weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stimmen im Schlaf REM Phase

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlafen, Halluzinationen, Hypnagogie, REM

Stimmen im Schlaf REM Phase

10.03.2007 um 20:02
Wow... da sind die Schatten wieder ^^
ganz ehrlich, ich merke, dass ich allmählichso
gar nicht mehr alleine bin und das das wirklich normal ist!
ich hab ja schonin
meinem eigegen thread (stetiger Begleiter) davon erzählt was mir in einer nachtda
widerfahren ist. seltsames schnurren und das gefühl als wär ein raubtier auf miroder
direkt neben mir. und ich konnte mich zu der zeit auch nicht bewegen. ich weißnur, dass
ich irgendwann schweißgebaded aufgewacht bin.
und was die schattenanbetrifft: Ich
hab ein hochbett (was bei weitem platzsparender ist :) ) und darunterhängen plakate und
mein Sofa steht darunter. und wenn ich abends in meinem bett sitzeund lese, kommt es mir
auch so vor, als würde ich schwarze gestalten von der einen zuranderen seite oder auf
und ab hüpfen sehen... irgendwie seltsam, aber auch lustigihnen zuzusehen ^^
was
fernsehen oder kerzen beim schlafen angeht, finde ich,dass die schatten, die durch das
licht geworfen werden irgendwie diese angst und die"springenden" schatten ja nurnoch
verstärken. auch hab ich mal gelesen, dass kerzengenauso wie katzen eines der wenigen
direkten tore zur unterwelt seien.

Liebe Grüße vom toten Engelchen ^^


melden
Anzeige
fever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

10.03.2007 um 22:37
@BlackBambi
Mhhmmm...ich habe deine Erklärungen gelesen, sind ja allesHalluzinationen hier gell?! Einfacher geht es wohl nicht. Das ist wiedermal typischMenschen, die einfach weder Ahnung haben von irgendwelchen übernatürlichen Sachen, nochLust sich mit solchen Themen zu beschäftigen.
Man kann alles mit Halluzinationenerklären, sei es Geister, Schatten, Ufos etc. Man muss zwar keinen Beweis dafür haben,dass dieser Mensch auch nur annährend irgendwann irgendwelche Halluzinationen gehabthatte, noch sich je mit ihm unterhalten haben... Mensch, dann habe ich mich ja wirklichin dich geirrt, du bist nicht nur unglaublich intelligent, du verfügst auch über dieunglaubliche Gabe jeden die Psyche eines Menschen alleine durch seine Comments zuanalysieren...Respekt. Sowas kann wirklich nicht jeder.
Im Übrigen, habe ich nieversucht eine Erklärung abzugeben, sondern habe eigentlich nur geschrieben, dass meinerFreundin das Selbe passiert ist und die Erklärungen IHRER Eltern bzw. ihres Mannes hierreingesetzt. Mehr nicht. Sowas macht man in einem Thread, man tauscht sich aus....
Was die Sache mit der Kerze angeht, so finde ich es auch unglaublich intelligent vondir, dass du die Unachtsamkeit bzw. Leichtfertigkeit eines Menschens mit dem Hörenirgendwelcher Stimmen gleichsetzt. Das ist natürlich auch nur ein unumstösslicher Beweisdeiner unglaublichen Gabe!
Nun da du offensichtlich nicht mehr als "das warenHalluzinationen" und "du bist doch viel viel dümmer als ich bla bla " zu bieten hast,können wir uns ja wohl wieder dem eigentlichen Thema widmen.


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

11.03.2007 um 11:12
und da war jetztnabsolut keine spur von sarkasmus enthalten...
kann mir mal jemandmeine frage beantworten?


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

11.03.2007 um 11:28
fever

Ich muss dir leider sagen, dass ich auf Provokationen, welcher Art auchimmer, nicht einsteige :)
Du darfst dich also wieder abregen, und, wenn möglich,sachlich weiterdiskutieren. Ach ja, und du kannst jetzt auch aufhören, anderen das Wortim Mund herumzudrehen ;)
Mein Interesse für Übersinnliches ist nicht gerade gering,sonst wäre ich kaum in diesem Forum gelandet. Aber ich muss dir leider sagen, das hathiermit überhaupt nichts zu tun.
Es ist jedoch natürlich leichter, und vor allemdeiner Meinung nach anscheinend "weltoffener", an Gespenster und Dämonen zu glauben,statt sich mit der wissenschaftlichen, logischen Erklärung dieser Sache zu befassen.

