oder da mal anrufen und nachhaken.


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

06.03.2007 um 21:01
da war doch schon ma einer der im schlaf berührungen gefühlt hatte


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

06.03.2007 um 21:02
ich denke aber das hat mit dem übergang in den schlaf zu tun
kennt ihr das gefühlwenn man im bett liegt und plötzlcuh glaubt man fällt rückwärts irgentwo runter


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

06.03.2007 um 21:11
Ja, das Gefühl kenne ich.

Sollte mich vorm Schlafen entspannen :)


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

06.03.2007 um 21:26
ich hab da was gefunden:


Hypnagogie
aus Wikipedia, der freienEnzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hypnagogie bezeichnet einenBewusstseinzustand, der beim Einschlafen auftreten kann. Eine Person im hypnagogischenZustand kann visuelle, auditive und taktile Pseudohalluzinationen erleben, unterUmständen ohne sich rühren zu können. Obwohl der Person bewusst ist, dass siehalluziniert, kann sie in den meisten Fällen nicht darauf reagieren. Der Begriff wurde im19. Jahrhundert durch den französischen Psychologen Alfred Maury geprägt.

Vermutlich tritt Hypnagogie dann auf, wenn eine Person beim Einschlafen zu schnell inden REM-Schlaf, die Traumphase, absinkt. Während der REM-Phase blockiert das Gehirnunsere Glieder (Schlafparalyse), damit wir die Bewegungen, die wir träumen, nichtausführen. Im Fall einer Hypnagogie ist die Person immer noch bei Bewusstsein – sieträumt, ist aber wach. Diese Tatsache ermöglicht es Klarträumern, bei Wachheit mittelsspezieller Techniken einen Traum herbeizuführen.

Ein Weg, um sich ausdiesem Zustand zu befreien, ist, einen Sinnesnerv zu reizen, zum Beispiel indem man dieAugen bewegt.

Als Hauptursache für Hypnagogie werdenSchlafstörungen und Schlafmangel angenommen. Sie kann aber auch Anzeicheneiner Narkolepsie oder einer Epilepsie sein. Jedoch tritt sie auch bei gesundenMenschen auf.


quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Hypnagogie

interessant wäre aber noch, ob du eventuell doch mal irgendwann drogen genommenhast.Lsd oder andere halluzinogene.wenn das der fall wäre, kann es sein, dass aufgrundder einnahme diese pseudohalluzinationen immer wieder kommen...soetwas wie einflashback....

ansonsten ist es vielleicht so wie wiki es beschreibt: es kannauch bei gesunden menschen auftreten..und wenn, dann versuch es doch mal mitkontrollierten augenbewegungen...


melden
tatilie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

06.03.2007 um 21:30
Naja, mal im Ernst. Ich hoffe ehrlich, dass sich Leute melden, die wirklich ähnlicheErfahrungen gemacht haben und nicht sich nicht darüber lustig machen. Wobei mir dasvorbeigeht. Nur zur Vollständigkeit. Ich habe solche Erlebnisse wirklich, sei es Traum,Beklopptheit, wie auch immer, aber es ist für mich real. Würde mich freuen, wenn jemandwas konstruktives dazu zu sagen hat. Ich kann mir quasi den "Stoff" sparen den andereSabbler hier scheinbar brauchen, um Hallus zu schieben. Nach wie vor, ich freu mich aufGleichgesinnte.


melden
tatilie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

06.03.2007 um 21:34
Ganz offiziell, danke Septemberkid. Werde mich damit beschäftigen. Falls su noch mehrInfos kriegst, hast, wäre toll.


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

06.03.2007 um 23:54
@Tatillie

Ich glaube dir und mache mich nicht über dich lustig.

Mir istes früher (und vielleicht auch noch heute) gelegentlich passiert, dass ich "Stimmen"hörte, kurz vorm Einschlafen. (Allerdings war ich danach wieder "munter"). Und auch wennmir klar ist, dass es "normal" ist, ist es doch irgendwie "beängstigend" :|


melden
elin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

08.03.2007 um 07:44
hey gleichgesinnter!
hab auch ein beitrag geschrieben (kurz bevor ich aufwache - oderso ähnlich)!
ja guck da mal, wies scheint weißt du was darüber!
und zu dir kannich sagen dass ich das kenne! ich lag zum beispiel im bett und hab halt mein zimmer, meinfenster alles original gesehen als ich geräusche vom fenster gehört hab, es stand offen,ich hab ne bewegung gesehen und dann bin ich im bett aufgewacht!
ist dasvergleichbar??
denk schon oder?


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

08.03.2007 um 16:29
OMG das is mir auch passiert nur "meine böse seele" war vor meinem bett und hatt dumgeglotzt konnte net genau sehen ich war erstarrt und konnte NICHTS tun meine katze auchnicht spürte sie im nacken hatte voll (sry) krass schiss


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

08.03.2007 um 16:30
eben falls hallo gleichgesinnte ^^


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

08.03.2007 um 16:50
Wie der Wiki-Eintrag schon erklärt handelt es sich um hypnagoge (während desEinschlafens) / hypnopompe (während des Aufwachens) Halluzinationen. Das Wahrnehmen derAnwesenheit eines männlichen, bedrohlichen Wesens ist typisch dafür; an nimmt an, dasdaher auch der Mythos des "Schwarzen Mannes" stammt.
Was einem oft nicht bewusst ist:Dieses Wesen steht unter deiner Kontrolle. D.h. man hat z.B. Angst, dass es auf einenzukommen könnte, und schon kommt es auf dich zu. Es ist ein Traumbild, dass du dir selbst"zusammenfantasierst".
Das erklärt auch sein Verschwinden durch das "Beten". Nur duselbst kannst es "eliminieren".
Die einfachste Lösung ist, sich einfach klar zumachen, dass es sich um eine Halluzination handelt (was natürlich schwer fällt, wenn manderartiges zum ersten Mal erlebt).


