weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Paranormales, Ereignisse

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 16:47
Hallo,

mein Name ist Stefan und ich bin Leiter eines großen landwirtschaftlichen Betriebes. Gestern bei dem herrlichen Wetter musste natürlich lange bis in die Abendstunden gearbeitet werden, bevor der große Regen kam.

Wir waren mit vielen verschiedenen Schleppern auf großen Feldern unterwegs. Gerade im Sommer, wenn man viel zu tun hat, kommt es auch öftermal vor, dass man alleine in der Dunkelheit auf abgelegenen Feldern mit dem Traktor beschäftigt ist. Das tangiert die meisten nicht zu sehr, da viele Traktoren eher schon LKW sind, als das, was man allgemeingebräuchlich als Traktor bezeichnen würde. In meinem Betrieb laufen unter anderem Fendt 936 und John Deere der 8030er Baureihe. Diese Traktoren haben jenseits der 300PS, haben innenverriegelte Kabinen, Radio und alles was zum Wohlbefinden beiträgt.
Es ist nun nicht so, dass man sich irgendwie ausgesetzt fühlen würde.
Nun war es gestern Abend gegen 22 Uhr, dass ich auf einem Feld arbeitend einen Anruf eines Fahrers erhielt. Er war selbst auf einem größeren Feld unterwegs.

Er rief mich an und meinte, dass die Elektronik des Schleppers wohl einen Defekt hätte, da es zu Lichtflimmern des Xenon Lichts und kleineren Elektronikausfällen kommen würde. Ich musste mich dem annehmen und kam zu meinem Arbeiter gefahren und wollte mir die Elektronikprobleme ansehen - konnte jedoch nichts festellen. Ich ließ ihm darauf hin einen anderen Ausweichschlepper da und nahm den anderen mit. Auf der Heimfahrt bemerkte ich keinerlei Probleme, weder am Licht, noch am Radio noch sonstwo.

Jedoch war ich kaum zu Hause angekommen, erhielt ich einen erneuten Anruf des Fahrers. Wieder Elektronikprobleme. Das war deswegen verwunderlich, dass er nun ein anderes Fabrikat fuhr als vorher und es sich daher nicht um einen Serienfehler handeln konnte.

Erließ den Schlepper stehen und ich parkte auf dem Feld direkt neben ihm. Und was bemerkte ich? Das Xenon-Licht des von mir mitgenommenen Schleppers fing auch wieder an zu flackern. Da es bereits dunkel war, wollte ich den einen Schlepper so stellen, dass er auf den anderen leuchtet, um so bessere Lichtverhältnisse zu erhalten. Ich fuhr einen recht großen Bogen, fühlte mich aber schon irgendwie unwohl - aber erst seit ich wieder auf dem Acker war durchfuhr mich eine gewisse Unruhe. Ich bemerkte, dass das Licht nur dann flackert, wenn der Traktor in der Nähe des anderen Schleppers stand. Sonst nicht.

Wir hatten dann mit dem anderen Schlepper erhebliche Elektronikprobleme, sodass er nicht mehr ansprang. Wir beschlossen daher, zusammen zum Gehöft zu fahren, um die nötigen Vorrichtungen fürs Abschleppen zu holen.

Als wir zurück kamen, durchfuhr mich ein Schauer. Wir sahen den Schlepper von der Ferne schon alleine auf dem Feld stehen. Xenon-Lichter an, Fernlicht an, Rückfahrlicht an, das volle Programm.

Für uns unerklärlich. Wir schleppten den Trakor heim, zu Hause sprang er wieder an. Er war heute beim Fendt-Partner, der keinen Wackelkontakt oder ähnliches feststellen konnte.
Er fragte mich nach dem genauen Ort des Geschehens. Nachdem ich ihm das mitteilte, meinte er sowas von wegen "Ja da hinten im Wiesengrund bei der großen Eich hatt es vor 120 Jahren auch dieses Gehöft gegeben. Der Bauer ist doch damals durchgedreht, weil er angeblich irgendwelche Lichter gesehen hat. Vielleicht bist du ja genauso bekloppt!" und grinste mich an. Mir war aber nicht so zu lachen, da mir dann bewusst wurde, an welcher Stelle die Schlepper die Probleme hatten. Neben der großen Eiche, die mittem auf dem Feld steht und neben der früher angeblich dieses Gehöft stand.

Ich finde das ganze etwas "komisch".

Liebe Grüße


melden
Anzeige
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 16:52
so ich hab gänse haut und daran bist du schuld... krasse geschichte wäre gerne dabei gewesen..


melden
sensibel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 16:55
Ballam schrieb:mein Name ist Stefan und ich bin Leiter eines großen landwirtschaftlichen Betriebes.
Ich bin Riccardo, meine Leiter ist im Metallbau
Ballam schrieb:Gestern bei dem herrlichen Wetter musste natürlich lange bis in die Abendstunden gearbeitet werden, bevor der große Regen kam.
Wir machen auch überstunden, beim herrlichen Wetter, und herrlichen Regen.
Ballam schrieb:Fendt
Fendt und Deutz waren immer mit der qualität oben !
Selbst die über 20 Jahren alten Traktoren von fendt und deutz,
laufen ohne Probleme


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 16:56
spannend! hast du mal versucht raus zu kriegen wie viel an der story von dem bauern dran is?


