Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Zukunft, Zeitreise
Seite 1 von 1

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

22.04.2019 um 21:10
Es gibt viele Menschen die Behaupten Geister gesehen zu haben.
Ich bin gerade auf die Idee gegekomen das Geister auch aus der Vergangenheit kommen könnten. Vielleicht gibt es auch Zeitreisende aus der Zukunft 🤷‍♂️.

Offen gesagt ich hab mal ein Mädchen gesehen was ich nie zu vor sah und nie danach gesehen habe. Sie stand in meinem Zimmer. Sie wahr so real wie nur ein Mensch sein kann. Sie wahr nicht einmal unsichtbar. Sie ging auch aus meinem Zimmer und verschwand für immer. Niemand auser mir sah das Mädchen. Sie wahr 1,60 cm groß und wahr ca 11-12 Jahre. Verückter Gedanke aber wahr es vieleicht eine verwande aus meiner Zukunft die mich vor etwas wahrnen wollte? Also wenn sie Kamm um mich zu warnen so hatte sie recht bekommen. Aber das ist Privat Sache.

Was sagt ihr da zu?
Wenn wir in die Vergangenheit Reisen könnten. Wäre es am Wahrscheinlichsten eine Art Geister Form in der Vergangenheit anzunehmen. Schließlich wahren wir in dieser Gegenwart nie Existent.


melden
Anzeige

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

22.04.2019 um 22:56
Nein, gesiter sind nicht zukunftsfähig. Vergangenheit ist jedoch möglich.


melden

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

23.04.2019 um 07:38
@em123456789012
Hmm. Es ist irgendwie schwierig heraus zu finden, worauf du jetzt hinaus willst.
Willst du jetzt über Geister diskutieren, welche aus der Zukunft kommen könnten?
Oder über Zeitreisende aus der Zukunft?

Der Unterschied besteht darin, dass Zeitreisende in meinen Augen noch Leben und somit wieder zurück in ihre Zukunft können. Geister sind halt eben Geister.


melden
nilem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

24.04.2019 um 06:55
Zeit die geradlinig abläuft gibt es in unserer menschlichen Wahrnehmung. Aber das Zeit, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vereint sind, einige Physiker vertreten inzwischen diese Theorie. Es würde beispielweise bedeuten das der Sandkasten in deinem Garten (ich unterstelle dir einfach mal einen Sandkasten), Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig darstellt. Als du in der Vergangenheit als kleines Kind darin gespielt hast, in der Gegenwart wo der Sandkasten unbenutzt ist und mit einer Plane schon seit Jahren abgedeckt ist und in der Zukunft in der deine beiden Kinder da drin spielen - alles eins, alles gleichzeitig vorhanden. Wir als Menschen nehmen aber nur die Gegenwart, die dicke abgedeckte Plane war. Die Vergangenheit ist nur in unserer Erinnerung wie du als Kind selbst da drin gespielt hast. Und die Zukunft ist deine Hoffnung, das deine Kinder da auch mal drin spielen werden.
Dieser Sandkasten aber hat die informationen gespeichert, Vergangenheit, Gegenwart und auch Zukunft. Das was du Erinnerungen nennst sind dann nur Informationen die du aus dem "Gedächnis" des Sankasten abrufst, du greifst also auf den Sandkasten und sein "Gedächnis" drauf zu und siehst dich als Kind da drin spielen und wirst deine Kinder auch da drin spielen sehen. Es ist schwer zu erklären, aber diese Theorie würde Hellseher und ähnliches erklären. Da ja alles eins ist greifen sie auf die Zukunfts-Erinnerungen zu, wie du der seine Kinder in dem Sandkasten spielen sieht.

Das würde auch bedeuten, bezogen auf die Eingangsfrage, Geister sehen kann einfach "nur" visuelle Eindrücke sein aus der Vergangenheit - oder eben auch aus der Zukunft.


melden

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

24.04.2019 um 21:22
Klingt nach schrödingers Sandkasten! Sorry der musste sein!

Schöne Theorie schön erklärt!


melden
danny94
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

24.04.2019 um 21:43
Naja, das mit der Zeitreise kann man wohl erst sagen, wenn man sie entwickelt hat.
Vorher Spekulation.