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

09.03.2007 um 00:16
@tatilie
Ich kenn das, das sind Schlafparalysen. Hatte das schon hunderte Male undhab mich dran gewöhnt.
Gibt noch wesentlich grässlichere Sachen, als bloß ne Gestaltim Raum wahrzunehmen ... das ist noch garnichts ... erst wenn die Gestalt dich packt undaus dem Bett zerrt wirds erst richtig "angenehm" ;)
Immer dran denken dass das nichtreal ist was man da sieht; sind Traumbilder.
Kannst mir ne PM schreiben wenn duwillst, ich kann dir einiges drüber erzählen. (vielleicht icq oder so?) ;)

Gruß,
Wrack


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

09.03.2007 um 00:42
ich weiss nicht ich kenn das vonirgendwo,habe choníschen schlafmangel,z.b. sollté ichschon schlafen,bin aber hier unterwegs;)
das internet ist schuld!!
hab sowasähnliches mórgens oder heute hab ichs mir gegönnt in der berufsschule weiter zu pennenund hab meine lehrerin aus reflex angebrüllt..
oder ich werde morgens unangenehmaufgeweckt,da bild ich mir auch ständig sachen ein...also wenn ich sonst in threads lese"bla bla einbildung" und so schrecklich billige sachen wie "was hast du dir dennreingeschmissen??" drehts mir den magen um,aber in diesem fall stimm ich den leuten zudie EINBILDUNG schrein,denn im schlaf bzw. halbschlaf passieren so einige seltsamesachen,ich denke das kennt jeder aus eigener erfahrung..
PROST


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

09.03.2007 um 01:33
Würde auch auf Hypnagogie tippen.

Leider selbst unter Schlaflähmung, undderartige Halluzinationen und Sinnestäuschungen sind da nix ungewöhnliches.


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

09.03.2007 um 01:34
Meinte natürlich "Leide" statt "Leider".


melden
tatilie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

09.03.2007 um 11:22
Vielen Dank für die vielen hilfreichen Beiträge und Antworten.
Ich denke auch, dassdas Traumübergänge oder derartiges sind, weil ich es eigentlich schon beeinflussen kann,wenn ich ehrlich bin und genau darüber nachdenke.
Es ist halt echt widerlich und esmacht nach wie vor Angst, so dass ich seit meinem letzten Erlebnis mit eingeschlatenem TVschlafe. Naja, wird schon - habe das auch schon seit einigen Jahren. Ich danke euch.
Ist irgendwie beruhigend, dass es so viele gibt, die das auch so erleben.
Aberganz ehrlich, dass man aus dem Bett gezogen wird - is echt ne Nummer zu heftig ( is mirnicht passiert, laut einem Beitrag hier ).
Der Grund warum ich mich angenmeldet habe,ist der, dass ich schon irgendwie an Geister und Spukereien glaube und erst dachte, dassind Erscheinungen. Ich interessiere mich für Beiträge, die auch damit zu tun haben.
Also würde mich freuen....


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

09.03.2007 um 12:09
Das mit dem aus dem Bett gezerrt werden hatte ich zum Glück auch erst 3 mal :p Währendich schon hunderte Paralysen hatte ... also sollte nicht allzu wahrscheinlich sein, dasses passiert. Hab auch noch nie von irgendwem anders, ausser mir, gehört, dass es malpassiert is :P
Ist nur die Extremform von Horror, die ich in einer Schlafparalyse malerlebt hab, daher hab ichs erwähnt. Etliche kleine kalte Hände greifen nach mir undziehen mich aus dem Bett und tragen mich in die Mitte des Raumes. Nicht schön, weil es sowirkt als sei es 100% echt ;)
Normalerweise laufen bei mir im Zimmer nur dunkleGestalten herum, oder es hoppeln kleine Viecher auf dem Teppich rum und springen an denMöbeln hoch, oder es sitzt eine Schwarze Gestalt an meinem Bett und hält mich fest. Sowasist eher normal für eine Paralyse. Oder manchmal liegen auch ziemlich kranke Sachen darum, anstelle von Gestalten. Zb ein Haufen frischer Knochen oder so.... was einem diePhantasie so vorspielt halt ;) Ist aber alles nicht echt, denn man hat die Augengeschlossen. Alles Einbildung, selbst wenn man glaubt man hätte die Augen offen und mansieht ja das Zimmer und so ... alles nicht echt.

Psych


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

09.03.2007 um 12:09
Das mit eingeschaltetem TV einschlafen hab ich auch mal probiert- die Folge war, dass ichden auch in meine Halluzinationen mit "eingebaut" habe, was gar nicht lustig war... :)
Seitdem schaffe ich alles, was nachts mein Blickfelf treffen und mir als "Vorlage"dienen könnte, aus dem Weg ;)


melden
Anzeige

Stimmen im Schlaf REM Phase

09.03.2007 um 12:13
"Hab auch noch nie von irgendwem anders, ausser mir, gehört, dass es mal passiert is"

Dann hast du hier jemanden gefunden ;)

" Ist aber alles nicht echt,denn man hat die Augen geschlossen."

Nein, man hat die Augen schon offen; alsoich zumindest. Ich kann auch auf die Uhr schauen und alles ;)
Man sieht halt dann nurdie Traumbilder und projeziert sie in das tatsächlich Gesehene hinein.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden