Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woher kommt's - Déjà-vu?

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Deja-vu, Vorhanung
Wattwurm Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Woher kommt's - Déjà-vu?

07.01.2015 um 22:04
Moin,

ich weiß nicht woher es kommt bzw. was die Ursache ist.
Ich lese hier schon einige Zeit mit und dachte mir, dass ich ja auch mal posten könnte.
Allerdings hoffe ich wirklich sehr, dass der Thread nicht wie manch anderer so zerpflückt wird.
Denn ich denke, dass man anhand von faktischem Wissen auch sachlich mit den Themen umgehen kann.

Also, ich hatte das schon öfter (Nein, ich bin kein übernatürliches Superwesen), aber hier mal ein Beispiel.
Ich habe z. B. etwa 2 Wochen vor Weihnachten geträumt, dass ich meine Freundin an ihrem letzten Tag von der Arbeit abhole. Dabei trug ich ihre blaue Tasche und träumte auch wie die Räumlichkeiten (Flur. Büro, etc - ich war vorher noch niemals in diesem Unternehmen und meine Freundin hat mir auch nie was über das Aussehen erzählt), sowie welche Sachen wir selbst anhatten.
Als ich morgens aufgewacht bin (ich erinnere mich sehr oft an das was ich träume), habe ich das meiner Freundin erzählt oder geschrieben. Keine Ahnung, aber es war halt soooo lustig und ich habe mir nichts dabei gedacht. War halt ein Traum wie ein Traum nunmal so ist. Meine Freundin und ich haben uns darüber amüsiert, weil wir schon beide auf diesen Tag hinfieberten.

Naja, wie dem auch sei.
am 23.12.14 habe ich sie dann abgeholt und als ich ihre blaue Tasche trug, viel es mir wie Schuppen von den Augen. Die gleiche Situation, mit den ganzen Details aus dem Traum, wuren/waren Realität. Ich habe meine Freundin gefragt ob sie sich daran erinnern könnte was ich ihr über meinen Traum erzählt habe und sie bejahte dieses. Wir haben dann Witze gemacht, dass ich in die Zukunft sehen könne und sowas (sehr lustig *lach*).
Aber wenn ich mich recht daran erinnere und zurückdenke, hatte ich sowas schon öfters. Also nicht am laufenden Band, aber hin und wieder, dass ich es erst träumte und dann wirklich so passierte.

Die große Frage ist, woher kommt's. Also gibt es in irgendeiner Form einen Zusammenhang, ist das einfach nur bloßer Zufall oder haben Menschen doch abundan übersinnliche Fähigkeiten (und ich meine damit nicht das Blitze aus meinen Augen kommen und Feuerbälle aus dem Hintern, sondern schlichtweg Vorahnungen)?

Gruß
Wattwurm


2x zitiertmelden

Woher kommt's - Déjà-vu?

07.01.2015 um 22:06
@Wattwurm

Kann es nicht einfach sein, dass sie es noch unterbewusst wusste (da du ihr ja den Traum geschildert hast) und es dadurch zu solch einem Zufall gekommen ist?


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

07.01.2015 um 22:17
Nabend Wattwurm.

Geträumt; erzählt; geschehen. :ok:

Klingt nach einer 'unterbewussten' Handlung/Reaktion.

Vorahnung.
http://www.pm-magazin.de/r/gute-frage/woher-kommen-vorahnungen

Grüße.


melden
Wattwurm Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Woher kommt's - Déjà-vu?

07.01.2015 um 22:20
Sicherlich das kann sein.
Das würde aber nicht erklären, warum die Räumlichkeiten im Traum & der Realtität identisch waren, oder?

Unabhängig davon, konnte ich mich an den Traum erst just in diesem Moment erinnern, also war es (wie auch bei ihr bzgl. Kleidung) nicht mehr im aktiv im Kopf gespeichert, oder?

Was ich damit meine, man träumt ja nicht 2 bis 3 Wochen vorher von einem roten Pullover und zieht ihn unbewusst (weil es irgendwo im Langzeitspeicher im Untebrewusstsein liegt) 2 - 3 Wochen später auch an. Ich ziehe diesen ja bewusst aufgrund von Form, Farbe, Witterungsumstände und weiteren Zufallsvariablen an.

Aber Knackpunkt sind die Räumlichkeiten (sicherlich stimmt möglicherweise nicht jedes Bild überein, aber die Wandfarben, Durchgangsart etc. stimme).


1x zitiertmelden

Woher kommt's - Déjà-vu?

07.01.2015 um 22:33
Wäre das von Dir Beschriebene nicht eher eine Art Voraus-Träumen? Unter Deja vu verstehe ich eigentlich nur das kurzzeitige Gefühl, eine Situation schon einmal genauso erlebt zu haben. Das gibt es auch in Träumen (erlebe beides ziemlich oft, darum auch dieser Name hier) - aber dass die Situation dann auch genauso eintritt wie im Traum, ist schon kein Deja vu mehr...sondern quasi ein "Blick in die Zukunft". Schade, dass sowas scheinbar nicht bewusst steuerbar ist. ;-)

Es könnte auch sein dass Du im Nachhinein nur denkst, Du hättest das genauso geträumt.

@Wattwurm


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

07.01.2015 um 22:33
@Wattwurm
ich habe vor kurzem eine Doku über Deja Vus gesehen. Danach handelt es sich um eine kurzzeitige Fehlfunktion des Hirnes, wo Daten und Erinnerungen falsch miteinander verknüpft werden.


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 00:20
Ein deja-vu hat doch eigentlich auch nichts damit zu tun, dass man etwas bzw die Zukunft (im Traum) vorhersieht, sondern lediglich den Eindruck hat, etwas schon einmal erlebt bzw gesehen zu haben ...

Ich hab oft den Eindruck, dass da nicht entsprechend differenziert bzw dass das eine mit dem anderen vermischt wird ...


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 00:36
@Wattwurm
Du unterliegst wahrscheinlich einer Selbsttäuschung oder das Geschehen ist nichts weiter als ein Bestätigungsfehler.

Wikipedia: Selbsttäuschung
Wikipedia: Bestätigungsfehler
Zitat von WattwurmWattwurm schrieb:ist das einfach nur bloßer Zufall oder haben Menschen doch abundan übersinnliche Fähigkeiten
Muss nicht einmal Zufall gewesen sein, sondern, wie schon weiter oben gesagt, eine Bestätigungsfehler.
Übersinnliche Fähigkeiten wie z.B. Vorahnungen gibt es nicht, sind zumindest noch nicht belegt worden.


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 00:50
Ich muss grade an die Stephen King-Story: "That Feeling, You Can Only Say What It Is in French" denken ...

Da vermischt sich die deja vu-Thematik sogar etwas mit dem Vorhersehen der Zukunft, zumindest scheinbar - aber am Ende ist dann doch alles noch mal ganz anders ...


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 10:11
Zitat von WattwurmWattwurm schrieb:Dabei trug ich ihre blaue Tasche und träumte auch wie die Räumlichkeiten (Flur. Büro, etc - ich war vorher noch niemals in diesem Unternehmen und meine Freundin hat mir auch nie was über das Aussehen erzählt)
Naja, Büroräume sind ja nun mal ziemlich einheitlich.
Meist viereckig, mit Fenster, helle Tapeten, helle Möbel.
Meist grauer Teppich oder Linoleum.

Und wenn ihr euch euere Träume erzählt, wird sie sicher mal erwähnt das Objekt XY in ihrem Büro defekt war oder das sie Objekt AB neu hat.


melden
Wattwurm Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 10:38
@deja-vu. & @X-RAY-2
Ja, ihr habt beide Recht. Als Déjà-vu [...] bezeichnet man ein psychologisches Phänomen [...], das sich in dem Gefühl äußert, eine neue Situation schon einmal erlebt, gesehen, aber nicht geträumt zu haben [...].
Demzufolge ist wohl eher Vorausträumen - gibt es dafür einen Fachbegriff?


@onuba
Unwahrscheinlich, denn es geht hierbei nicht um das Ermitteln von (empirischen) Daten.
Denn wie gesagt, ich war vorher nicht in diesem Gebäude und hatte keine Info darüber (z. B. das die untere Hälfte der schmalen Gänge mit hellem Holz verkleidet waren und darüber Raufasertapete), auch nicht über irgendwelche Gegenstände oder Objekte (da wir uns darüber nie unterhalten haben, wei es einfach langweilig war/ist) - welches auch @Amsivarier 's Ansatz mit beantwortet.

Fakt ist:
Null Info zu dem Gebäudeinneren, Ausstattung, Aussehen etc. und Traum und Realität gleich.
Geträumtes vergessen, Erinnerungen kamen in dieser Situation wieder, Bestätigung geholt und sich darüber Gedanken gemacht.

Ob es Vorahnung gibt oder nicht, keine Ahnung - bilde ich mir auch kein Urteil rüber. Aber es gibt in der Wissenschaft ein schönes Sprichwort:
Das Nichtvorhandensein eines Beweises, ist nicht der Beweis des Nichtvorhandenseins.

Gruß
Wattwurm

PS: Offtopic - wie kann ich Zitate einfügen? Gibt es eine Befehlsliste für die Forums-Funktionen?


2x zitiertmelden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 11:14
@Wattwurm

Es kann natürlich auch ein Zufall sein das dass Büro genau so aussah wie du es geträumt hast.
Ihr seid doch sicher mal mit dem Auto da lang gefahren sein.

Ich hatte das mal mit einer Burg gemacht.
Ich hab mir aus dem Stegreif eine Burg vorgestellt mit vielen Details.
Rote Schindeln, weisser Putz, ein großes Burgtor, ein Satteldach usw.
Dann bin ich auf Google-Bildersuche gegangen.
Und war selber verblüfft.
Ich fand eine Burg die identisch war...


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 11:22
Ich habe zwar selten, aber dennoch schonmal ein Déja - vu. Da geht es aber nur um ganz kurze Augenblicke. Zum Beispiel führe ich ein Gespräch und in dem Gespräch fällt mir ein, dass ich genau diese Sätze, diese Wortwahl (auch meines Gegenübers) schon einmal erlebt habe. Das dauert alles keine Minute. Nur ganz kurz.


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 11:28
@Feelee

Das hat wohl mit Empathie zu tun.
Dieses "Phänomen" erlebe ich oft.


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 11:31
Ok, Emphatie, dass wußte ich nicht. Danke @Amsivarier. Machst Du eigentlich jetzt einen auf seriös? ;-) Profilbild, Name...


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 11:32
@Wattwurm
Das was dir passiert ist nennt man Bewusstes Träumen im Zusammenhang einer Voraussicht von einem Ereignis . Ich habe das auch öfter und bis zum heutigen Tag hat sich IMMER alles genaue so erfühlt/bewahrheitet .

Ich kenne viele die diese Gabe haben :) also es ist nichts negatives :) ganz im Gegenteil !


1x zitiertmelden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 11:33
@Amsivarier
Nein mit Empathie hat das nichts zu tun :)

Empathie bedeutet das man als aussenstehende person die Gefühle anderer fühlen kann auch OHNE diese vorher zu kennen !


melden
Wattwurm Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 11:41
@EssentiaVitae
Interessant. Also ich habe das nicht oft, nur abundan. Höchstens 2x im Jahr (bisher), aber habe mir auch noch nie Gedanken darüber gemacht.

Kannst du mir mehr über diese Gabe erzählen. Auch wenn ich eher glaube, dass es halt immer wieder mal Zufall ist, so wie @Amsivarier es beschreibt. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
Aber dennoch ist es höchst interessant und möglcherweise gibt es auch Gehirnstrommessungen oder sowas.

Gruß
Wattwurm


1x zitiertmelden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 11:43
@Wattwurm
Ja das ist bei jedem anders :)

Empathie kann es deswegen nicht gewesen sein weil du (hast du ja selbst im Ep geschrieben ) nichts dabei gefühlt also kann es schon allein wegen dieser Tatsache keine gewesen sein .

Wenn du fragen dazu hast immer her damit :)


melden

Woher kommt's - Déjà-vu?

08.01.2015 um 11:55
@EssentiaVitae

Ich meinte Empathie im weiteren Sinne.
Also nicht nur auf Gefühle bezogen.
Sondern mehr auf das ganze Bild das man von seinen Mitmenschen sieht/spürt.
Und gerade nahestehenden Personen wird man mit der Dauer sehr empathisch gegenüber.


1x zitiertmelden