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 17:00
Hallo,

nein noch nicht. Ich werde mir aber demnächst mal wohl Zeit für nehmen müssen, da es mich nun auch sehr interessiert. Wir sind ja überegional tätig, weshalb ich mich nicht so mit den einzelnen Geschichten der jeweiligen Orte auskenne.

Wir sind auch erst den zweiten Sommer auf diesem Feld tätig, vom letzten Jahr sind mir keine solchen Zwischenfälle bekannt, aber wir haben letztes Jahr soweit ich mich entsinnen kann - dieses Feld auch mit älteren, weniger sensibleren Traktoren bearbeitet, jedoch müsste ich da die genauen Pläne noch einmal bemühen.


melden
ferrero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 18:21
Wow das Find ich mal eine Intressante Story

Wenn Du nochmal auf das Feld fährst, nimm mal einen Kompass mit und Schau was Passiert
vllt gibt es dort Mangetische Felder oder so etwas


melden
magnom911
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 18:28
@Ballam
Sag mal wie lange schon bewirtschaftet dein Betrieb eigentlich dieses Feld mit Eiche wo das Gehöft stand?


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 18:29
Starke Magnetfelder?


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 19:41
Hallo

@magnom911

Wie ich bereits schrieb bewirtschaften wir dieses Feld erst im zweiten Jahr.


Ich hab mich nun nochmal genauer rumgehört bzw. rumhören lassen: Also es stand dort wirklich ein Gehöft, eine Art Aussiedlerhof. Er wurde jedoch bereits Anfang der 60er abgerissen.
Laut den Geschichtchen, die erzählt werden, soll der Bauer, welchem das Gehöft gehörte durch "Irrlichter" zum durchdrehen gebracht worden sein und sei irgendwann Hals über Kopf von seinem Hof "geflohen". Wie es mit ihm weiter ging, weiß niemand. Das Gehöft sollte zu Anfangs noch als Lagerhalle für landwirtschaftliches Gerät genutzt werden, jedoch nahmen die Bauern nach kurzer Zeit Abstand davon. Das Gehöft sei dann mit den Jahren verfallen und wurde dann schließlich abgerissen. So erzählen es jedenfalls die Ortsälteren.


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 19:48
wo ist denn das genau?


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 19:55
Mittelhessen - Vogelsberg


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:01
schade aber auch. haben hier auch so ein feld mit na eiche in der mitte und dort stand früher auch mal ein hof.


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:02
@ ballam
Och schöne Geschichte..... bitte mehr*
Versuch doch über alte Chroniken und vielleicht über Bücherei und Rathaus ect.mehr raus zu finden....


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:11
ich häätte mir nachts allein auf einem feld in die hose gemacht!
und dann noch die vorkommnisse da wär ich wohl abgehauen mich hätte da niemand mehr hinbekommem!


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:18
Nun, wenn ein Schlepper für über 200.000€ da rum steht, ist dir der Rest erstmal egal ;) Wir waren ja auch zu zweit und das Arbeiten alleine in der Dunkelheit auf dem Traktor gehört halt gerade im Sommer dazu. Wir dachten uns dabei ja auch noch nichts schlimmes, kommen technische Probleme unter großer Belastung doch immer wieder mal vor, aber das war wirklich sehr dubios.


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:23
es steckt ja auch viel technik in den geräten! nur ist so ein vorfall ja nicht gerade normal! was denkt eigentlich dein kollege jetzt über die sache?


melden
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:24
wenn die iche dort damals chon stand,könnte es etwas bringen diese eice zu fällen. ich meine eigntlich ist das wahrscheinlich das einzigste was von damals über geblieben ist.


melden
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:24
*ich mein die eiche


melden

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:35
Dem Fahrer geht es genauso wie mir, etwas verwirrt und nun auch etwas neugierig.

Das mit der Eiche könnte man überlegen, jedoch ist sie einfach zu schön, um sie zu fällen.


melden
magnom911
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:35
@Ballam

uups sorry wenn ich das überlesen habe. Aber es war doch nicht das erste mal das dieses Feld von deinem Betrieb befahren wurde oder? Ward ihr seit dem Vorfall nochmal ander besagten stelle? Ich bin jetzt so neugierig das ich gerne mal persönlich hinfahren würde um das zu untersuchen.


melden
Anzeige

Seltsame Ergeignisse bei Schlepperfahrt

01.09.2008 um 20:43
War seitdem nicht mehr dort.

Wir befuhren dieses Feld natürlich schon zur Saat und zur Ernte. Aber das war erstens immer tagsüber und zweitens mit Traktoren, die nicht so komplex sind, wie die neuen Dinger - jedenfalls wurde mir nicht von irgendwelchen Problemen berichtet.


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hitori kakurenbo60 Beiträge
Anzeigen ausblenden