Ich leide schon seit ich denken kann unter diesen Vorfällen, und du kannst mirglauben wenn ich sage, ich habe mich ausführlich damit befasst und mich bzw. dieseZustände bei jeder sich bietenden Gelegenheit so gut wie möglich selbst analysiert. Undich konnte die wissenschaftlichen "Erklärungen" (dass die Bilder vo mir selbst gesteuerteTraumbilder sind) nur bestätigen.
Verzeih mir, wenn ich sagen muss: Der, der soetwasnoch nicht erlebt hat, kann eigentlich kaum mitreden, was eine Klärung des Phänomensbetrifft.

Du kannst natürlich gerne weiter an "Übersinnliches" glauben, dasspielt letztendlich keine Rolle.
Jedoch bleibt meine Meinung über Menschen, die mitbrennenden Kerzen einschlafen, bestehen ;)


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

11.03.2007 um 11:36
Gibts dann auch ne spezielle art menschen die dafuer predistiniert sind? Also bestimmtepsychische merkmale ?
Ich finds nur verwunderlich ist bekannt wieviele menschen zb indeutschland unter sowas leiden ? Hab von sowas noch nie gehoert weder im fernsehn nochvon einem freund/bekannten.


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

11.03.2007 um 11:47
Da die bewusst erlebte Schlafstarre noch nichtmal von allen Ärzten offiziell anerkanntist (von einem Großteil mittlerweile jedoch schon) und es meist damit abgetan wird, dassman ja "nur geträumt" habe, ist das öffentliche Interesse dafür auch (noch) nichtsonderlich ausgeprägt.
Die meisten, die solche Erfahrungen regelmäßig machen, wurdeneine zeitlang sogar oft von Freunden für verrückt gehalten ;)
Aber ich denke, esdauert nicht mehr lang, da wird auch die Medizin und die Allgemeinheit anerkennen, dasses sich um einen natürlichen Vorgang handelt, und nicht um psychische Schäden, Dämonenoder was auch immer ;)


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

12.03.2007 um 19:51
ich kenne alles über diese sache.

hab das etwa schon 10 jahre in regelmäßigenabständen.

das nennt sich schlafparalyse oder auch schlafstarre.

habdas schon zu oft erklärt, seh mal bei wikipedia nach.
da wird alles erklärt


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

14.03.2007 um 15:55
Den Thread haste wohl nicht gelesen, oder? ;)


melden
bellmops
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

27.07.2007 um 20:24
Ich persönlich hätte Angst wenn ich so was hätte. Ich nehme mir nämlich viel zu herzen,seit ich regelmäßig diese Hompage besuche. Ich interessiere mich ja sehr für Mystery abermanchmal geht das ja einem schon ziemlich unter die Haut.


melden
franieshcat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

10.09.2007 um 01:05
schließ mich der Diskussion auch mal an.

Erlebe schon immer kurz vorm Einschlafen Stimmen. Höre dann immer kurze Wörter oder Sätze; ich denke, von dem, was ich am Tag so erlebt habe.
Als ich Depressionen hatte wars ganz schlimm.
Da habe ich nur grässliche Sachen gehört.
Naja, dann zucke ich oft oder sehe Sachen.
ZB denke ich, ich habe meine Augen auf (sie sind sicherlich zu) und habe um mich rum so weißen Rauch (der nicht riecht oder so)
- Oder ich suche mir aus meiner Umgebung einen Punkt aus und kann ihn dann ganz nah an mich ranzoomen.
Ich nehme dann jedes Detail war.
Oder ich wache auf und sehe eine Gestalt die langsam verblasst.

Fällt sowas auch unter Hypnagogie?

Kann Hypnagogie eigentlich mit Schlafstörungen zusammenhängen?

Da ich immer morgens für ne Zeit sehr wach und aktiv im Kopf bin, dann aber wieder einschlafe, und so vor 111 nur unter größten Mühen aus dem Bett komme.
Schlaftraining oder der Versuch meinenRhythmus zu ändern, hilft gar nicht.....


melden
franieshcat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

10.09.2007 um 01:07
nochwas@Judge: es gibt wohl Menschen, die für sowas prädestiniert sind. Leute, die Narkolepsie haben oder schon immer parasomnien hatten (Schlafwandeln, Aufrschecken ect.)

Vielleicht läuft dann irgendwas im Gehirn anders....


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

10.09.2007 um 05:38
Hört sich nicht lustig an... Zum glück bin ich davon nicht betroffen(glaub ich).

Diese extrem realen träumen.
In denen ich vor dem teufel wegrennen muss, nur leider sind die beine eingewurzelt und ich habe einfach keine stimme mehr um nach Hilfe schreien zu können. Der Teufel kommt immer näher und es wird immer heißer. Irgendwann wach ich dann total verschwitzt auf.