Evtl, sind Geistererscheinungen auch einfach dünne Wände von Parallelwelten, die zu uns Schwappen. Von deren möglichen Existenz man ja Theoretisch ausgeht.


melden

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

26.04.2019 um 09:45
Dämonologe schrieb am 22.04.2019:Nein, gesiter sind nicht zukunftsfähig. Vergangenheit ist jedoch möglich.
Da hast du doch sicher mal eine solide Quellenangabe zu, oder?
nilem schrieb:Da ja alles eins ist greifen sie auf die Zukunfts-Erinnerungen zu, wie du der seine Kinder in dem Sandkasten spielen sieht.
Das würde aber bedeuten, das ist alles schon passiert und alles und jedes ist vorbestimmt. Quasi wie ein Videofilm deines lebens und du bist aktuell bei minute x von y min. Gesamtlaufzeit.


melden

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

26.04.2019 um 18:17
@em123456789012

Hmm hattest du den Eindruck das Mädchen wollte dir irgend etwas Mitteilen?
em123456789012 schrieb am 22.04.2019:Verückter Gedanke aber wahr es vieleicht eine verwande aus meiner Zukunft die mich vor etwas wahrnen wollte? Also wenn sie Kamm um mich zu warnen so hatte sie recht bekommen. Aber das ist Privat Sache.
Ich hoffe es geht dir gut.
Wenn sie wirklich aus der Zukunft war, hätte sie dir nach meinem verständnis garkeine Hinweise geben können die den Verlauf ändern könnten. Sonst hätte sie ja ihre eigene Realität geändert wenn du weisst wie ich meine.

Hast du sie denn im wachen Zustand gesehen ja?


@nilem

Achja ziemlich interessant das beschreibt so ziemlich wie ich es selbst immer wieder erlebe.
nilem schrieb:Zukunfts-Erinnerungen
Oft kommen die wenn mir neue Umstände bekannt werden und ich versuche mir vorzustellen was diese bewirken werden.
Wie etwa als meine Schwiegereltern sich einen neuen SUV gekauft haben und ich wusste dass der Zaun des Nachbarn dadurch zerstört wird.
Ist aber nicht immer so manchmal kommen diese "Erinnerungen" auch einfach so, so wie die in die Vergangenheit auch.

Du hast recht vielleicht wird die Zeit wie wir sie erleben erst durch unseren Verstand konstruiert, sie wird so wie unsere Realität die jeder für sich selbst bildet erst durch uns erschaffen.
Denn für jedes Ereignis braucht es einen Beobachter um es real werden zu lassen das gilt auch für die Zeit.


melden

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

02.05.2019 um 19:24
Dämonologe schrieb am 22.04.2019:Nein, gesiter sind nicht zukunftsfähig. Vergangenheit ist jedoch möglich.
Wie schauts mit einer Quellenangabe?


melden

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

05.05.2019 um 15:19
@Materianer
Ja ich hatte den Eindruck das, das Mädchen mir etwas mitteilen wollte. Und ja ich hab sie ihm wachen Zustand gesehen zum Sonnenschein in meinem Zimmer.
Mir ging es da so mittelmäßig weil da gerade mein Opa verstorben war und unsere Familiäre Situation ist gerade nicht die beste aber es ist okay.


melden

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

05.05.2019 um 17:39
@em123456789012
Ich glaube, würde ich einen Geist sehen, wäre mein erster Gedanke sicherlich nicht, ob der Geist aus der Zukunft kommt oder nicht.
Viel eher würde ich wohl in diesen Augenblick wohl erstmal an gar nichts denken da mein Gehirn wohl zu aller erst versuchen würde, die Sache zu analysieren.


melden

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

05.05.2019 um 19:42
http://warwahr.de

Falls, ja falls es Geister/immaterielle Intelligenz gibt, dann existieren unsere Begriffe von Vergangenheit/Zukunft nicht für diese.


melden
Anzeige

Könnten Geister auch Mitmenschen aus der Zukunft sein?

08.05.2019 um 19:52
Freealuhüte schrieb am 05.05.2019:Falls, ja falls es Geister/immaterielle Intelligenz gibt, dann existieren unsere Begriffe von Vergangenheit/Zukunft nicht für diese.
Das vermute ich auch. Das Geister nicht wissen, in welcher Zeitspanne/Zeit Episode sie sich befinden, folglich auch nicht wissen können, wen und warum sie dann offensichtlich Menschen heimsuchen?

Für mich wäre das ein Indiz, dass es zwar Geister gibt, aber sie Zeit und Raum nicht kennen und fälschlicherweise oft durch Wunschdenken Angehörigen von Verstorbenen als diese wahrgenommen werden?

Geister sind nicht beweisbar und der Grund dafür könnte sein, dass sie nicht wissen, ob sie in der Vergangenheit, Zukunft, oder überhaupt existieren.
Ansonsten könnten sie sich uns beweisbar erklären?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Persönlicher Dämon39 Beiträge