weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zugang zur Akasha-Chronik

239 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Prophezeihung, Akasha Chronik, Vorbestimmung, Schiksal
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 20:46
@Tirzah
hast du denn schon mal einblick bekommen od infos daraus?


melden
Anzeige

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 20:53
Kybalion7 schrieb:Deshalb sagte er auch, mir ist alle Macht gegeben im Himmel wie auch auf Erden....
nach mir werden andere kommen und sie werden größere Werke tun als ich getan hatte, denn ich gehe zum Vater.

Damit ist eigendlich auch erklärt, dass es Magie gibt und dass der Mensch ein kleiner Gott im wachsen ist, lach....
ja "lach" :)
ob das wohl jeder gelesen hat hier? und wer weiss, was sie drunter verstehen... ;)

aber schön gesagt!


melden
Tirzah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 20:54
nicht so wie du es dir wahrscheinlich vorstellst. aber die erklärungen sind gut und die akashaChronik an sich ist mir nicht unbekannt.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 20:55
@Tirzah


u was ist passiert bei dir? ich würde gerne mehr wissen darüber..das thema interessiert mich sehr


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 21:31
@Haret
ja, wer Augen hat zu sehen, sehe. wer Ohren hat zu hören, höre.......gewisse Meister verwendeten etwas strenge Gleichnisse, es war damals notwendig bei den Phärisäern, aber auch heute wird es unter einer bestimmten Gesellschaft von mir sehr oft angewendetn weil... und du verstehst nun schon warum.
Hier spreche ich wohl sehr öffen, (außer den Typfehlern mit meiner alten Tastatur, werde mir geich eine neue kaufen.) muß mich aber anstrengen nicht in die Gleichnisse und Parabeln zu verstricken, denn wer könnte es dann verstehen als nur meine Freunde?

Abr nun kennt man ja meine Art lach... und vieleicht mancher meinen Plan....lach wieder....

Gruß kybalion7

PS
Da werden mache sehr wütig, wenn ich einen Plan andeute....


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 21:33
@Tirzah

na siehst, da bin ich also nicht ganz alleine....
ich grüsse dich mit einen guten Rutsch....

Gruß kybalion7


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 21:44
@Tirzah
Ja erzahl mal du was, ich hab sonst immer den Mund offen.... lach


Gk7:)


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:12
@georgerus
Tirzah wird heute vieleicht etwas beschäftigt sein, es geht ja zum Rutsch entgegen.
und da jetzt das Thema: Zugang zur Akasha-Chronik laufen soll, machte ich mich extra frei.
Ich kann mich bei einem solchen Tag immer frei machen, ach was sage ich.... ich bin ja immer frei.
Und ich muß manchml lachend sagen, Langeweile wo bist du?
Eigendlich hatte ich sie im ganzen Leben nie richtig bei mir kennengelernt, bei anderen musste ich begreifen wie sie arbeitet und funktioniert, lach....

Das und vieles andere, hatte ich bei der vorletzten Inkarnation, schon hinter mich gelassen..

Wenn man nun vom Zugang zur Akasha-Chronik diskutiert, da müssten wohl die Funken sprühen, denn da gäbe es viel Stoff.
Aber leider ist für viele heute auch nicht der richtige Tag, da wird wohl so manches hinter sich gelssen.
Ja das Loslassen ist auch eine Qualität, welche die Infothek vom Akasha etwas öffnet


Gruß kybalion7


melden

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:13
Die Akasha-Chronik...
Ich würde gerne mal jemandem begegnen der glaubt Zugang dazu zu haben. ich würde ihm eine, eine einzige Frage stellen und dann würde ich wissen, ob derjenige ein Schwindler ist oder wahr spricht


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:14
@Zerox
@Kybalion7

ich würde gerne wissen wie es ist zugang zu haben, wie fühlt es sich an u wie geht es vor sich? was passiert genau dabei u wieso bekommt man eig zugang?


melden

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:17
@georgerus
Was weiß ich?
Ich behaupte auch nicht Zugang zur Akasha Chronik zu haben. Ich halte dies - mal ganz im Ernst - trotz aller spirituellen und esoterischen Ansichten nicht für möglich.
Alleine "was" die Akasha Chronik GENAU ist, also Buch, Wissensenergiestrahl oder einfach eine allumfassende Erleuchtung (und dann weiß man einfach "alles") ist nicht genau definiert.
Wir reden also über etwas von dem wir nur wissen, dass es auf irgendeine Art und Weise das ganze Wissen der Welt, des Universums, der Galaxy in sich trägt. Da immer etwas neues passiert, wird mitgeschrieben, am sekundentakt...
Das klingt alles sehr fantastisch...


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:20
@Zerox

was ich weiß, mir ist schon ein paar mal vor augen gehaltn worden was meine sünden waren in meinem leben..

u daneben war ich vor kurzem im traum an einem ort wo mir über die zukunft berichtet worden sit..

deswegen würde ich gerne wissen wie es dort aussieht, u ob schonmal jem dort war hier bei allmy..um es abzugleichen..


melden

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:28
@georgerus
Dir worden deine Sünden vor Augen gehalten?
Wann und wie? Was hat das bei dir Ausgelöst?
georgerus schrieb:u daneben war ich vor kurzem im traum an einem ort wo mir über die zukunft berichtet worden sit..
In die Zukunft sehen durch Träume geht tatsächlich, aber das kann man in der Regel nicht steuern. Außerdem ist ein einziger Vorhersagetraum nicht vergleichbar mit dem "Allwissen" der Akasha Chronik...

Aber ich würde auch gerne wissen, was das für ein ort ist, wo die Akasha Chronik ist. Allerdings finde ich es eine Anmaßung dies zu wollen... Also von mir selbst aus....


melden

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:29
@georgerus
Bist du der User Gorgebraque?


melden

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:29
@georgerus
Bist du der User Gorgebraque?


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:37
@Zerox

ja bin ich..
es war an eine tage da fragte ich mich wieso lässt mich gott allein u hilft mir nicht..da saß ich in meinem atelier u der fernseher leif..u plötzlich schaltete das program um u es kam eine sendung wo es um eine meiner sünden ging..u das dauerter viell 30sek..ich dreht emich dann um u war erschrocken bzw verwundert u dann war es wieder das andere program..die fernbedienung lag ganz woanders..also konnt ich das nicht gewesen sein..seitdem tag an arebeite ich an meinem karma um das wieder gut zu machen..

in die zukunft durch träume sah ich schon einige male..war etwas erschrocken beim ersten mal als es dann eintrat was ich sah..


melden

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:39
@georgerus
Ah, hab dich sofort erkannt :D

Fasznierende Geschichte die du da erzählst - Das Leute ihre "Sünden" offen gelegt bekommen ist verdammt selten, sein da echt stolz drauf!
Und dass du auch was daraus machst finde ich gut, aber überanstrenge dich nicht, das tut dir dann auch nicht gut...
georgerus schrieb:in die zukunft durch träume sah ich schon einige male..war etwas erschrocken beim ersten mal als es dann eintrat was ich sah..
DAS kann ich mir vorstellen, ging mir da ziemlich genauso... Aber das ist auch etwas, womit man anderen unter Umständen helfen kann... :)


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:43
@Zerox

also ich weiß nicht ob ich stolz drauf sein soll..denn es verfolgt mich seit jahren u ja da war das plötzlich als ein paranormales ereignis diese erinenrung..

aber ich versuche mir zu sagen, ok du warst nicht du selbst u musst ab nun ein guter mensch sein, u anderen helfen u das abarbeiten..

wie sah deine zukunfstvision denn aus?
bei mir war eig nur so dass ich sah wo ich sein werd ein einigen monaten
bzw bekam ich auch so technischer art usw botschaften wie menschen rewagieren werden..aber damals kapierte ich das nicht..u versaute die situation obwohl ich gewarnt wurde..


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 22:48
@Zerox

Ob es wegen der Akasha-Chronik ein Schwindler ist oder nicht, würdest von einem Illusionisten auch nicht erfaheren.

Ich war auch Hobby Illusionist, um alle meinen Freunden die Schwindleien zu zeigen.
So machte ich im Jahr 1972 in Hotels wo ich absichtlich als Saalbedienung mich anstellen lies, jeden Abend für die Gäste Zauberunterhaltungen, sehr saftige und unvorstellbare.
Das führte ich auch absichtlich, wie man es als Illusionist einüben musste.

Da fragte jemnd nach der Akasha-Chronik, ich erklärte, dass dies nur unter Magier besprochen wird, da ich aber nur ein Illusionist bin, werde ich versuchen, es trotzdem zu schaffen.
( Auch diese Frage wurde geschickt psychologisch und mit telepatischen Trick beeinflusst)
Ich fragte die Person die mich ansprach, was sie wissen wollte, ich fragte ob ich es laut sagen durfte.
Die Person erlaubte es, und die Überrascung war groß, denn die Person sagte, dies wisse nur er alleine.
Ich sah dass Zweifler darunter waren, so sagte ich dieser Person von vorher, etwas in die Ohren, sie wurde blass und ging eilends davon.
Zu der Höhrrschaft sagte ich, es ist reine Illusion mit sehr verstrickten Tricks, welch sie nicht einmal träumen würden.
Hätte ich gesagt, ja es waren Infos von der Akasha-Chronik, hätten sie mir alle geglaubt.
Diese Versuchsperson war übrigens ein experter Psychologe.

Also wenn du mich aber hier was fragen würdest, dann könnte es wahrscheinlich mit deiner Absicht funktionieren, aber auch da hat man Tricks, die du dir nicht vorstellen kannst.
Mache nie eine Wette, würdest verlieren wenn einen Gauner begegnest der dies auch erlernt hat.

Ich könnte mal erklärn warum... ist jetzt zu lange.
Abers ei getrost, sollte jemand zu dir sagen, er schaut für dich in die Akasha-Chronik, dann wisse, dass es ein Schwindler ist, denn kein Magier befriedigt mit keiner xbeliebigen Magie einen nicht Eingeweihten.

Es ist dies die Regel Nr.1
Den Beweis kannst haben wenn du von einem Magier Anleitungen bekommst, was nicht von heute auf morgen geleistet werden kan, denn ein Eiskunstläufer braucht wohal uch Jahre, oder?
Oder du besuchst eine ernshafte Krya-Yoga Schule, und fragst dort nach Unterweisungen.

Wirst sicher ein paar Jahre durch den Wolf getrieben, aber sanft....dann machst es für dich und du wirst über die vergangenen Fragen über dich verständnisvoll lachen....denn nun weist du auch wer kann, wer darf....

Gruß kybalion7


melden
Anzeige
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zugang zur Akasha-Chronik

31.12.2012 um 23:08
@georgerus

Ja du weist ja sicher, dass die Zeit eine Illusion ist, aber wo Materie sich befindet, wird sie gebraucht um Anhaltspunkte zu haben.
Also im Grund gibt es weder morgen noch gestern noch vorgestern noch übermorgen, noch bald voriges Jahr, lach....usw.
So passiert es immer mehr Personen, dass sie diesen Quantensprung erleben und gewisse Erlebnisse sehen, die sich dann erfüllen.
Sie sagen das habe ich eigendlich schon erlebt, ist wieder eine andre Art, denn hier wurde es schon erlebt, nicht nur gesehen...
Kann passieren, dss man genau weis wem man an diesen Tag begegnet, da hilft kein verändern der Situationen oder ozeanische Diskussionen, auf einml ist man in diesem Ereignis.
Immer mehr Personen lesen auch teilweise in der Aksha-Chronik, weil sie in der vorigen Inkarantion, schon was davon wussten und sich Gedanken darüber machten, also teilweis Eingeweiht waren, wenn auch dieses Wort, Akasha-Chronik noch nicht existierte.

Damit habe ich dir wohl indirekt eine Antwort gegeben, georgerus.
ja du hst gewisse Veranlgungen wenn du dise Erfahrungen gemacht hast,.schätze sie und sei gelassen...
Ich wiederhole ihr seid Götter und Wesen des Allerhöchsten, eines Tages wird die Akash-Chronik euere Lieblings- Filme sein.

Un nicht nur das, endlich wierden die Geschichten ihr wahres Gesicht zeigen, da wird man staunen wie viel da gemogelt wurde, hauptsächlich von Mächtigen, welche ihre Niederlagen total verleugneten oder falsch darlegten.

Gruss kybalion7


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden