Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

165 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kryptozoolgie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

26.04.2009 um 17:40
Ps. passt genau auf deine beschreibung die legen mit dem "stachel" eier hab ich gesehen in den stamm


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

27.04.2009 um 11:33
@datrueffel ich habe schon mal ein weißes
Reh bei uns mal gesehen!


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

27.04.2009 um 11:53
@markus-a-a-

Das ist durchaus möglich ;)

Albinos sind unter Wild ist relativ "häufig" vertreten.

/dateien/mt49370,1240825987,0,1020,731277,00

*blubb*


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

27.04.2009 um 12:01
Ja so ein Reh war das?@datrueffel


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

27.04.2009 um 12:04
@markus-a-a-

Das war jetzt ein Bild vom einem Albino-Reh aus Sachsen...

https://www.spiegel.de/panorama/0,1518,446321,00.html

*blubb*


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

28.04.2009 um 07:32
@Adrigian
Vielleicht Hornissen??
Geh einfach näher ran,die tun dir nichts,die sind stechfaul...ausser wenn sie Mauling untereinander haben...


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

28.04.2009 um 07:35
http://www.hornissenschutz.de/koenigin.htm


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

28.04.2009 um 07:36
@Adrigian

Na da bin ich ja mal gespannt.

Bei solchen Aussagen wäre es zudem immer recht hilfreich, wenn man in etwa erfahren könnte wo Ihr wohnt.

Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass sich eine Insektenart an der Küste wohl fühlt, wenn sie ursprünglich aus Spanien kommt ;)


*blubb*


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

31.05.2009 um 19:04
@Adrigian

heute am 26 4 09 sah ich auch so nen fiesch sah aus wie ne liebelle und en skorpion beim gehen nahm es den zirka 4 cm großen stachel hoch Farbe : orange grün ps konnte fliegen

Meinst du das Ding:
Wikipedia: Gemeine Skorpionsfliege

/dateien/mt49370,1243789463,Skorpionsfliege 2006 08Original anzeigen (1,2 MB)

Viel mir bei ner Doku in Bayern 3 gestern auf ....


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

01.06.2009 um 04:42
Selbst in der Großstadt (Essen) hab ich in der letzten Zeit wieder verstärkt Insekten beobachtet, die ich so noch nicht kannte (vielleicht wegen Großstadt ;))

Vor ein paar Nächten zum Beispiel eines, das aussah wie eine stinknormale Motte, aber beim Fliegen summte...


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

01.06.2009 um 11:17
Ich denk, aufgrund des milden Wetters, und ner menge beheitzten Lagerhallen, in denen sich Waren aus dem Ausland befinden, werden sich hier auch schon eine menge fremder arten angesiedelt haben.

Ich habe mal eine Schwarze Hornisse gesehen, zumindest vom Körperbau sah sie so aus. sah merkwürdig aus.


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

02.06.2009 um 11:46
@Legion4

Schwarze Hornisse? Kann sein, dass es sich um eine schwarze Mörtelbiene gehandelt hat.
/dateien/mt49370,1243935975,eidechse-21
Quelle: www.ueliraz.ch


Quelle: www.xfaweb.baden-wuerttemberg.de

Hieraus auch folgender Text:
In Deutschland war die wärmeliebende Art noch am Anfang des 20. Jahrhunderts weit verbreitet; das Areal reichte im Norden bis nach Sachsen-Anhalt. In den folgenden 50 Jahren erlitt die Schwarze Mörtelbiene jedoch massive Bestandeseinbrüche, und erlosch schließlich in allen Bundesländern mit Ausnahme von Baden-Württemberg. Damit trägt unser Bundesland heute die alleinige Schutzverantwortung für die bundesweit vom Aussterben bedrohte und besonders geschützte Art.
Die schwarze Mörtelbiene kommt also in Deutschland vor und durch die relativ milden Winter in den letzten Jahren und auch ziemlich warmen Sommermonaten kann es durchaus möglich sein, das sie wieder häufiger vorkommt.

*blubb*


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

02.06.2009 um 12:09
Für mich gibt es zwei, drei Tierarten die für den Wandel der Flora und Fauna Parade stehen.

Zu einem ist das der Halsbandsittich Psittacula krameri, der eigentlich in Afrika beheimatet ist, aber sich auch in Mitteleuropa und dementsprechend auch in Deutschland wohl fühlt.

/dateien/mt49370,1243937345,MH00024-Halsbandsittich


Als weiteren Vertreter sehe ich hier den handelsüblichen Waschbären Procyon lotor

/dateien/mt49370,1243937345,a2008061115015253751

Auch er kommt eigentlich aus Amerika und wird daher Nordamerikanischer Waschbär genannt.

/dateien/mt49370,1243937345,gesamtkarte

Und als letztes dann noch die Chinesische Wollhandkrabbe Eriocheir sinensis die immer mehr zur Pflage wird, da sie in Mitteleuropa/Deutschland noch keine natürlichen Feinde hat.

/dateien/mt49370,1243937345,HBWwbEsO 482bf6900a65 Pxgen r 467xA

*blubb*


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

02.06.2009 um 12:42
@datrueffel


Marderhunde
/dateien/mt49370,1243939358,hwg000681-marderhund

Die von alleine aus richtung Osten über Ungarn Tschechien Österreich immer weiter vorstossen ich mag die kleinen Beller

Schakale
/dateien/mt49370,1243939358,300px-Golden Jackal sa02

der von Afrika hochgewandert ist und nun in Griechenlands, in Rumänien, Ungarn, im östlichen Österreich und in Bulgarien sowie in Serbien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina und Kroatien heimisch geworden ist.

nicht vergessen ^^.


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

02.06.2009 um 12:49
@T_K_V

Es waren ja die Tiere, die für mich ein Beispiel für den Wandel der Tierwelt in Deutschland darstellen. Der Schakal ist ja noch nicht in Deutschland wie du es schreibst.

*blubb*


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

02.06.2009 um 14:18
Frag mal im Bayrischen Wald nach ^^


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

02.06.2009 um 14:32
Ein Schakal im Bayrischen Wald?

Davon hab ich aber nichts gehört, oder gelesen.

*blubb*


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

02.06.2009 um 14:51
@datrueffel
@T_K_V

Ganz soweit ist es ja auch noch nicht!

Kuckst Du hier:

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/artenschutz/tid-14302/natur-das-fremde-in-unserem-garten_aid_395442.html


melden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

02.06.2009 um 15:52
@ecto1
sob weit ich weiß kam es diese woche zum ersten abschuss im bayrischen wald durch einen jäger


1x zitiertmelden

Kryptozoologie - Neue Arten in Deutschland?

02.06.2009 um 15:53
@T_K_V
Ah, okay!
Das war ja nur eine Frage der Zeit. Hatte ich noch aber nichts von gehört.
Gibt es einen Link?

MfG


melden