Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deschavü oder der 7. Sinn?

48 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sinn, Deja Vu, Deja-vu ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
sniper14 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 16:16
Hallo,
ich hab seit einiger zeit das gefühl das ich ein deschavü habe. ich bin zwar erst 14 aber es kann ja sein. z.b einmal als ich mit einem freund nach hause gelaufen bin wollte er über eine straße gehn es war kein auto zusehen aber als er los laufen wollt zog ich ihn zurück er guckte mich nur blöd an aber in diesem moment war auch schon ein rasendes auto an uns vorbeigeprettert. wenn ich ihn nicht gehalten hätte, hätte ihn das auto überfahren. ich hab das nur gemacht weil ich genau wusste was passiert!

zweites beispiel:

ich war mit meiner handball manschaft auf einem spiel. als die gegnerische mannschaft einen spielzug machen wollte wusste ich genau was sie taten weil ich das schonmal gesehen hatte! ich kannte den spielzug nicht! ich wusste auch genau was sie sgaen oder was meine kameraden machen!!!!

war das alles ein deschavü oder hab ich sowas wie einen 7. sinn?


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 16:59
Mhh, ich habe manchmal auch das Gefühl, ich hätte schon Dinge gesehen, die ich gar nicht hätte sehen können. Einmal sah ich in einem Zeitungsartikel etwas, und ich wusste genau, dass ich das schon mal irgendwo gesehen habe (obwohl unmöglich), das habe ich manchmal auch, komisch,

Alles ist irgendwie erklärbar, man muss nur danach suchen und sich nicht verleiten lassen von mittelalterlichem Aberglauben.


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 17:14
Kam früher öfter bei mir vor, jetzt aber irgendwie nicht mehr.
Mich würde mal interessieren woher déjà-vus kommen.
Vielleicht kann das einer erklären?

And all that I can see is just a yellow lemon tree.


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 17:16
also solche Deja-vu-Erlebnise glaub ich kennt eigentlich jeder hab mal gelesen da das Gehirn soviele Daten gespeichert hat (bei mir ned ich vergess imma alles) und wenn eine Situation so ähnlich ist wie eine schonmal durchlebte, wird es so ausgegeben das man genau das gleiche schonmal erlebt hat (so Zukunftsvoraussage). Ist wie beim lesen manchmal sieht man nur das Wort kurz und deckt jupp kenn ick und liesst rosafarbend statt rosenfarbend <-- hoffe war irgendwie verständlich

kurz und knapp: das Gehirn spielt uns einen Streich


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 18:52
Der Meinung bin ich auch, wie mit den optischen Täuschungen und unseren Augen *blinzel*
Ich habe total häufig déjà-vus.. Leider nie über die Inhalte von Klassenarbeiten...

greez Wolke


Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an Alkohol hervorgerufen wird.



melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 19:00
@Wolke
*lol* hab ich leider auch nie...da wär gedankenlesen aber auch nüch schlecht ^^


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 20:28
hm für mich hört sich das eher nach vorausahnen an, als ein Deja-vu. weil bei dabei hat mach schon mal was erlebt und es kommt einem nur bekannt vor, weil das gehirn ähnliche sitationen als gleich wieder gibt.


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 22:38
Das Déjà-vu kommt dadurch zustande, dass das Gehirn versucht Erlebnisse mit schon Erlebten aus der Erinnerung zu erklären bzw. zu verstehen.

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt!


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 23:15
wie alt bist du???14?also würde ich mir ernsthaft überlegen, den kindergarten zu besuchen!dort erzählt man sich solche geschichten!!!!


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

07.05.2004 um 23:40
@sniper LOL deine Schreibweise von nem deja-vu ist ja wohl echt einmalig^^
@all Deja-vu´s lassen sich ganz einfach begründen.
Es gibt einen Teil im Körper, der die Zeit als simultan empfindet und somit an jedem Punkt eurer Exsistenz koexsistiert. Das bedeutet,er ist zur gleichen Zeit in der Vergangenheit und in der Gegenwart, sowie in der Zukunft.
Manchmal kann es dann passieren das dieser Teil euch eine Information "unterjubeln" kann. Ich verwende "unterjubeln", weil das Gehirn normalerweise solche Arten von Information ausblendet, da mit der ganze höhere Input den Menschen in seiner gegenwärtigen Situation nicht beeinflusst.
Meistens hat man solche Ahnungen im traum, da dort der Grad der Ausblendung am niedrigsten ist und das Gehirn der bequemlichkeit wegen diese Ahnungen als Traum abtritt.
So kommt es dazu, dass man , wenn man "sich selbst eingeholt hat" weiß, was in der entsprechenden Situation passiert.
Hoffe es war verständlich!

LINKIN PARK & KORN 4EVER!!!!
(zufrieden? Meine Rechtschreibschwäche *löl*)
VISIT MY HP (Thema :Engel) www.wolf4.2xs.de



melden
sniper14 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Deschavü oder der 7. Sinn?

08.05.2004 um 12:37
@beschwörer

geh du doch dahin!!! solche nieten wie dich brauchen wir hier nicht!


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

08.05.2004 um 13:35
Die hab ich auch öfters. Mir wird dann immer schwindelig.

Carpe Noctem


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

08.05.2004 um 13:52
Wir sollten hier nicht alles durcheinander werfen!

Ein Déjà-vu-Gefühl beschreibt jenen Eindruck von Momenten bzw. sehr kurzen Phasen, von denen wir glauben, dass wir sie schon einmal erlebt haben. Dieser Eindruck ist u.a. auch dadurch gekennzeichnet, dass das aktuelle Geschehen und die angebliche Erinnerung sich nicht nur entfernt ähneln, sondern nahezu in jedem Detail deckungsgleich scheinen. Dieses Gefühl stellt sich unmittelbar danach oder während des angeblich bekannt vorkommenden Ereignisses ein, aber keinesfalls davor. Ein Déjà vu befähigt uns also nicht zu sagen, was sich gleich ereignen wird, auch wenn einige im Rahmen ihres Déjà-vu-Gefühls durchaus diesen Eindruck gewinnen können.

Ein Déjà vu lässt sich deutlich von jenen Momenten trennen, die wir haben, wenn wir uns beispielsweise daran erinnern, dass wir diesen Film schon mal gesehen oder jenes Buch doch schon mal gelesen haben. Das starke, emotionale Gefühl eines Déjà vus stellt sich in diesen realen Erinnerung nicht ein.

Daraus lässt sich schließen, dass wir bei einem Déjà-vu nicht wirklich etwas erneut erleben, was wir schon früher erlebt haben, sondern dass wir durch bestimmte neurochemischen Faktoren während der Wahrnehmung lediglich das Gefühl einer Erinnerung haben, diese Erinnerung aber nicht tatsächlich existiert. Man könnte sagen, dass das jetzige Ereignis versehentlich in jenen Bereichen des Gehirns oder auf jene Weise im Gehirn gespeichert wird, wie zeitlich längst vergangene Momente. Dadurch wird es gleichzeitig als vergangene Erinnerung interpretiert und zwar natürlich auch mit allen Einzelheiten der jetzigen realen Wahrnehmung.

Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich z.B. auf folgenden Seiten informieren:
http://www.morgenwelt.de/wissenschaft/010730-skeptics-dejavu.htm (Archiv-Version vom 29.05.2004)
oder
http://www.mypin.de/de/18980text.html (Archiv-Version vom 21.01.2004)


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

08.05.2004 um 13:56
So eine Fähigkeit nennt man Hellsichtigkeit. Du musst dabei auch auf deine Innere Stimme hören. Hat mich auch schon vor einigen schlimmen Sachen Bewahrt. Im Nachhinein war ich auch immer heil froh darübe, solche Situationen vergisst man sein ganzes Leben nicht!
Mit Vernunft ist da nichts zu erklären, eher mit der Intuition und dem ungetrübten optimismus den z. B. Kinder haben.
Die spannenste Frage dabei ist immer: Zufall oder Schicksal???


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

08.05.2004 um 14:06
Diese deja-vus hatte ich als Kind und Jugendlicher, auch wenn das passende Real-Erlebnis erst viel später im Leben auftrat. Nach meiner Pubertät war es damit aber vorbei.
Zudem waren die erlebten Szenen immer von einer derart frappierenden Banalität, das ich mich immer schon gefragt habe: Wat soll der Driss?

et kütt, wie et kütt ;)


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

08.05.2004 um 16:51
Ich habe deja-vus oft wenn ich stark im Stress oder unausgeschlafen bin. Ich denke das Gehirn versucht eine ähnliche erlebte Situation zu reproduzieren und macht dabei einen Fehler. Also ich halte das nicht für was außergewöhnliches oder eine Art 7. Sinn!

Was für Worte werden wir finden, wenn wir wieder vor den Trümmern stehen?

--Planlos-- "Schicksal"



melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

09.05.2004 um 11:53
ähm ich meine schön und gut wenn das manchmal vorkommt aber ich habe sowas min. 3 mal pro wochen und es waren auch schon schlimme geschichten bei die ich damit in verbindung setze.

ich hatte den höhepunkt in den letzten winterferien teilweise dreimal pro tag ist auch nach ner zeit mit einem schwindelgefühl verbunden und kopfschmerzen.

ich denke aber das jeder mensch solch eine gabe hat wir müssen nur erlernen sie zu nutzen


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

11.05.2004 um 21:45
Ich glaub, ,man kann alles, wenn man nur will. Aber den einen Geist zieht es da hin und den anderen da. das ist die Indivilualität und der Ausgleich der Gegensätze...

Meine Story:
Ein Guter Freund von mir war ein halbes Jahr In Asien (Indien, Nepal...).
Als Hobby male ich. Und in dieser Zeit habe ich genau das halbe Jahr ein riesen Auge (Doppelformat von DIN-A 3) gemalt...
Ganz starke Eindrücke habe ich vor meinem inneren Auge gesehen, die er hatte.
Ist eher nebensächlich. Auf jeden Fall: Als er dann wieder da war haben wir einen Tag miteinander verbracht, die Clique kam dann auch noch gegen später... wir haben am Abend noch einen Film angeschaut... Den ganzen tag über Abschnittweise wusste ich immer was geschehen würd und ich wusste noch, wie der Film ausging, obwohl ich ihn noch NIE gesehen habe. Wusste dann auch Details bei den Dialogen...
Ich habe mich mit einer Mitschülerin mal darüber unterhalten, bei der ich mir das auch schon fast gedacht habe, dass sie Hellsichtig ist, und sie hatte das auch immer mit ihrem besten Freund!
Ich habe parallelen zu ihr und mir ziehen können. Ich stand morgens vorm Kleiderschrank und irgendwas drängte mich dazu dies anzuziehen und die Haare so zu friesieren... Aufjeden Fall sahen wir uns vom Stil her sehr ähnlich... und lauter solche sachen...
Es ist schwiereg solche Gefühle zu definieren oder zu dagen, warum man sich sicher ist. Das ist einfach die INNERE STIMME.


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

11.05.2004 um 21:48
Verbesserung: vorletzte Zeile ...oder zu sagen,... :)


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

12.05.2004 um 14:53
das kenn ich mit den deschavü das habe ich auch manschmal also bei deinem ersten beispiel denke ich eher das es der 7.sinn war aber das zweite mal eher ein deschavü aber wie auch immer das gehen soll.
ich denke und das ist ja bekannt das es paralles universen gibt, und ich glaube das man dort das gleiche leben lebt wie hier nur ein paar dinge sind anders und vielciht sind wir mit unserem eigenen ich in der andern welt verbunden und können für einen kurzen augenblick sehen was sie erlebt haben.

aber das ist nur eine vermutung aber sie könnte ja stimmen.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Deschavü oder der 7. Sinn?

12.05.2004 um 18:50
Diese Gefühle sind schwer zu beschreiben. aber ich weiß, was Deschavü´s sind.
Das geht Sekunden und einen Augenblick...
Vielleicht ist die Parallelwelt gar nicht so weit entfernt von uns. Wir sollten nicht immer so klein in Raum und Zeit denken. Wie in Zurück in die Zukunft. Wir sind im Grunde ein und die selbe Person, abgesehen davon, dass man sich immer weiter entwickelt. Aber wenn unsere Gedanken weite Entfernungen zurücklegen können, und man damit Gegenstände verformen kann, warum kann man damit nicht auch durch die Zeit??? Denn solche Tage, wie mit meinem Besten Freund und noch manch so andere Ereignisse, sind fest in meinem Gedächtnis Verankert. Habe ich mir damals selber meinen Tagesablauf zugeschickt??? Oder habe ich mich schon selber vor einem Autounfall bewahrt, oder, dass ich bis jetzt noch nie geblitzt worden bin?
Man sollte auf die Innere Stimme hören (der 7. Sinn!?), so kam mir schon oft das Glück nur so zugeflogen.


melden