Dazu kommt dann noch ein Traum in dem ich unheimlich dringend Wasser lassen muss. Im Traum suche ich dann ein Busch bzw. nen Wc auf um mich zu erleichtern, danach wache ich auf und die Hose ist nass. *jaja lacht nur* Ich fand es nicht sehr lustig^^
Den letzten Tram hatte ich aber schon ewig nicht mehr, müssten jetzt 10 Jahre her sein.

Der letzte und aktuellste Traum ist sowas ähnliches was ihr erlebt habt.
Ich liege im Bett und bekomme einfach alles mit, kann mich kein Stück bewegen und ich höre ein Wasser-Rauschen. Meine Augen sind auf.
Nach ner gewissen Zeit spüre ich Wasser imBett und merke das mein Zimmer voller Wasser läuft und ich ertrinken muss.
Ich bekomme eine ungeheure Panik und kurz bevor ich ertrunken wäre, wache ich total durchnässt auf. Das ganze Bett voll geschwitzt ey. Solche krassen Träume hab ich schon öfter gehabt. Das war der krasseste von allen.


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

09.11.2007 um 09:35
Bin erst jetzt über diesen Diskussionsstrang gestolpert, hoffe aber, dass ich doch noch helfen kann: Um Hypnagogie zu vermeiden, solltest Du nicht auf dem Rücken einschlafen. Am besten, Du legst Dich auf den Bauch. Aber auch auf der Seite (den Kopf in die Ellbogengrube liegend, den anderen Arm angewinkelt) sollte schon eine deutliche Verbesserung bringen.

Ich hoffe, das hilft.


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

10.12.2007 um 18:56
Hatte das früher auch mal. aber zum glück nur 1 mal. lag in meinem bett und plötzlich hörte ich jemanden atmen, was nicht gerade angenehm war. dan sah ich in einer ecke eine schwarze gestallt, die sich auf mich zubewegt hat, bis sie dan direkt neben meinem bett stand. hatte panische angst. dan hab ich mir die decke übern kopf gezogen und dan war alles vorbei. zum glück nicht so krass wie die erfahrung mancher anderer user hier.


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

28.09.2008 um 21:20
Wow sowas wie deine geschichte find ich echt krass...
soll jetzt nicht doof klingen,aber nimmst du ab und an mal iwelche drogen?
dann geht sowas viel schneller,weil man unter droge, grade beim kiffen schneller in die traumphase gerät...´

ich erlebe es oft,dass ich mich zB selber reden höre,wenn ich über iwas nachdenke oder mich zB bis zum tiefschlaf nen ohrwurm verfolgt...oft entwickelt sich dann aus den gedanken nen traum den ich teilweise sogar steuern kann weil ich nicht richtig im tiefschlaf bin...das kann man auch lernen...is ne spannende und sehr interessante sache...


melden
nafnafHH
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen im Schlaf REM Phase

28.09.2008 um 21:27
das mit stimme hören hatte ich auch,weil in so einer situation einem die finstersten ängste hochkommen.


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

20.11.2008 um 18:52
Hierzu kann ich dir nur ein Buch empfehlen, dass sollte dir weiterhelfen:
Out of Body von William Buhlman. Unbedingt lesen, dass wird dir helfen zu verstehen was da mit dir passiert ist...


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

20.11.2008 um 21:36
narkolespie!

aber ist schon strange hab ich auch


melden

Stimmen im Schlaf REM Phase

20.11.2008 um 21:41
aber wenn ihr mich fragt, bescheibt narkolepsie und hyynagogie ein ganz anderen
zustand. die elementaren elemente wie kälte schock, würgen, fehlen mir


melden
Anzeige

Stimmen im Schlaf REM Phase

29.11.2008 um 22:44
Ich höre manchmal kurz vor dem Einschlafen Musik. Okay, das machen sicher nicht wenige, aber die Musik, die ich höre, ist nicht wirklich da. Ich dachte so bei mir : Du hast doch den CD-Player ausgemacht ... Dann wurde mir bewusst, daß da was nicht stimmt. Der Song war übringens "Living After Midnight" von Judas Priest.

Als ich mit dem Oberkörper hochkam, um mich aufzusetzen, war es als würde die Musik leiser gedreht, aber als ich mich wieder entspannt hab, und in die Kissen zurückgesunken bin wurde die Musik wieder lauter. Und dann, einen Moment später war sie ganz weg.

Hatte sowas schon öfters - mit ganz unterschiedlicher Musik. Wenn sowas passiert, ist meist auch die Schlafstarre nicht weit weg, oder gar luzides Träumen.

Allerdings macht mir das allein noch keine Angst.


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden